(navigation image)
Home American Libraries | Canadian Libraries | Universal Library | Community Texts | Project Gutenberg | Biodiversity Heritage Library | Children's Library | Additional Collections
Search: Advanced Search
Anonymous User (login or join us)
Upload
See other formats

Full text of "Hundert Jahre 1770-1870 : Zeit und Lebensbilder aus drei Generationen"



•."'•*. 



** 












JSSrf 






Digitized by the Internet Archive 
in 2013 



http://archive.org/details/hundertjahre177071oppe 



4) u n Ir t r t 3 a t) r e, 



@ieb enter Xfyeil. 



cfuinclcrt Iahte. 

1770—1870. 

3eit= unb £eften3bilber au§ bret ©eneratiouen. 

25on 

«Äeinndj %ifaxi ©ppermann. 

Siebenter Oetf. 




fettig: 

8. «. 33 ro d ()auf 
1870. 



®a8 Ueber[efcmifl$red)t in jrembe ©pvadjeii bleibt üorbefjalten. 



vllATt- 



Jnljalt- 

Siebentel $udf* 

2)ie Sßagc f d) tt> a n E t. 

öeitc 

(Erflcs ßapitel. (Sin IjalbeS Saljr in §euftebt 3 

Zweites ßapttel. (Sin Opfer ber Sufttj 68 

Drittes ßapiiel. Sic Süftenei 91 

Wertes ßopitel. Snquirent unb 2(ntt)att. töetyabitttatiou 

eines J^erftojjenen 117 

-fünftes ßapitel. 2)ic ©efeöfdjaft ber Ungcfdjtoffencn. . . 155 

JSedjstes fiapitel. ©ud)en, äRiffen, gtnben 178 

.Siebentes fiapitel. Sin ©trid) burd) bic 9ied)iiung . . . 223 
^d)tes ßapitcl. Hoffnungen unb £äufd)ungeu bes Saures 

1848 233 

Neuntes ßapitel. Umfragen ber Herren 259 



Sie Sage fdjmanft. 



* 



D$$ ermann, £>unbert 3a$re. VII. 



erftcö ÄapiteL 



(Ein ftafßes 3anr in Ikuftedt. 

Sbgleicf) 33runo Naumann oon mütterlicher Seite 
aus §euftebt flammte, bemt feine ©rofjmntter Marianne, 
bie grau Osfar -Söanmgarten's, mar bort geboren, fo 
f)attt er bod) nidjt ben entfernteften begriff oou bem 
Orte, in meinem tfjm feine 3ufunft angemiefen mar, 
er befaß bort meber 33ermanbte noct) 33efannte. 

£)ie Urgroßeltern maren über breißig 3al)re tobt, 
bk füge 9?atf)tiga(( 23ottmann'3, bie Butter unferer 
Sßeronica (Sruelfa, mar oor jmei Saljren, ber $aftor 
§einridj Sdjul'ä lur^ nadj bem Jubiläum geftorben. 
«Seine Butter mar nie in ^enftebt gemefen, unb fo 
mar im ä'fterlicfjen §aufe oon biefem Drte audt) laum 
bie Sftebe. 

Grr mußte hk Sage beS DrteS in einer Special* 
farte natf)fud)en, fiel) aus bem StaatSf)anbbud)e über 

i* 



JBeljörben unb ^erfonen feinet künftigen 2Bof)nort3 
SluSfunft fudjen. 

Unter feinen (Sottegen in ©bttingen fanb er niemcmb, 
beffeu Verbinbung fo weit im Öanbe l)inunterreid)te, 
genug, §euftebt mar if)m eine unbekannte ©rb'fce, jeben* 
falls freiließ ein fleineS Dceft, wenn aud) immer m'el größer 
als §ebemünben. ®v wollte erft einen £l)eil ber Seit 
fet)en r efje er in bie Verbannung ging, benn bafür falj 
er bie Aufteilung bort an, unb melbete feinem Dnfel 
<permamt feine bemnädjfttge 3fafmtft. (Sein £er$ fdjlug 
I)öl)er bei bem ®eban!en an Sien unb bie fdjöne §e- 
loife oon ginlenftein, bk bort noefy weilte, weil aud) 
iljr Vater, unfer greuttb $arl §au£, feiner Olga borten 
gefolgt war, unb er mußte füljne ^fjantafien, hk üon 
ber 9ftögüd)feit einer (Gegenliebe ^u träumen wagten, 
mit (Semalt nieberl) alten. 

Vorder aber wollte er ein fyiftorifd) ^olitifc^eö 2Berf 
über fein Vaterlanb, an welkem er feit 3al)ren arbeitete, 
oollenben, um es felbft feinem Verleger in Seidig $u 
überbringen, tiefer, gleichfalls ein alter Gelaunter, 
Ijielt il)n im (Battenberg brei Socken M fidj feft, um 
ifjm bk große @tabt Seidig $u geigen unb ifm mit einer 
üUcenge literarifcfyer ^3erfönlic^!eiten belannt $u machen. 

(£8 war ber Anfang ber oier^iger 3al)re, bk (Sturm- 
unb £)rangperiobe ber Literatur unferS 3af)rf)unbert$, 



menigfteuS in ber $fjrafe. £)te Unbef)agütf)feit ber öffent* 
liefen ^ufta'nbe, ba3 Verlangen, bie potitifdjen 3bea(e 
halb üerttrirfüd)t p feljen, trieben jur politifdjen Styrif, 
p einer *ßolitif ber @el)ufutf)t unb $orau3fage befferer 
£age, 

Unfer junger greunb mar burefy ben praftifcfyen 
$ampf, ben er felbft feit beinahe fed)S Sauren mit* 
gekämpft, über bie btojje ^3f»rafe fn'nmeg, ba3 grofj* 
mäulige ©efdjrei nad) unbeftimmten Saaten toax tfjm 
^umiber geworben, er Fjatte £fyaten getfjan, jmar nur 
unftf)einbare, unb fjatte bafür gebutbet. @ed)§ feiner 
beften £eben$jal)re maren im Kampfe für ba3 ©taat8* 
grunbgefe^ äuferttd) unbemerft bafyingegangem 2Bcü> 
renb feine 2I(ter3 gen offen gamiüen gegrünbet Ratten 
unb ßinber erlogen, Ijatte er 3 e ünng3correfponbeu3en 
unb 3ourna(artifet gef ^rieben unb nur @in tr»irf(tcr)eö 
23ud) ooftenbet, auf ba$ er nitfjt einmal ftotg fein fonnte, 
ba e§ b(o3 eine gefd)id)t(itf)==politifdje 3 u f am ^^nfte(Iuug 
enthielt, ©ein ©inn mar meljr auf ba$ $raftifd)e 
gerietet unb ein 33ud) mie ba$ oon @d)b'n: „SÖoljer unb 
2Bof)in?" ober oon 3ofjann 3acobt): „$ier fragen eines 
Dftpreufjen", fdjien üjm mefjr mertf) als ein £)u|enb 
potittfdjer lieber öon §ermegfy, fxu% ober £)inge(ftebt, 
obg(eitf) er mit allen breien befreunbet mar. 3nbe§ 
erweiterte fid) fein §ori^ont in ber 33ud)l)änb(er* unb 



l'iteratenftabt um ein löebeutenbes, er (ernte @cf)ein üon 
©ein, <Sebicgenr)eit oon Stfenommifterei unterfcfyeiben, 
imb üterarifdje Öröfjen, bie er bt^r)er angeftaunt, wur* 
ben hti perfönttdjer 2Manntftf)aft oft ju 3^^ r 9 e «- 

$on Seidig ging er nad) Bresben, wo fein erfter 
•Öefud) ben Herausgebern ber „£)eutfd)en Saljrbütfjer" 
galt, benen i*a$ £obeSurtf)eil batb gefprodjen werben 
foflte. (Mjtermetyer lebte bamals nodj, war aber, wie 
feine greunbe wußten, fcfyon bem £obe oerfatten; 2tr* 
nolb 9fttge lieg e£ an geiftiger Anregung nicfyt festen* 
£)en Spater Teilung traf er nidjt mel)r am 8eben, 
fein äftefter (Soljn war ein berühmter Später geworben, 
ber jüngfte, 23runo'3 früherer Zögling, baute aU 3n- 
genieur an ber 9)hgbeburg=§afberftäbter (Sifenbaljm 

3bra()im war oer^eirat^et, er Imlbigte nur ber 
Religion Sftir^a^djafftj'S unb I)af$te jebe 2(ugent>erbre* 
fyung, (§r übernahm 33aumann'0 güljrung in bte 
üDfttfeen unb ©aterien tvk in bie Umgcgenb. £)ie 
5lbenbe braute man auf ber -SSrüljCfcfyen ^erraffe $n, 
einen £f)eit ber ^ac^t bei bem „SS erb erb er", wo 9?uge 
feine troefenen 3Bt^e (oöftefj, auf ^ßferbc unb @fet 
fdjimpftc unb ben guten @ad)fen nebenbei bie gü^rung 
©entfdjtanbs burd) Preußen fcfyon als einzige Rettung 
gegen bie überwudjernbe $(eiuftaaterei prebigte. 2ftau 
fdjenfte iljm wenig ®(auben, benn baS 3af)r 1840 



fjatte bit (Wartungen, bte man bon einem 5Xuffrf)tüimge 
Preußens fjegte, nitf)t erfüllt, unb es galt fjeute nod), 
toaS trier 3aljre früher Bettina an 3afob @rimm ge= 
f abrieben: „§ier (in Berlin) fdjetrtt atteS grün öon 
tteitem, ift aber botf) nnr Sumttf, anf bem 2Baffer= 
(tuen ttmd)fen, unb bte UftraftaatSüoutif fd)nupüert 
fidj tüte eine Gmtenfdjar auf biefent «Sumpfe btcf unb 
fett. " 

3n ^rag traf -Naumann einen alten greunb, ber 
bort an ber Untücrfität eine ^rofeffur erhalten fjatte 
unb nun berfucfyen mottte, bte gemeinfame $el)re beö 
SfteifterS in SDefterretcr) ju ber (Geltung ju bringen, 
bie fic in §amtooer unb 9#ünd)en, £)reöben unb Berlin 
mcr)t gefunben. 

21(8 23runo ben Spielberg unb bie Spauptftabt 
90?äl)ren3 im SRücfen f»atte unb über hk mite @bene 
bie ^ßtyramibe be3 Stephan ^um erften mal faf), festen 
ifym im rofigen ©olbfdjeine baS ©efidjt §eloifen3 ettt* 
gegen^ufc^ttjeben, aüein er fagte ftd): fei fein iftarr, 
Naumann, tüie mürbeft bu einem fo frönen unb reiben 
äftäbdjen, ba8 feit Sauren bag £eben in ber $aiferftabt 
kennen gelernt, ein 9?eft tüte §euftebt unb \ik un* 
gefiederte ^jctftcnj einer 2lbbocatenfrau anbieten fönnen? 
Slber, warf fein §erj ein, fjat if)re Butter, bie $Reicp= 
gräfin, mcr)t $arl §au3 geljeiraüjet, ber aud) nidjts 



8 

mefjr war als fcm? Der arme Doctor, er follte fdjon 
am nä'cfyften £age erfahren, bag £eloife für ifyn auf 
immer verloren, mit einem ungarifdjen 23aron unb 
^ufarenoffoier öerlobt fei. Die einzige 311ufion, mit 
ber bie ^^antafie 23runo'3 feit bem Subelfefte $u ®öt* 
tingen gefpielt fyatte, W tljm eine Rötung in feinem 
Denfen unb arbeiten öerfdj äffte, mar 3crfcr)(agen; Stfo- 
fen, Sen^, Siebe fd)ien e3 für ifyn auf ber 2£elt nid)t 
ju geben, nur bieten unb 3eitung,$:poltti£ 

@3 mar (Snbe 3uü, bie gamilie I)ielt Sßilleggiatur 
in <Sanct*§elena, ber Dnfel erwartete ben Neffen in 
ber ©tabtmofynung unb nafjm il)n mit IjinauS in bie 
fdjönen lieblichen Ütebgelänbe unb £*erge t)on Stoben» 
©tfjon auf bem 2ßege nad) biefer &taU Ijatte ilm 
33aumgarten mit §eloifen3 Verlobung befannt gemalt,, 
man tjotte ben 23aron in 23aben ab, um ifyn mit l)in- 
überzunehmen. Diefer mar ein zwar liberaler, aber 
ftol^er, namentlich bon 9cationalbünfet, wie e3 33runo 
nannte, aufgeblähter ÜDcann, ber fein Ungarn ntrfjt 
genug greifen !onnte unb nicfyt mübe würbe, es über 
alle öfterreicfyiftfjen öänber, nod) me^r aber über s Dcorb* 
beutfd)lanb ^u ergeben. Der junge ®elel)rte !am mis* 
geftimmt in <Sanct*§elena an, unb alle greunblicfyfcit, 
mit ber er öon $eronica, ber Butter unb ber £ocf)ter, 
unb öon ber 23raut be3 Ungarn empfangen würbe, 



bie täglichen Ausflüge in bic reijenbe Umgebung, ba$ 
geräufd)üoUe £eben in bem naljen 23aben, nidjts motlte 
ifjn auftreten. $eronica, bie jüngere, mar funfeefyn 
3af)re alt, fie entmtcfette fttf) eben aus ber tinbfjeit 
jnr Jungfrau unb oerfpratf) fo fcfybn ^n werben, tote 
üjre Butter es gemefen. (Sie mürbe e$ nadj miener 
©ebraudj gar ttidjt übel aufgenommen fyaben, menn 
ber (Soufin £)octor ifyr ein bi^rfjen ben §of gemacht 
Ijätte, aber 23runo mar lein greunb oon -Söacffifdjen. 
$eronica, bie Sttutter, bemerfte recfjt mofyl, ba§ ber 
norbbeutfcJje fetter ein bissen miener ^otitur ebenfo 
nöttjtg Ijabe mie einft if)r §ermann, aber fie füllte 
fidf> nid)t fyinge^ogen ^u bem mürrifcfyen, finftern ©eficfyte 
eines ©rübterS, ber um feine Sflufionen gclommen 
mar. 

%lad) adjt £agen offenbarte ber junge Sttann bem 
Dnfet, ba£ er be£ Schlaraffenlebens in Sanct*£e(ena 
unb 33aben mübe fei, er münfdjte oiergeljn £age un* 
geftört in ber $aiferftabt ju (eben, um folcfye na'fjer 
fennen 3U lernen. @r muffe etmas $u oerbienen fudjcn 
unb f)abe öon ber Sftebaction ber „9taen 9^^eintfcr)en 
Leitung" Huftrag, miener Briefe ^u fdjreiben. 

Sämmtlidje §au£genoffen Ratten längft gemerft, 
bafj ifyrem ©afte etmaS in bem 8eben auf ber SStlla 
nidjt rect)t fei, ba| er es bort nicr)t gemütfyfid) finbe. 



10 

9tfemcmb außer §eloife felbft afjnte jeborf), bag es 
ber $erütft fetner SiebeStflufion fei, roaS it)n fo oer- 
ftimmtc. 

§ ermann bot it)m an, mit ber gamilte auf toteren 
£age bie <Stabtmor)nung ju begießen, roaS jener aber 
enrfdu'eben ablehnte. 

„9lun gut benn, auct) Veronica fyat fdjon geäußert, 
baß Mr baS £eben t)ier auf bem Öanbe ju einfam fein 
mürbe; in ber (grabt fter)en ^tnei ,3immer mit 3ubef)ör, 
auci) 23abccabinet, ^u beiner Verfügung, ber §au6mann 
unb feine grau merben bie 2htf Wartung beforgen; grüt> 
ftiM, 2ÄtttagStif<&, Kaffee unb Slbcnbbrot toirft bu 
nact) wiener (Sitte, wenn bn bicfe fennen fernen rrnttfr, 
gerabe in bem @tabttl)ette einnehmen muffen, mo bu 
3ufättig biet) befinbeft. £)a bn aber unfer ©aft bift, 
fo folT ici) bir im tarnen meiner grau biefe oon it)r 
felbft getäfelte iöörfe überreifen pr 35efrreitung ber 
notfjtoenbtgften 5lu§gaben, in Vertretung ber $üct)e, 
tt>c(ct)c fie ntdjt fetbft beforgen faun. 

,,3tf) werbe biet) in bie (grabt begleiten, einige £age 
bort bleiben, um biet) greunben unb Gelaunten üorju* 
ftcüen/' 

£)a3 gefdjal), es begann nun ein neues öeben für 
SSruno, ber ftd) in £t)eatern, ©ommeroergnügungSorten, 
(Sonbttoreten, Ütcftaurationen, Öefecabineten, Tiergärten 



11 

n. f. n% fjerwnjutret&en begann, nm ba$ ttriener £eben 
nacfy alten $id)tungen f ernten gn (ernen nnb feine Sttetfe* 
Briefe $n f djretben. 

Sonntags fuljr er mit bem @tettn>ageit nad) SBaben, 
tto bie gamitte feines Dljetms ilm erwartete. Wlit 
bem beöorjugten nngarifdjen Sfte&enbuljler f;atte il)n 
nähere 33efanntfd)aft anSgeföljnt, nadjbem ba$, roaS er 
als perföntidjcn ©tolg angefefjcn Ijatte, fidj a(S geinb- 
ftfjaft gegen ben öfterretdjtfdjen 2Ibfo(nti8mn3, a($ g(ü= 
fjenbfter Patriotismus nnb anf ftar! ausgekrochene 
'•Nationalität gefügte @e(bftatf)tung IjerauSgeftettt fjatte. 
33runo ijatte bk £)inge bisher oon feinem göttinger 
ÄtrdjtljurmftaubjMnfte angefcljen, bie 33ebeutung, meiere 
baS göttinger (Sreigntfj ber (Sieben nnb bie fitf) baran 
fnüpfenbe Dppofition gegen ben 23erfaffungSftur3 ge* 
roomten, fyatte il)n bie 33ebeutung §annooerS felbft 
meit überftfjä^en (äffen, 2Bemt fid) ber §ufarenoffi$ier 
im öertranten Greife über bie ^ßotittf ber §absburg* 
Sottyringer auslief*, roie fie, tro£ meljrf ad) er, febiglid) 
ben Ungarn üerbanlter Rettung, immer mieber barauf 
ausgebe, Ungarn $u abforbiren, Statten burdj Ungarn 
nnb Kroaten, Ungarn burd) ©eutfdje nnb Italiener, 
£>entfd) = Defterreid) aber burdj allerlei (Stämme, ®att* 
$ter, Ungarn, Sftutljenen im 3 au ^ e ^ 2lbfofuttSmuS 
fyalte, nnb cS befragte, baf$ es eigentlich ein £)eutfd)(anb 



12 

in Europa überall nid)t gebe, bemt ber 29unb fei im 
europäifdjen (£oncert frtum mefjr tote iftufl, unb $reu* 
gen, feit 1820 öon feinem eigenen ^rincip abgefallen, 
nalje baran, in ben §änben jefuitifd)er ^roteftanten 
feinem Untergange gugefüfjrt ju merben — bann füfjfte 
33runo bod), bafj e£ etmaS anbereS fei, hk Seit com 
3ofjanne8fird)tfjume ober com (Sanct* (Stewart aus $u 
betrauten. @3 ging tfmt fjter im ®efprädje mit bem 
£)nfe( nnb bem Ungarn ^um erften mal ber ®rb§en= 
unb 99?ad)tfüin in ber ^ofitü auf; er l)attc big ba* 
fyin feinen großem ®efid)t3frei3 gehabt, als menn er 
com 33rocfen Ijerab in bit norbbeutfdje (£bene flaute, 
@anct*@tep^an mar ein ^^^9 9 e 9 e n öen 23rocfen, al$ 
er aber öon ber ^tyramibe beffelben nadj Dftcn über 
bie Sftard) in bte ungarifdje (Sbene l)inau$fd)aute, nadj 
©üben guerft eine Ifyenfette erbtiefte, nadj heften fid) 
fyinter ben fid) f)eroorfd)iebenben 33erge§rücfen ©algbnrg, 
3Tirot nnb 33aiern backte, nad) Sorben bic mäl)rifd)e 
(Ebene in Sirl(id)!eit unb bie böljmifdjen Sälber in 
ber $f)antafie faf), ba ging ifjm jum erften mal ber 
®ebanle ber ®röße £>eutfd)lanb3 auf, menn es @in 
Sfteidj fei. 

§ermann fyatte ben Neffen mit att ben miener £>idj= 
tern unb fiterarifdjen $erfön(id)feiten belannt gemadjt; 
bie er fetbft fannte; er mar GEaftettt mie bem ©rafen 



13 

SCuerSperg oorgeftettt toorben unb Ijatte in ber luvten 
3eü oon atf)t £agen eine üDZenge 2Manntf haften ge* 
mad)t £)a3 machte fxcf) gar leidjt, benn toenn er aud) 
allein ging ober fufjr, nm biefe ober jene Sfterfroürbig- 
feit ^u feljen, am 2Ibenb §8i)fte er ein fjatbeS £m£enb 
Gelaunte meljr, @e£te er fid) in baS alte 33(umen- 
ftöcfel, um ein franlfurter Surftet 3n effen unb einen 
©poppen %fläx%tn 3U trinfen, fo rücfte fein 9tad)bar 
am £ifd) ober bie Sftadj&arm näfjer Ijeran unb begann 
ein ©eforäcf), fud)te er mittags in ber ^teftauratton 
oon t&tabt granffurt ober im ®olbenen Öamm in ber 
£eopo(bftabt, ober tno es fonft mar, in ber ^petfefarte, 
fo fehlte es nid)t an 3Uüorlommenben Sienern, oon 
benen ber eine bie §imfuppe, ber anbere benÖungen^ 
braten, ber brüte gafanen ober ®adf)ty\\tl, ber öierte 
ein ®emifd)te3 empfahl; fo roaren 33efamitfdjaften ge* 
madjt unb führten in ber SRegel $u einem gemeinfamen 
5lu$f(uge. £)te neuen btanlen fremni|er ber £ante 
motten Sßruno reifer erfdjeinen (äffen, als er war. 
TO er in <Sanct*§)e(ena über feine achttägigen SebenS* 
ereigniffe berichtete, fjatte er eine Sttenge -SBefanntfdjaften 
oon ©djriftftettern, £)id)tern, DTcimen unb anbern Äünft* 
tero unb ^ünftterinnen aufeu$cü){en, augerbem ttmr er 
mit einem falben £)u£enb üebenStoürbiger Wienerinnen, 
üDcütter unb £ö'd)ter, befannt getoorben. 



14 

„Verliebe Mtf) nur mtf)t", fagte $eronica bie 
Butter, „bu ttrirft leine ber frönen Wienerinnen 
betragen lönnen, bie £>onau mit meiner Ijeimatlidjeu 
Sefer gu üertaufdjen, unb im Gknnbe bee §cr£en3 
fann idj e3 benfelben nitf)t oerbenfen, beim aU icf) cor 
fecf)3 3al)ren feit 1813 3um erften mal roieber in 
Jpeuftcbt mar, lam e3 mir grauenhaft einfam unb üer* 
lümmert üor. 3dj bebauere bid), baf$ bu borten üer^ 
frf)(agcn bifi" 

@o lam ba$ ®efprätf) auf ^euftebt, unb 23runo 
erfuhr erft l)icr, am gu£e be§ ©emmering, nähere 
£)etail3 über ben liinftigen Aufenthaltsort. 

„SDceiu trüber liegt je£t mit fetner ©djttmbron 
bort im Quartier ftanbe", fagte §eloife, ,,itf) raerbe 
31men ein (£mpfel)lunggfcl)reiben mitgeben/' 

Dcatf) roeiterm merjefyntägigen Aufenthalte mürbe 
33runo aug ben 3erftreuungen bes roiener £eben8, bem 
er fiel) ergeben, aufgefdjrecft burd) eine ^Ranbbemerlung 
ber Ofabaction ju feinen wiener Briefen. 

£)a er bie „$Rl)einifd)c 3eititng" in leinem ber (Safe'3 
gefunben Ijatte, bie er $u befugen pflegte, fo ließ er 
fidj bie Hummern, roeldje feine Briefe enthielten, nad) 
Sien nadjfdjicfcn. 3 U feinem m'erten Briefe I)atte 
nun ber 9?ebacteur, ein greunb unb ©efinnungögenoffe, 
bie 23emerlung gemalt, ba$ $^äa!enleben in Sien 



15 

ftfjeine fo anftecfenb ^u fein tüte etnft ba$ Öeben ht 
£apua. £)ie gefünbefte traft fdjeüte bort ^u üergeffcu, 
ba§ aus SBien feit bretgtg 3af)ren atle£ Uebel, rooran 
£eutftf)lanb franfe, gclontmen fei, öon ben $art£baber 
iöefdpff en , ben 3flaj3nafjmen gegen bk Uniüerfitciten 
biä sn ben geheimen Sftinifterialbefdjlüffen üon 1834 
unb ben 23unbe§tag3befcf)tüffen in ben Ijamtoöertftfjen 
Angelegenheiten. 

iörnno la3 feine Briefe oon neuem burd), aber 
mit anbern Singen: e£ toar toafyv, er fanb nidjtS als 
öob barin. SBon Sftetternid) nnb ®en^, oon ber CEenfur, 
bem Xabacfgmonopol, üon ber <ßapierüb erfülle, ton 
bem üDkngel an jebem ©ruft im £eben, tum ber öetct)^ 
tigfeit ber (Sitten, bem „(Erlaubt ift, maS gefällt" @oe= 
tlje'3, ber SDtadjt ber ?faff(jeit unb ber 2D?ad)tlofigfett 
ber Siffenfdjaft fjatte er fein Sßort gefprocfyen, er Ijatte 
bteljer nur ben @omtenfdjetn, ber über bem ttricner 
Öeben lagerte unb ben Anblicf einer 9Jhilanbfd)aft 
gegen eine <3djnee* unb 9?egenlanbfd)aft im Sorben 
getoäfjrte, geüriefen. 23runo ging in fid), er fudjte 
©djatten unb <3djfagfd)atteit unb malte in feinem nädj* 
ftett Briefe ju fd)toar$. 

Mein balb überfd)ticf> unfern jungen greunb ein 
©efüljt beS UnbefriebigtfeinS in ber tebenStuftigen 
Seit, bie 9?eflerion begann bie lleberljanb ju getüin- 



16 

neu über bte (eichte Wct, baS Käfern $u nehmen, er 
brang auf 2Ibreife. £)iefe mürbe ifjm tnbeg öom Dnfel 
erft gemäljrt, nadjbem öerfdjiebene Ausflüge auf Wei- 
tere Entfernung gemalt maren. 

2I(S es bann aum 9lbfdjtebe fam, ergö^tte ifjm ber 
Dnfel, tt»ie er ba^u gelommen fei, 1813 eine £onne 
®o(beS 3u erbeuten, unb bafj er einen £l)ei( biefeS 
®e(beS ba^u beftimmt l)abe, ftrebfame junge 8eute, 
namentlich beutfct) -patrtottfcfje 23eftrebungen 3U unter* 
ftüften. (£S oerftet)e ftrf) öon felbft, baß feine eigene 
gamiüe baöon nid)t auSgefdjtoffen fei» 

„£)u bift, lieber 33runo", fagte er, „über fünf 
3af)re, oljne eigentliche (Sdjulb üon beiner (Seite, üon 
bem Berufe, bem bu bid) gemibmet, burd) Staatsgewalt 
^urücfgeljalten; bir ift bie (Megenfyeit benommen, in 
biefen beften 3al)ren beineS ÖebenS burd) Arbeit unb 
gleiß bir ein Keines Vermögen ju erfoerben, eine ga* 
milie 3U grünbem üftidjt idj, fonbern ber 'iftationalfonbs, 
ben id) namens meines SßaterlanbeS üermalte, gibt bir 
3U beinern anfange in §ettftebt eine Keine §ülfe, unb 
es übernimmt berfelbe hiermit bie Unterftü^ung beineS 
jüngften 23ruberS bis ^um Abgänge öon ber Uniüer* 
fitäV 

@r legte öiertaufenb ©ulbenfd)eine auf ben £ifd), 
33runo 3ögerte, bas ®efd)en! an$unel)men. 



17 

„^timm oI)nc 3 ö gern, °*) ne 33ebertfen, bn Ijaft fie 
öcrbient, id) weif3 e$. öeiber tft unfer SSotf nod) tttdjt 
betritt gefommen, einen s Jtationa(fonb3 gu fyaben, t>er* 
waftct üon ben @be(ften be$ Zolles, bei bem ber etn* 
jetne, ber fidj nm ba£ Sßaterfanb öerbient gemalt, 
anttopfen fann, wenn eine £>tit ber ^otfj lommt 3d) 
fefje beinen Anfang in §enftebt üietteidjt fdjwieriger 
an aU bu felbft; ein 2lbt>ocat fantt wenig bagn tl)nn, 
baß bit £eute in einer ®egenb, wo er unbefannt ift, 
3ntranen gn tfym f äffen, baS bringt erft eine längere 
3eit, namentüd) anf bem platten Sanbe. ©ein 9?uf 
aU ^djriftftetter wirb fd)Wertid) bis Spenftebt gebrnngen 
fein nnb Würbe bir hd ben ^öanern and) Wenig nüfcen; 
SKecIame 31t madjert, ift nid)t möglich an folgen Orten. 
3>dj bittige beinen $tan, ben ©etmolb bir eingegeben, 
burdj fyöfyere Gtinfommenfteuer$aljtintg bid) falu'g $n 
madjen, bei ber nädjften 2öaf)( aU (£anbibat für bie 
3wettc Kammer anfgeftettt gn werben, wenn tiefer gatt 
and) erft nadj fünf Safyren eintritt, ©a$n bebarfft bn 
aber im Anfang ber Mittel 9?eid)t ba& nid)t, fo t topfe 
breift an, bn empfängft fein 2l(mofen, bn empfängft 
nnr fdnnalen, reidjtidj öerbienten 8ofjn." 

Naumann nal)m nnb banfte. ©er $Ibfd)ieb öon 
@anct*§e(ena nnb einige ^Tage fpäter üon 2Bien wnrbe 

O pp ermann, £unbert 3a§re. VII. 2 



18 

iijm fdjtücrcr, als er cor bret Socken crmartet fyatte. 
@r fufyr bi$ ^tns bic Donau fyinauf, burdjftric^ mit 
§>iilfe oon ©tcUroagcn unb m ?5uß bau fdjönc Satj- 
f ammergut nad) aßen Stiftungen, beftieg jmn erften 
male ®(etfd)cr unb babetc im tiefgrünen Äönigefce 
^mifdjen beffen adjttaufenb gujj l)of)cn SDfavmorroä'nbcn. 

Tann ftteg er über ben Starnbcrgerfee nad) 2ftum 
d)en (jerab, befaf) fief) btcfeS fattc Stt^cn mit feinen 
reiben Shmftfdjäfcen unb fcfjmu.jigem ©ofbräu, fudjte 
in Augsburg btc Otebactton ber „3lügemctncn 3 e i tun 9" 
auf unb rufytc erft in öeibetberg, wo üd) brei 93cit* 
gtteber be^ jungen ©bttingen als ^vioatboceuteu Ija* 
biütirt Ratten, eine 2Bod)e au3. 

(§3 mar fdjon Cctober, als er in &eitftcbt eintraf. 
Sir Ijaben ba$ Stäbtrf>en feit erroa bretfctg oatjven aus 
ben 2(ugcn ocrlorcn. 3(eu§ertid) mar es ba$ alte. Wenige 
Neubauten maren oorgenommen, ber (inte Slügel bcS 
^djtoffes unb ber gontatnenttjurm maren neu auf* 
gebaut, btc Oicbcngebäube gegen 1813 oergröfjcrt, bie 
iöüfe'fdje 3ucferfabrtf fyatte $u crjftireu aufgehört. 2lud) 
ber d)inefifd)c ^aoillon fjattc ein anbereS 2fnfef)en 
erhalten, er fjatte auf ber Seftfeitc $mci ben genftern 
auf ber Oftfette entfprecfyenbe genfter bekommen unb 
mar oon bem üorbern cfyinefifdjen 3immer w^ m ^ x 
burd) eine eiferne ?5a(lt§ür, fonbern burd) eine reiche 



19 

rotfyfammtenc Sortiere getrennt, 3n bem einen Sed)£ed' 
befanb fid; norf) bie alte 33ibliotf)e! unb $upferftiaV 
fammluug, in bem anbern Sed)§e(f nod) ba$ Büffet. 
£)ie fjintere 2öanb nad) SBeften war mit einer guten 
dopte, ber Umarmung 3o ? 3 burd) bie Jupiter bergenbe 
2Bol£"e, nad) £orreggio, aus bem berliner ÜÖhifeum, ge* 
fd)mücfr,[über ben Büffet* unb 33ibltot()efwcmben fingen, 
freilief) fyinter feibenem 23orl)ange, anf ber einen Seite 
eine (£opie Don 23enug unb 5lmor nad) ^abooamno. 

"Man fal), ber ©utäbefifcer ®raf oou Sdjlottljeim 
t)atte üou SSater unb Butter biefelben Neigungen 
geerbt, ber ^aüillou Ijatte ]\vav genfter nad) ber $arf* 
feite, allein fie waren burd) paffenbc Secoration Der* 
fjüttt. Selbft bie alten £)iöauS waren nod) ta f nur 
neu becorirt. (Sin 9^ococottfd) \tanh in ber üftitte 
unter ber alten 2lmpet; auf bemfetbeu befanb fid) frei* 
lief) ntcf)t meljr ber alte ^ertmutterfaften mit ,3unbev, 
Stafyl, Stein unb Sdjwefetfaben, mau r)atte je|t bcc\m- 
mere 5lrten geuer m machen. 3(ud) bie Statuette be3 
SftarS unb ber $enu3 mar Derfdjwunbeu, ber gran^ofe 
fyattc fie entführt, )tatt beffen fjaite eine (Gruppe beS 
33acd)u3 mit 3lbriabne ben tylaq eingenommen. 

3m $arf waren nur einige abftänbige SBäumc 
burd) neue erfefet, bie beibeu ÄSä'ren ftanben mt dox* 
bem auf ifjvem maffiöen ©ranittljorf, nur trugen fk 

2* 



•20 

erobere ©djilber, ba* Sappen berer oon Sdjtottljeint 
toeifjer Öitiie. 

©ie alte Spo^brücfe über bie Sßefer war biefelbe 
geblieben, ber ^ßroceg über ben ^(a^ $nnfd)ett ber 2Befer 
unb ber 9lftec $m alten Sdjloffe war nod) ntdjt beenbet, 
wenigftcuS fafy ber $ta| ebenfo wüft aus tüte oor 
Oafjren. 

. 3m übrigen war ba& £eben in §euftebt ein gän^ 
lid) anbereS afä $ur fran$öfifd)en ,3eit, e£ ähnelte weit 
mcfyr ber 3ett nm 1792 a(* ber üon 1810—1813. 
^enftebt ftanb in bem Renommee, ber brittljeuerfte Drt 
im ßanbe $u fein , man nannte ees and) wo( bie brittc 
D?eftben$, weit bafelbft nad) (Me bk berljäftmßmägtg 
meiften ©eljörben ^ufammengetjäuft waren. 

£)aS 2tmt war ein fogenanntee* (£rimiuatamt, ein 
größeres, ba3 bk befangenen oon mefjrew Keinem 
Slemtern aufnahm, ein abeüdjer £)roft ftanb an ber 
<Spi£e, ein Amtmann beforgte bie ©ominialangelegen* 
Reiten, ein brttter Beamter bk Sßormunbfdjafteu, (£ura- 
teten unb Gtoncurfe, brei ©upernumeraraffefforen tljeitteu 
ftd) in $oti$ci (2ßrougengerid)t), duftig, (Srimmat* 
fadjen. 
v lugerbem war §euftebt &i% einer gorftmfpection, 
.•^ wieberum war ein §err öon teufet Dberforftmeifter, 



21 

ifnn ftanb ein gorfifecreiär $nr @eite imb brei gorft* 
eleoen arbeiteten unter it)m. 

diu 2£afferbauinfpector, ein SÖafferbauconbucteur, 
ein (£leoe unb mehrere Deidjüögtc, ein Sanbesöfonotnie* 
commiffar mit brei ober m'er ©efyülfen, ein Öeggemeifter, 
fünf, je^t mit 33runo fed)3 Slbüocaten btlbeten ein cm- 
fer)nltc^e^ jpeer ©tubtrter. 

'Den Sfatfjsfeüer fjatte ein §err $od|meier in c $ad)t, 
er mar hi§ öor furjem 2£etnreifenber für ein Bremer 
£>au$ ßcroefen unb machte feinem tarnen @fjre, er 
mollte l)od) fyinaug. Die SBebienung feiner ©äfte mar 
für ifjn s D?ebenfad}e. 

Unfer greunb fanb in ber Seftftabt nafyz ber Aörücfe 
eine paffenbe SBofjmmg mit ber 2lu$fid)t auf bie SD5efer. 
(Seine, iöücfyerfifte, Sktenrepofitorium, ©djreibiifdj, 33ert 
unb bergleidjen waren fct)on cor i(un bie SBefer fyerab* 
gefommen, Dampffdjiffe befugen bamafö bie Ober* 
mefer nod) nid)t, adein e3 f)atte fid) in §)amelu eine 
SÖBcfcr* Dampf fd)iffal)rt3gefellfd)aft gebilbet, welche meh- 
rere Skiffe bauen ließ. 

(Sin intelligent ober Wochenblatt gab e£ $u §eu* 
ftebt in jenen Xagen nod) nid)t; naebbem ber angeheilte 
Slboocat beeibigt mar, mußte er, mie e$ übltcf) mar, 
in allen $ird)börfern ber fed)3 SSogteien auf ben^trd^ 
f)öfen nad) Söecnbignng be$®otie$btenfte3 befannt macben 



22 

Haffen, baß er in §euftebt ate 9lbüocat beftadt fei tmb 
auf ber Deidjftraße bei bem gärber trifte rooljne. 

Dann mußte er in ben fauern 2tyfe( beißen, bei 
ber (^efeüfdjaft unb ber §ante^23olee, bei ben angefe- 
feuern ftaufleuten unb ®efd)äftei(euten SBiftte 31t machen. 
SQcittagS traf er im 9?atl)öfctfcr an ber Xafet eine oer= 
tjäftnißmäßig 3ar)lreid)e ®efe(lfcr)aft, ältere mie jüngere 
unoerfjeiratljete *ßerfonen, aber e£ roottte itmt nicr)t ge* 
lingen, 3U bem £one, ber unter ilmen rjerrfdjte, irgend 
einen fyarmouifdjen Slnflang in feinem Innern 3U ftn^ 
ben. Man rebete meiftenS oon ^ßerfoiten unb ©adjen, 
bit er nid)t rannte, ba& lieg fid) nod) ertragen, er 
mußte bie $erfonett unb Dinge nad) unb nad) fennen 
lernen. 5lber man rebete nod) mefjr über eine ÜJftenge 
Dinge, bic er rannte; bie it)m aber burdjauS gleid)* 
gültig maren unb blieben. Da faß am obern @nbc 
beö Xifdjee ein älterer Beamter mit bem Beinamen 
ber „£'£ombre*£igcr", metdjer mit feinem t)a(btauben 
vis-a-vis eine ©ttmbe lang über einen gefjfer, ben £ 
ober 3 im öorigen 3at)rc beim ö^ombre gemadjt, fidj 
unterhalten lonnte. Die 3uriften pflegten „gette 3U 
gerben", roie bie ^tidjtjuriften ba$ nannten, ober nod) 
öfter oon Stoancement 3U fpredjen. 33on Literatur, 
$oefte, ^oliiif mar niemals bk $ebe. SaS 2l t)ier, 
$3 bort gegeffen unb getrunfeu, tüte eine @peife fjier, 



23 

wie fte in Hamburg ober Bremen zubereitet mürbe, 
ob bei* öon Ä'ampffdje ober ber (sggeffdje föotfrfpon 
ber beffere fei, ba€ waren £)i$cuffionen, bie \)a$ 3tt- 
tereffe ber gefammten ^Xtfd^genoffenfc^aft auf ba$ fjödjfte 
in Sfafprud) nahmen. 

(£$ war hergebracht, bafj bie £ifdjgenoffen ifjre 
$(ä£e nadj beut Hfter angewiefeu erhielten. SSrmto 
fyattt 3U Xifdjnadjbarn %mi irjm wiberüdje SDfanfdjen, 
gtoei abeüdjc Slubitoren. ©er eine, au$ einem reiben 
Hbe&gefdj(ed)te, fyatte burd) feine iöornirtljeit unb feine 
fomifdjen antworten im erften Dramen eine gewiffe 
Söeriifjmtfyeit im Sanbe ber Seifen errungen, ber an- 
bere war @of)n eines SOßinifterg, ber fid) 1837 f)atte 
begrabireu (äffen, unb mar beSfyalb allein fdjon $8an? 
mann juwtber, obwof er fonft ein fjarmtofer ©efeft 
mar, wenn aud) mit einigem ^befSbunM, ben feine 
©djweftern frei(id) nid)t tfyeiften. ©egenübcr fag ein 
junger ©econbeüeutenant oon ben ®önigim§>ufareu, in 
^euftebt auf ßommanbo. Die beiben 2tubitoren, bie 
fefbft ^eitpferbe gelten, fpradjen mit ifyrem (Gegenüber 
faft oon nidjts aU oon $f erben, einen £ag wie aftc 
£age> 

3wifd)eu Naumann unb feinem £tfd)nad)bar ^ur 
SRed)ten, bem Strtfy §odjmeier, blieben einige (eere 
$(ä§e, für ©urdjreifenbe beTttmmt Saren btefe $(ä|c 



24 



unbefe^t, fo fjattc er nid)i einmal einen yiatyhax, mit 
bem er reben fonnte, unb §od)tneier felbft mar, nad) 
5lrt öou Sßeinreifenben, ein 21uffdmeiber, ber oon feinen 
9?eifeja^ren allerlei 2(nefboten aueframte, bie er erlebt 
ober aufgefdjnappt fyattc nnb als felbftcrlebte crjäljfte. 

^adjbcm er bei fämmtlidjen £ifd)genoffen 23ifite 
gemadjt, minbeftenS feine $arte abgegeben fyatte, mürbe 
er mol oon ben altern .sperren gefragt, mie e$ il)m 
gefade, ob er mit feiner $3of)nung nnb feinem &ai\& 
toixti) ^nfrieben fei, ob er fd)on ^rarjs fjabe u. f. ro., 
im ganzen aber füllte er, ba§ bie £ifd)genoffenfd)aft 
fid) $urücft)aftenb nnb jugefnöpft gegen tf)n benahm« 

Naumann afjnte freilief) nicfjt, in meinem Sichte feine 
^ßerfon ben £ifd)gäften crfdjien, unb mie mancherlei 
($r$äf)lungen nnb ®erüd)tc über tfjn feit einem falben 
Qfaljre fdjon in §euftebt im Umlauf waren. 

Sftit feiner Ernennung 311m Slboocaten mar an ben 
^roften oon ®. ein oertraulid)e3 ^oftferiptum gefom- 
men, bem @inne nad) be3 -önrjato: (Sanbibat Naumann 
fei ein oorlauter, gefährlicher Genfer) , Xikxat unb 
(5to$$etttft, ber in §euftebt unfd)äblid) gemalt merben 
muffe. Dcrfclbe f)abe fid) in (Rötungen in bie $er> 
Ijältniffc beS &taat$, ber Untoerfität unb beS ©emeinbe* 
lebend in breiftcr 5(rt eingemifdjt, öffentliche 23erleum= 
bungen angefe^ener üDiänner in auswärtigen Journalen 



25 

md)t gefreut, bog 'Softem ber Regierung üerbädjttgt, 
fobag Unioerfität unb SD^agiftrat auf feine Entfernung 
gebrungen ptten. s D2an vertraue ber Umfidjt unb 
®ewanbtf)ett be3 §errn Droften,, bafs er bem jungen 
Spanne bort 3%* anlegen werbe, wop fein Drt 
geeigneter fei a(3 §cuftebt, baS fidj burd) feine Sotjafität 
wäljrenb ber ^erfaffungswirren rüfjmüdjft au$ge$etdjnet 
fjabe unb buref) ben $crn feiner ^öeoölfevung gegen 
Sfuftecfung gefiebert fei. 

£)er erfte Beamte in £>euftebt war nun mdjts 
weniger als Diplomat, er tonnte ntdjts auf bem f)er$e*t 
behalten, er mufjte fetöft 3fatt$gefjetmntffc, menigfteng 
feiner (Semaljim, mitteilen, am (iebften aber framte 
er fofct)e im Jperrencfab aus. Sßäfjreub an ben 335od>en- 
tagen jeber Beamte feine ErpebitionSarbeiten beforgte, 
fanb <3onnabenb8 eine 9(rt coflegiaftfdjev 23efpredjuug 
ftatt. Die fämmtlidjen reiteuben 23ögte, hk 2(ubitoren 
unb Slffefforen fammetten fid) in ber großen 5fmt$ftube, 
unb ber £)roft t^etttc benfetben bie etwa eingetroffenen 
Eingänge öon ber Regierung mit, man befprad) and) 
nod) einmal ein Grrfenutnijj, wenn bte 3 a ^ ber Riffen* 
tirenben $wei überftieg, ober [tritt über bie 3nterpreta* 
tiou eines neuen ®efe£e3. 9£ad)bem im 5Tprtf ba$ 
9lnfteHung$bccrct in Jpeuftebt angelangt war, bemühte 
ber Droft ben erften „SRegtmentStag", um ben 25er* 



26 

f anmiete mit gewichtiger Wlknz, aber „öertrau(id)", 
ben 3nf)alt be3 ^oftfcripts über ben neuen Slboocateu 
mit$utf)ei(en, 3m: Wadjadjtung. 

£)ie oertranlidjc SDftttljeiUtiig war nad) wenigen ha- 
gelt im ganzen Drte beftmnt, natürlich mit groger 
Uebertreibtmg. OTcS, xotö 23runo gefdjrieben, war 
anonym erfdjiencn ober in ben „öattefdjen", refpectioc 
„Deutfdjcn 3af)rbüd)ern" nur mit einer Ctfjiffre untere 
geidjnet, bte ben näfjer $3efreunbeten belannt war — 
allein eine Kummer ber „1)eutfd)eit 3afjrbüd)er" fyattc 
fid) nod) nie nad) §euftebt oerirrt, unb fo fyerrfdjte 
beim über bte (iterarifdjc Xljätigfeit imfcrö jungen 
greunbeS ein großes £5unfel, ba$ natürlidj um fo 
metjr ju feinem 9iad)tf)ei( ausgebeutet werben lonnte. 
£)a# fei ein junger Sftamt, cv$t)itt man fid), bem 
nichts fjeitig fei, wcber bte ^erfon beS Königs nod) 
bie Regierung, Weber TOar nod) <Staat3bef)örben. 
9ftan Ijattc in ^cuftebt nod) nie einen Demagogen ge- 
feljen unb machte ftdj nun ein redjt wül)tt)uberifd)e$ 
23tfb 0011 bem Erwarteten. 

3n ber Hoffnung, benfetben red)t ba(b tu Qtufabt 
erfd)einen m fefjen, war man freiüd) getäufd)t worbett; 
Naumann, ber erft ein größeres &tM £)cutfd)lanb 
fefyen wollte, ließ über ein fyafbeS 3al)r auf feine %n* 
fünft warten unb gab baburdj ^eraulaffung, ba$ in 



27 



allen £)amenfaffee$ unb &f)eeei ber „2öiH)(er mit bem 
großen Söarte" 3um @efpräd)e<ftoff btentc. - 9lun Ijatte 
aber grau fjorftfecretär 9)?ülj(6adj nodj entbeeft, ba§ 
ber Erwartete ein (Me( jeneö gorftfd)reiber3 £6far 
•öaumgarten fei, ber am @nbe beS vorigen ätatyrtpstt« 
bertS bie £od)ter eine3 gräflid) 2£itbl)aufen'fd)en @d)(agt* 
metfterS gefjetratljet unb bann fortgeben fei, a(S man 
bk grau nidjt fjabe im (Safino bulben woften. £)a 
würben benn feljr alte ©efdjidjten, oou benen ^ßau* 
mann felbft nidjt ein 2£ort wußte, aufgewärmt unb 
mit allerlei 3 u H) a t öerfeljeu, um fte pifant ^u machen. 
Äur$, ber 2(büocat war ein öerrufener SDiaun, wie er 
anlam, üor beffeu näfjerm Umgange mau fitf) felbft, 
befonberes aber bie 5Ti3c^ter l)üten mußte. 

@o war c$ gekommen, ba% bie Xifdjgenoffenfdmft 
fid) meljr üon bem 51nlömmling jurüdjog, als e3 fonft 
üblid) war. ©djon lange üor feinem (gintreffen war 
barüber bebattirt: ob man ilm in ben (Slub aufnehmen 
ober bei bem 33altotement burdjfallcn (äffen folle. £)ie 
Stimme beS £>rofteu fjatte fid) für ba$ £)urd)fallen= 
(äffen entfdjieben; „man muß", fagte ber erfte Beamte, 
„einem folgen jungen Scanne oon oorufjerein geigen, 
baß bk ®efellfdjaft fein treiben mißbilligt". £)ie 
üDle^atyl fjiett ba$ aber für eine ilngered)tig!cit, unb ber 
©uperintenbent erklärte es gerabe^u für ntdjt djrift(td). 



28 

Dies !rän!te ben Droftcn, bcr ben ©uperinienben- 
ten ofynefyin nidjt leiben mochte, tneil mm beffen oier 
£öd)tern eine fd)on ocrljciratfyet nnb ^toet öerlobt traten, 
wäfyrenb es feiner ron ben eigenen fünf Xörfjtern ^atte 
gelingen Wollen, ein fütjlenbes §er$ ]\x finben, bae bem 
tljren entgegenfdjlug, nnb er fagte: ,,3d) streifte gar 
nidjt, ba§ 31jrc fdjöncn £öd)ter ben jungen ättann fo 
$ured)tftf)Ietfeit werben, baß er balb tüte ein Diamant 
glänzt, nnb Sie felbft werben i^n oteüeidjt belehren 
unb aus ifym eine ^erle für alte ©laubigen febaffen." 

Naumann trar im §errenctub aufgenommen. " Dort 
lagen im ßefejtmifter bic „£amtoöerfdje Leitung", ber 
„§amburgifdje ßorrefponbent", bie „f ölnifdje 3ettung" 
wie bie „3lfuftrirte 3eitung" unb bic „gliegenben sBtäU 
ter" auf. 23runo taS fdjnett, in einer falben Stunbe fyaüe 
er fämmtftdje Blätter burdjflogcn unb begab fid> bann in 
baS 33illarb3immer, wo bie Jüngern £eutc eine ^ßoule 
3U fpieten pflegten. Die SOZe^r^af)! ber £tubmitglieber 
faß im großen Saale beim tartenfüiel; brei ö'Jpombrc* 
tifd)e unb $wei 2Bl)ifttifd)e waren an gewöhnlichen £a* 
gen oon nachmittags fedjs bis abenbS neun U£)r im 
©ange, um welche firf) ^aljlreidje ©ruppen ron 3 U - 
flauem, bic man bort „fjätten" nannte, m fammetn 
pflegten. 

3u ben regelmäßigen „§äitcn" geprte bcr Droft. 



29 



2Bie brutto batb erfuhr, gefdjat) ba§ unfrettütÖtg ; er 
fanb aber nur (Sonntage wenn bie auswärtigen (Stub* 
mitgtiebcr famen, eine Partie unb War ats 3 u f^ au ^ r 
ben «Sm'etern fb'rmtict) öerljafjt, weit er bei jebem oer* 
breiten spiele ntdjt (äffen lonnte %u fagen: „§ätten 
Sie 9ftauitta gebogen, fo würben @ie gewonnen fyaben/' 

Unferm jungen greuub würbe öfter eine farte an* 
geboten, atiein er 30g e$ oor, wenn er ben SBafferbau- 
infpeetor fanb, mit biefem eine Partie &§&§ #u 
fpietem 

£)te erften öter$el)n-£age waren mit -53efucr)en nnb 
@egenbefudj)en fo UMid) Eingegangen, nun aber !am 
bk £tit ber 9tul)e, unb 33runo !am fid) wie ein £ auf* 
mann oor, ber ben ganzen 3Tag cor feinem Stoben ftet)t, 
fid) bie §äubc reibt unb auf Käufer wartet, dx oer= 
langte nad) ^roceffen, aber t)k dauern lamen nidjt dx 
fyatte fid) öott bem cttteften feiner Kollegen, bem Stboo* 
caten 23arbeteben, Steten ausgebeten, um ba$ bortige 
SDteierredjt ^u ftubiren, ba$ iljm unbelannt war, ba 
c$ meljr auf ©cwoljnljeit aU auf getriebenem 9?cdjte 
beruhte. Unter biefen Steten hz^anb fid) auc^ ber 
£)ummeier'fdje ^ßroceg gegen (Staafiug, ben Äatfjarhta 
nad) bem £obe tl)rc$ §an3 £)ummeier angeftrengt 
f)atte. ©er ^roceß fiatte fid) bis über bie 302ttte ber 
^wan^iger 3afyre t)tngefd)teppt unb war erft bann oom 



30 

I)öd)ftcn ®ertd)t$l)ofe entfcfyiebcn. £)ie &lage war in 
angebrachter 9}?aßc abgewiefeu, fonnte alfo jeber$eit 
lieber aufgenommen werben. (£s waren infolge ber 
Slblöfuugsgefc^c neue Slufcfyauuugcu über bau Ureter* 
red)t- aufgenommen, Ratten fief» bieje^t inbefj nur bei 
bem ginanmtinifterium ABafyn gebrochen, guianjmim* 
fterium? wirb ber 3urift ungläubig fragen, eo war 
e£, bis ]\i (Snbe beS Gaf)rcö galt nod) bic @ö()rbcr 
(Sonftitution, weldje ben Otedjtsfprudj über (Sad)cn ber 
l)errfd)afttid)cn SDieter ben 8anbe$gertd)ten entzog unb 
ben ^crwattungSbeljörbcn, „ber Kammer", juljöd)fi bem 
ginair 5 miuifterium überwies. Otacfj beffen neuem ÜnU 
fdjeibungcu aber würbe ber ^rocef; für !Dummeier je£t 
gewonnen fein. 43runo badjtc haxan, ben 3od)en 
£ummeier, wenn er nod) lebe, $ur Sieberaufna^me 
beS SßroceffeS aufguforbern unb fid) ilnn al£ Sinnen* 
abooeat anzubieten. Sein 3ntereffe an bem SDieier- 
rectjt ertofd) aber fofort, nadjbem er fid) eine unge- 
fäfjre 9?cd)teanfid)t barüber gebilbet Ijattc. 

£* ftellte fid) nun ba$ ®efü()l einer ungemeinen 
2>crcinfamung bei ifym ein; er füllte fid) in fo fyoljem 
<$rabc unglücflid), bajs er bem oerfludjten Otcfte je 
efjer je lieber ben ^Hücfcn l)ättc ^ufefyren mögen, dv 
bxafyte feine £ät bamit l)in, an feine Dielen greunbe 
in ®öttingen, granffurt, ,peibelberg, Hamburg, Berlin, 



31 

geizig, Bresben, Stm, äJHtttdjcn, Luxemburg, c ßari$, 
^ittsburg — überall t)atte er ^reunbe, etubiengenoffcn, 
vStrebegenoffcn, ^cnuaubte — lange lamentable Briefe 
über ba# £(jema 511 f djreibcn, ba% er I)ier untergeben 
nnb geiftig öcvfommcn muffe. 

@S war infolge beffen jtirifdjen i(jm uub bem 
frühem jungen @öttiugen, oon bem, roie mir miffeu, 
fid) brei feiner greunbe in £eibelberg nicbcrgelaffcn 
Ratten, ernftltd) baoon bic 9iebe, ba% er an ben Oiecfar 
übcrficbelu nnb bort fein (Wücf at£ ^rit» atbocent öer* 
fudjen follc. dt f>atte ba3 (9efdjenf au$ bem Oiational^ 
fonbs bcS Dnfcfö nod) nidjt angegriffen, er tonnte 
bort bei mäßigem V'cben oier 3a§re anhatten, nnb 
menn er ben etnbenten gefiel, fein ®lücf machen, (fr 
tjolte fid» bcc^alb ben 9?at() bcS OnfelS §crmauu ein. 

ßrije er oon $$kn 2(ntmort betont — ein 33rief 
lief bamalg nod) aa^t £age nnb länger — trat ein 
(Sreignif; ein, ba$ biefen 'plan 3imid)tc machte. SQftttc 
s 3tOöcmbcr, fo meit mar bic 3a()ree$cit fdjon öorge- 
rücft, fanb in ijenftebt ein großer 2>icf)marft ftatt. 
Ta famen romäneupädjtcr, (^ntebeftl^er, reid)e dauern 
oon uafj nnb fern, c$ mar ber Slnbfaal 51t einer 
großen 3^afeC eingerichtet, eine 3)cnfifbanbe, bie 00m 
bremer gretmarftc ^nrücffam, machte £afelmufif, c£ 
mürbe gut gegeffen unb fleißig getrunfem 



32 

$aum mar ber ftaffec auf beut £ifd)e unb bte 
Zigarren auge3üubct, a(ö bte fjinterfte £afet abgebest 
unb bem ®ofa näfjer gcrücft mürbe, aus einem in ber 
(Scfe fteljenben haften würbe ein Snftrument fjcrüorge* 
gogen, baS £3runo Ijier 311m erften mal fafj — eine 
Roulette. 

Gin aftbefannter 2knffjattcr, ber im ©ommer bie 
23anf in 9M)burg in sßadjt Ijattc, breitete bae grüne 
Studjtafen über ben £ifd), unb halb mar bie £afet be* 
fefct 2lud) 23runo ljatte einen $ta£ am £ifd)e ge* 
uommen unb fing, als er baS (Spiet begriffen fyatte, 
3U pointiren an. fe frnette mit großem ®tücf, fo^ 
tauge er einfache Chancen oerfotgte, unb ljatte fdjon 
mefjr als 100 Spater gemonneu, att fein 9cadjbar, 
ber £)roft, it)u aufmunterte, fein ®fttcf mit Hummern 
gu foretren. 5Iud) bie erften Hummern fdjtugen ein 
unb oerboppetten feinen ©emimt. 

^3Iö^Itcf) breite ifjm aber gortuna ben 9tüden, lein 
©a£ mottte gtücfen, fein (Mb fdjroaub fdmetfer, als 
e$ gekommen, ^umat er brei, fcier, fünf Hummern $u 
fefeen anfing. 9tad) einer falben (Stunbe mar er üöttig 
blaul. Gnner ber £ifd) gen offen, ber jefct im ©tue! 
mar, bot iljm 20 £(jater £)artel)it, fie mürben ange* 
Kommen, gingen aber ben 2Beg 311m £tenfier. 

(£ine ©ptefamu), bie U)n jebeS vernünftigen ®e* 



33 

banfenS beraubte, war über tfjtt gekommen; er fjprang 
auf, lief, fo gut baS ®ebrättge es gutteß, einen 
£aufenbgutbenfd)ein öon §aus ^u fjoten, medjfette unb 
fpiette anfangs mit erueuertem (&tüd, banu mit be* 
ftäubigem Ungtüct fo tauge, bis er abermals auf 9httt 
rebuctrt mar. 

dx eitte mieber nacf) §aufe unb mottte mit ben 
3000 ©utben, \ik er nodj fjatte, $um 9?at^fcücr au* 
rüd, ats ber SBafferbauinfpector in fein gmtmer trat. 

„Senn Sie in biefer SRage jum fetter $urüd* 
lehren, fo finb Sie fieser, nadj einer Stunbc ebenfo 
ausgebeutet aurüctaule^ren, mte Sie foeben nadj §aufe 
gelaufen. 3ct) mit! SImen eine ®efd)td)te ersten, 
bann motten mir eine Partie Scfyacf) fpieten, unb menn 
(Sie bann nod) nadj ber Roulette aurücfmotten, fo be- 
gleite idj Sie. 

„§ier UhU bis üor brei Sauren ein penftonirter 
5lmtmann £Otofe — ber oor taugen Sauren megen eines 
beim ©tücfsfpiet oorgefattenen Streites unb £)uet(eS 
bon fjier oerfe^t morben mar, audj einer meiner 23or- 
ganger mar tu bie Sacf)e bermiefett; hti meinen bieten 
tiegt ein 23eridjt an baS (MjeimratfjScottegium oon 
bamats. £>odj baS gehört ntdjt %ux Sadje. 3fto£ 
Ijatte fiefy nact) feiner ^enfionirung nad) §euftebt, fei- 
nem (Geburtsorte, aurücfge^ogen, mo fein einiger Sofm 

Obermann, £unbert 3a6re. VII. 3 



34 

als (Supernumeraraffeffor arbeitete. ipeutc öor brei 
3aljreu mar, wie alle 3al)re, $ief)tnarft, unb folange 
ber SDroft I)ter ift, treibt c3 jener 9^outettefd)lt»tnbe( 
ttrie Ijeute. 3dj mar nad) STifc^ auf ben $rammarft 
gegangen, um einigen 3) amen, bie mir ben Wlaxtt ab* 
gewonnen, ttxoa$ gu laufen. £>a3 ©piel modjte !aum 
eine €>tunbc eröffnet fein, als ber junge £D?o^ an mir 
erf)i|t, ofyne §ut, oorbeifdjofj, nad) feiner Söoljnung, 
mie fjeute ©ie. 3d) rief tfjm im @pa§ nad): Qat ba§ 
fo 'ne (Site? befommt ber 3ute 3tjr ®elb ntdjt fritfj 
genug? (£r falj unb t>örte nidjt. 

,,3d) ging fpäter in ben @pielfaal unb faf) mir bk 
902enfcr)cn an, menn man bk in |)i|e gelommenen 
Spieler überhaupt nod) fo nennen fann. £)er junge 
9tto£ fpielte mit ®olb unb fpielte unglüdlid), fein 
(Spiel Imtte bk 5lufmerlfamleit oieler auf fid) gebogen, 
benn man ergä^tte mir, jtoei Stapel £)oppe((oui$bor, 
bie oor bem 23anll)alter lagen, t)abe er fd)on oerfpielt, 
unb munberte fid), roofyer er ba$ ®elb befommen, ba 
fein $ater nur oon feiner 'penfion lebte. 

,,3d) beobachtete, SRofe langte mieber in bie £afd)e 
unb 30g einen £)oppeltouiSbor fjerüor, eS mar ber 
letzte, tüte e3 fd)ien, er betrachtete tljn lange nacfyben^ 
lenb, bann reid)te er benfelben bem 23anficr jum 
2Bed)feln unb befehle bie 9M mit einem Zfyatir — 



35 

Me S 3M gewann, m\ freubigeS £äd)e(n umftraljlte ba$ 
©eficfjt beS Spielers. 

„^Bäfyrenb ber Sanfter tfjm 36 £Ijaler au3.$af)lte 
unb frug, ob er audj @olb f)abeu wolle, trat fein 
$ater mit fyaftigem (Stritt ins 3immer unb auf ben 
Sofm gu, bem er ein 2Bort in ba3 D|r flüfterte. (sin 
^ttadjbar beg Spielers wolftc baS 2£ort 3Meb gehört 
fjaben. 

„©er ()od)rot^e junge Sttann würbe tobtenb(eid), 
er raffte feine £fjaler jufammen unb oerlieg ben Spiel- 
faat, ber $ater folgte ifjm. Säfjrenb (euerer notf) 
nad) feinem §ute fudjte, rannte ber 5lffeffor abermals 
barhäuptig aus bem §aufe, unb l)ier am (infen Ufer, 
wo ba$ galjrwaffer ift, fprang er oon ber -SSrücfe in 
bie Söcfcr. yiaü) arf)t £agen fanb man ben £eid)nam 
unb fonnte i^n nun mit bem $ater, ben ber Sdjlag 
gerührt, sugteid) beerbigen. 

„Ott an erfuhr balb btn 3 u f ainmen ^ an 3- ^ er 
£)omänenpad)ter 2Ingftmeier Ijatte ein Kapital uon 
2000 Jätern ®olb auslesen wollen, inbefj ^atte be$ 
SttarfteS wegen eine Obligation nidjt aufgenommen 
werben tonnen; er braute ba3 ®olb gu feinem greunbe, 
bem Amtmann 9tto£, um eS oon iljm bi$ pm anbexn 
£age aufgeben $u (äffen, tiefer fcfyloß es in feinen 
Scfyreibtifd). £>er Sol)n, ber babei gegenwärtig war, 



36 

Ijcttte in ber ©m'elttmtl) bett ©darauf erbrodjen, bte 
gan^e (Summe oerfpieft. 

,,©0, nun fe£en @tc fid) unb (äffen @te uns eine 
Partie @d)ad) fpieten. 3ti$tn ^ e mir, baft @te xoixh 
(id) ein ^fyi(ofopf) finb, toie @ie fagen." 

93tan fefcte ftdj gum &d)ad). 33runo'S Öeibenjdjaft 
war ber <5djam gettridjen, er naljm fid) gufammen unb 
geroamt bte Partie. 

„9hm gut", fagte ber Snfpector, „<Sie l)aben ftdj 
beruhigt, jefet fönnen mir nrieber in ben «Spietfaal 
geljen, muffen cö fogar 3l)re3 Renommee toegen, benn 
nehmen ©ie es mir md)t übel, <Sie fjaben fid) tüte 
ein gerupfter ©rününg benommen unb mel)r <Sd)aben= 
freube a(3 Sftitteib erregt. 3 e ^9 en &ü fidj jtefet als 
ruhiger, befonnener SDtann. 2Bed)fe(n @ie ba$ größte 
Rapier, ba3 @ie fyaben. ©efcen <2ie üon] neuem 
10 Später aum ©{rieten aus, ttritt baö ©lud 3fmen 
»ofjf, fo fönnen ©ie mit ber (Summe ebenfo triel ge= 
ttrinnen al& mit 1000 ©utben, fjaben ©ie UngtM, fo 
muffen @ie aufhören, toenn hk 10 Spater oertoren 
finb." 

UntertoegS fagte ber freunbtid)e SÜhum ^u unferm 
greunbe nod) gotgenbeS: ,,3d) bin ^efjn 3a^rc äfter 
als ©te, (ebe fett fwtfoeijn 3af)ren on biefem Orte unb 
barf mir batjer tool ertauben, Sitten einen guten SRati) 



37 

• 
3U geben. <Sie muffen fid) nidjt fo fefyr if öftren, je 

meljr ®ie fid) gurücf gießen, befto mefjr gie^t fid) bie 

©efeflfdjaft öon 3l)nen ^urM', ofme ©efettigfeit aber 

!ann fein ülttenfd) befielen. @o gern td) eine Partie 

@d)ad) mit 3f)nen fm'ele, fo ratlje id) 3l)nen bod), bafj, 

sofern <Sie $arte fpieten, Sie ein ober ben onbern 

STag eine Partie S'^ombre ober SBfjtft matten, Sie 

merben baburd) mit ben Renten betonter als anf an- 

bere Seife, nnb glauben Sie mir, nnfere gnten §eu^ 

ftebter finb nid)t beffer, ntrfjt fdjfimmer, at3 bie $eute 

anbersmo finb, nnb menn man fid) einigermaßen ge* 

mölmt fjat, (aßt es fidj Ijier beffer (eben a(S an f)un* 

bert anbern Orten. £)enfen «Sie einmal an bie Remter 

in unferer ^roüin^, an 33rud) Raufen, (£f)renburg, greu* 

benberg, §arpftebt, £emförbe, ©iepljotj? — Unb nun 

nodj eins, geben Sie mir 3f)r (Sfjrenmort, ba$ «Sie 

gn ftneten aufhören, menn \ti) meine §anb anf 3!jre 

Sdjulter lege/' 33runo oerfprad) Sßadjfolge. 

5lm £ifd)e ber Roulette fjattc bk Scene fid) ge= 

änbert, bie 9ttefjrsaf)( ber fjtfctgen, nament(id) ade jün= 

gern Spieler maren b(an! nnb fallen bem Spiele nur 

nod) ju, bagegen mar ber 3ttajor öon ginfcnftetn, ber 

*ßräfibent be3 SftatljSfetfertifdjeS, öon einer Sfteife 3urüd:= 

gelommen unb nafjm bidjt neben bem 33anff)a(ter einen 

bequemen ^3(a^ ein. 3met ober brei reidje @ut$befi£er 



38 



fafjen neben iljm, e$ mürbe feljr {jorfj pointirt unb bem 
33anfl)a(ter, ber an ber Roulette ftanb, liefen bie btcfen 
(Sdjmeifttropfcn über bk magern ^Bangen nnb nahmen 
bie aufgelegte @d)minfe in iljrem binnen öom ®efid)t. 
33runo fyattc ben trüber feiner beliebten nodj mrfjt 
gefefyen. 5l(ö er in §euftebt anfam, mar berfelbe üer* 
reift; er l)atte nur feine $arte unb ben 33rief $>eloi~ 
fenö abgegeben. Unfer greunb mar unangenehm über- 
rafd)t, afö er in bem Oftajor jenen §ufarenoffi^ier 
miebererfannte, ber öor ^mölf 3af)ren bei bem @in= 
^uge ber Xruppen in ©Öttingen ba3 r)öt)nifcr)e Spepp! 
^epp! Pereat (Rötungen! gerufen l)atte. £)a£ ©eficfyt 
mar Hjm bamals fdjon mibermärtig gemefen, l)eute, 
mo es ftärler bebartet mar, aber nad) ber fteifteinenen 
$orfd)rift Gnrnft luguft'S, mißfiel e3 ifym nod) mef)i\ 
£>er äftajor Victor 3uftu$ §anS öon ginfenfteiu faß 
im ®(üd:, mehrere Collen ®o(b unb ba$ Saufenb* 
gutbenpapier 23runo'S tagen fdjon als ®eminn cor 
iljm. 2113 -Söruno bk neue l^ote in ©olb medjfem 
motfte, fjatte ber 23anfier nicfyt fo ttiet ®etb, unb ber 
Sttajor nutzte auf bitten beffetben mecfyfeln. ^runo 
fteefte ba& ®olb big auf einen £)oppeftoui3bor ein 
unb fing, nad)bem er biefen gemedjfett fjatte, ein @pte( 
mit Sfjalern an. (5$ festen, als menn bas (Sttütf, 
meines bisher bei bem TOajor gemefen, mit beffen 



39 

©etbe auf 33runo übergegangen fei £)er ÜDcajor fm'ette 
ein eigenes Spiel, er fe^te ein £)u£enb öouiSbor auf 
rotl) unb lieg baS ®elb eine £>ät fong, ^e er au ber 
oor ifym liegenben Uf)r abma§, ftefjen — öerlor er, 
fo befehle er toäfyrenb ber nocf) übrigen 3eit reget- 
mä§ig bie rotfje 9eull. ©etoann biefe, fo fe^te er btc 
§ätfte be3 ©etüinnS auf rottje garbe unb lieg ein 
Viertel be£ ©eroinnS nod) einmal auf ber Dcull fteljen, 
toobei er bctt ^Banft) alter freunblid) anzurufen pflegte: 
,/Drefjen @ie «Dtoll», Söfjndjen!" unb nid)t feiten Ijattc 
ba$ geholfen. 

23runo, betn Sftajor gegenüber unb bie fdjtoarjc 
garbe oor fid£> , Ijatte burdj 3 lt f a ^ ober au6 antt* 
ftympatljifdjer Neigung bie fd)toarge garbe gehalten, 
unb biefe, meiere ben ganzen 2Ibenb nidjt @ttdj gehal- 
ten, nutrbe plö^ttct) bauernb, geroann uadjeinanber erft 
ad)t-, bann trier^eljnmal. £)er äftajor oerboppelte nadj 
jebem ^erlufte feinen @afe auf rotf), fonnte aber mdjt 
eine einzige erlangen. (Sbenfo unglücflid) fpielte er auf 
ber 9eutt, biefe laut nid)t, tüäljrenb, fo oft 23runo eine 
3af)l ober bie fdjnmr^e 9tult fefcte, biefe tarn. 

Söruno Ijatte fo manche 3joppelloui3bor begabt 
bekommen, oor üjm lag ein ©aufen £§aler, bie (Mb* 
rollen be# Majors toaren oerftfjnntuben, einer ber bei* 
ben £aufeubgulbenfdjeine lag fdjon ttneber t>or beut 



40 

Sanfter, bte Stimmung be3 SttajorS mürbe immer 
t)erbrietfüd)er, er tranl ein (Glas (Sl)ampagner nad; 
bem anbern, flutte unb erfülle enbtid) 33runo auf 
eine beinahe unartige Seife, ifmt ben gmeiten „Sifa)", 
auf bie 9?ote meifenb, ju med)feln unb iljm fein (Mb 
3Urü eingeben, mit bem fein ®(ücf gefdjmunben fei. 

23runo mar in begriff, auf äljnftdje Seife $u ant= 
morten, a(3 ber Safferbauinfpector bie $anb auf feine 
@<f)uttern legte. 

(£r mecfyfette nun feinen ©cfyein hrieber ein unb faf) 
bei biefer (Gelegenheit, baf$ er feinen SScrtuft beinahe 
eingeholt fyattt, er machte ber (Gefeftfdjaft eine $er= 
beugung unb folgte bem Safferbauinfpector in baS 
Sefegimmer, mo ftd) hü^ ju einer Partie <Sd)ad) 
festen. 

2hn anbern äftttrage oerfäumte ber £ifd)präftbent 
bie £ifcfoett unb mußte felbft in baS (Strafbud) ge= 
f ^rieben merbcn — er Heg fid) nad) bem Grffen öon 
bem Safferbauinfpector bem neuen 5lbüocaten öor= 
fteflen, fdmarrte in nachgeahmtem berliner (Garbe- 
Offt^tertone einige Sorte oon 23ebauern, nid)t getroffen 
gu fjaben, unb menbete fid) beim Kaffee, unb nadjbem 
er bie ßigarre angesiinbet, mieber $u feinem %\\ty 
nadjbar, um bie (Sr^cüjlung oon Sien, Dfen^eftf) u. f. ro. 
fortzuführen. 



41 

£)er Sttajor fjatte ber ^odföett ber (Sdjwefter beb 
getooijnt, im §cmfe feinet Dnfetö, unb ba§ junge (Slje* 
paar bann nadj *ßeftfj unb tiefer ttac^ Ungarn fjinein 
begleitet §atie er feinen ®ru§ öon Onfet ^ermann, 
feinen üon feiner £ante nnb Dftcfyte SSeronica, feinen 
®ru§ üon bem 3beaf feiner träume mitgebracht? 2Bar 
biefes ööllige 3gnoriren feiner 23ermanbtfd)aft nnb $ß& 
famttfdjaft mit ben beuten, öon benen ber 2ftajor fam, 
nidjt ettoaS 2(bficf)tficf)e$? 

3n §aufe angefommen, fanb er bie $arte beS 9Jia= 
jorö nnb einen 33rief feines Dnfefö öor, ber 9ttajor 
fjatte affo $u einer 3ett, mo er if)n bei £ifcf)e mußte, 
SStfite gemadjt nnb baburd) beutftd) gu erfennen ge* 
geben, bafj er in nähere ^3e^ie^ung ^u bem jungen 
Slböocaten nicf)t treten moftte. 

(Seit bem ©piefabenbe trat in 33aumann'3 öeben 
eine SSerä'nberung ein; er gab äffe Ijeibefberger $fane 
auf, er ttafjm ficf) üor, es ftd) in Qmfitit gefallen ju 
(äffen, ba$ Seben ^u nehmen mie es fei, unb ficf) greunbe 
unb 23efannte $u fdjaffen. dx beteiligte ficf) öfter am 
8'§ombre* unb Sfjifttifdje, fing aber $u §aufe eine 
größere roiffenfcfjaftficfje Arbeit an, bie tfjm einen tarnen 
machen foffte. 

(Seitbem hk §euftebter fafjen, b<x$ 33runo £'£ombre 
unb 2B§ift fm'efen fönne, fafjen, baß er eine dufter $u 



42 

würbigen wiffe, cht ©las ®rog ober eine fjalbe 2Bein 
nid)t oerfdjmäljte, feitbem berfetbe itad) bem &$id mit 
ifynen plauberte, oon Bresben, $rag, Sien imb ben 
fdjönen Wienerinnen eqäljltc, Inrj feitbem fie merften, 
ba% er ein 9ttenfd) mit ?eibenfd)aften nnb ©d)Wätf)en 
wie fie fei, würben fie minbcr 3itrücfl)altenb nnb 3eig- 
ten fid) aufgefnöpfter. 

%ud) feine @efd)äfte famen in ®ang. ©er britte 
Beamte überwies tfjm 3tr»ei Goncurgcuratelen, $auf- 
lentc fdjidten dauern, bie ^roceffe anfangen wollten, 
39runo mußte an ©erid)tgfi£unggtagen regelmäßig fd)on 
nad) bem $mte, um feine Termine 3U Ratten, er lam 
mit feinen (Jollegen in nähere 33erüf)rung nnb faub 
ganj paffabte £ente, fürs er füllte fief) Ijeimifdjer. 

Sir befitjeu aus biefer $tit nod) einen 4örief $8au* 
mann 3 an einen grennb in \kip3ig, ber uns trietletdjt 
ben beften (Sinbticf in fein bamaligeS £eben gewährt 
9ta ben Anfang beS Briefes (äffen wir weg, er be- 
jicf)t fid) auf ba$ neu angefangene 2Ber!. £>iefe£ follte 
eine populäre ^Ijitofopfjie ber ®efd)id)te werben, wobei 
er fief) jwar an bie ®runblel)ren feinet SDceifterS Ijteft, 
allein ofync an eine ftreng ftyftematifdjc nnb bebuetiöc 
Qrntwicfetimg in ber 5(uSfüf)rung fid) 3U binben. Grr 
ging üon ben £l)atfad)en ber ®efd)idjtc a\\$ nnb legte 
baran bie tritt! ber fittlidjen SCftädite; er prüfte, in 



43 

raefdjer Seife SMigion, üfedit, Scfyönfjett, Floxal in 
bem £eben ber einzelnen Softer jur Slnerfennung imb 
£)arftettung gefommen feiert, nnb toefcbe Stellung biefe 
2eben3mäd)te ^ueinanber eingenommen fyattctt. £)atm 
fut)r er im Briefe fort: 

„Sa^ nnn ba3 f)ieftge gefettfdjaftlidje Seben anbetrifft, 
fo tjabe id) mid) ber &ittc nnb bem ^öraudje unterwerfen- 
muffen, fo ferner cS mir and) angekommen ift. 2lber man 
gerob'fmt fid) an atteS, 3d) fpiete l)ier, trot? eines $a* 
ftor3, minbeftenS ein nm ben anbern Xag mein ö'§ombre 
ober 2Bl)ift anf bem (Hub, freilid) mit allem ^cdj, n>ei( 
idj mit Unaufmeilfamfeit ftriete. 2(ber id) füllte, bafj 
baS eine geiftige 5(bfpannnng ift, bie mir mot)ttt)nt; 
menn id) abenbs nad) ©aufe lomme nnb mid) gtüei 
©tnnben an bie Arbeit fefce, befdjicfe id) met)r aU 
früher in fünf <©tunben. 

,,$ud) ber ©etft verlangt nad) Stbmedjfetung. kleine 
s $rariS ift im 3imel)tnen, nnb id) l)abe einige red)t 
intereffantc ^3roceffe, bie fdjon in ^ör)ern Snftanjen 
fd)tt)ebem 

„T)i\ mittft ein 23üb ber t)iefigen ©efetlfd)aft; nun 
ioot)l, menn e3 3)id) intereffirt, rniti idj eine 9?eit)e 
oon ^erfonen £)ir oorfüljren. £)er OTmädjtigftc nnb 
©efürdjtetfte tjier ift ®raf ©djtottt)eim, erfter $ammer^ 
t)err bei ®r. SDfajeftät (sroft 2luguft, ber mit ©d)e(c 



44 

fett 1837 «ßolitif gemadjt ijat. 3d) fenne üjn nod) 
nid)t perfönlid), ba er mäfyrenb metner 2InmefenI)eit 
f)euftebt nod) ntd)t bie Grfyre feinet 53efuct)^ gegönnt 
Ijat; menn er ober feinem jüngften -Bomber äf)n(id) tft, 
ben tcf) in (Hattingen fannte, fo tuirb er mid) fdjmer- 
lid) je in feinem «Sdjtoffe fernen. 3)u erinnerft £)id) 
üom 3a!)re fiebenunbbreißig fyer nod) be3 (angaufge- 
fdjoffenen $anba(en, ber mit Derben, SD^a^a^n nnb 
anbern medtenburger ^unfern Ijerumfneipte ttnb oon 
£)af)Imann ba3 §onorar für bte nidjt beenbete 23or= 
fefung burd) ben @tiefelnmd)$ gurüdforbern ließ. %{$ 
iä) bie <Sad)e jn f)aufe ergärjlte, ließen e3 fid) bie 
güdjfe nidjt nehmen, bem §errn ©rafen einen bnmmen 
Zungen aufzubrummen, nnb mein grennb ®rant, ber 
^merifaner, I)at ifyn burd) einen ©äbelfyieb auf immer 
gejeidjnet. £)er 3üngere, ber ^ammer^err, nrirb nidjt 
beffer fein. @x lommt inbeß nur in ber grüfy(ingS$eit 
nnb im Sperbft $ur 3agb. 

„£)amt foüte ber £)roft oon ®. eigent(id) bie erftc 
®eige fpielen. &fyz id) f)ierl)er fam, l)atte idj aus ben 
SSer^anblungen ber (£rften Kammer über ba£ <&taat$; 
grunb* unb bie lb(öfung$gefe|e mir üon tfmt ba§ 
23Ub eines SCriftof raten öom reinften SBaffer entworfen. 
«Seitbem id) t)ter bin, fjabe ic^ mid) überzeugt, ba% er 
t>om 2lrtftofraten nid)t3 l)at, aud) fein ©ut nnb ®elb, 



45 

bag er ein gan^ gettöljtttidjer 23ureaurrat tft, nur in 
ber SRebe unb mit ber geber genmnbter, als es in ber 
Sieget feine Kollegen finb. ©eine Politiken gloSfeln 
fyat er aus §aller unb beut „^ßolitifdjen ^Börsenblatt", 
oon 3Soff$ttnrtljfdjaft fjat er leinen begriff, aber er 
ift fidj bewußt, oon anbernt (Stoff c 3U fein als mir» 
§)ier f)at er fein 2lnfel)en burd) Keine gingerfunftftüd> 
d)en beim (Spiel, burd) ©djtoa^aftigfeit, Unjuöerla'fftg- 
feit, forttoäfyreube SBerbtnblicfyfeiten gegen ©elbjuben 
eingebüßt, ©eine fünf £öd)ter finb eine nodj blonber 
als bit anbere, bk jüngfte nid)t unfcpn, aber fie ift 
mit ifjreu langen Öocfen fo fcbmadjtenb, ba§ man £D2tt= 
leib mit il)r fyaben fönnte. 

„@ie fämmtlid) richteten, als id) $ifite madjte, bie 
grage an midj, ob id) tan3e, unb als ic^ baS bejahte, 
brad) \>k gefammte ©djroefterfdjaft in ein Lamento 
über biz STan^faulljeit ber jungen §erren los. £)a 
I)abe itf) für ben erften (Saftnoball, ber morgen ftaü* 
finbet, fdjon fünf unbermeiblidje Sängerinnen. 

„'Dto finb nodj ein paar ganbjunfer l)ier, habt in 
meinem Filter etwa, unb feit gtoei ober brei Saljrett 
oerfyeiratljet. £>er eine, $f)ilipp oon Vogelfang, grofj, 
biel, fdjroerfälltg, aber gutmütig unb oljne 9fbet$ftol$;' 
er lägt alles ©elb, bas er oerbraudjt, erft ttmfdjen, 
toaS id) nobel finbe, er foll gute ©efettf haften unb 



46 

feine 33ätfe geben, ©eine grau, eine junge red)t fd)bne 
3)amc, eine oerarmte 2(belid)e aus bem nafjen 33raun* 
fcfcmeigifdjen, bem 1815 auf bem Wiener (Eongreg öer* 
geffenen Xljebhtgljaufett, fotf fefjr üergnügung3füd)tig 
fein unb leinen ltebcrpujs an ©eift beft£cn. Sic tt* 
3äf)(te mir M ber erften Aufwartung, ifjr ©emafyt fei 
nur besfjalb ntcfjt Öanbratf) (eine öroöinsiallanbfdjaft* 
lid)e Sinecure), tuet! fein 3kter £)roft getoefen fei 
unb be3l)alb eine lanbfdjaftüdje Stelle nidjt l)abe be- 
treiben fönnen. So fyabe er benn bie 3Q5a^I auf feinen 
Sdjmager, beit 23aron öon ^öarbenf(etf) getenft, ber — 
fie mofttc nod) meljr fagen, aber in biefem Augenbücfc 
trat if)r Sftamt in ba$ 3immer. 3d) fonnte nad) bem, 
roaS id) öon anbevn gehört, aber bie 9?ebe fdjon er* 
ganzen, fie motfte inbiscret (jinmfügen, ber e3 ja aud) 
nötiger fyabe als ifjr ©emafjl, ber nad) Sdjtottfyeim 
ber rcidjfte ©vunbbefi^er fei. 

„£)er SanbratI) oon 25arbenf(etf), ^ogelfaug'S Waty 
bar, ift ein fteineS, feinet, jterltdjes Ottänndjjen mit 
fefyr f leinen §änbeu unb güjjen, worauf er fid) nid)t 
wenig einbilbet Ob er ©etft fjat, barüber fyabt id) 
nod) feine iöeobacfytungen aufteilen fönnen, er ift ein 
eifriger 2'§ombrefüie(er unb immer ber erfte auf bem 
§(ub. Seine grau ift minber fdjön aU hk ©näbigfte 
öon Vogelfang, fjat aber etwas ^ifanteS, id) mochte 



47 



fagen au fran$öftfd)e ober gar parifer grauen Erinnern* 
beS, obmot id) fotdjc nur aus Romanen fennc. Sie 
ift roi^ig, öofl oon guten (Einfällen , fic Ijat eine ober- 
ftäd^ltdje $enntmf3 unferer frönen Literatur, obgleich 
es mir fdjien, als fyahc fie mefjr aus eiuer ötteratur* 
gefd)id)te aU aus ben Oucflcn gefdjöpft. Sic fprad) 
oon literarifdjen Slbeuben, oon ber 9lot^tr>enbig!cit eines 
SournatcirfetS unb meinte, ba§ idj ein (dement fei, 
baS §euftebt nod) gefehlt fjabc. Sie mollte oon iljrem 
greunbe, bem Safferbauinfpector, oiet ®uteS über 
mid) gehört fyaben, unb hat, iljr öfter bie Grfjre meines 
33efud)S 51t gönnen. Sfugerorbentüd) gnä'big, mie ©u 
ßeljft 

„3nüfd)en beiben ©amen, bk etma in gleichem Filter, 
f)öd)ftenS breiunb3U)an3ig 3 ; al)re alt finb, (oft eine ge- 
ttnffe (£iferfüd)tetei f)errfd)en. 33cibe oon ifyreu Sftcm* 
nern, in ®efettfd)aft roenigftcnS, oernadjläffigt, fefyen 
gern einen ganzen Sdjmarm oon Anbetern hinter fid), 
ba aber ifyx ©cfdjmacf ocrfdjiebeu ift, fo teilen fid) 
bie Elemente, grau oon Vogelfang liebt fire £mr 5 er, 
ein ©ufarenlieutenaut ift tljv lieber als ein geb erf ufy 
fer, bk Öanbrät^in giefjt bie geiftreicfye Salonunter* 
Gattung oor. So er^äfjlt man mir. Sic mir ber 
gorftfecretär oertraute, oermittelt bk 9htur $tt>if fym 
ben beiben ©amen. Sie befinben fid) regelmäßig ju 



48 

entgcgengefe^ten 3eitett in bem ^nftanbe, ber ein 
3urü(f3tel)en oon ber ©efeütgfeit für einige $eit er^ 
fjeifdjt, nnb wäljrenb eines folgen intereffanten $u- 
ftartbeö fäüt bann bie Serrfdjaft über alle nnbebingt 
ber anbem 31t. 2öaS ift baS für eine «StaatSf orm? 
3dj würbe noct) ein ober gar groet 3)n£enb granen #n 
fdjitbent fyaben, wollte idj afte bie (Göttinnen ber ftei~ 
nern ®efdj(edjter ber ®efetffd)aft fdjitbcrn. -3cf) be- 
fcr)ränfe mid) barauf, nodj oon 3tr»et gamiüen 3U 
fprecfyen. 

„©ine flehte ©twtbe oon ^ter, anf einem Ijübfcben 
£*aaerljofe in d d erlaufen, inmitten eines (Stehen* 
walbeS, ben aber \>it bremer üftjeber fdjon ftarl (idjten 
(äffen , wofjnt eine fteinreidje Sitwe, bie (Scfywefter 
eines Senators 3nnfer ans Bremen, bie Sitwe £(aa^ 
fing. 8ie ift bnrd) iljren 9xeid)tf)nm wie bnrd) il)ren 
@ei$ jn einer 23erül)mtl)cit geworben, beren tarnen 
bem grembcn, ber Ijierfyer fommt, in oiernnb^wan^ig 
<Stunben ein £)n£enb ma( genannt wirb. 31)r s D?ann, 
ber bor $wei 3al)ren geftorben, foft fid) in ©öttingen 
a(S (Stnbent rninirt fyaben, er l)etratt)etc aber bod) bie 
@d)Wefter feines @d)WagerS, eines ^ofyneS ber begann* 
ten bremer girma 3ofyann £ar( Sunfer nnb Gompag* 
nie, hamit baS ®e(b beifammenbleibe. 

„£>er äftefte ©npernnmeraraffeffor, ber, wie man 



49 

in §»euftebt gifcfyelte, gern eine ber «®olbgänfe», fo 
nennt man bk £öd)ter, fjeimfüfjrte, bercbete midj jn 
einem <ßffitf)t6efudje. 

„yioü) in meinem £eben fjabe iü) fein ©efidjt ge* 
fefjen, anf bem eine Untugenb fo bmtlitf) ausgeprägt 
war, als hü grau ©foafütg ber @ei^ (Ein langet, 
bünneS IfriodjenfMet oon verhungertem 2luSfeI)en, mit 
Sippen fo biinn unb btaggetb ttrie bk einer %Jlumk, 
aber mit glü^enb f^mar^en, nnftet fjerumfdjnrirrenben 
Singen, aus benen bk §abfnrf)t r)ert»orteud)tete, 

„dagegen finb bie ©olbgänfe %mi frifdje btüfjenbe 
^RofenfnoSpen, oon benen man !anm glauben fotlte, bafj 
fie ans bem ausgetrockneten (Stamme ber Butter ent* 
fproffen feien. 

„'Die ältefte £odjter, Sttinna, ift einunb3toan3ig, 
bie jüngere, 2lugufte, nennen 3af)re, betbe fer)ert fidj 
fo äfynlid), ba% eS mir fdjtr-er nntrbe, fie ooneinanber 
3U unterfdjeiben, bis mir ber Slffeffor 'guftüfterte, bie 
ättere Ijabe am $inne einen Öeberflecl 

„23eibe 9D?äbd)en, meiere nodj hü Sebgeiten iljres 
Katers tr)re (üh^ieljung in Bremen im §aufe beS Du* 
MS (Senator ermatten, geigten fidj in ber Unterhaltung 
a(S befonnene, unterrichtete, befdjeibene junge tarnen, 
fobag id) ben Ijeuftebter ©änStfien, toeldje ben yiamtn 
ttmljrfdjeinüdj aus Sftetb erfunben, münfdjte, fie möchten 

Obermann, £imbert 3aljre. VII. 4 



50 



tyalb fo ItebenSmürbig fein als biefc 2)orffd)önen. 2ßä> 
renb ber 2lffeffor fid) mit bev 5Cetteften unterhielt unb 
biefc mie bie Butter beftürmte, morgen jum 33atte 
nacf) §euftebt $u fommen, 3eigtc mir bie Jüngere bie 
innere Einrichtung eines nieberfädjftfd)en Dauerlaufes, 
bie id) nod) nict)t taue, ein §auS, ba$ 2ftenfd)en 
unb 33tetj unter Einem £)adjc birgt 

„9BaS für einen Sertf) fo ein £of fyat, begreift 
man hex uns 31t §aufc nirfjt. T)er gorftfcfyreiber 
äußerte neulich bei £ifd): roenn ber §>of iljm geljöre, 
fo mürbe er aus bem ^ünber für 30000 Später 
Eichen fjaueu (äffen, otme ba§ jemanb fel)en folle, baj$ 
ausgebt fei. £)a maren Eichen, brei-, ja m'erlnnv 
bert 3a^re alt unb fdjlanf mic bie Pannen, meil fie 
ju bid)t geftanben. 

„SBafyrlid), ir-enu baS ®elb nid)t märe, bie 5lugufte 
(Elaafing märe ein SÜcabdjen, in baS id) mid) oerlieben 
fönntc. greittd) mit bem §auptoermögen mirb ber 
&oi)n baüongeljen, ber narf) 25auewred)t biefen §of, 
einen ^tebenmeiertjof in ©rünfelbc unb nod) jmei an* 
bere §öfe als beoor^ugter 5lnerbe erhält, ein ®runb= 
oermögcu oon 150000 £f)alern jcbenfalls. 

„£)iefer «Anerbe» ift jefct in Bremen auf bem 
®tjmnafium unb mirb Oftern jur Untoerfität naty 
(Rötungen abgießen, unb ba roül bie 3Wama, um ilm 



51 

Sit übermalen nnb üon 2tefd)tt)eifnngen absahen, 
ifjn begleiten, iföafjrttd), eine fyarpagnsfyafte 3bee! 

„gran (Haafing forf djte mitf) fef)r ans nadj ben 
greifen ber Segnungen nnb be3 (sffenö in ©öttingen; 
td) fonnte nidjt nntfjin, einen £)iebftaf)( an ß. ©eine 
$u begeben, mutatis mutandis, id) fagte ii)r, fic lönne 
bti Butter 33attanf anf ber Witt monatfid) bie $or- 
tion Mittags effen für 4 bi$ 6 £ljaler bekommen, nnb 
im §ote( Färber am 3Bi(f)e(m3pfa£e fei e3 nocfy rooljl* 
feiler. 5lber metdjeS jnfriebene Säbeln ftrafjfte über 
baS Oeftdjt ber Butter! 

,,«3a, ba3 wäre bei tiefen treuem Stittn n °dj 
ju erftfjttringen», meinte fie, «aber meine £öd)ter machen 
mir (Sorge; \6) mügte fie in ^ßenfion geben, nnb 
ba& ift fjier fefyr treuer.» 

„2Öie ift ein folget ©eig ;pf tjdjologijd) $u erflären ? 
3d) mödjte eine fotcfje @d)ttriegermntter nicfyt, nnb 
wenn an ben paaren ifjrer STÖc^ter eine fyaföe Million 
*)tnge. 

„9tnn ein ©egeuftüd. £)ie einzige $erfon, an bie 
id) (£mfcfeI)fungSbriefe fyatte, nämlid) oon £)etmolb, 
mar ber 23anüer nnb $robnctenf)änbler Sftetjer SftofeS 
§irftf)fol)m dv felbft mar nidjt $n §anfe, aber bie 
tarnen nahmen meine 2lnfmartung an. £)k grau 
beg ganfes mar bie ^meite ©attht, uon btx rrßai 



52 

flammte eine ad)t$efmjäf)rige 2od)ter $auline, eine 
SSlonbme ofjne jebe €fyur orierttafifcfjer ©efidjtsbilbung. 
£)ie £odjter ber gmeiten grau, ^tbonie, mar erft 
3tm|d)en brei^efm unb öterje^n Saljren, aber Orientalin 
enttoicMt, Kein, bod) mit runben meieren gormen nnb 
einem ©lutauge, roie id) e3 nodj nie gefefyen. Unb 
biefe kleine mußte fdjon üon biefen 2(ugen ©ebraud) 
^u machen. 

„Die SDtutter aber, bie etroa Dreißigjährige, — mir 
oerroanbelten pdj bk §ora$iftf)cn Sorte unmiülürlid) 
in: o raater pulchra filia pulchrior — maljrlid), 
eine (Sdjönfyeit olme $Mel, mie irf) fie felbft in Sien 
nidjt gefetjert, eine Zentifolie, ooH aufgegangen, lieblidj 
buftenb mie eine SRofe aus 3erid)o, Anbetung r)eifcr)enb r 
üoll ^iegeSbetoufttfein, menn fie bk Slugen üoll @lnt 
auf einen 9ftann rietet. 

„Die tarnen maren äujjerft gudortommenb, fie 
lannten mid) längft, f)iej$ es, unb r)atten mid) fd)on 
ein falbes 3al)r ooll ©el)nfud)t erwartet. 3l)r Zoufin 
f) v ber ba3 geuiüeton ber „$ölnifd)en Leitung" rebigire, 
Ijabe mid) fcr)ort im 2tyril angelünbigt, fie Ratten meine 
2luffä£e in ben „Deutfdjen Safjrbüdjern" gelefen. Waü) 
fünf Minuten maren mir in bem tiefften literarifdjen 
®efpräd)e. Die Mütter unb Zöfykx polten iljre Lieblings- 
bitter in ®olbfdmitt unb $rad)tbanb, ba mürbe mir 



§eine mit allen Uebergängen gu ben potitifdjen Qity 
tern £)ingelftebt, $rufe, ©eibet, ^reiligratl), £)ertoegf) 
üorgetegt. ©ibonic lattnte bie meiften ®ebid)te au3* 
ttjenbtg. $jk Butter äußerte allerlei SlngelernteS, aus 
Journalen 2Iufgelefene3, Ijatte aber autf) mannen ort* 
ginelten guten ©ebanfen unb mannen orientalifcfyen 
®ebanfenbli(3. 

„33eim Slbfdn'ebe mürbe idj gebeten, fo oft e£ nur 
meine $eit ertaube, hä ben ©amen ben £f)ee ein^ 
nehmen, fie feien fo einfam unb oertaffen mie möglief), 
ba ber $apa [feine 2Bl)tftpartie am 5lbenb jebem an- 
bern Vergnügen oor^ielje. 

„2llfo and) titerarifd^äftl)etifd)e 2lbenbe lu'er, wer 
f)ätte ba$ gebaut? SBtelleidjt eine gmeite füll oerbor- 
gene 9?al)el! Unb roenn icf) nur erft müfjte, meiere 
5lugen es getoefen, bie mid) nirfjt fd)tafen liegen, bie 
fdmtacfytenben ber ätteften £odjter, bie erfahrenen fdjö* 
neu ber Butter, ober bie brennenben @ibonienS, beö 
falben ^inbeS. 

„(£$ freut unf ereinen aber boef), menn er unter 
taufenb Saroen ein oerftä'nbige^, fül)lenbe$ §er$ für 
bie 3 u taft finbet £)te 2lbmefenl)eit aller $enntmjj 
ber £)idjter unb Literaten, meiere mit un3 an ber 
Umgeftattung ber $tit arbeiten, in ben erften ©efel£= 
fdjaftsf reifen Ijat mid) im anfange feljr niebergefcfylagem 



54 



„,pier in her gamüie eines jübifdjen £anbe(^ 
mannS ftnbe idj ^uerft ein gebiegeneS SBerftänbniß mei^ 
ner eigenen 33eftrcbungen anf jenem gelbe. Sttetyer 
SÖcofeS §irfd)fol)n, obgleid) tfym bei ber nädjften ©e^ 
burtStagSfeier Cnrnft Sluguft'S ber (Sommer^ienratf) ntdjt 
entgegen wirb, gebort nod) nidjt $u ber „©efeflfdjaft". 
Unfer Saubabet ift bisje^t ntdjt $u ber <Stufe ber in 
anbern $änbern twrfyerrfcfyenben £Htbung gefommen, 
ba$ bic $erbinbung mit einer reiben 3übtn Ujn nidjt 
fdjcinbe, unb unfere 33ureauf:ratie pflegt ben Subenljag. 

„2ßenn Deine «3(eftf)etif» fertig ift, werbe idj fic ben 
Damen empfehlen, unb Dein Verleger oerfauft maf)r= 
fdjeinlid} ba$ erfte ($remptar fyierfjer nad) §euftebt; 
wir taufdjeu bann. Vale, Dein ^runo." 

Ueber ben erften (^afinobaü $u berieten, finb wir 
nid)t im (Stanbe, ba mir Weber anwefenb waren, nod) 
am folgenben £age ^u htu beibett großen Äaffeeö, bei 
grau öon Vogelfang unb ber Sanbrät^in, eingefaben 
waren. 2$on §örenfagen wiffen wir inbeg, baf? in 
beiben Damenfreifen 33runo ba3 8ob erteilt würbe, 
nicfyt nur ein guter, fonbern autf) ein unermübtidjer 
£än$er ju fein, er fyattc feinen £anj überfd)(agen, ju^ 
erft mit ben unfd)önen, feiten gum £an$e aufgeforberten 
Damen getankt, $um 23eifpiel mit ben ttier altern 
£od)tern beS Droften. Die jüngfte ^uperintenbenten* 



55 



tocfcter tüoflte beobachtet Ijaben,;. ba% nur Slugufte (Sfaa* 
fing öon il)m ausgezeichnet fei, mit ber er SÖal^er, 
grancaife unb (£otitton getankt Jjabc. 

3n einer flehten @tabt ift ein Kaffee am £age 
nad) einem 33afle erft bk mafjrc Sürjc beö Saftes. 
2Ba£ n)irb ba attcS er^äfjlt, roa$ fjat ßantttfa Ijier, 
<5abina bort beobachtet, erfjordjt ober conjeeturirt ! 
©o oiei fyaben mir oernommen, bafj ba3 ®efpräd) fid) 
in ungebührlicher £änge in beiben $affee3 um ben 
jungen 5lbbocaten breite, unb toemt bie äM)r$al)l ber 
Damen ee aud) ntdjt laut fagte, fo bauten bod) bie 
meiften, ein fofdier 2Bül)tI)uber märe beffer als ein 
fteifer $ffeffor ober ein in fid) fclbft oerliebter %kn* 
tenant grau Öanbrätfu'u lobte ben getoanbten ©eift 
unb bk geiftreidje, lebenbige Untergattung, grau oon 
Vogelfang bie £ournure unb ben fdjönen graitcatfen* 
pa£, ben fic einem ^Bürgerlichen gar uid)t ^ugc* 
traut Ijabe. 

brutto ^attc aud) bei ber unoermeiblidjeu 92ad^ 
Ineiperei ber §errcn nidjt gefegt, es mar aber über 
feine %ippt feine 9Jcebifancc gelommen, unb biefe hiU 
beten bodj eigentlich bie SÖür^e einer foldjen 9todj* 
feffton. 

%m anbern £age mürbe feine „ s ßi)ilofopf)ie ber ®e= 
fdjidjte" um leinen Paragraphen reifer. 



56 

(So lernten Seifynacfyten unb ber ©tyloefterbafl. 3n 
ber £iftf)genoffenftf)aft war ein Sedjfel eingetreten, 
einer ber ©upernumeraraffefforen, nirfjt ber ältefte, 
war aU britter Beamter an ein anbereS 2Imt oerfe^t, 
bie beiben 2lubitoren, bie "pferbetiebljaber, waren anf 
ifyren Söunfdj oerfe^t — fie füllten fief» uufyeimütf) in 
einer (^efeöfdjaft, in ber ein £)emofrat eine 9Me jn 
ftrieten anfing — jwet Slffefforen nnb ein 2lubitor 
traten nen ein. £)er eine, $(oppmeier, war ein £)u$* 
brnber nnb UnioerfitätSfreunb 33runo'g, ber anbere 
ein fd)on o erheirateter £D2ann, ber nitf)t an ber 2Birtfy$= 
tafet a§, fonbern ftdj ba$ (Sffen in feine Sföofjnung 
fjolen tiefj. £>erfetbe ftanb im $ufe eines ber beften 
Gmminafiften im Sanbe, eines magren £)ieb eSfängerS, 
ber jeben 3nquiftten ^um ©eftänbniffe gn bringen wiffe. 
(£r Ijatte fid) in ben £ljurm be$ alten @dj(offe$ ein* 
quartieren (äffen, in bie ©tube, oon wo oor langen 
Saljren .Osfar 33aumgarten ben (SiSgang unb ben 
StuSbrud) beS geuerS in @tfernljaufen beobachtete. £)er 
(£riminalaffeffor wohnte bort bem @efangenf)aufe am 
nädjften nnb lonnte am (eidjteften bie 3nquifiten im 
©tfjlafe überrafdjen nnb nadjt§ inquiriren. 

(Sine ©trafproeegorbnung gab es im $anbe §an- 
nooer bamals uod) :ücr)t, man procebirte naefy einer 
ßriminalinftruction npn 1736, welche nur bei ber 



57 

eigentlich peinlichen grage bie äujteljwtg, eines ©ertd)t$* 
fdjreiberS notfjwenbtg macfyte, htx ber SBormtterfudjung 
war ber Snquirent gan^ §err beS Snquifiten. 

9ta war bie ©egenb um §euftebt feit einigen 
Sauren im Ijoljett üDtafje unfidjer geworben; außer ben 
gewöhnlichen ^tfjafbiebftäfylen waren felbft ^ßferbe oon 
ben Reiben geflogen, e£ waren (Sinbrüdje gefdjefyen, 
man glaubte fogar, baß oerfcfyiebene geuerSbrünfte 
böswillig angeftiftet feien, um rauben ju fönnen. 9ttan 
fpract) tion einer großen, weitverzweigten 33anbe, bk 
man bie 33laue 23anbe nannte, ber man ^tfmtuggel 
unb ©ieberei ^ufdjrieb- 2lber man ^atte notf) feinen 
Angehörigen ber 33anbe fangen unb überführen fönnen. 
£)ie dauern aus meiern Dörfern Rattert jüngft %mi 
©eüattcrn §affelbrocf, bk bei einem £>iebftaf)le auf 
ber Zfyat ertappt waren, gu £obe inquirirt, fie Ratten 
tlmen, um fie gum ®eftänbniffe ^u bringen, fo öiel §iebe 
auf dürfen unb (Streite beigebracht, baß (entere einem 
23lutftf)Wamme glichen unb beibe ©efangene an bem* 
felben £age f tarnen — unb nun foEten bk 3nquifiten 
Soeben ©ummeier unb feinen «Sdjwiegertmter SD^eter 
pr Süftenei als Anführer ber 23anbe genannt Ijaben. 
Klein man t)atte in ber Söüftenet $u üerfdjiebenen 
3eiten SpauSfucfjungen gehalten unb nichts entbeeft 
©er tüc^tigfte 3nquirent im S^tbe warb nun auf 



58 

(Sommtfforium nad) §euftebt gefdjicft, um bic güfjrer 
ber 33anbe womögtid) 31t entbctfen. 

Naumann War fd)on um 2Öetf)nadj)teu, als es etwas 
3U frieren unb ftarf 311 fctyneien anfing, auf ba& 9?e* 
quifit Don SSBaffcrfticfctn aufmetlfam gemacht, unb Gmbe 
Januar fant beim aud) ein GriSgang, aber ein (eidjter, 
unb fefetc bic SDftftabt unter SSBaffer. 

£>a$ mar etma# Weites für ilm, ate er mit ber 
©efeftfcfyaft auf beut SRatfySfetter bcn (SiSgang erwartete 
unb in ber Oftftabt bie SBafferftiefet probirte. (£& 
waren übrigens bic alten @cwof)nl)etten geblieben, man 
Iwttc bie (Speifcu umfonft unb hqafjitc nur ben fteifen 
@rog. (Selbft ber Griminafaffeffor, ber fonft feine 
£l)urmtt)of)nuttg wenig t>erüefi, ben Sperreuchm fetten 
befugte, Üjat bem (Steifen ade @l)re an unb midj nidjt 
oon feinem ^ßla^e im @ofa. 

$loppmeier, ber fid) an brutto eng angefdjtoffen 
fyatte unb biefem baburd) eine neue <Stärfc gab, unb 
nod) einige junge §errcn polten Ut STöcr)tcr be£ <Su- 
perintenbenten unb anbere im SB äff er fi^enbe ©amen 
ber Oftftabt 31t ©d)iff nad) bem WattyMzt. 3tt ber 
<Sd)(oprd)c ftanb ba$ 2Öaffer m'er gufj l)od), unb bic 
Zungen jubelten, baf? nun cor Oftern an SHrcfygdjen 
nidjt mefjr 31t beuten fei. Unangenehm war, baft bei- 
nabe brei £agc jcbe ^oftöerbinbung nad? §annoöer 



50 

fjin aufgehört (jatte, ba ba& SÖaffer gu einer Serbin- 
bung gu ©djiff über bic Reiben unb gelber nidjt fyoef) 
genug war, gu tief aber für SBageu unb ^ßferbe. da- 
gegen fd)(epptc ber grofjc, fonft nur auf ber Untere 
tDcfer bampfenbe $Manb £ag um £ag ein fyatbeS 
©ufcenb SBeferböcfe Ijerauf, big an bie 23rüd:e. (£$ 
war ba$ gufunftö er fj eigen b , int «Sommer foflte ber 
SBittefinb oon Oftünben nadj Bremen feine galten be= 
ginnen. £)aö Gaffer oerüef halb, ba$ mar ein ®(ücf 
für bk gamilic 23arbe(eben, benu fonft fjätte man ben 
(Kollegen 33runo 7 3, ber in ber Dftftabt wohnte, nidjt 
3u ®rabe bringen formen, ilnfer greunb Ijatte bk 
$raris beffelben nmljrertb einer (ängern $ranfl)eit oer* 
fefjen unb erbte fic jet3t gum großem Steile. 

%ud) ber SSanfter 9ftener §irfd)folm Imtte auf %n* 
trieb feiner grauengimmer bem £)octor Sarpeter feine 
Äunbfcfyaft entgogen unb fote^c an Naumann übertrat 
gen, fobafe biefer baburdj genötigt mar, faft täglid) 
ba$ §au$ be$ 33<utfter8 3U befugen, wobei er nidjt 
öerfet)tte, aud) in bk grauengemädjer einen Sftorgengruft 
gu bringen, ber f&bucn grau bie öanb gu lüffen unb 
üon ^aulinc fdjmacfytenbc, oon @ibonie gtüfjenbc 33ücfe 
gu empfangen. 

lufjerbem erlieft er bei biefen minbeftenö gweimal 
toödjentftd) ßinlabiingen $um -H)ee. 3faf bem £ifd)e 



60 

lagen bann immer bie neueftcn bettetriftifdjen (Srfdjei* 
nungen, meldje bte f)af)n'fcf)e §ofbud)l)anb(ung oer- 
möge ber ifjr guftefyenben ^ßortofretfjeit „%ux 8faftd)t" 
auf ba3 Sanb öcrfcnbcte. &$ rourbc getefen, fritifirt 
unb jene äftf) etilen ®efpräd)e geführt, bte nad) £iecf 3 
^oüeüen in ben oomefymen unb gebitbeten ©alonS 
SO^obe waren, gür Naumann mürben btefe Slbenbe 
angenehmer gemefcn fein, menn er ftd) feiner Stellung 
gu ben grauen ftarer gemefen märe. £>ie ä'ltefte 
£otf)ter fcfymärmte für atteS ©djöne unb gab iljre 
Siebebebürftigfeit bem jungen Spanne, tt)enn fie mit 
if)m auf 2Iugenblicfe allein mar, burd) ©eufeen unb 
SBticfe, bie unfern greunb oft ängftigten, $u er- 
fennen. 

£)ie Butter pflegte mol jufagen: „^autindjen l)at 
feit ber norbemetyer SReife ben $opf oerloren, bort mar 
ein (£oufin oon mir, ber je|t bie — 3 e ^ un 9 fo graut* 
fürt rebigirt, balb gan$ meg in ba$ Slftä'bdjen, unb 
ba$ fc^etnt ifjr ben $oüf etmaS oerbrefjt su l)abcn. 
3Sater mift nur einen ©efd)äft3mann gum ©djmieger* 
fo^ne unb oon einem Siteraten unb 3ournaliften nidjtS 
miffen. 2Benn mir il)n aber fämmtlid) bearbeiten, unb 
ba muffen ©te, §err £)octor, tüchtig Reifen, fo jmeifle 
ttf) nidjt, baß er fd)fief(id) 3a fagt." 

„O! Warna, mie fannft hn fo fpredjen", feufjte 



61 

$au(ine, „bu toeifjt recbt gut, tr»ie fe^r mir beut 
(£oufin mit feinen ,3ubringüd)feiten juroiber mar." 

@ibonie fprad) roenig, fie fdjien aber $u benlen 
unb mar äufjerft aufmerlfant auf aftes, wa& Söruno 
äußerte, richtete aud) manche oon s Jcad)benfm seugenbe 
grage an ifm. (Saft fie fo, ba§ Butter unb @d)toefter 
fie nicf)t beobachten fonnten, fo hafteten ü)re klugen 
beftänbig auf beut $or(efer, unb fie errötete, roenn 
er ben $8liä jufa'tttg com £htdje erl)ob unb $u il)r 
fyinüberfalj. 

£)ennodj mürbe bte 9ttntter unfernt greunbe bte 
<Scf)önfte unter ben ^Dreien unb t>ie((eicr)t bk Siebfte 
gemefen fein, roenn fie nidjt einen geiler gehabt fjätte, 
ber gerabe iljm feljr ^uroiber mar. <Sie fprad) ^u m'e( 
unb lobte tl)n ^u fjäufig in ba$ ©efidjt, fie berounberte 
feine 2lu3fprüd)e, erftärte, jeber 2Ibenb, ben er in iljrem 
§aufe ^bringe, fei il)r ein fjofjer geiftiger ®enu§, ben 
fie feit il)rer $erl)eiratl)ung entbehrt Ijabe. ©ie fpradj, 
roenn fie allein mit iljm roar, fofort oon gteidjgeftimm* 
ten ©eelen, oon unöerftanbenen <Seelen(eiben, fobafj 
biefer fagte: „©näbige grau, id) tierbiete 3I)nen fortan 
einen Vornan oon ber ©räfin §al)n>£al)n gu lefen, 
bie Öeftüre macfyt ©ie nert)enfd)roaay 

9?un, e$ roar roafyr, bie ©tettung einer gebilbeten 
3übin in fold) einem Keinen Orte roar anwerft un* 



62 

günftig. Sa« fjaff tyr aller 5Reitf)tf)um be« 3ftanne«? 
fie ftanb ifolirt ba, ofme alten Umgang, lebigltd) an* 
gemiefeu auf fitf> felbft nnb Üjre gamilic. 

$)ie grauen ber „ ® ef eöf rfjaft ", ba« fyeigt atte, 
mefd)e gu ben ßafinobätten 3utritt Ratten, Rieften fid> 
fern, bie anbern Subenfrauen ber (Stabt ftanben an 
33ifbung tt)eit unter ifyr. 

Bettina, fo t)te§ bte Butter, mar in ber 9?efibcns 
ergogen, t)atte bte üorjügttdjften Sefjrer in neuern 
©pradjen, ©efdjidjte, ©eograpfu'e, 9Jhiftf unb ®efang 
gehabt. Sie fyattc minbeften« ^meimal mödjentüdj ba$ 
§oft^eater befutfjt, in feinem £oncert, fetner 2>orfefung 
burfte fie festen. 3fjre Butter mar (Scr)öngeift; Äünft* 
(er, WlaUx, £)idjter, @d)aufpteler, üJttufifer, Literaten 
bitbeten in üjren in ber 9?efibenj berühmten Empfang«* 
abenben einen angenehmen $rei«. ^Bettina mar frf)on 
af« $inb befungen morbett, il)r mürben ®ebicf)te, Sttufif* 
ftücfe gemibmet, fie mar fdjön unb mürbe öon ber 
SO^utter öer^ogen. 

2(uS fötalen 33erf)ättniffen mar fie burd) bte $er* 
ljeiratljung mit 2flet)er §irfd)foIm, at$ fie eben ba$ 
feef)3er)nte 3aljr öotfenbet, f)erau«geriffen. ©ie r)attc 
fid) gefträubt, tjatte tuet Stfjränen üergoffen, mar unter 
£Ijränen in bte Stynogoge $ur Trauung geführt. 3n 
,*peuftebt mar es nod) fdjfimmer, at« fie e$ fidj öor^ 






gefte((t fyatte; fic fonb bort niemanb, gegen ben fie fid) 
mtr ausfpredjen fonnte, mit allem, toaS fie rougte unb 
fannte, toar fie tebiglid) auf fid) felbft angenriefen. 
£)er §err ®emaf)i fjattc raeber £)^r für ^eetfjoüen'fdje 
Stjmpfjonien nodj für 5ttenbelSfof)n'fd)c lieber, er 
wollte leine ®ebicf)te oou InaftafiuS ®rün, $arl 23e<f, 
®eibel, greiligratf) unb mie bie neueften £)id)ter fonft 
feigen mochten, fjbren, bie fie il)m fo gern oorlefen 
mollte, unb ebenfo wenig oon „fronen (Stellen " aus 
neuen Romanen, hit fic boppett angeftrtcfyen , etroa3 
nriffeu. 

§irfd)fot)u mar am £age ganj ®efd)äft£mann unb 
fpieltc abenb$, auger am &tf)abhc$, fein Söijift mit 
bem Dfantmeifter com neuen <Sd)loffc, bem Steuer- 
einnehmer unb bem SRector, roeldjeS merblätterigc ^(ee- 
Matt, roie ber fömgltdjc 9?entineifter fpottenb bemerkte, 
eigentlich bie ^raeite ©efettfdjaft bit^k. 

2£ar ber §err ©emafjl abenbö einmal auSuafym^ 
weife su §aufc unb feine grau erbot fid), ifym titvas 
oor^ufingen, fie fyteg e£: „Sag rntfct mir baö s J£oten* 
parier oon 9J£enbelSfof)n*23artf)olbty — iftoten öon 
$frnbelSfof)n in Berlin finb mir lieber." Sollte fic 
lefen: „2öa3 tfjue id) mit bem ®eibel, ttrillft bu maS 
lefen, fo lies mir ben (5m%ttel aus bem «Jpamburgi- 
fdjen (Sorref^onbenten», er ift mir $u eng gcbrutft." 



64 

klagte bk grau bann über geifttge SScreinfamung, 
über ben £>rang, Üjr oolles §er$ jemanb, ber baffelbe 
ganj oerftänbe, auszuflutten — fo Rottete ber ®e* 
mal)!: „§aft bu ein fdjöneS ®emütl), fo brel)'3 Ijeraus, 
bamtt es bie £eute fefjen lönnen, id) macfye mir ntdjtS 
barauS." (Gelegenheit, mit ber „®efellfdmft" 3ufammen* 
gülommen, gab es nur sroeimat im 3af)re, auf 
oem fjeuftebter <Sd)eibenfd)ießen unb bem oietbefud)ten 
©djeibenfdn'egen auf einem großem £)orfe. £)te aufjer* 
orbenttidje <Sdjb'nf)eit 2*ettina'3 fjatte Offiziere beS 
ImfarenregimentS, Slffefforen unb fonftige junge 2In* 
geftellte oerantafjt, bie junge grau ^um £an$e $u führen, 
aber Sttetyer §trfd)fot)n mar eiferfüdjtiger als Dtfyello, 
er befahl feinem 3of)ann anmfpannen, unb oertieß fold)e 
Orte lur£ nadj ber Slnlunft: „§abe idj mir bie £od)* 
ter öon ©ternljetm SftofeS genommen jum Seibe, ba* 
mit ein §ufarenlientenant mit iljr tanje?" 

2öa£ fyalf ifyr bie (Squtyage? e3 gab leinen (Sorfo, 
leine sperren!) auf er 2ltlee; e3 gab leinen Tiergarten, 
überall leine 23erguügung3orte, moljin man Ijätte fahren 
lönnem 2öa$ fjatte fie baoon, roenn ber ©emaf)l nad) 
3of)anni3 gu tfyr fagte: „-Söetttj, lannft bid) fyeute fd)ön 
machen, motten fu'nfafjren gum §errn 23aron Söeiber* 
mann, will feine SBofte laufen", ober toenn fie mit 
üjm 31t grau (Staafing, ^um (Siebenmeier SD^etjer unb 



65 

cmbent ©ut^befi^ern fuljr, wenn er Solle, Setzen 
ober Joggen emfcmfte. 

<So fucfyte Bettina £roft in ber Literatur, fie 
laß Styrtf unb ^ßrofa, bie bid)terifd)en $erfudje be3 
3ungen £)eutfcl)tanb3 unb baneben ©pinbler unb 
ben oaterlcmbifdjen ©tdjter 33famenfjagen, fie (a$ 
©eorge, @anb in ber Urfpradje unb fanb in il)r 
bk einzige £)id)teriu , bk ein grcmenl)er$ gn toürbigeu 
oerftanb, 

^ßauline tüucfyg neben if)r fid) jtemltd) fetbft über* 
(äffen empor; fie erhielt erftfpät ^rtoatunterridit burd) 
beniftector. 

Bettina ^atte i^rent ®emal)( bk £od)ter ©ibonie 
geboren, natfjljer einen ©oljn, ber je£t fedjö 3al)re alt 
ttrnr. £>ann aber fyatte fie nadj einer rofyen 23e* 
fyanblung üon feiner @ette erflärt, ba§ fie leine 
hinter tneljr in bie Seit feiert toolle, es gebe ber un= 
gliicflic^en 3ubenraeiber f(f)on genug. „<Sobalb bu 
nur ben $erfudj mad)ft, mieber ^ärtltd) 3U toerben, 
SJtetyer 3Eofe$ £irfd)fofm", fjatte fie gefagt, „(äffe iä) 
midj f Reiben. Sei) Ijabe 23eroeife, bie ^öetoeife (eben: 
jtoei^, brei*, dierfad)!" 

9?un toar ^auline erroacfyfen unb §eiratl)gfäf)ig 
unb felbft <Sibonie fcfyon über bie eigentlichen $inber* 

Obermann, £unbert Saläre. VII. 5 



66 

jafyre IjinauS; jefet, too fie ^um crftcn mal ein §er$ 
gefunben gu fyaben glaubte, ba$ fie oerftanb, traten 
bie «Stieftochter nnb bte eigene £ocf)ter als ifyre ^eben* 
buljlerinnen auf. 

Slud) ju grau (Elaafing t)atte Naumann ttneberfyott 
(Sinlabungen befommen; bie £otf)ter Slugufte l)atte ent* 
becft, ba$ man ja ganj nal)e oerroanbt fei §atte 
nidjt ber $aftor ©djulj in ©rünfelbe eine ©tief* 
fdjroefter be3 nerftorbenen $ater3 $ur grau, bie £l)e= 
refe (Smetyer? grau (Slaafing !(agte tt)re bittere 9^ott) 
über bie fdjtedjten Beiten, fie füllte fd)on, ba§ fie 
in ifyren alten £agen nod) Spungerpfoten toerbe fau* 
gen muffen, ©ie lonne boct) unmöglich it)re Zöfy 
ter mit nadj ©öttingen nehmen, ben §au3f)a(t in 
(Scfernljaufen übernehme oom £D^attag an ber §ofmeier, 
nnb fie fyabe fid) nur ein paar ©tuben nnb Kammern 
refermrt. 

gür bie 5lugufte fei fyatb nnb Jjatb geforgt. !3ttetyer 
§irfct)f or)n , ifyr guter greunb, fyabe fid) erboten, bit* 
felbe ofme $oftge(b ju fiel) ju nehmen, aber für bie 
Sftinna »erlange ber ^aftor 20 ÖouiSbor, ber «Super* 
intenbent gar 25 ÖouiSbor $oftgetb nnb aujserbem 
3af)(ung für SBäfdje. £)a$ fei boer) ein §eibenge(b, 
toie fofte fie ba£ er f Urningen? 

33runo tobte bie 23ifbung ber §irfd)fof)n'fd)en £)a* 






67 

men fef)r, er^äfjlte, ba§ er mannen Slbcnb in bereit 
©efettfcfyaft jubrtnge, unb meinte, baß man feine neu* 
gefnnbene Gtoufüte unbebingt ber gamitte beS 33anfier§ 
anvertrauen fönne. Oftinna rtett) er in bk ^enfion 
$u bem *ßaftor $u fenben, »eil fie bort gleidjafte 
£öd)ter finbe, unb fo mar e$ befdjloffen. 



3tuette3 SapttcL 



(Ein ©pfcr der luftig. 

©er grütjttng naljte fdjnctt, fdjott fanb man ai\ 
bert §agcn, (Kraben, im ^ßar! be3 neuen (Sdjtoffco 
35etlcr)en r unb im -^Blumengarten cor bem §anfe bcc> 
§errn öon Vogelfang Ratten bk <2tf)neeglöcfdjcn fdjou 
au3geb(ül)t, Primeln unb anbere Frühlingsblumen traten 
an il)re Stelle, bie Reiben Ratten üollen grünen ©djeiii, 
bie tiefen Hnoepen ber ^ringen waren aufgefprungen. 
23runo pflegte in ©efeflfcfyaft feines greunbeS Stopp* 
meicr unb beS SafferbauinfpectorS, an ben er fidi 
näljer angcfdjloffen, nad) bem Kaffee eine ©tunbe im 
'Pari 3U [parieren, rao er ben greunben bie gortfdjrittc 
feinet 2Öerle3 mitteilte unb mit ifjnen über Probleme, 
bk if)tn nicr)t flar loaren, fidj befpradj. 9cur @onn* 
abenbS machte man Ijieroon eine regelmäßige 2tu$naljme, 
weil bann fämmtlidje 3ubenfrauen unb 3ubenmäbd)en 
f)euftebt£, unb fie toaren fefjr gafjlreid), mit %u& 



69 

rtctljme §irfd)folm'g uatürlid), i^re beften Kleiber unb 
ftdj felbft im ^arf frieren führten, ©omtabenbä 
nafjm jcber feinen Wlotfa im eigenen §aufe. &$ mar 
Anfang SItiril, als SSrmto feinen Kaffee getrnnfen, bie 
,/Jleue Difyeinifdje" gelefen, bie ©etdjftrafje f)inab bem 
Drte Sengftenberg ^ufdjlenberte. @r ging abfid)tlid) 
allein, meil er über eins ber fdjttncrigften Kapitel feiner 
,/>)31)ilofoül)ie ber ®efd)id)tc" nnb ber ^ßfjtlofopljte über* 
fjampt fiel) !(ar gu werben beftrebte, über bie menfdjltdje 
greif) cit nnb Ibljängigfcit oon taufenb 3 ll f^üigfetten 
nnb (Sintoirfungen oon äugen, oon Ort unb 8anb, 
oon ber gamilic, ber Umgebung, ben 2Manntf haften, 
•Sejteljungen, öon bem ganzen SBoifSutbim'bmtm, in 
bem man geboren toirb, oon bereit, in ber mau lebt, 
unb fo oielen anbern Umftänben. 

„£>aS beutfcfje $olf", fagte er fiel), „ift oon üftata 
burdjau3 friebliebenb, weber crobermtgSfüdjttg, nod) 
ru^mbürftenb. @3 greift nicljt ein in ba$ £eben berea> 
tigt neben il)m fte^enber ^öll'ereriften^en, es oollbringt 
feine cioilifatorifdjen arbeiten unb £fmten, olme ttrie 
ber Qafyx babei $u fdjreten. 2Biffenfd)aft unb $unft, 
Snbuftrie unb §anbel, 2lcf erbau unb S3ie^uc^t finb 
ifym lieber al3 @olbatenfpiel ober gar ®rieg, allein 
ber Qrfyrgei^ feines roeftfterjen 9?ad)barg, ber ©loire* 
fd)immer, erinnert e£ nrieber unb ttrieber an fein 3 er ' 



70 

fattenfein in bretgig nnb einige (Staaten mit ber fd)(ea> 
teften atter 33unbe8emfjetten, bem $hmbc$tagc, nnb mit 
3U>et rioaüftrenben Gh'ojjfiaaten. SBirb ba$ fran3öfifdjc 
9tljetngefdjm unö ntdjt nod) einmal 31t einer Gpnfjeit, 
bie ben granfen ^Refpect einflögt, fingen?" £)a$ öor^ 
jährige fömer £)ombaufeft nnb beffen 23erl)errlid)ung 
bnrd) ein ^ßrufc'fdjcS ®cbid)t, oon bem iljut ein greunb 
in £eip3ig erft fyeutc eine SCn^af)! befonberer "pradjt- 
abbrücfc gefenbet, gaben feinem ©ebanfengange bie 
meljr politifdjc 9ttd)tmtg. 

£)a unterbrach ^ferbegetrappet nnb ein eigeutljüm* 
ItdjeS @d)aufpie( feinen ©ebanfengang. £)er Grimmas 
affeffor tarn if)m in Indern STrabe auf einem großen 
fd)tt>ar3en Wappen entgegengefprengt, an beffen (Sdjmeif 
ein alter Sttann mit grauen §aaren, bem bie §änbe 
mit einer ®ette gefeffeft maren, angebunbeu mar, nnb 
meldjer mit feudjenber 23ruft bem £rabe beS <ßferbe$ 
folgen mußte.*) 

3n furjer Entfernung folgten 3roet berittene ®cn§= 
barmen. 2113 ber Iffeffor ber @tabt näfjer fam, fing 
er an (Sdjritt 31t reiten, mag 3imäd)ft bie golge fmtte, 
ba% ber ©efangeue auf ba$ §üttertljeft beS ^ßfcrbcö 



*) 3m anfange ber üterjtger Saljre gefdjeljen, actett* 
mäfctg. 



71 



ftürgte. 3 ur ^ r ^ e konnte er nidjt ftürgen, ba^u tüar 
bie geffel ^u te$. 9hm machte ber fetter f)a(t; bte 
©erbarmen trabten Ijeratt unb entfeffcttcn ben ©reis, 
ber atfjem* unb frafttoS $u 23oben fanf. £)er Slffeffor 
gab feinem Wappen bte (Sporen unb jagte über bte 
©etdjftrafje ber 4Brü<fc ju. 

£)ie ©engbarmen mußten bem ©efangenen toot eine 
23iertelftunbe 3eit (äffen, um fidj $u erboten, bann ftteg 
einer berfetben oom *ßferbe, übergab biefeS bem £ame- 
raben unb führte ben ©reis, ifyn ftüfecnb, in bie ©tabt, 
jum ©efängniffe im alten ©djtoffe. 

Naumann, ber bie ganje ©cene oon ber§öfje beS 
2£eferbeid)S angefefjen ijatte, mar aufs äußerfte empört. 
SGBar fo ettoas im 3aljre 1843 nod) möglich in einem 
cioiüftrten Staate? SDtodjte ber altt 2ttamt ein nodj 
fo groger $erbredjer fein, mer gab bem Slffeffor baS 
föedjt, tfjm, efye er oerurtfjeitt tt)ar, fo große« förper- 
tidjeS $eib zufügen? 2öar ntdjt überhaupt bie 3u= 
fügung eines UebefS, einer eigentlichen Quat, als ©träfe 
ein bem ©eift beS neunzehnten 3al)rl)unbertS nnberftret* 
tenber ©ebanle, gegen ben fid) jebeS roafjre 9?edjtS* unb 
JpumamtätSgefüljI fträuben mußte? 

Naumann oerraarf nad) ber 8el)re ^raufe'S jebe 
©traft!) eorie, roeldje bie ©träfe als .Sufügung e * ne 3 
UebelS, fei eS eines leiblichen ober eines geiftigen, 



72 

befinirte, mochte fic fid) nun SBieberöcrgeltungS*, 21b* 
ftf)recfung*K SBarmtngStljeorte ober tüte fonft nennen. 
«Strafe war üjm atterbingS bte recfytlidje golge be$ 
Verbrechens, aber i|r 3toecf mar, bte fdmlbige unb ' 
oertrrte Seele aum 9?ecr)ten, aur ©efferung au führen, 
unb Strafmittel fottten fetner Slnftdjt nadj nur auf ©effe* 
ruug gerietet fein, diu fottfjer 5lct ber Brutalität, 
nod) öor beut SRitfjterfprudje ausgeübt, mußte naef) 
feiner Meinung t>a$ ©emütl) etneö mit ber menfdjtid)cn 
©efeftfdjaft unb ifjren ®efe£en aafaflenen 9}cenfd)en 
üerljärten, ifm nocft bitterer ftimmen, 9^ad)egebanlen in 
ifym meden unb ju neuen ftrafbaren §anb(ungen gegen 
ben Staat, ber fo graufam gegen \>k Urrecfyte jebeS 
9Ö?enfd)en tierftief, il)n aufreiaeu. 

©er Spaaiergang mar unferm jungen greunbe 
verleibet, er fefjrte in bte Stabt aurücf unb lenfte feine 
Schritte bem ^Rat^Mer %u, um auf beut (Hub au 
erfahren, roeldje ©eroanbtnifj es eigentlich mit ber Sad)e 
tjabe. 

2ttS er auf bte SBeferbrücfe !am, fanb er fd)on eine 
aa^(reid)e SJtenfcfyenmenge üerfammelt, autfj öerfdjiebene 
§erren aus ber ©efeöfdjaft. ffllan eraä^Ite fidj, ber 
ßrimtnalaffeffor fyabe ben gefälltesten 5Infü^rer ber 
©lauen ©anbe, ben 3od)en ©ummeier, gefangen, unb 



(ö 



bie ®en3barmen feien nad) heften geritten, nm and) 
auf bcffctt <S<f)ttnegert>ater 31t fafmben. 

„Soeben £)ummeier?" fragte 23runo ben jufäßtg 
an feiner (Seite beftnblidjeu Amtmann, „foltte ba$ ber* 
fetbe fein, ber einen weitläufigen ^ßroceg gegen bie 
gamiüc (Etaafing geführt fyat, wegen Verausgabe eines 
SD?ctcr^ofcö in dd entlaufen?" 

„(£i freiließ", erroieberte biefer* 9cun roarb iijxn 
ber Vorfall nod) intereffanter. 

3m (S(ub rn^te nod) alles ®artenfpiet, man tobte 
hk $ülml)eit unb ben Sftntf) be$ SlffefforS, ber an ber 
braunfcfytreigifcijeu ©ren^e ben -SSanbenfüfjrer mitten aus 
einem §aufen ber frecfyften <Sd)mugg(er ljerauSgel)o(t 
tjahe. Naumann, entrüftet über biefe ftd) immer oon 
nenem iüieberl)o(enben SobeSerfjebungen, oerfe^te: „Unb 
bann an ben @d)man$ feines Wappen f)at binben (äffen 
nnb il)n balb im (Stritt, halb im Inr^en £rabe ^toei 
©tnnben lang hinter ftd) f)ergcfd)(eppt, baß er hü ber 
£)eid)mülj(e fyinab roie tobt umfiel", unb eqä'ljtte, roas 
er gefefyen Ijatte. 3 U f e * ner ®enugt^uung Ijörte er oon 
mefjr als einer «Seite, (aut unb fjalblaut: „5lber baS 
ift bod) empörenb!" 

Sine foldje 5Ieußerung auf bem oon Beamten $11 
biefer £tit beinahe allein beb Offerten (£(ub wollte m'e( 
fagen. 



74 

„£)a£ hrirb ttneber ein Ijübfdjeö nädjtttdjeS 3nqui* 
riren abgeben", äußerte ber £)roft. 9ttan fefcte fidj 
$um ©ptet, Bruno lehnte bte $arte ab nnb ging nad) 
SpauS, um ben Vorfall einem großen beutfdjen statte 
gu metben. <5r mußte babei oorfid)tig »erfahren. Um 
nirf)t fofort als dorrefponbent erraten ju werben, 
batirte er aus ber SRefiben^: „2luS einer Keinen, aber 
toolpefannten @tabt an ber Sefer metbet man uns" 
i. f. tu, 

$m anbern £age ttiar Sonntag, unb es mar ein 
fjefter fdjöner (Sonnentag. Bruno ermatte früt), ba tljn 
ba$ Ottorgenüdjt lurj nad) anbredjenber grülje im Bette 
begrüßte. @x lonnte am feinen genftew ben größern 
£l)eil ber BrMe überfein, namentlich baS gan$e Zzx* 
rain jtoifc^en bem SRatljöfefler unb bem alten @ Stoffe. 
(£8 ftet il)m ein ungett)öf)nüd)e3 §in- unb ©erlaufen 
ber 5lmtSbiener unb be£ ©efängmßroärterS auf. 3Bä^ 
renb er jtdj feinen Kaffee bereitete, faf) er aud) ben 
Imtspljtyfite unb öanbdn'rurguS in Begleitung beS 
£)roften nadj bem alten ©Stoffe eilen. 5luf ber Brücfe 
bitbeten fid) ©nippen oon 9ttenfd)en; ba mußte eine 
§aupt* unb StaatSaction oerljanbelt werben. Snbeffen 
tourbe, fobatb ber braune £ranf fertig war, feine s #eu* 
gierbe bem 3n^atte einiger Briefe ^ugetoenbet, bie er 



75 

üoit ©öttingen, §eibetöerg unb £eip^ig befommen fjatte, 
unb er breite ber 33rücfe ben Dulden 31t. 

2Mb fam fein barbier, er mar 33efÜ3er euteS 
Castrum nobile, unb man nannte Ujn in Spenftebt nur 
Doctor @d)raps. „Tarn, raaS gibt es DceueS, Doctor?" 
fragte brutto. 

„2£ie? Riffen (Sie nod) nidjt? ©er geftern ein* 
gebrachte Delinquent fyat fief) gegen borgen errängt 
(5r ift in ber 9cad)t üerljört, Ijat nid)t gcftefyen motten, 
fyat Prügel befommen, bann grauenhafte Dinge ein- 
geftanben unb fid) barauf am eigenen §a(3tud)e errängt, 
ober, tüte id) oermutfje, crbroffelt, ba er an ben deinen 
g efeff ett mar/' 

23runo freute fid), baf$ er feinen am geftrigen Slbenb 
getriebenen 23rief nod) ntdjt abgefd)icft tjattr, er bunte 
mm einen 9cadjtrag ljü^ufügen, ber feine Äritif glä'n^ 
genb rechtfertigte. 

9cad) ber £irdje pflegte mau auf bem üfatljsfetter 
ein fogenannteS ®fa3 £ird)enn)ein p trinlen, einen alten 
gran^mein, ber oon fämmtlidjen ^aftoren ber Umgegenb 
als 2lbenbmaf)f$tt)eut belogen mürbe. Der 9came ftammte 
nod) aus ben Reiten bee alten f5orftfct)reiberö £auS, 
rceldjer behauptete, ber fiebe Sperrgott oer^eifje, ba§ 
man nidjt in ber ßirdje gemefen fei, menn man öor 
£ifdj ein ®(a3 oon biefem ®irdjenroeine trinfe. Sitte 



76 



Ntdjtfirdjengcmger famcn nad) elf Ufrr unfehlbar jum 
9fatf)$fetter, um auf leidjte Seife 2Ibfo(ution 31t erlangen, 
e8 famcn aber and) bte meiften -53efuct)er ber ©cfylofc 
firdje, bereu 2Öeg bort oorbeifüfyrte, unb bte Stunben 
öor £ifdj pflegten «Sonntags am befudjteften ^u fein. 
23runo ging früher f)in, aU er es ju tfjun pflegte; 
ba$ £\mmtx mar öofler ©äfte; ba$ £f)ema ber Unter* 
Gattung mar ber (Srfjängte, bk toarten oerfd)iebem 

(Snblid) trat ber £)roft herein, er lam hixcct öom 
alten (Sdjtoffc unb mar bem ^ßfytyfite unb einem Iffeffor 
oorauSgceift. SO^an fannte feine 8uft, Neuigkeiten 3U 
erjagen, §od)meier trug ifym ba$ ©las $ird)emr>ein 
fdjon entgegen unb hu Stenge umringte ifjn unb bat 
um 2luff(ärung- $lad) einem ^er^aften 3uge begann er: 

„Nun, ber Slffeffor t)at mieber einmal genial in* 
quirirt, man lobt ba$ ja unb fyat tfjtt begfjafb becorirt, 
mirb aber bod) eine fcpne Nafe fe^en, menu ba$ Nad)t* 
protolotl an hk Sufti^fan^ei lommt! 

„2£a$ eigentlich gefdjeljen ift, meifj niemanb, man 
tarnt es aber oermutljem ©er §err College l)at nad) 
feinem ^arforceritt oon ber ü)ebingf)aufifd)en ©ren^e 
fein 3ftittagSmal)f eingenommen unb fid) bann auf ba$ 
(Sofa gelegt, bie türüfdje pfeife angefteeft unb oon 
adjt bis %fyn Ufjr fd)mebifd)en £f)ee gebraut $err 
§od)tneier mirb btefleicfyt am beften miffen, ob er bam 



77 

eine ober gwet glafdjen Straf gebraucht Ijat. Um geljn 
11 (jr t)at er fid) mit einem £htd) Rapier, £inte unb 
geber m hk &oje bes (befangenen begeben, fiel) üom 
©efängutßmärter gtoet SÖadjöltdjter an^ünbeu laffen 
unb biefen 31t 23ett gefdjidt. 

,,«2öenn tdj 3f)n brause, roerbe tdj fdjetlen, bann 
oergeffe @r aber ben Odjfenpefel nitf)t!» Ijat er biefem 
gefagt 

„@egen ^mei Uljr in ber 9cac^t fyat ber Slffeffor 
heftig gefreut, unb s Dtappmetyer ift mit bem Ddjfert* 
pefet in ber einen, ber Laterne in ber anberu §anb 
in bie $oje eingetreten. £)er Snquirent ift bei feinem 
Eintritt öom ^tfd)e, an bem er protoMirte, aufge* 
ftanben unb fyat £)ummeter gorntg angefdjrien; «§unb, 
rotflft bu nun unterfdjreibeni » 

„£)er befangene, an einem 33eine gefeffelt, §at ein 
Reiferes, rauljeS 9Mn Ijerüorgepreßt 3nquirent l)at 
fid) mebergefe^t, bie geber ergriffen, ba$, mag er fcfyrieb, 
laut fpredjenb; als numeljr ber ©efangenroärter $lapp* 
metjer eingetreten mar, mürbe Delinquent nod) einmal 
aufgeforbert, ba3 ^rotofoll, meines ifym öorgelefeu 
mar, hü (Strafe oon ^mölf Spieben mit bem Odjfen^ 
pefcl, ju unterf ^reiben. 9cac^bem er fid) abermals 
meigerte, finb ifym biefe aufgellt roorben. 

,,«2Billft bu* nun unterfd)reiben, bu fyörft, mag bir 



78 

beöorftefjt », jagte ber 3nquirent, bicSmal mit gemäßigt 
terer (Stimme. Dummcicr [Rüttelte nur mit bem $opfe, 
unb fo muffte i!jm DZappmetjer smölf aufjagen. 

„Delinquent ftfirjte bei bem legten (Silage $u 
^3obcu unb ftöfmte: «SBaffer!» 

„Dtappmetjer f)olte einen $rug, tüte er für einen 
falben £ag fymrctdjen foll, öon unten; ber nod) immer 
auf ber (Srbc üegenbe Dummeier fteefte bic ,3unge 
fyinein, fing mie ein §unb an 31t teefen, erfjob fid) 
bann unb trän! ben ®rug in einem $uge &u3- 

„«3e£t miß id) unter] djretben», fagte er, «menn id) 
nod) einen Hrug Söaffer befomme unb mid) nieberfefcen 
femn.» 

„ s Jcappmet)er fc^ob bem Delinquenten ben <2tuf)l 
!)in, auf bem bis balnn ber Sfffcffor gefeffen, biefer 
fyatte fid) mie fdjlaftrunlen auf bk ^ßritfdje unb ben 
(Strofjfacf beS Delinquenten niebergclaffen. @r rüdte tu 
^trfjter netter, gab Dummeier bic geber unb öerließ 
bann bie $oje, um ben $rug unten üon neuem mit 
SÖBaffer $u füllen. 

„2113 er mieber fyerauffam, Ijatte Dummeier feine 
«Schreiberei beenbet, er trau! ben trug abermals in 
Einern $uge ^^ * eer - 

„Die Sfafmerffamfett beS ©efangenmärterS mürbe 
aber fcon bem Delinquenten abgelenft auf ben 3nqui* 



79 



reuten, ber mit ftieren Singen unb toilben ©ebcrben 
)iä) oon feinem Säger erljob unb f djrte : «gort, fort, 
fieljft bu bie Sftäufe nirf)t unb bie hatten, 9?appmet)er? 
fort! fort! £)ie gan^e £ oje ift ootter ättaufe unb $iaU 
ten!» yiappmtytx, ein oorfid)tiger 9ftann, tyatte freilief) 
bie Sinter auSgetöfcfyt, aber ba$ ^rotofott liegen (äffen, 
bie $oje oerfdjtoffen unb ben Slffcffor mit üDHifye bie 
brei treppen in feinen £lmrm hinaufgebracht. §eute 
borgen, a(3 er bem ©efangenen bie SMerfuppe bringen 
iDtß, finbet er ifyn an ber @rbe liegenb am eigenen 
feibenen SpatStutfje, ba3 an ber ^ritfcfye befeftigt ift, 
itf) toeifs nicfyt, bie Sterbe ftreiten, ob errängt ober 
erbroffett. ©o hie 5luefage be£ ©efangentoärterS." 

£)ie ^erfammetten Ratten mit (autlofem ©cfytneigen 
ber (5r3ä§(ung be3 £>roften 3uger)brt, biefer trau! ben 
SReft feinet $ircbentt>cin3 aus unb reifte ba§ (eere 
©tag bem 2ötrt(j, ber e§ mieberum bem Dberfetmcr 
mit ben langen Dfyren unb bummen 2ütgen unb SJcunbe 
gab, um es gu füllen. 

„2lber meine Sperren", fuljr ber £)roft in erstem 
£one fort, er fjatte firfj fdjon in bie giftet f)ineingerebet, 
„tmffen «Sie, ma3 ber 3od)en unter ba$ ^rotoM gc* 
fcfjrieben fyat? ©o ettt>a3 ift mir tu meiner langjä^ 
rigen tyxaxtä nod) mcfyt oorgefommen, id) fjabc baffelbe 
besfyalb erttafyirt. @r 30g einen glicfen Rapier au$ 



80 

feinem UniformSrode unb laö: «Sltteö erlogen unb et* 
ftusfeiL SDer breimal ocrflucfytc unb befoffene äften- 
jdjenfcrjmber fjat mid) gtuei ©timben lang am ©djmangc 
feinet *ßfcrbe$ nad) Speuftcbt gefd)(eppt, mid) bann, 
nad)bem id) !aum lieber 311 Sltljem gekommen unb in 
©df)ir>eig gcbabet mar, mitten in ber dlad)t lange 8tun= 
ben ftcfjcn taffen, ba§ id) cor groft gitterte unb bebte, 
mir einen £runf SBaffer', um ben id) gefjnmal bat, 
oermeigert, mid) fingen motten, feine eigenen müften, 
räuberifdjen, oerfoffenen ^ijantafien al3 eigene 2Mennt- 
niffe 3U unterfdjreibcn. 33erflucf)t fei ber ^enf^en- 
fd)iuber, öerfludjt bie ®ered)tigfeit im ßanbe £>annooer. 
"^oljann ©ummeicr.»" 

©er £>roft mar feit längerer £tit ein geutb beS 
2tffeffor8, namentüd) aber feit beut legten (Geburtstage 
(ärnft 3feguffs, mo biefer mit einem ©uetfenorben 
becorirt mar, auf ben er felbft oergeb(id) feit Sauren 
hoffte; in feiner unbezähmbaren geinbfcfyaft Ijatte er 
fid) öffentlich fo inbiScret über einen Soßegen ergeben 
formen, mie e3 marjrfdjeinlidj lein anberer Beamter im 
gangen £anbe getrau Ijaben mürbe» 

£)ie 23at)n ber 9?ebe mar eröffnet, nun fing man 
an, über ben Gmminataffcffor fyergufatlen unb ir)n gu 
Scrfleifdjen. DJteljrere öon benen, bie am 5lbenb guoor 



81 

auf bem Gtub nod) tue ©efangenneljmuug 2)ummeier'3 
als eine mutfyige, gtoriofe Zljat gepriefen Ratten, er- 
Karten fjeute, tag £)iebeSfängerei fid) für einen Ijatt* 
noüerifdjen Beamten nicfyt fdjicfe, mo^u l)abe man beim 
®en3barmen? 

£>er ^ß^fifuö, melier gu bem Greife fjin^it getreten, 
äußerte: £)a§ 3od)en fid) nad) bem Witt in einem fran!> 
r)aften ^uftanbe befunben fyaben muffe, fei uatürtid), 
nnb ein näcrjtltctjeö Sßer^ör fiörc ben ©etft. ©onft fei 
3odjen, mie bk ©cetton ergeben, ferngefnub getoefen 
nnb Ijabc, obgteid) merunbfed^ig 3af)re alt, nod) 3tr»an^ig 
3al)re (eben fönnen. £)ie §iebe, bie er belommen, 
feien nid)t fdjltmm geroefen, ber Körper 3eige fedjö 
^ori3onta(e nnb brei mit 231ut unterlaufene Öongitubi* 
natftreifen. Sodjen fei öon je^er ein ^tfcfopf gemefen, 
ber burd) bie 2Bänbe Ijabe rennen molleu. dagegen 
fyaht iljm ber ,3uftanb De ^ 2Iffeffor3 nid)t unbebenflid) 
gefdn'enen, er Ijabe fjente borgen im gieber gelegen 
unb pfyantafirt. anfangs l)abc er geglaubt, £)ummcier 
fjabe il)m nocüjrenb ber 3eit, tt»o ber ©efangenmärter 
Gaffer ljotte, einen angemif d)t, er Ijabe beSfjalb ben 
ganzen Körper be3 IffefforS unterfud)t, aber feine $er^ 
tefcmtg gefunbem Unmöglich fei es aber nid)t, ba% 
ber (Strängte bem Slffeffor, als er fid) allein mit 

Obermann, £imbert Sa^re. VII. 6 



82 

ifjm befunben, mit feiner Dftefenfanft einen Schlag anf 
ben $ottf gegeben l)abe. 

„(£t waö", rief eine ©timme aus bem §intergrnnbe, 
„e$ ift Weiter nicf)t3 als ba$ Delirium tremens, xoa$ 
ben 5lffeffor pljantafiren läßt, ba$ Ijat er bei uns an 
ber @lbe fdjon öfter gehabt, unb feine grau will fid) 
beSfmtb öon il)m Reiben laffen." 

£)ie (Stimme lam tum einem Sßeinreifenben ans 
©artow, ber am beften Wnftte, bajs ber Slffeffor feit 
Sauren frf)on leinen Sein, fonbern nur ftärfere ®e* 
tränle $u fid) naljm nnb an @ciuferwaljnfmn Ittt.j 

£>er £)roft mochte einfel)en, wie unborficf)tig er 
in einer öffentlichen Sirtfysftnbe fid) geändert, er tranl 
fein ©la3 IHrdjenWein aus nnb frfjticf) fiel) baoon. 
£>ie 3uriften ergingen fiel) in Sftutljmajmngen, m$ bie 
3nfti$fanalet, an wetdje bie bieten nod) Ijente eingefenbet 
werben follten, wol fagen würbe. „£),. bie mag fagen, 
toa$ fie will", mifdjte fid) ber in ben $rei3 getretene 
rebfelige Söeinreifenbe ein, „erteilt fie bem 2lffeffor 
einen Düffel, fo fteeft er um ^u ben toelen anbern, 
bie er fdjon bekommen- £>er fi^t in§amtotier au feft, 
ber Ijat im 3af)re 1839 unb 1840, als ba$ ganjeSanb 
fid) weigerte, $u einer incompetenten Kammer 3a wä^ 
len, zweimal totale Säulen $u Stanbe gebracht, bas 



83 



)d)üt s t i(jn gegen jebe 2lufed)tuug ber ^ufti^an^ei, bereu 
^otjaütät felbft angezweifelt wirb." 

Daß ber 3lffeffor titelt Iran! mar, geigte fid) balb; 
nod) nmijrenb man oon iljm fpradj, fprengte er auf 
fernem Wappen bie Äaftautenaüee oom alteu <3dj(offe 
fyer, f)kü öor beut SftatfjSfettev uub lieg fid) „feinen 
Sßorgcnfaffec", baS ^etgt einen großen @ognac, auf 
ba3 $ferb reidjen, bann flog er im ®a(op ber f)or)en 
33rücfe ju. 

£>urd) ben erjagten ga(( gewann Naumann, fo* 
lange er in §euftebt mar, jum erften mal ©efegenfjeir, 
bte -äftisbräncfye be3 geheimen geridjttidjen ^erfafyrenS 
in einem (ebenbtgen 23eifpie(c, ba$ Stoff efjen machen 
mußte, bar^ufegen unb ba$ öffentliche münb(id)e 23er- 
fahren $u (oben. (Sr mußte baS gefd)icft, je nad) bem 
oerfdjiebenen £one ber Blätter, für bie er fdjrieb, mit 
med)fe(nber gärbung $u tljun. 3n ber „9teen 9?f»ei^ 
nifdjen" tonnte er fid) ge^en (äffen unb tfjat es in 
reichlichem Sttaße. dx fnüpfte an ben ©injeifaCt eine 
$ritif ber gefammten ©taateoerfaffung, be3 $erfaffung$= 
brud)3 unb ber babei eigent(id) »erfolgten 3toede, ber 
(Srfjebung eines Minben, gum Regieren unfähigen Ro* 
nigs auf ben £l)ron, ber Ausbeutung ber giuanjen, 
$ermef)rung ber @aoa(erie über bie ©renjen beS 
33unbeScontingentS fn'nauS in (ururiöfer 2Beife, Stuf* 



84 

rechter Haltung ber (Sremtionen fotote ber Beamten* 
roillfür unb anbereS mefyr. 

£)iefe oerfdjicbenett ,3eitung3artifc{, bte öon allen 
beutfdjen tüte oon Dielen auölcmbifdjen blättern nad)= 
gebrueft nnb mit (Stoffen begleitet nmrben, madjtcn 
großen Samt, bte fyalbe 23eamtenroctt, fämmtfid)e Ga^ 
tmtcrieof fixiere fallen ftd) in ifynen oerle^t 

£)cr (£riminataffeffor t)attc bagegen nidjt oerfäumt, 
bte $at)treid)en Sielen über 2)efd)utbtgungen nnb 33or^ 
unterfud)uugen feit länger als breißig 3al)ren, bte gc^ 
gen Socken £>ummcier anhängig geroefen waren, aber 
niemals ^u einer nnrHidjcn Verurteilung beffelben 
geführt Ratten, gu fammetn unb mit einer 33efdjönU 
gnng feines Verfahrens an ba$ £bergerid)t eiltet* 
fenben. 

£)ennocf) errang bte öffentliche Meinung ben ©ieg, 
bafj ber Qriminataffcffor bi$ anf roeitercS fuSpcnbirt 
nnb in £)isciptinaruntcrfudmug genommen roarb, gteia> 
getttg feilte jebotf) bte officielle 3eitimg bte lange 
^Hetr)e ton Vergeben mit, beren £)umttteier feit 1809 
befd)ttlbigt mar, nm hk ®emeingefäf)rlid)fcit beffelben 
b aufteilen nnb ben Qmminalaffeffor gleidjfam ^u ent* 
fdjulbigen. 

£)er Vorfall mar and; bei ber Stfdjgenoffcufdjaft 
im ^Hat^leller oielfad) ©cgenftanb ber Erörterung 



85 

geworben, mobei ber präftbirenbe 9ttajor fid) regele 
mäßig be3 Gmmina(affeffor3 angenommen ijatte, roetl 
bte (Srfaljritng feljre, bafj gegen fotdje oerftoefte 23öfc* 
rotdjte bie gembl)ufid)e3nquifition3met()obe nidjtS Ijelfe, 
bafj es ba brafttfdjer Mittel bebürfe. 

Unfer greunb, beffen ^(at$ am £tfd)e l)tnaufgerücft 
war nnb ben nnr ^roei Racparn öon bem ^räftbenten 
fd)ieben, ba ber nädjftäftefte 31t beffen öinfen faß, unb 
bte Reihenfolge bann überfprang, fjatte nid)t einmal 
unmittelbar nad)fyer, fonbern erft nad)bem auef) anbere 
fid) geändert, ba^iüfdjcngemorfen, e£ foftc il)n gar 
nid)t rounbern, raenn unter ber gtorreidjen Regierung 
be3 Königs (Srnft Sluguft bie erft oor fünfunb^mansig 
3al)reu abgefdjaffte Tortur roteber eingeführt mürbe. 

©er 9ttajor öon gutfenftetn erroiberte: „3a, baß 
werbe lein übles bittet fein, fid) gegen bte im 23er* 
borgenen fdjleicrjeuben ^asquiftanten 31t fdjü^en!" 

23rnuo, ber bk§ auf fid) bc^og, ba bk offtcteXIe 
Rettung eine ^otemif gegen feinen IrtiM in ber „Reuen 
Rfjeinifdjen" begonnen unb tt)n bann einen ^agquiftan* 
kn genannt Ijatte, wollte aufbuton, aber fein Rad)bar 
^(oppmeier 50g ifpx am Rocffdjoße. (Sr fdjttrieg. 

^flad) £ifd) hat ^lopmnetcr feinen greunb, eine 
^Taffe Kaffee bei Ü)m 31t trinlen, unb a($ betbe allein 
in beffen Sofjnung raaren, fragte jener: „2öa3 Ijaft 



86 



bu mit bcm SOiajor? £erfctbc fjat fid) hinter beinern 
bilden auf bem diub unb in ^rioatgefeftfdjaften mefjr* 
fad) öerfängttcf) über biü) auSgetaffen, fobag id) fdjon 
Öuft f»attc, ifjn 31t coramiren, märe id) nidjt nodj 31t 
grün t)fer unb fönntc id) irgenb erwarten, bei ber 
(Sottegenfdjaft 'eine ^tülje gegen biefe Spufaremtürt^ 
fdjaft ju finben." 

,,3d) fyabc, au£er neuüd) am Roulette unb Ijeutc, 
perföntid) nie einen 3 ll f ammen ft°f$ mit bem Sftannc 
gehabt, nie ein ©cfprädj mit Hjm geführt, tooljt aber 
bin id) in feine ©dwfter fterbfid) oerüebt geiüefeii. 
Slber bie ^fjtyftognomie beS 9D?ajorS ntiefätft mir feit 
bcm 5Iugenb(icfe, tuo id) il)n cor sroölf 3al)ren jum 
erften mal faf), unb feitbem idj iljn Ijier getroffen, 
f)at midj ba& ®efül)( uid)t oerlaffen, ba$ id) mit ifjm 
3ufammcufto|3en müßte." 

„2öcnn ber Ottajor aud) nur afynt, baft bu }e in 
feine <Sd)tneftcr oerliebt marft, fo ift baS fdjon eine 
tbbtic^e 23eleibigung für if)n", fagte SHoppmeier, „benn 
id) Ijabe nie einen Ipdjmütfjigern, abelfto^ern Darren 
gcfcfjen als üjtt, obgfeidj fein 5Ibc( erft öon geftern 
ift. 3dj ocrmutfje übrigens, ba§ eine polittfrfie 3n^ 
trigue bafjinterftecft. ^rin^eß fQ&Uiü) bort brüben 
mad)t ftarl in ^olitif, unb id) meitf aus ftdjern Duetten, 
ba§ an ifjrer £afe( baoon bie 9?ebe getoefen, ba% e$ 



87 

eine Staube für §euftebt fei, einen folgen Demagogen 
tüte bitf) in ben Serrenclub aufgenommen gu l)aben. 
£er9ftajor roirb fidj Gittertoren be3 ©uelfenorbenS, 
ber il)m nod) feljft, oerbienen motten, inbem er bid) 
Ijier unfd^äbütf) mafyt £)u famtft beine ^ßtftolen, menn 
bu fie nod) Ijaft, breift Ijerüorfudjen nnb nadj bem 
Güftmeifter fenben. £)u mirft fie über fur$ ober (ang 
gebrauten muffen/' 

£)er greunb fjatte red)t, e3 fottte frf)on am näd)= 
ften Mittag jum Sleuf erften fommen. 23ei £ifd) mürbe 
mir oon Spiel nnb ^ferben gefprodjen; als ba$ £)effert 
aufgetragen mar unb einzelne £ifd)genoffen ftfjon Kaffee 
beftelften nnb narf) ber (Sigarrentafcfye langten, begann 
ber ÜÜftajor mit feinem £ifd)nad)bar jur Linien ein 
®efpräd) über ben driminataffeffor. 

„3ean, fjole einmal hk geftrige «Spannooerfcfye 3^ 
tung» oom dlub", fagte er jum Dberf ellner. tiefer 
braute bie Leitung, nnb ba begann ber -üftajor bie 
gortfe^ung ber ^olemif gegen ben Slrtifel ber „Plenen 
^einifdjen Leitung" laut oor^ulefen, ber fid) f)au$U 
fädjltdj in Sdjmäfjungen unb $erbädjtigungen be$ $er= 
fafferS jenes IrttfelS erging, £5er üDtojor legte ba$ 
Statt auf ben £ifd), ftecfte firf) eine (Zigarre an, brefjte 
au ben Spieen feinet (Schnurrbarts unb fagte mit 
dmpljafe: „£)er 9flann fcfjretbt mir aus ber (Seele, idj 



88 

fömtte einen folgen infamen §unb üon ^aSqtüüanten 
mit ber Spunbepeitfdje tractiren, menn id) Hpi öor mir 

Unfcr greunb fprang üon feinem <Si£e anf: „§err 
äftajor, ber SSerfaffer ift mein greunb, unb \ti) Der* 
trete jebeg Sort, roaS er gefdjrieben. Sofern Sie 
atfo i^re 3fyre Steuerung nicfyt reooeiren, roerbe ic^ mir 
erlauben, für meinen grennb SHecfyenfdjaft 3U forbern." 

„(Soll mir lieb fein", fachte ber SDcajor fyämtfdj 
unb ftrid) abermals bie Spieen be3 (Schnurrbarte. 

£)ic £ifd)genoffenfd)aft fa§ erftarrt, fo etwas toar 
feit stoan^ig 3af)ren nidjt oorgefommen, bamats war 
ein mit einem (Sioitiften hü £ifdj in Streit gelommencr 
Offizier erfdjoffen. 

23runo ging nad) §au3, Sfoppmeier folgte batb 
nad); er I)attc in §>eibe(berg tüte in ®öttingen feinem 
tarnen (£f)re gemacht unb f»atte felbft einen ber ge* 
fürdjtetften ^auffyäljne, ben §errn oon iÖi3mard><Sd)bU' 
fjaufen, abgeführt; ber SDftmfterpräftbent foft ^toar fpä* 
ter, mo er mit ifjm in ber ötfbcrgaterie be$ roniglidjen 
Sd)(offeS $ufammentraf, gefagt fjaben, baS fei ein 9?aa> 
fyieb geroefen. Hloppmeier fagte: „£)u wirft einen 
@arte(träger unb einen Secunbauten gebrauten muffen. 
£)tc gunetionen be3 erftern merbe id) gern übernehmen, 
feenubiren barf idj nid)t. 3d) foft bie <Stü£e einer 



89 

alten SJhttter unb praeter Scfytteftern crft merben, beim 
feit fed)8 Sauren unterhalten fte nüd) oon tfjrem ge- 
ringen Vermögen, ba$ meine mar bei bem ^reiten 
Dramen $u Ghtbe. 3rf) Ijabe aber einen (£rfa£mann, 
im nafjen ^raunfdjroeigifdjen moljnt Wettermann, nnfer 
alter (Senior, als praftifdjer Slrjt. SSifl ber ntcfjt, fo 
tfjue id) es. 3d) forbere ben SJcajor natürlich auf 
^iftolcn, beftimme bie ©renje bü £I)ebingl)aufen als 
Ort, morgen, elf Ut)r üormittagS, als £üt. ©er 
SOcajor lann ben ^HegimentSar^t mitbringen, ber äugletdj 
Uuparteiifcfyer ift. 

,,3d) eile, fobalb id) bie gorberung ausgerichtet, 
3u greunb Wettermann, um bort baS Dcötljige $u befor- 
gen. £)u aber gefjft fjeute frül^eitig auf ben (Hub 
unb fucrjft bir eine Partie. Sollte jemaub bie Un* 
üerfd)ämtljeit fyaben, btdj nad) ber Slffaire $u fragen, 
fo fagft bu, es (äffe fid) 1) offen, bafs \>k auf einem 
SJctSoerftänbniffe beruljenbe Sadje fiel) ausgleite. Wenn 
bn morgen Ijalb adjt Ul)r auSfäfjrft, fo bift bu Ijalb 
elf Ul)r im iBirfemucilbdjen an ber ®ren$e." 

$loppmcier ging, oljne lutmort abzumartern Äitno 
fjattc nadj bem Spielabenbe feine £aufenb'@ulbenfd)eine 
bü §trfd)fofm umgemedjfelt unb fie, au§er ber (Summe, 
bie er bis Oftern ^u oerbraudjen glaubte, in ber (Spar* 
laffe angelegt. £)aS (Sparfaffenbud) fiegelte er ein, 



90 

abreffirtc e$ mit einem ©rüge an feinen Jüngern Vorüber 
®art, ber in ©öttingen 3ura ftnbirte; eine (Seffton mar 
unnötfjig, ba es auf ben 3nl)aber lautete. 

£)ann fdjrieb er einen langem 23rief an bie Butter, 
öon ber er järtlicf) Sfbfcfyieb nal)m, orbnete feine Ra- 
piere unb fdjftef rufn'g, öon £e(oife öon ginfenftein 
träumenb. 

$lm anbern borgen elf Ufyr ftanben bie £>uettan* 
ten fidt> gegenüber, auf gtoblf ©djrttt Karriere» £)ie 
beiben erften ©cfyüffe fehlten, Naumann Ijatte bem Sttajor 
ben ^etyfcfyafo öom ®opfe gefcfyoffen, beg SttajorS ®uget 
fyatte feine ttnfe 33ruft in ben Kleibern geftreift. 33eim 
feiten @dmffe traf 23runo ben regten Oberarm beS 
auf fein §er$ ^ielenben SDfojorS, fobafj er jur (£rbe 
fan! unb \>k ®uget feines $iftot$ ju -Söruno'S güfjen 
in ben SRafen fdjfag. 

£)er üDfojor verlangte mit ber linlen §anb nod) 
groei kugeln ju roed)fe(n, allein eine SDljnmacfyt Ijinberte 
Um, fein Verlangen, bem ficf> ber $RegtmentSar$t nriber* 
fe^te, burd)3ufül)ren, obg(ei# fein ^ecuubant baffetbe 
oertrat. 

£)octor Wettermann braute 23runo nadj Bremen, 
toofyin Äloüpmeier, ber $u $ferbe nadj §euftebt 3urüd> 
eifte, ^adjricbt fenben toottte. 



drittes ÄapttcL 



2)ie i^üftcnci. 

£)ie Äuge! Sövimo'S ^atte einen ®nodjen im Dber^ 
arme beS ^D^ajorö jerf djmettert , toar bann aber abge^ 
prallt nnb ans bem Strme entfernt; ber 4öfutöcrluft 
bc$ SBertDunbcten toar ftarf, aber feine 2öutl), öon einem 
geberfndjfer für immer unfähig gemalt gu fein, einen 
(Säbel über ben topf 3U f dringen, mar grenzenlos. 
£)er SKegimentSar^t braute ilm ^n Sagen nadj SBerben, 
mäfjrenb fein <Seambant nad) §enftebt ritt, um bort 
$n ersten, ber üXftajor fei oom ^ßfcrbe geftürjt nnb 
Ijabe ben 5Irm gebrochen. 

Obg(eid) nodj amlb^nb beffelben ^ageö oiele Witt* 
glieber beS (£lub3 bk (Sreigniffe fannten, beljanbelten 
fie fämmtlid) ans 9?ücffid)t gegen ba$ Offi^tercorpö bie 
Angelegenheit mit großer 3 ar ^eit. Gr$ mürbe öffent- 
lidj nirgenbs öon ber @ad)e gefprodjen, man fdjmieg 
fie oon allen leiten tobt unb l)ütete fid) namentlich 



92 

bei beuten, Me als fcfyroayjaft betont waren, aud) üor 
ben feifcften 2lnbetttungen. 

IHoppmeier fdjrieb feinem greunbe, er möge fobatb 
aU mögüd) gurü'cffcljren. 2lt3 33runo 31t §aufe an* 
langte, fanb er anf feinem <3d)retbtifdje ein 'Decret bcg 
2tmt$, ba$ Ü)n ^um Vormunbe beS oon 3otf)en ©um* 
meier nadj gelaff euen SoljneS ernannte, jur Söeetbtgung 
einen Termin anfe^te nnb ifym aufgab, gehörige (Sorge 
3U tragen, ba§ ba8 Vermögen be6 Verdorbenen genau 
inoentarifirt mürbe. 

£)ie Sßßüftenet tag in ber Vogtei ^irnberg nnb 
biefe ftanb unter beut reitenben Vogt ®uf)nl)arb, einem 
alten, aber nodj rüftigeu Ottamte. £)a ba$ SBetter 
fcfyön 31t bleiben oerfyradj, fo fcfyrieb unfer junger greuub 
nadj feiner 33eeibtgung a(3 Vormunb an ben Vogt, 
bafj er tljn am näcfjften £age in $iwberg 3m: Snoen* 
tarifation beS ©ummeier'fdjen Vermögend abloten 
motte. Nürnberg tag auf einer ©anbbüne, mar aber 
mit prächtigen 33ud)en&eftä'nb«f oerfe^en, hit nadj Sßorb* 
meften burd) einen breiten ®ürte( 9?abelf)ol3 gegen SBtnb 
unb baS Einbringen be$ SöeibeoieljeS gefd)ü£t waren. 
£>a$ ©eftüt mar (ängft eingegangen unb eine §ait^ 
fyaltunggpadjtung eingerichtet. Senn man oon ber 
©omäne Ijöfjer emporftieg, burd) eine junge gurren* 
Pflanzung, fo lam man auf eine §od)ebene, unb ba$ 



93 

2luge falj uad) heften lnetter ntdjtg alö öbe §eibc, 
I)ht unb roieber einen gttljreitfamp. £)tefe grofje §eibe= 
ftrecfe, bte ftdj mehrere ©tunbcn nad) heften 30g, jeigte 
aber in alten gurcficn beutücf) bie ©puren, bafj fie 
cinft urbar getnefen nmr. 3efct ttiar fie unbewohnt, 
nad) jeber #ftd)tung fyn lagen bie impften Dörfer 
3tnei big brei ©tunben üon ifjrem SDftttelpunfte, ber 
fogenannten Suftenei; fie würbe nur an ben SRänbew 
3u §)eib* unb paggenljieb benu^t unb üon ber £)o= 
mäne Nürnberg big an eine genriffe ©renge mit fd)rnar3- 
braunen §eibfd)nucfen betrieben. @S Ijtefj im Sttunbc 
beS Kolleg, inmitten biefer £)eib fläche fyabe ein großes 
blüfyenbeg £)orf geftanben, ba$ nad) ber @d)(ad)t üon 
£)rafenburg oon £iflt) niebergebrannt unb gur Süfte 
gemalt fei. £)aljer ber ^ame. Ottan fdjieb bie roafyr* 
fdjeinlidje alte getbmarl be£ £>orfe3 nad) gemiffen 
©renken üon ber übrigen großen ©emein^eit, an ber 
alle umliegenben Drtfdjaften 9cu£ung3red)te in Anfprud) 
nahmen. » ' 

3) er Aberglaube fyattt bafür einen ®runb in bem 
oemmnfd)enen gutter gefunben, ba$ in ber Süftenei 
warfen unb bag $iefy franl machen fottte. Spiftorifd) 
erftörte fid) bie <Sad)e aber ehtf adj. Waü) ber TOeber^ 
brennung beS £)orfe3 waren 3af)lretcr)e £*etoof)ner, bie 
fid) in bie 2Bä(ber gefloatet, übriggeblieben unb Ratten 



94 

bet „greunben" in ben benachbarten Dörfern Sfafnaljme 
gefunben. 2lud) $ief) nnb §eerbe toaren in ben ba= 
ma(3 nocf) ^a^(retcf)evn Satbungen geborgen. £)ie 
frühem §ofbefi£er trieben nur tljr 23iefj, nad)bem fid) 
ber trieg aus ber ©egenb gebogen, nocf) auf bie alten 
Seiben nnb fjatteu bie 2lbfid)t, fid) bort ttieber an^u- 
bauen. Mein ba ber $rieg fid) immer metter in bie 
Sänge 30g nnb es in jebem 3)orfe oerroüftete §öfe gab, 
aud) Männer, junge, Iräftige, eine (Seltenheit roarcn, 
fo fanb jeber nad) unb nacf) eine Speimftätte in einem 
ber nädjftftegenbeu ober entferntem Dörfer. X)ie erfte 
(Generation fd)ü£te nod) felbft bie alte gelbmarf, aud) 
bk ^roeite (Generation roarb burd) bie 53otf^gericr)te 
oon jeber 33enu£ung ber Süftenei abgehalten, unb mm 
mifcfyte fiel) bie @age fyinein, man fagte ber 3ugenb, 
ba$ gutter bort fei beut SSiel) fdjäbüd). 

%{$ unfer greunb mit beut reitenben ^ßogt (ber 
aber fein $ferb in feinen eigenen deinen l)atte) über 
bie öbe $r>tibz fd)ritt, fagte letzterer; „§err £)octor mer^ 
ben ficlj mafyrfd) einlief oon bem Orte unb ben SDtafdjen 
in ber Süftenei einen ganj falfd)en begriff mad)eu, 
wie hk grofte 2ttenge, bie §erren am $ftegiment3tifd)e 
an ber ©pi£e, oerleitet oon bem tarnen. £>ie Süftenei 
ift eine mafyre Dafe in biefer §eibetoüfte, id) möchte 
fagen, ein 'JßarabieS auf fünf teilen in ber SHunbe, 



95 

unb bk Sftenfcfyen bort finb mafjrlicf) itirf)t fo fd)(ed)t, 
als jtc öerfcfyrien finb, fonbem otel bcffcr als ^unberte 
üon cmberrt dauern. 

„3m näcfyften 3al)re werben es breiunbbreißig 3al)re, 
baß tri) Ijier als SSogt lebe; (Sie feljen mir bas mot 
nid)t an, bag icf) meine jmeiunbfieb^ig 3af)re auf bem 
Warfen nnb ötel meljr erlebt Ijabe als üiele £aufenbe 
Ijier Ijerum. Sfy bin in 2ünerüa geboren, mein SSater 
mar Scfymieb nnb Kanonier in ber Hrmee Sr. föntg* 
lidjen äDßajefta't ®eorg'S III., bie gegen bie empörten 
Kolonien fampfte, meine Sßutter üftarfetenberm. 3d) 
bin oon bort als tinb auf bem 2Bege nad) 3nbien 
geboren. Stteine erfte §elbentljat fiel in mein elftes 
3al)r, mo idf) in (Gibraltar mar, als bie Spanier 
baffelbe belagerten, id) I)alf in ber Batterie Engeln 
f) erbeitragen. £)ie Spanier traten uns mit ifjren 
fcfymimmenben Batterien großen Stäben. 

,,«(Si», fagte mein $ater, ber bamals fdjon Ober* 
lanonier mar, «bem £)inge mollen mir ein (£nbe machen, 
«gefye einmal Ijin, Onnge, unb fdjaffe Sd)mtebefol)leu 
gerbet nnb mad)e mir hinter ber Batterie ein tüchtiges 
geuer an, unb bu, Sljriftopl), nimm einen Spaten unb 
fucf)e, ob bu auf biefem oerbammten Reifen ein bissen 
®raS unb SRafen finbeft, ftirf> nur <5rblluten, mit tafelt 
bebecft, etma Ijalb fo groß mie ein limeburgifcfyer Xorf ! » 



96 

,,«2Ba$ fott bag?» fragte ber commanbirenbc 
©fftier. 

,,«3tf) roitf ba$ -Ding ba unten mit gtüfyeuben fe 
geln in iöranb fdjie^en», ermiberte ber 23ater. — «Stttt 
glüljenben Engeln? ift @r ein %tan, $ufjnl)arb?» — 
(^J£ein, ein (Scbmieb, ber mit gcuer um^ugeljen rocijs, 
(äffen @ie mid) nur machen!» 

„(£x üerbecfte bie ^ßufoerlabmtg mit SHafen unb 
(Srbe, unb nod) maren leine gtüangtg (Sdjüffe auf bie 
fdjtüimmcnbe Batterie gefallen, fo brannte biefelbe. £)a 
fyat ber (Sttiot felbft meinen 23ater jum £)berfeuer- 
tüerfer ernannt unb if>m feine eigene gotbene Ul)r ge- 
fdjenft, biefctbe, bie id) fjeute nod) trage, feljen @ie 
fyier, f)err £)octor. 

„2((3 im folgenben 3al)re griebe mürbe, lehrten 
mir nadj §annoüer jitrüd, unb mein SSatev belam 
einen SRufyepoften als Gaftettan im ©Stoffe 31t (Me. 

„21(8 es bann im 3af)re 1792 gegen bie Dceufranfen 
galt, l)abe id) ben gelang in Trabant mitgemacfyt, 
mid) unter ©djarnfyorft aus äftenut burd)gefd)(agen. 
3d) mar (eid)t öermunbet unb erhielt nadj bem 33afe(er 
grieben bie HmtSbienerftetfe in Speuftebt 2I(S 1804 
bie gran^ofen ins $anb brachen unb Mangel an bis- 
cipfinirter 9Jtannfd)aft mar, ha ftetfte id) mid) frei* 
rotfltg meinem alten §auptmanne roieber gur £)tSpofi* 



97 

tion, als er burdj unfere ®egenb tarn. $laä) ber (£on^ 
oention oon ©uüngen unb 5lrt(enburg nafym idj ^uerft 
meinen alten $)tenft wieber ein nnb. aoancirte bann 
als S3ogt nad) ®imberg. 

,,£>od) id) wollte ja nidjt oon mir, i(f) Wollte oon 
ber Süftenei ober bem ©djafmetyer er^äfylen, ben fie 
jefct ba unten in ber $oje Ija&en, neben ber fid) ber 
£)ummeier errängt Ijat. £)er f)at biet Ungtücf gehabt 
auf biefer (Srbe, obgteid) er ein braoer tüdjtiger 9flenfdj 
ift, wa3 mir niemanb glauben will. (£r l)at mir feine 
<Sd)i(ffate oom erften Anfang an erjagt ©ier in 
$irnberg mar cor ber granjofen^eit ein ©eftüt, unb 
er war $ned)t bei bem Dbergeftütmeifter @laafing unb 
fjaite guten $of)n. 2(ber er war oerliebt in bie SDto 
garetlje SDunefafe, bie £odjter be3 §albmeier3 ba unten 
in ®rünfelbe. £)ie aber tl)at wenigftenS, als ob fie 
ntd)t^ oon ifjm wiffen wollte, unb lief} if)n nie ans 
genfter !ommen, fo oft er aud) ben aubertfyatbftünbigeu 
SOßeg bei 9cad)t jurüdtegte. 

„£)a lam ber §erbftjal)rmarft in §euftebt Ijeran, 
unb fein fetter, ber (Gärtner im neuen (Sdjloffe $u 
Speuftebt war, fdjnitt iljm ba3 fdjönfte 23ouquet aus 
bem ©ewädjsljaufe, unb bamit eroberte er beim £an$ 
im ©cfjwar^en 33ären ba$ §er£ ber ©proben. "Sie 
gab il)m ba$ Jawort unb erlaubte iljm, in ber näd)ften 

Dpper mann, £unbert 3a$re. VII. 7 



98 

9tad)t 3U fenftern. ©ein £an3üergnügen bauerte nirfjt 
lange, bte keltern trieben nacf) £aufe, ba es ftarf 
regnete. £)od) SD^e^er ttmr fo fcelenoergnügt, bafj er 
feine ®ameraben aufforberte, fjerunter in bte ©aftftube 
3U fommen, roo er fie tractiren tooßte. 

„3n ber ©tube fa§ ein jübifdjer §aufirer, ber 
allerlei Saaren 3um Verlauf anbot, ber ^necfjt taufte 
einige ®leinigfeiten, bte er in ber folgenben 9kd)t fei- 
ner 9ftargaretl)e 3um 3af)rmarft3gefd)enf mitnehmen 
njoüte, ol)ne tuet 3U fjanbeln. Da toinft ifjm ber 
§anfirer in bte l)albbunlle 9?ebenftube, 3ief)t einen 
filberbefd)lagenen SItteerfcfyaumfonf aus ber £afdje unb 
bietet ifym foldjen 3um Äanfe an. Der ^feifenfopf 
ift fcfyön, fo prächtig, ttrie er lange als £itl ber 3u* 
fünft öov feinen 2lugen geftanben; $toei £ljaler ift fein 
$rei6, an einem £age, tt)o bie SJiargaretf) il)m ba$ 
3atr>ort gegeben. @r lauft ben $opf, gel)t $unt näcfyften 
Dressier, um 9?of)r unb ©m'fce 3U laufen, bann ein 
23iertelpfunb rotten Deuter, unb bampft nun üergnügt 
in ben ©cfyroa^en SBären hinein. 

„©eine ^ameraben finb toieber in ben obern £an^ 
faal gegangen, er mag nicfyt metyr tanjen, aber e$ ge* 
lüftet ifm, mit feinem SDxeerfcfyaumlopfe, bem filber* 
befdjlagenen, grofeutfjun, er geljt roieber hinauf unb 
fäljrt bort fort 3u trinlen unb 31t raupen. 



99 

„%m attbern borgen wirb er öerfjaftet unb fpäter 
angesagt, feinem §errn öcrmittetö Gnubrud) in beffen 
rcfcrötrtcö 3immer — berfelbe moljnte eigentlich in 
(Scfernljaufen — bie D3t cerf er) anm^f elf e nnb eine Söörfe 
mit ®db geftor)ten $u fjabert. 

„Obgteid) c3 metner üDMnung uadi fet)r unraaf)r= 
fct)einücr) mar, bafj 3)?etyer mit einer eben geftoljlenen 
pfeife einen öffentlichen £an$boben befitcfjt Ijätte, fo 
mürbe bod) feine $ertf)eibigung, er Ijabe ben pfeifen* 
fopf oon einem tljm unbekannten 3uben gefauft, roie 
eine fct)lecr)te @inrebe aller £)icbe mteadjtct, unb er 
auf bie gramrtidjcn 2tn$eid)en be6 23efi£er3, ber fe 
mefeni)eit am Orte ber Zljat, ber g-reigebtgfeit gegen 
feine $amerabcn unb ma$ bie Ferren in §annoöer 
am Grünen £ifd)e nod) fonft au3 ben bieten f)erau3= 
fafen , üevurtfjetft. 

„Jpauöbtcbftaljt mit (Sinbrud)! 3 rce * 3af)re SntyU 
fjau$ maren als ba$ ®eringfte bei fonftigem $8of)U 
üerfyalten erfannr, unb er nad) (leite abgeführt. 

„23iel fd) (immer mar fein #vtite$ ttngftict 2luS 
bem 3ud)tf)aufe entlaffen, fdjeut er fidj, nad) §aufc 
^urücfytWjrcu, er milt nad) Slmertfa, benn feine War* 
garctfye, beult er, ift Üjm auf immer oerloren nad) 
fofd^cr ^djmad). @r fommt aud) an W @(be, aber 
fein ©e(b ift aufgejeljrt, feine güße finb munb, e3 ift 



100 

foät 5lbenb, er fudjt oergebüd) für feinen testen ®$tb 
ling Sorot $u laufen, nnb »ergebend in einem 23auer* 
fyaufe ein Unternommen 311 finben. 2fat Grube beS 
Dorfes, etroaS non biefem abgelegen, fteljt ein §erren= 
I)auS in einem großen ©arten, aus beut ü)tn kirnen 
nnb 3metfd)en oertoefenb (Srquidung entgegentoinfen. 
dt ift fyungerig unb burftig nnb roiberftel)t ber Sßer^ 
füfyrung nidjt, fteigt über ben 3<um, fd)ütte(t einen 
3metfd)enbaum unb fteigt bann auf ben Birnbaum, 
um fidj nod) einige fetjöne reife kirnen 31t pftücfen. 
2öäl)renbbeffen Ijört er im Spaufe ®eräufd) unb ftefjt, 
tüte ein ®er( and bem genfter eines ^immers ftd) 
fdjtoingt unb mit ber <Sdmettigfat einer $a£e an bem 
Söeintraubenfpatier \) in abffettert. 4öatb barauf erfdjeint 
ein ©raufopf int §embe am genfter, fliegt mit einem 
*ßtftot nad) bem gtüdjtüng, unb ruft: Qxtbz, Diebe! 
9iun nrirb es unten im § au f e tebenbig, f nedjte, 9ftägbe, 
ein -Q3ebienter unb gtüet £ecfett)unbe fpringen in ben 
©arten. 9ttetyer, ber über ben 3 aun vetiriren tritt, 
tütrb als (5inbred)er gefangen, inertminirt, üerurtr)ettt. 
3ft)ar f)at ftdj ber beutet mit ^man^ig ^iftolen, ber 
bem SDtfajor öon $otgt oben oor feinem SBttti toegge- 
ftor)Ien ift, unter bem genfter ttnebergefunben, ber Dieb 
t)atte fetneu Wauh oerloreu ober fidj beffen entäußert 
Ser glaubt aud) einem enttaffenen, am Orte ber 



101 

Zfyat ertappten 3ud)tljäu3(iug, ba% ein anberev ba$ 
ßrinfteigen getrau fjabe? £)aS ift eine freche £üge! 
v ^ad) einigen neonaten leljrt er in baffelbe 3ud)tljau3 
jurürf, au3 bem er Inrj 3M)or entlaffen. £)ie3ma( anf 
öier Saljre. 

„ s Jcad)bem er feine Strafe abgebüßt Ijat, fdjicft 
man iim in bie §cimat nad) tirnberg, mo fein SBatcr, 
ein armer §äu3ling, längft oerftorben mar. 9hm 
mofite Ujn niemanb aU $nedir, niemanb a(S Xagßfyntx, 
er louute aueb leine Sofynuug finben. £)a nafym id) 
mid) feiner an unb rictf» iljm, in bit fjerreulofe Sßnftcnei 
3n gießen. (£3 mnrbe gcrabe eine alte £)omanialfd)euer 
auf 5Ibbrnd) rjerfauft, id) fammette üon ben reichern 
dauern bk Mittet, fie ankaufen, bie ©orffdjaft fuljr 
ba$ Material in bie Süftenei, roo ba$ (Sebäube mit 
Jpülfc einiger ^immergefetten aufgerichtet mürbe. £)ie 
Maurerarbeit Ijat £D?et»er mit ^roei §anb(angern felbft 
t»errid)tet 

„3£a3 ber Mann gefdjaffen Ijat, ift mafjrljaft roun^ 
berbar, mie <Sie, §err Doctor, gleich felbft ftdj über- 
3eugen merben. @efyen @ie bort ImfS in ber §eibc 
ein @tü<f 2Balb? £)aS ift bie Süftenei — id) mill 
leine 33efd)reibung batmn machen, mir merben fie balb 
betreten." 

Man fdjritt rüftig roeiter unb lam an einen gurren- 



102 

beftcmb, ber etwa breigig 3af>rc alt fein fonnte .unb 
ein redjtroinleligeS ©retetf bilbete, tu bei* Crrftrccfung 
öon SDBeft nad) Oft ctnni taufenb (Stritt taug unb 
ebenfo lang öon 9iorb nad) ©üb. 

§atte man bie gufjren burdjfdjritten, fo fam man 
auf ein üon Wirten unb Slfajien gemifdjjteS ®ebüfd), 
bann in einen großen Dbftgarten mit gutem '.SRafen- 
anger. 

(Sine bopueltc D^ettje öon Öinben befdjattetc im 
(Silben ben Eingang eines großen, in meberfädjftfdjer 
Seife, aber aus 3^ e 9 e tftetncrt erbauten SoljnljaufeS, 
bcr Eingang ^u ben Stätten lag auf ber Sftorbfeite. 
ßttuaS rüdtuärtS beifeite ftanb ein älteres §auS aus 
gadjroerf mit ©trofybad). 

£)er $ogt mies auf ba$ tefetc §auS fjut: „£)a$ mar 
ber alte (Stall, ben id) in SHrnberg laufte, barin l)at 
3od)en £)ummeier eine 9?eil)e öon 3al)ren ge^aufet, 
jefet ftef)t er leer/' 

Sfted)t$ öom §aufe, im ©c^ufec ber Silagen, ftanb 
ein größerer 23ienen3aun, nad) SBeften lagen jtnei große 
©djafftctlle, nadj ©üben war ein Blumengarten mit 
<2tad)elbeer* unb 3ol)auniSbeerbüfd)en, hinter treld)em 
©ernüfef eiber lagen, fämmtlid) fdjon umgegraben unb 
bepflanzt. 

211$ fie bem &$ol)nf)aufe näl)er lamen, trat ifynen 



103 

cmS ber £l)ür eine blaffe, fcfymädjtige, frummgebeugte 
grau entgegen, bie SBittoe £)ummeier, fie l)atte g(ettf^ 
fettig ben Xob be3 OftanneS unb bte ©efangennefjmung 
be$ $ater$ #u besagen, nacfybem il)r ganzes ßeben 
fdjon eine lange ütttt unüerfdmfbeten Wi$Qt)d)id$ ge- 
roefen mar. 

3f)re Butter 9ftargaretf)e mar bte einzige $erfon 
in ber ganzen ®egenb, bk an bie Unfd)u(b ifjreS 33räu- 
tigamS geglaubt r)atte, a(g biefer üerurtfjeift mürbe, 
unb bie, {eben §eirat^antrag abmeifenb, ifjm treu ge* 
blieben mar unb fid) gegen ben bitten iljrer keltern 
mit iljm t> erheiratete, a(S er fein £au3 fertig gebaut 
l)atte. 8ie ntugte ben GtonfenS ber keltern burd) ba$ 
Gonfiftortum ergänzen (äffen unb üon tfjrem trüber, 
ber ben §of übernommen fjatte, hk paar ljunbert £f)a- 
(er SJbfinbung ein!(agen. 

9?un ging aber für fie ein 8eben öon Arbeit unb 
Saft an, mie fie menige 9ttenfd)en 31t ertragen fäl)ig 
finb. $on ber Mitgift mufjte §au$gerätl) unb Sdctt, 
ge(bgerätl), eine $uf), einige §eibfd)nu(fen, ein ©djmein, 
SebeuSbebürfniffe für ben Sinter, gutter für ba$ $iel) 
gelauft merben; nacfybem bieg beforgt mar, begannen 
SD^ann unb grau ba% £anb um ba$ §aug Ijerum urbar 
$u madjen. 

Wlfytx mar ein öerftänbiger üJttann, er fjatte (ange 



104 

gefudjt unb gefugt, cfyc er fein erfteS £auS aufrichten 
Heg, unb r)atte baS an einem Drte getrau, roo er in 
ber §eibe eine ©enlung fanb, in ber ftatt beö §eibe^ 
frauts auf mehrere guß eine ©raSart mutf)S. §ier 
mußte atfo baS SKegenmaffer ^ufammenftrbmen ober 
eine Duette fein, bie m'efteidjt nur im (Sommer oer- 
fiegte; ein großes £)orf fonnte nicfyt ofyne 33adj, ntcr)t 
ofme Saffer gemefen fein, fagte er fid), unb baß (jier 
ein £)orf geftanben, baoon fjabe er retcr)ücf)e «Spuren 
entbeeft. 

%l\m mürbe com frühen borgen bis fpäten 5lbenb 
ein <Stücf £anb naef) bem anbern mit ber §anb um* 
gegraben, es mochte Sonnenfdjein fein, regnen ober 
fd)neien. Säfyrenb ber 9ftann grub, Ijieb bie grau in 
größerer Entfernung oom §aufe flaggen unb fufyr 
biefe mit einer Sdjiebfarre narf) bem §aufe f ober fie 
ging in ben firnberger gorft unb fammette gattfyofy 
für ben Sinter unb Streuung für bit $ul). 

Senn man fo fleißig unb unauffjaltfam arbeitet, 
mie \>k jungen $eute es traten, fo befdjicft man aud) 
etroaS, unb als bie Seit ber 2(uSf aat tarn, mar eS 
$ulmf)arb, ber bafür forgte, \)a^ einer ber firnbergi* 
fcfyen SSottmeier baS Öanb nod) einmal umppgte, eggte 
unb beftettte. 

5I1S ber Sinter fam, fudjte üttetjer nad) feiner 



105 

Duelle unb entbecfte fie enblicf), trief nörbftdjer, aber 
audj triel ftärler, a(S er fie oermutfyet Ijatte. £)aS tft 
unfere ©otbgrubc, pflegte er feiner grau $u fageu, 
menn er mit it)r baran arbeitete, hk §eibe in Siefeu* 
grunb umjufdjaffen, im nädjften 3al)re brausen mir, 
fo ©ott miß, lein §eu für unfere $uf) ^u laufen. 

3m näcfyften griifyjaljr mürbe bas 8anb, maS nidjt 
mit Joggen befäet mar, $u Kartoffeln unb ®cmüfe 
bemsfek 

£>er Neubauer t)atte im hinter auf ber oben §eibe 
öon 2öinb unb fetter oiel $u (eiben unb fing bafyer, 
als es £>tit ba%u MM/ m & § u ^f e e ^ ne ^ ^tulenförfterS 
hk gu^renbefamung nad) SBBcft unb 9?orb an, ^u 
melier er ben tarnen umfonft erhielt, audj $ur An- 
legung eines DbftgartenS oerfdjaffte il)m ber $ogt 
aus ben Plantagen beS neuen @d)(offeS mannen jun- 
gen 23aumftamm. 

2l(S 9Jcargaretl)e ifjm im näcfyften 3af)re einen <SoI)n 
gebar, fyatte er in bem feit beinahe ^mei^unbert 3a^ren 
unauSgenii^ten ©anMeljmboben eine fo günftige (Srnte, 
beify er nid)t atiein ben §auSf)altSbebarf bis ^ur näcfyften 
dritte beforgen, fonbern fogar nodj etroas »erlaufen 
lonnte. 5Iudj bie liefen er Öffnungen fd)(ugen fo ein, 
baß eine 3tteite $uf) angefdjafft, Sittagb unb $ned)t ge= 
galten roerben lonnten. 



106 

@o fjatte fid) Sfletyer in einer Sfteilje öon Sauren 
mit unermüdlichem steige ein mertf)üotte$ 33eflktfjimt 
gefcfyaffen, ba% ben 9?etb mandjes dauern $u erregen 
anfing. @r mar in ber gfticftidjen, ju unferer 3^tt 
in £)eutfd)tanb äußerft fettenen Sage, bnrd) erfte 38efifc* 
ergreifnng (Sigentljum erwerben $u tonnen, ^ein SBoljt* 
ftanb ftieg $ufef)enbg, ber SBteljftanb Ijatte fid) öerbrei- 
fadjt, jebeS 3al)r nmrbe eine neue ©trecte §etbe um^ 
geraupt. 

2lber ba$ rebftcfyfte $eben, altes plagen unb Dualen 
lonnte il)n öon bem SO^afet, Qkh ^n fein, nid)t befreien; 
ja 9?eib nnb Unoerftanb behaupteten, er Ijabe in bem 
öerroüfteten £)orfe einen <Sdja£ gefunben, man ging fo 
weit, il)m ade @djafbiebftäl)te in ber Umgegenb $u$u^ 
f ^reiben, roeSljatb man üjn balb SBüfteneimet)er, hal\) 
(Sdjafmetjer nannte. 

Oft mar in feinem §aufe 9?ad)fud)ung nad) ge* 
ftofjtenem $ief) gehalten, einmal fyatte man H)n fogar 
einige £age in §aft, roett in feiner 2BoIjmmg einge- 
fallene^ §)ammetf(eifdj gefunben mar. 

£)er <Sd)a£, ben -ättetjer gefunben, mar feine braue 
Sftargaretfje, toeldje mit il)m bie Arbeit tfjetfte unb üjm 
ba$ Seben in jeber Sßeife gu öerfügen fudjte. «Sie 
fyatte tfyrn einen <Sof)n unb lange Safjre nad)l)er eine 
£od)ter geboren. £cr ®nabc mudjö fjeran unb ging 



107 

fdjon täg(icf) anbertfjalb @tunben meit nacf) ®rünfe(be 
ginn Unterricht bei betn ^ßaftor ©djulg, ba$ 9?eftfüfen 
mürbe $u §aufe gehalten. 

£)te Entlegenheit ber SBüftenei braute es mit ficf) r 
bag bie f rieg^ett olme alte 33eläftigung für ben $tann 
in ber 2Büftenei oorüberging, man forberte il)m nidjt 
einmal (Steuern ah, 

21(3 er feine Occnpation jefm 3at)re befeffen unb 
nun W meftfätifdje $tit tarn, üel) er auf feinen ®runb- 
beftfe oon §trfd) 9)cofe6 einige taufenb Spater, baute 
ba§ neue §au$ unb einen neuen ©djafftall, umgab 
einen £f)ei( ber Räubereien mit ben bort üblichen ,,§od)* 
graben", ba$ Ijeißt Ställen, bie er mit ^Strien be* 
.pflanze. 

£)a3 neue £au3 mar ein 3al)r beroofjnt, ai$ bte 
&ataftropf)e ber Vertreibung $atljarina £)ummeier'S unb 
ir)reö «SofjneS aus ber §irtenn)o^nung erfolgte, ftatya- 
rina mar „greunb" 3U Oftetyer'S grau, unb tiefe ge- 
mährte ben Vertriebenen einen $ufentt)att in bem alten 
2öofml)aufe. 3ocfjen fyiett e$ aber nidjt lange in ber 
©nfamfeit, er fcfcte ben (Schmuggel fort, erroarb pdf) 
ein eigenes @cf)iff unb mar eine gute £nt auf ber 
Untermefer tfjätig. 

$t$ bie granjofen oertrieben maren unb ba$ alte 
Remter* unb 23eamtenmefen mieber pfafcgriff unb 



108 

Öanbwefjrbataillone aitSgerüftet mürben, warb aud) ber 
@ofm Sftetyer'S in ein Regiment gefteeft nnb uadj 
granfreid) geführt, £)ie £od)ter £fjerefe, $u ber bie 
^ßfarrerin in ®rünfe(be fclbft ^ßatfje geftanben, war 
confirmirt, fie war ein gartet, fdjwädjftifyes Sftäbdjcn, 
gu fdjwerer Arbeit nidjt gef Raffen, aber beffer gebtfbct 
al$ anbere 33auermäbd)en, fie lonnte nidjt nur lefen 
unb fdjreiben, fonbern and) näfyen, fttöppetn, ftricten, 
t)atte Unterricht in ®eograpf)ie unb ®efd)id)te gehabt, 
unb lag an Sinterabenben ben Vettern aus tljren 
59üd)ern etwas üor. 

£)a lam bie 9?ad)rid)t, ba§ ber einzige @o(m 
griebrid) bei Saterloo auf bent ©d)lad)tfelbe geblieben 
fei. $)a$ gab eine große Umwanblung. £)em Sßater 
fjatte biör)er baS einfame $eben in ber §eibe genügt, 
baS Urbarmadjen ber 2Öüftenei fern üou ben 9ttenfd)en, 
bie ifjn misljanbelt unb auSgeftoßen, erfüllte ilm mit 
©totg, ba$ ©ebenen unb fein gunefjmenber Sofjlftanb 
liefen if)m bie fdjwerftc Arbeit leid)t erfreuten. 33efud) 
empfing er nie, mit SluSnafjme be$ feines ©önners 
SBogt $ul)nljarb, ben er als ©djöpfer feine« ®lücfs 
Ijod) t>eref)rte. 

§ättc er über fid) nac^gebad)t, fo würbe er gefun* 
ben fjaben, ba% nid)t bie Arbeit an fidj, nid)t bie 
Umwanblung einer 2öüftenei in einen ber größten unb 



109 

fdjbnften Üfteierljöfe ber Umgebung ifjm 23efriebigung 
unb innere ©enugtljuung berfdjctffe, fonbern ber ©ebonle 
an feine $inber, l)auptfäd)tid) an feinen @ol)n. £>ie 
unglücfttdje <Succeffion3orbnung mit iljrem Anerben- 
rechte, hk nnr bie (belüfte ber (StotSfjerren gegen bie 
Töchter tt)rer SDtaer* unb (Sigenbefjörigen abmefyren 
follte, Ijatte ben nieberfäd)fifd)en 33auer in einem 
3al)rt)unbert bafjin exogen, ba$ er in bem ©ofyne ein 
beoor^ugteS ®inb erblicft; fo aud) Wltyn, \>k £od)ter 
mar tf)m gleichgültiger, ©einem ©oljne eine beffere 
@^tftenj 31t fdjaffen, a($ er felbft fie gehabt Ijatte, biefer 
(Gebaute ftärfte if)n bei aller Arbeit 

(£r backte e3 fid) als ben fünften Slugenblicf feines 
£ebenS, menn er feinem @ol)ne bie lüften ei übergeben 
unb fid) auf ben 2lltentl)eil fe^en mürbe, ülttann unb 
grau Ratten nadjts im 33ette oft unter ben £öcf)tern 
aus ber greunbfdjaft ber Butter fyerumgefudjt nad) 
einer grau für ben ©oljn. Bftetyer mollte nur oon 
ber £od)ter eines $ol(meierS etmaS miffen, oon einer 
§eiratf), burd) bie er mieber in bie ®efellfd)aft ber 
erften feiner @tanbeSgenoffen aufgenommen unb als 
eljrlidjer üDtafcf) anerkannt mürbe. 

£)ie grau mollte bie ^ebenbebingung machen, bie 
33raut muffe audj eine tüchtige Mitgift mitbringen, 



110 

bamtt t^re ST^erefe eine gute 2lbftnbung befomme intb 
gleichfalls eine gute Partie madje. 

23ater fagte bann $u Wntttxn: „®elb Verlange td) 
öon metner <Scl)roiegertocl)ter nicf)t, iü) !ann ber %l)t* 
refe, menn fie erft fo meit ift, fetbft ein gutes Stücf 
(Selb mitgeben, bcnn meine ©cfyutb hei §irfd) SD^ofcö 
ift nüf)t nur abgetragen, fonbern ia^ Ijabe bort einen 
gang fdjönen (Sparpfennig fteljen." 

9ta mar ber Sofjn tobt. 2öaS nützte eS ifjm, 
bag ber ^prebiger in ©rünfjaufen ben £ob oon ber 
fanget angezeigt, bem $erftorbenen großes £ob gc* 
fpenbet unb gefagt Ijatte, er fei auf bem gelbe ber 
(£f|re für baS SSatertanb geblieben? 2BaS mar baS 
gelb ber üfyxt für ben armen $ater, ben (ürfyrlofcn, 
23erftoßenen? (Srfefcte baS $aterlanb, baS erft neu 
miebereimorbene, ifym feinen Soljn, gab es iljm, bem 
unfetjutbig 33erurtl) eilten, feine @l)re mieber unb belebte 
eö bic SBeööffermtg um il)n Ijer mit einem neuen (Seifte, 
ber bem 23erbienfte, baS er fiel) buref) Urbarmachung 
ber Söüftenei erworben, 2ld)tung unb Slnerfennung oer* 
f Raffte? — 3m ®egentl)cit! ©eine (StanbeSgenoffcn, 
bie unter ber grembl)errfd)aft oon geuballaften frei 
geroefen maren, mürben mieber Sfteicr unb ($tgenbel)örige 
beS ©utsfjerrn, bie Steuern üermefjrtett fief), ber 5ibel 
mußte bie alten Steuerfreiheiten unb ^remtionen ju 



111 

behaupten, ba$ Beamtentum fjatte oon ber frangöfi^ 
frfjen ^räfecten* unb ^ßoügettt)irt^fd)aft gelernt, ba3 
Befehlen unb Verbieten, ade bie $(a(fereien gingen 
erft redjt Io3. 

3efet, tüetrfje ,3untnft ^ at ^ er > *><* M fo frei 
bünfte nrie ein bitter, benn er nmr fein eigener @>nt$* 
Ijerr; er, ber ficft öott ©totj 2Büfteneimetyer nannte, 
er fonnte feinen tarnen nidjt anf ben ®of)n »ererben, 
©er 2lrme füllte fief) über alte mafcen unglücflitf). 

£ljerefe tnar bamatö funfeefyn 3afjre alt 

3n biefer 3eü ftarb and) Katfyartne — anf bem 
£obtenbette geftanb fie, ba$ f^, nid)t ifyr 3od)en, im 
3afyre 1809 bie @taügeba'ube be$ nenen @d)loffe$ an* 
gegünbet fyabe, nnb lieg ba$ burd) ben ^rebiger nieber* 
fdjreiben. Soeben lehrte nun ^urücf, er Ijatte fief) erft 
bü ber Belagerung öon §amburg als Käufer öon 
allerlei 33elagerung§utenfilien herumgetrieben, babei ein 
fyübfdje$ ©tue! ©e(b öerbieut, bann fyatte er fid) als 
greümttiger annehmen (äffen, als Napoleon öon Grlba 
jurütfgefetyrt toar, Ijatte an ber ©eite 9ttetyer'3 gefod)* 
ten unb biefem bie klugen jugebrüdt dv braute bem 
33ater bie testen 5lnbenlen öom ©olme, eine Ufjr unb 
fonfttge Kleinigkeiten. 

3od)en fd)ien fid) bie §örner ab geftojsen $u fyaben, 
er nmr nid)t meljr ber alte, ber burd) jebe Stauer mit 



112 

feinem ©tterfopfe Ijuiburrf^uretmen glaubte. §atten ifyn 
m'eüeirf)t bie @efd)icfe 9?apo(eon'S geteert, baß ein 
9ftaß in ben menfcpcfyen fingen ift, baß es nid)t an* 
geljt, baß bie Zäunte in ben §imme( madjfen? £)a3 
Ijerumtreibenbe £eben miberte ü)n an, er füllte eine 
gemiffe @eljnfudjt nad) einer §äu3tid)fcit, unb märe 
eS felbft ein §au$ljaft mit ber Butter gemefen. 

@r braute 500 £fya(er (Mb mit, bie er bem 
SBüfteneimetyer gab, um fie für ü)n $u belegen, unb oer- 
mietete fitf) biefem gegen beftimmten 8oI)n a(3 ®ro§- 
lned)t. ©ein ©cfyiff I)atte er fcfyon feit längerer $eit 
einem feiner frühem ©e^ülfen t>erpacf)tet 

Öfterer tonnte nod) immer 5lrbeitsfräfte gebrauten, 
unb in Soeben fteefte oon $ater unb SJhttter f;er eine 
ungemeine 2lrbeitSfraft mie ein gemiffer 33erftanb. G£x 
mar es, ber ba£ auffanb, mas fein §er$ jahrelang 
üergebücf) gefudjt, hk maljre Duette be6 23ad)eS, ber 
ba% oermüftete £)orf früher mit Gaffer oerfefjen fjatte, 
fie tag mett meftntörbticfyer, als ber §ofl)err biefelbe 
gefugt Ijatte, unb mae biefer oor 3al)ren gefunben, 
mar nur ein 9?ebenquett. 9tan mürben neue liefet* 
miefen eingerichtet unter 33eil)ü(fe eines au$ ber 8üne* 
burger frnbe herbeigezogenen 2öiefenbauer& £)ie £tit 
ber Sftotf) unb Steuerung ging an ber Sföüftenei olme 
große 23eftfjmerbe oorüber, fdjltmmer mar bie barauf* 



113 

fotgenbe 3ett be3 UeberfluffeS, roo bie grüßte leinen 
Serif) Rotten. 

£)amat3 nmrbe Stfyerefe, Sftetjer'S £od)tev, bte fid) 
langfam lörperlidj entttritMt Ijatte, nennen Safjre alt, 
unb ber 23ater backte an ifyre SScr^etrat^ung. 

(Ex überlief feinem ©rogfnedite bte 2Birtf)fdjaft, bte 
jtefet fd)on mit einem 23icrgefpann, mit brei Anetten 
unb 3mei «Schäfern betrieben nmrbe, unb 30g in ber 
Umgegenb |erum, einzig unb allein mit bem ©ebanlen 
befdjäftigt, für feine £od)ter einen 9)2ann nnb tüchtigen 
§)ofrotrtr) ^u ftnben. 

Säfjrenb länger als bretfng Saljren I)atte 9)2etjer 
öffentliche Vergnügungen, Safyrmärfte, $iel)märlte, 
©cp£enl)öfe, (Srntefefte unb 2öirtf)3l)äufer gemieben, 
er mar nie oljne 9ßotlj and) nur nad) §euftebt ge- 
gangen, je£t ^lö^(id) fprang er um. dv laufte fid) 
ein 9?eitpferb, er ritt nad) alten Dttärlten in ber Um* 
gegenb, er fucfyte 23elanntfdjaften, traettrte unb renom* 
mirte mit feinem §ofe unb @elbe. 

£>a3 alles gefdjaf) auf bäuerifdje Seife, plump unb 
ofyne @efd)icf, unb auf gleidje Seife nmrbe if)m benn 
gerabe öon benen, bie er auffudjte, ber rool)tt)abenbern 
23auernllaffe, ins @efid)t gefagt: „^djafmetyer, bu ge= 
Ijörft nid)t an unfern £ifd>", ober nodj gröber: „Ser 
im 3ud)tl)aufe gefeffen, mit bem lantt ein 23auer utdjt 

Obermann, §unfc>ert 3a§re. VII. 8 



114 

au3 (Einem ©lafe trinfen, unb fjätte er notf) fo triel 
©etb." 

9?ur Pumpen, üeberlidje unb tierf offene dauern 
liegen fid) oon if)m tractiren, ^erfjten unb jubelten mit 
if)m- 2BaS er fud)te, einen 9ttann aus angefefyener 
gamiüe für feine 5Torf)ter, fanb er nidjt. 

2Ber aber breiig 3al)re geforgt unb gearbeitet, ber 
Ijä'It ein foltfjes müfteö geben, ba$ s DHd;töt^un unb 
3eittobtfd)lagen ntdjt lange au3; aurf) 2öüfteneimet)er 
!am 31t fidj, er lieg 3al)rmärfte 3af)rmärfte fein unb 
fefjrte ju feiner Arbeit jurücf, aber bie eigentliche 
5trbeite(uft mar einmal bafn'n. 

Slefmlicf) mie bem SBater erging es £l)erefen, trenn 
fie fidj bei <Stf)ü£en()öfen ober fonftigen STan^erguügun* 
gen ber Umgegenb beteiligte. (Sie trarb nur aus* 
nafjtnSroetfe oon einem $ned)te gu £an$e geführt, bie 
Söfme Oon 2M* unb §a(bmetem gelten fiefj fern 
oon tl)r. ©er SHrdjgang nad) ©rünfelbe, ber freunb* 
(icfye 3ufprud) *> er ^ßatfje, bie immer gleite Wlilbt 
§einrid) ^djuty maren il)re einzigen (Srljotungen. 

21(3 üDktyer aufgegeben Ijatte, für feine £od)tei 
einen Sttann 31t fudjen, trat eines (Sonntags 3od)et 
©ummeier 3U ifym Ijeran unb Ijielt um tk §anb %ty* 
refenS an, er fei mit biefer einig. 

80 mar eS; tr>ie fidj ba3 gemacht fjatte, !ann i( 



115 

rndjt fagen; ÖieBebebürfttgfett, 23ereinfamnng fjatte bie 
^erjen gnfammengefüßrt. s 3?nn mar gegen 3od)en'S 
§erfnnft md)t$ ^u fagen, fein $ater mar ^oflmeier 
gemefen nnb fjatte lange 3afyre ba$ (Sljrenamt eines 
£>eidjgef(i)morenen bef leibet, feine Butter ftammte aus 
einem SSoömeter^ofe; ba§ er felbft bnrtf) ßlaafing nnb 
beffen SSer^etrat^ung mit ber @tieffd)mefter 2tnna nm 
ba$ fcr)öne 33efi|tlmm in (Scfernljanfen gefommen, mar 
lein llnglücf, benn narf) menigen Sauren tonnte es bk 
SBüftenet, ab gef et) en oon bem (Sidjfünber, mit jebem 
23oftmeierljofe in (Scfernfyanfen aufnehmen. 

£)aß 3odjen jahrelang @d)mnggell)anbet getrieben, 
galt für fein SSergefjen, ba$ mar in meftfälifdjer nnb 
frangöfifd^cr 3eit mie eine patriotiftfje Zfyat angefeljen. 

3od)en ifjat fid) etma3 baranf ^ugnte, bag er 
notf) einen $3eferbocf beftfce, ber immerhin 800 bt$ 
1000 ZfyaUx mertf) fei, nnb ber tljm jefet 16 8oni3bor 
^ßad)t einbringe. 2Baren bk jungen £eute einig, marum 
fottte ber SBatcr 9?ein fagen: ifym lag allein baran, 
ba§ ifym ein Slnerbe geboren mürbe. 

£)as geftfjafy benn audj, nnb hei ber £aufe in ®rün* 
fetbe erklärte Süftenetmetyer: „9hm miß itf) fo lange 
(eben, bis §an£, fo mar ber (£nfel getanft, grof ift 
nnb id) ifym felbft bie Regierung übergeben fann." 

Unb er fjielt Söort, er lebte oon nenem auf. 

8* 



116 

£)ie gurren maren Ijerangemadjfen, ber 3tfa$ien* 
gürtet ftad) mit feinem freunbücfren fetten ®rün, mit 
ber Öebenbigfeit feiner Blätter * nnb 23(ütenprad)t gegen 
baS bunfle ftarre 9^abetr)o(g öortr)ettr)aft ab ; bie £)bft= 
bäume Ratten fdjon mandjeS 3af)r grud)t getragen, 
bie &inben oor bem 2Bol)nf)aufe warfen fcfyon bidjtern 
(Statten auf baffelbe, oft meljr, als es ben 23etr>oI)nem 
erroünfdjt mar, unb aus bem flehten §anS, ber unter 
ben ßinben mit ben §unben gefpieft, mar ein £mrfdj 
öon nunmehr einunbjman^ig Safyren gemorben. 

Wlfytx Ijatte mefjr a(g fjunbert borgen 8anb unter 
bem Pfluge, unb in bie fed^ig borgen Üttefefmiefen, 
er t)atte ben Sau, ber feine 33efi£ung im £)ften um* 
gab, niebergelegt, unb fein ®ut nad) biefer &ätt aber* 
ma(S erweitert, ©eine ^olganpfla^ungen nahmen 
jäfjrüd) $1, er Ijatte burd) einen gorfttedmtfer fogar 
einen großen $amp mit @itf)l)eifter bepfta^en (äffen, 
etmaS für ^inbeSfinber, mie er fagte. 

£>aS mar hk 2Büftenei, bie Naumann unb 33ogt 
$uf>nf)arb im StyrU be$ 3af)reS 1843 betraten. 



23terte$ Äapttel. 



Inquirent und ünroaft. ^Rehabilitation eines Uerftaßenen. 

2It$ 23runo in ba$ §auS trat, tarn ifjm bie Sföttwe 
beS ju £obe (Gequälten in £rauerffeibern entgegen; 
ber 23ogt fteütc ben 3)octor oor, unb biefer fid) als 
$ormunb ttjreö ©ofjneS, ber t>om ®erid)t ben 2luf= 
trag r)abe, ein 3noentar über \>a$ Vermögen tljreS 
beworbenen Ottannes auf3unefymen. 

„Wirt, »a$ <Sie t)ier fer}en r ift (£igentl)um meines 
guten, unglüdücr)en Katers", erflärte bie SBittoe. „Slftein 
äftann, (Sott fei feiner ©eele gnäbiger, a(3 bie böfen 
SD^enfcfjen es waren, befag nidjts a(3 ein Kapital, 
toetdjeS mein $ater für iljn ausgeliehen, unb 3U feinem 
Ungtütf einen 2öeferbotf, bä beffen Verlauf er ungerecht 
nert)aftet unb unmenfd)tid) tractirt ift 3dj tt)iü 3f)nen 
bie reine 2£al)rf)eit fagen. ülflein Wlam fyatte in fran= 
$b'fifd)er £ät einen 23ocf erworben unb bamit ©djmugget 
getrieben; berfelbe mar aber lange 3af)re an ben 



118 

(Schiffer Demeter in Snfdjebe öerpatfjtet. 21(3 bag 
©djiff t»or $el)n 3af)rcn abgängig mürbe, finb bie 
brauchbaren £l)ei(e jum Neubau üerroanbt roorben, 
beim baS (Sdn'ff renttrte gut, obgleich ber @d)muggc( 
Stemftd) aufgehört fyatte. (Seit einigen 3al)ren aber, 
h)0 £l)ebingl)aufen nneber oon ©annotier getrennt ift, 
fo(( ber @d)mugge( nneber [tarier im ©djnmnge fein, 
^(ecmeier I)at minbeftenS feine ^adjt in ben brei legten 
3al)ren nidjt mit ©e(be, fonbern nur mit Kaffee, 3 U( ^ er 
unb Sein abbegar)It. £)iefe <Sad?en mußten mir bet 
Spengftcnberg abnehmen. £)a3 ift bie einzige unerlaubte 
§anb(ung, bie fief) mein Sftann in ben jraeim^manjig 
Sauren, bte idj mit iljm t>ert)etratr)et bin, fyat ^u 
(Sd)u(ben lommen (äffen. 

„Oftein $ater §at ftd) nie an frembem ©gentium 
vergriffen, nie eines <Spenbe(fnopfe3 Sertf) ftd) im* 
erlaubt angeeignet; er ift mit Unrecht beftraft, je^t 
ofme ®runb unb $ltd)t verhaftet. Wltin $ater ift 
jefct fed)3unbfieb,$ig Safjre alt unb fjat fett jeljn 3af)= 
ren bie Süftenei laum mefyr oerf äffen, unb ftd), i>a 
mein Sftann bie 5Birtf)fd)aft3fül)rung öerfaf), beinahe 
(ebig(id) mit feinem ^ienenjaune unb feinem (Met ab- 
gegeben. 

„2Bir (eiben feine 91otlj, mir finb roofytfyabenb, fo* 
gar reidj, mir fyaben felbft oiete «Schafe, baß es Unfinn 



119 

tuäre, ©djafe gu fteljfen ober attbere Dinge. Uttb 
bodj ftnb bie ®en3barmcn gekommen unb fjaben §au3 
unb §of umgeroül)(t unb nad) geflogenen ©adjen ge* 
fudjt. @eI6ft ben ganzen Düngerhaufen unb bte 
Paggen Ijaben bte &md)tt oon einem Orte ^unt an- 
bern bringen muffen. SDZan l)at nidjts gefunben, unb 
bennod) fjat man meinen fetfj^urtbfteb^igjä^rigeit ißater 
nadj ©euftebt in3 ©efängniß gefdjteppt, mo man met- 
neu Biaxin ermorbet. 3a ermorbet, benn meinen 
Sodjen fo roeit $u bringen, §anb an fidj ^u legen, ba$u 
muß ifym feljr <Srf)roereg angetan fein. 2£enn ©te, 
3perr Doctor, ttrvtö für mid) unb meinen (Soljn tljun 
motten, fo muffen <Ste oor attem meinem Sßater bte 
greiljeit f Raffen, benn mein @of)n, 3fjr Sftünbel, ift 
feit ber 23erl)aftung feinet ®roßt>aterS außer fidj." 

(Sin $nedjt marb nad) §an3 gefdjicft, ber bei bem 
^ienen^aune befdjäftigt mar, um tl)n bem 3Sormunbe 
ttot^uftetten. §an£ mar ein Irä'ftiger, gefreit aus* 
feljenber 23urfd)e, ber fid) üon ben geroöfmüdjen dauern 
jener ®egenb fcfyon baburd) unterfdjieb, baß er nidj)t 
in §o(^antoffe(n einljerroanfte, fonbern eine roilblebeme 
enge §ofe in Ijolje Stiefeln geftecft l)atte, unb baß ümt 
bie ^ctynü^e ganj burfdjtfoS unb baretäf)n(id) auf 
bem ftarf getocften Raupte faß. Der Anflug oon 
einem Schnurrbarte Keibete ü)n gut. Üx f»atte bte 



120 



breite eiferne <Stirn bcg ©roßöaterS, bcffen graue, §ette 
SBerftanbeSaugen, breite -©ruft unb ®d)ultern. 

grau £)ummeier becfte, mäfyrenb SSormunb unb 
Sftünbet fid) unterhielten, bcn £ifdj jum grüftftürf. 
Naumann lüar mit feinem Hftünbet in geiftiger 23e* 
^iefjung nod) beffer aufrieben a(3 mit feiner äußern 
(5rfd) einung. ffllan falj, ber $rit>atunterricf)t hä bem 
"5ßaftor in ®rünfetbe (ber nun fcfyon einige 3af)re tobt 
mar) fjatte gute grüßte getragen; §anS (a3 aud) po* 
ütifrf)e 3eitungen unb fannte ade Öeute, bie ftdj im 
Kampfe für ba$ @taatSgrunbgefe£ ausgezeichnet l)at* 
ten, aucf) Naumann fannte er, mag biefem natürlich 
fcfymeitfjefte. 

33eim gemütlichen grüljftücf erfunbigte fidj ber 
3Sormunb bei SJhttter unb <Sol)n, ob nocf) 2lctenftücfe 
in iöegucj auf ben alten ^roceß megen beS £)ummeier'* 
fdjen §ofe3 in (£ctemf)aufen oorfjanben feien. f)an$ 
mußte laum etma3 oon biefem ^roceffe, baS fei bie 
©ad)c ber (Großmutter gemefen, fein 33ater Ijabe fidj 
niemals große Hoffnungen gemacht, ben ^ßroceß $u 
gemimten, unb aud) er fjoffe oon einer 2Bieberaufnal)me 
nid)ts, ba über bie £)inge fdjon $u oiet ®raS ge* 
mad)fen fei. 

„^erjäfyrt ift aber nidjts", fagte ber Slboocat, „bie 
93erjäf)rung ift burdj ben $roceß unterbrochen, unb 



121 

fett 3urücftt)eifung ber $(age in angebrachter 9fta$e 
ftnb feine üterjtg 3aljre oerfloffen. £5te Hnfid)ten ber 
3uriften tyaben fidj fetjr geänbcrt, mäfyrenb man früher 
alles SRedjt beS Meters aus ber 33emeierung herleitete 
unb ein ^eierbrief nrirftid) gefdjefyeneS Unrecht bccfte, 
legt man jefct anf bie 33emeierung nnr unbebeutenben 
2£ertf); es mirb baljer auf baS, maS btc ®räfin Wie* 
(ufine getfjan, meniger anfommen, afs bar auf, ob 
§anS, ber ®roftüater, feine Stocfjter 5lnna bem @ofme 
^weiter (Sfje oor$ieI)en burfte. 3d) bin buref) einen 
glücfüdjen 3ufafl im SSefifce ber -äftamialacten unb miß 
bie @ad)e einmal grünbtief) prüfen unb mit ber £ber* 
oormunbfcfyaft beraten." 

„%d) (äffen ©te baS, §err £)octor, unfer §anS 
§at an ber SZÖüftenei genug'', fagte grau £>ummeier. 

Naumann oerfpradj, baß fein erftcr ©cfjrttt bei ber 
üftadjfjaufefunft fein fotte, momögüd) bie gretfaffung 
beS ©roßoaterS ju ermirfen. 

5luf bem 9?ücfmege fprarf) $uf)nl)arb ein langet 
unb breites $u bem Öobc ber Sirtljfdjaft auf ber 
Süftenei „2lber glauben <Sie mir, §err £)octor, 
bafs es mbg(id) getoefen ift, ben ©errn £>roften ein 
einiges mal ^u belegen, r}tert)er $u fommen unb bie 
SBüftenei mit eigenen Slugen an^ufefjen? ober nur mög= 
lid), bk Ferren Beamten $u übei^eugen, bag Dftetjer 



122 

Weber ein <Sd)afbieb, nod) bie ' Süftenci eine ©iebeö* 
Verberge unb §etjlort geflogener (Sachen fei? £)er 
£)roft mu§ oft burd) biefe §eibe fahren, wenn er nad) 
ber nenen oon ber Regierung angelegten Kolonie Riffen* 
rabe Witt, aber ber fä'ljrt immer eine Ijalbe «Stunbe 
um, lebigtid) um nur «bas 9?aubneft», mie er \)it 
Süftenei nennt, nidjt 3U fefjen. £)a In'lft mir fdjon 
feit 3al)ren alles 9?eben ntdjts, ber 902cr;cr ift unb 
bleibt ein (Sdjafbieb, unb bie Süftenci ift 2öüftenei." 

„@$ fjeißt ja fonft aber", ermiberte Naumann, „bie 
Ferren am 9?egiment$tifd>e feljen alles nur burd) bie 
dritten ber reitenben $ögte unb glauben alles, mag 
biefe fagten?" 

„£)a3 mag bie SReget fein", ladjte ber 33ogt, „fyat 
fid) aber fo ein ^tubirter erft felbft einmal eine 3bee 
gebilbet, mte ber iperr £)roft fagt, fo bringt iljn ber 
teufet felbft nidjt mieber baoon ab." 

„§)aben (Sie ctxotö in (£rfal)rang gebracht, maS 
mit bem (£riminalaffeffor mirb?" fragte Naumann. 

„2Bie?" ermiberte biefer, „triff en <Sie nod) nid)t, es 
ift ja geftern fd)on ans 5lmt gefommen. (*r ift, meil 
er fid) in anerfennungSmertfyem £>tenftetfer 31t meit l)at 
l)inreigen laffen, auf ein falbes 3al)r fuspenbtrt unb 
nad) SJtuffrifa auf eine (Straffteile gefegt" 

Naumann ffnd)te, ifym mar bie (Strafe $u gclinbe. 






123 

„Unb bod)", aufwerte ber Vogt, „ift ber 9ftann 
mel)r 31t bebauern als 3U oerbammen; ben werben bte 
9ftenfd)en arg gepeinigt f)aben, ef)e er fo herunter* 
gekommen unb an ®eift unb Körper zerrüttet worben ift. 

,,3d) !enne nur einen Keinen £f)eil feiner £eben$* 
fdjicffale, aber genug, um mir ben 3 u f atnrrten ^ art 9 h n 
benfen. ©eljen <2ie, als ber 2Iffeffor cor neun ober 
gefjn Sauren f>terr)er öerfefct würbe, ba war er ber 
lebenSluftigfte, fletfjtgfte, tüdjtigfte Beamte, er war t>k 
(Seele ber ®efellfd)aft, ber Setter aller Vergnügungen 
unb Sfaspge, ber Liebling ber tarnen, @ine 9cacf)t 
burdjtan^en, bte floate bur erarbeiten, baS war il)m 
gtctcf), er nafjm feinen Kollegen jebe fd)wierige Arbeit 
ah f benn Arbeit war fein Seben. £)er feiige Ober- 
Hauptmann oon ** t)atte ifm besljalb fel)r lieb unb 
lobte iljn bei Öanbbroftei unb Ottinifterium. 

„3um Unglücl für ben Slffeffor ftarb biefer fein 
®önner, unb an bie ©teile beffelben fam ber jc^ige 
£)roft, ber bem Slffeffor oon Anfang an feinblid) ent* 
gegentrat, ©er Vater beS 2lffeffor3, ber bamalS, 
glaube id), nod) lebte, war nämlid) ©tmbifuS in 20. 
unb als foldjer jum SOcitgliebe ber $weiten Kammer 
gewählt, wo er fidj ju ben ertrem liberalen, bem 
Dr. (5r)rtfttant unb anbem l)ielt unb bem £)roften, 
ber in ber ßrften Kammer faß, mancherlei Slerger 



124 

berettet Ijabcn fotf, ba er tfjn $nm ^iefynnfte feiner 
2öi£e mad)te. Der Droft, ber pd)tigfte Arbeiter, ben 
e$ geben fann, Ijatte jefct bei allen arbeiten be6 
SCffefforS ctmag p erinnern; ba$ mar il)m ungenau, 
ba$ 3U weitläufig, namentlich fofl er in ber (Suppttca* 
tion$inftan$ immer baf)tn gearbeitet fjaben, baß bie 
Grrfemttniffe be3 StffefforS abgeänbert würben. Das 
fod)t ben Slffeffor ntc^tö an, er mar nnb blieb ber 
SDxittetyunft bcS §errenc(ubs nnb DamencafinoS. 

„Da mürbe er $um brttten Beamten ernannt. 3d) 
mar ,$ufättig gegenwärtig, alQ er ba% (Schreiben mit 
feiner Ernennung empfing. «Sieber Äuljnijarb», fagte 
er $u mir, «roaS bin id) glücttid), nnn lann id) mein 
Siebten Ijeiratfjen.» — «3dj wei§ ja gar md)t, bag 
(Sie uerlobt finb, §err 3lffeffor, id) gratutire aud), 
barf id) miffen, mer bie ©tücfltdje ift?» 

,,«3d) bin feit meiner ©tubentenjeit oertobt», fagte 
er, (dneinc 33raut Wofjnt in ©öttingen.» 

„Wenige £age baranf oerfunbeten bie «§annotiertf d)eu 
feigen» nnb SBtfitenf arten ba$ 23ertöbnifj, ba$ fcfjon 
jeljn 3al)re beftanben Ijatte. Da fing man in §eu* 
ftebt benn an i>k topfe jufammenjuftecfen, ^a mürbe 
geforfdjt nnb gefragt, weldjeS ®tanbe3 nnb weldjer 
2lblnnft bie Lorant fei. Sie oft bin id) felbft ge* 
fragt worben. @nb(id) fjtejs es, e$ fei eine @d>ufter8* 



125 

todjter, mit ber ftcf) ber SCffcffor atä ^tubent «öer* 
p tempert». 

„GS waren bcmwls gerabe oiete IjeiratfySfäln'ge ta- 
rnen in ber ®efetifd)aft, unb mcf)r 0(0 eine mochte ftcf) 
tnot Hoffnung gemadjt Ijaben, ben immer luftigen 
5Iffeffor 3U erobern. 3e£t trat eine Grfaltung ein 
gtt)tfct)en ben £ amen unb bem 2(ffeffor, man 30g ben 
2Gafferbauinfnector, ber bamale nod) Gonbuctcur mar, 
Ijeran, menn man eine (Sdjfittenpartie, einen Grfrabatt 
unb bergletdjen öom ©tapet (äffen moftte. 

„£ie (Gratulationen waren fiifyl, unb wie ber 
S(ffcffor ber ausfüllte, $xm Zfytii fpöttifdj; man fragte 
nad) ben «werben Vettern» ber ißraut unb berg(eid)cn. 
£intcr bem 9tücfen be$ StffefforS war aber eine form* 
lid)e 2$crfdjwörung errietet. £)ie grauen unb £öd)ter 
ber (Sollegen freuten fid) nid)t, in (Gegenwart ber 
SDtenftBotett $u äugern: ber §err Sfffeffor fotte es nur 
wagen, bie SdjufterStodjter in bie ©efettfdjaft einführen 
31t motten, ba _ f olle er etwas erleben. 2(m fd)(immften 
waren bie grau Droftin unb ifjrc fünf £öd)ter. O! 
idj Ijaoe bamats einen tiefen Sdlid in ba$ ©etreibe 
ber ©efeflfdjaft getrau! £ic 23raut fjätte ein Gnget 
oon 'Sd)önfjcit unb £ugenb fein fbnnen, fie mar eine 
<Sd)ufteretod)ter, baS mar genug, fie im ooraus ^u 
ber urteilen. 



126 

„©cnug, a(3 natf) ben ®erid)t$ferien bie junge 
grau anfam — fie mußte tu iljrer 3ugenb fe^r fd)ön 
gemefen fein, mar aber im langen 23rautftanbe etmas 
gealtert — uub ber Slffeffor mit iljr 33efutf)e madjte, 
mürbe ba3 junge @l)epaar beinahe öon niemanb ange* 
nommen. Dcur §err oon Vogelfang uub feine grau, 
ber ©uperintenbent, ber ^ßaftor, einige Äaufleute unb 
3f)r (Eoftegc iöarbcleben matten eine SluSnafjme, mie 
bie bürgerlichen (Hubmitgtieber. Woä) fdjlimmcr mar 
*$ aber, als ber erfte (Eafinobatf ftattfinben foüte, alle 
gamiüen Ratten unterfdjrieben, bie Beamten r)atteit 
aber confm'rirt, bag, fobatb ber 2lffeffor gleichfalls 
unterf triebe, fie fortbleiben moflteu. 

„2Itfe biejenigen Öeute, bie man für 3U gutmütig 
ober für untergeorbnet genug fyiclt, mit einer ^dju^ 
madjerStodjter auf einen 23afl gu geljen, maren in ba$ 
domplot nitf)t eingemeifyt. ©er 23attabenb lam, $el)n 
bis ^mau^ig gamiüen erf dienen, bie üDtofif mar oon 
ausmärte gefommen, man tankte smar, foupirte unb 
mürbe ]uU%t auSgelaffen luftig, deiner ber Kollegen 
beS 3lffefforS mar gegenmärtig, er afjntc, mas ge* 
fcr)cf)en mar, unb ber 2lffeffor fann auf 9?adjc." 

Naumann mußte nicfyt, ba% man in §euftebt baffetbe 
üöcanöoer fdjon mit feiner Urgroßmutter, ber frönen 
ÜJftainjerin, beabftcfytigt, bann bä feiner Großmutter, 



127 



ber grau £)gfar 23aumgarten'3 , in (Scene gefegt, baß 
olme biefe £inge fein 35ater fd)wer(id) je bie £od)ter 
be3 CberförfterS gefefyen nnb gefyeiratfyet fyaben würbe, 
er felbft atfo nid)t ba$ £id)t ber Seit erbticft ijättc, 
fonft würbe er mit bem 2lffeffor nod) mef)r 3Jltt(etb 
empfunben fjaben, als er fd)on empfanb. 

„£)ie §erren im £lub", fuljr ber 23ogt in feiner 
(Sr$ä(){ung fort, „fpielten bei jebem fogenannten 2Wonb* 
fdjcineffen, $u wetdjem Diele Dttitgtieber aus ber 9?ad)bar* 
ftfjaft famen, $a^arb, regelmäßig *ßfjarao, bie 23anf 
wcdjfette swifdjen brei ober oier sperren. 3)er 2lffeffor 
Ijatte bem (Spiele oft ^ugefdjaut, fidj aber nie beteiligt. 
21(3 nun na d) einem folgen 2ftonbfd)eineffen, wobei 
ftarf getrunlen war, ber §err £)roft 23anf auflegte, 
beteiligte fid) aud) unfer Slffeffor. %latf) ^eenbigung 
einer £ai((e, als ber £)roft bie harten 3ufammennimmt 
unb oon neuem ju mif d)en beginnen will, legt jener 
feine §anb auf bie Harten — «ffllit (Erlaubniß, §err 
SDrofi — mit (£rtaubniß, meine §erren», fagte er, «bie 
Harten finb ge^etrfjnet! » (£r Ijäft bie Harten, bie er 
gefaßt fjar, oor bas ßicfjt, unb fiefje, jcbe berfetben ift 
in oerfdjiebener SBeife burd) Dcabelftidje burdjbofyrt, fo= 
baß man auf ber SRücffeite burd) ba§ ©efüfyl ben Sertlj 
ber Harte erraten !ann. 

„£)a entfterjt natürlid) großer Öä'rm — e3 wirb 



128 

Dem falfdjem Spiet unb 23oltefd)tagcn gefprodjen, einige 
ber Mitfpieter, bie ben ©roftcu feit lange im 23erbadjt 
be8 fallen Spiels gehabt, merben fefyr laut, tiefer 
behauptet uatürlid), eS fei iljm unbekannt, baf$ \)k 
harten gewidmet feien, ber 2Birtl> fjabc bie harten als 
neu geliefert, ba liege nod) ber Umfdjlag, ba feien 
nod) m'er uneröffnete Äartenfpiete. £)er herbeigerufene 
§odnneier roirb üermirrt, er behauptet freilidj, baS 
feien feine harten ntct)t, er Ijabe überhaupt nur üier 
neue Spiele geliefert — genug bie Sadje bleibt un- 
aufgefiärt. 

„£)er Slffcffor foll nun um feine SBerf eitrig an- 
gehalten unb es baburdj motiturt (jaben, es t^uc it)m leib, 
baß er bie unfdmlbigc 33eranlaffung gewefen fei, 3U ent* 
beefen, ba% Sperr £)roft öon $♦ mit gefenn3eidmeteu, 
nur burdj ein unerffärlidjeS Ungefähr in feine £)änbe 
geratenen harten abgefdjlagcn tjabe, lmmögttdj aber 
tonne ein längeres collegiafifdjcS $uf ammenfein erfpriefc 
lid) fein. 

„yiad) biefen Vorfällen mürbe ber Slffeffor nadj 
DftfrieSlanb oerfe^t, an bie Meereslüfte in eine Heine 
Stabt, in ber er mit -äftitye unb DZott) eine enge, un* 
gefunbe, feuchte ^öofmung fanb. «Seine grau fyat baS 
gieber belommen, Umfdjlag gehabt, ben Sfteft Ü)rer 
Sdjönfyeit verloren, ber 5lffeffor fyat ftcfy baS £rtnfen 



129 

angewöhnt, baS bte Äüftenberoofyner beS $üma3 wegen 
fd)on gewohnt finb. 

„(Seine bitten um SBerfe^ung finb unberücffid)tigt 
geblieben, btö ber neue $önig ins 8anb fam. £)a 
Ijat man Ujn in ben <2otting gefd)icft, um bk Unter- 
fudjung in jenem 9?tefenproccffe $1 führen, wo es fid) 
um hk Gmttorbmtg zweier fönigüdjen 3äger unb um 
mehrere §)unberte einzelner $erbred>eu, SBitbbiebftafyl 
unb bergteidjen Rubelte. * 33einal)e fämmtlidje (£in= 
wofyner beS £)orfe8 @ieö erlaufen waren bei ber 
SÖübbteberei beteiligt, unb e3 mußten, wie ©ie, §err 
£octor, totffcti werben, SlugnafymSmaßregeüt ergriffen 
tu erben. 

„3)iefe Dftefenunterfudjung gegen mefyr als fyunbert 
33efdjulbigte, bte in öier bi$ fünf öerfdjiebenen Remtern 
öerljaftet waren, fjat ber 2lffeffor mit bem größten 
gleiße, mit Umfidjt unb latent geführt, adein er i)at 
fid) babei überarbeitet, fid) angewöhnt, be3 9?ad)t3 ju 
tnquiriren unb burd) fpirituöfe ©etränfe fid) munter $u 
galten. ©aljer ftammt fein 9£uf a(S Gmmtnaftft, unb 
<£wft Sluguft §at ü)n aud) burd) ben ©uelfenorben 
belohnt 

„3n ber ßinfamleit beS ©ofltngs t)at ftdj baS 33er* 
fjältniß ^u feiner ßljefrau immer fd)Ied^ter geftaltet, — 
bie ©eifter f)aben fdjon M ber §o^eit ntdjt meljr 

Obermann, £>unt>ert 3a§re. VII. 9 



130 

fjarmonirt, er l)at baoon gefprodjen, ba$ er um ifyret* 
mitten bie Ijeuftebter (Sdjmad) erbulbet; ein $inb, ba£ 
a($ geüebteö 23inbemittet gtütfctjen ben keltern ftanb, 
tft geftorben. 2) er 2lffeffor §at fid) wäfyrenb jafyre* 
(anger Untermietung unter einer burd) unb burd) oer= 
Gilberten 9)?enfd)enraffe einen md|t nur garten unb 
raupen £on gegen jeben 3nquifiten angewölmt, fonbern 
ift äftenfdjenfcmb geworben unb läßt feine SBut^ an 
ben armen 3nquifiten aus, bte in feine <pänbe fallen. 
3n baS 2öenbtanb, an bte @(be oerfe^t, fdjeineu bte 
3roifiigleiten mit ber grau fid) burd) (Sinmifdmng 
eines ©eiftlidjen nod) öerftärf't gu l)aben; minbcftenS 
Ijat ber ^aftor bort bk ©efeftfdjaft gegen ben Obttig 
unfrommen, unürdjtidjen Tlamx aufgewiegelt unb allerlei 
33efd) werben wiber if)n in £elle eingerührt. 

,,3ü) weiß bieg alles aus $nbeutungen, bie er mir 
machte, als er jüngft wieber Ijierljer fam; ber ftarfe 
Wlann Weinte, als er mid) wieberfaf). «$d)l £ul)n* 
f)arb», fagte er, «wie glücflid) war idj oor neun 3alj* 
ren, als td) baS ®el)alt Befam, baS mir gemattete, gu 
Ijeiratfjen, unb weld) elenber, erbärmlicher Genfer) bin 
id) jefet.»" 

SJtan war in tirnbetg angefommen, unb Naumann 
Ijatte wieberum ein 23eifpiel erhalten, baS tt)n über 
ben <Safc oon ber menfd)ltd)en 2öillenSfreif)eit, ben er 



131 

in feiner „^ilofottljie ber ®efd)id)te" aufgeftetft fyatte, 
nene gragen anwerfen lieg. §ing in biefem (£rben= 
(eben niäjt ba£ meifte oon bem ab, was man „Um* 
ftänbe" nannte? 2Öar bie ÖebenSanfdmuung berer fo 
unrecht, bk grofte mettgefcfyicötlidje (Sreigniffe Keinen 
Urfadjen auftrieben, einen europciifcfyen $rieg 3. 33. 
einem Olafe SB äff er? Unb bocb Ijatte er in fid) felbft 
ein ^u ftarfeS <2>e(6ftgefii()t ber greiljeit, um folgen 
trüben Zweifelsfragen lange nac^^u^ängen- 

3u §aufe angekommen, fanb ber £)octor ein bittet 
ber grau §irfdjfolm, meiere ifm für ben 5Ibenb ^um 
£fjee cinlub. (§3 fei ein $acfet titerarifcfyer 9?euig* 
leiten angelommen, aud) erwarte ifjn eine anbere Heber* 
rafcfyung. 

Sfajjerbem fanb er einen 33rief oon £)etmolb, mit 
bem er fortbauernbe (Sorrefponbeng unterhielt. £)iefer 
fcfyrieb: „Öieber greunb! Seldjje £olfljett muß td) t>ou 
3lmen fjören? Senn unfer §elbenmutl) barin beftembe, 
bafs mir uns mit jebem gäfinrid) ober SO^ajor einer 
in ber Bettung getrauen Sleufjerung wegen fließen 
wollten, fo würbe es leidjt fein, alle mißliebigen Site* 
raten, £)id)ter, 5lboocaten tobtf Riegen 3U (äffen, £)ie 
<Sadje fjat einen guten Verlauf genommen, unb man 
gönnt ijier allgemein bem Sttajor, ba§ er pgellafym 
gefdjoffen ift. dx wirb tnbeg beförbert werben unb 

9* 



132 

gufünfttg ftatt be« (Sabut« bie geber führen muffen, 
idj l)öre, Ijeut ift er af« SJMtärbeoottmädjtigter §an= 
notier« nad) granffurt beftimmt. ®tücf $u!'" 

9^acf) einigen 9ftittl)eitungen über ^otitif war in 
bem ^Briefe eine Steuerung, bie Naumann fefjr mi«* 
ftimmte. (£« fjiefh „@te tljun üiet beffer, bie SSefannt* 
fc^aft 3I)rer (Eoufine (Staaftng $u cuttioiren, ein folcfjer 
©otbftfdj !ann in unfern £agen aftein einen jungen 
Stböocaten auf bie 33eine bringen, benn ofme unab* 
gängige äußere Stellung foüte man baoonbteiben, 
prafttfdjer ^otitüer merben ju moüen. ®ie werben 
benn bod) 3f)r ßeben lang nid)t 3ournalift bleiben 
mögen?'' 

Naumann, ber Sbcatift, ber an einer „''ßljitofopfjte 
ber ©efcfyidjte" arbeitete, mar empört über biefe read 
ftifdje 5(nbeutung bc« „fteinen ©djeufat«" 2h*uno, 
ooü Unabf)ängigteit«gefüf)t, ber ftd) erft gtücftid) gefügt, 
at« er bie Unterftü^ung be« Cnfet« ablehnen lonnte, 
ben fogar bte §ütfe, meiere ^ermann iljm au« feinem 
Sftationatfonb« gemährt, gebrücft ljatte, ber ftot$ barauf 
mar, neben ben beiben £)nfet« in §annooer unb 2Bien 
ein ©rittet 3U ben ©tubient'oftcn feine« jüngften 23m* 
ber« beitragen $u tonnen, er foüte be« fdjnöben ©otbe« 
mitten eine grau nehmen, um mit beren ^t\hz eine 
fefte potttifdje (Steüung ju ertangen? 



133 

2lugufte ßtaafing l)atte auf il)n einen feljr guten 
Smbrucf gemadjt, fie war ein öerftänbigeö 9ttctbd)en, 
Ijatte nidjt bie ^ßrätenftonen ber t&tabtbamm, fjatte 
33i(bung, o^ne bamit gtängen gu motten, mar fd)ön 
unb gut. SSteüeic^t ^atte er fid) in beut Briefe an 
Detmofb, ber ba$ erfte begegnen mit ber doufine 
(Gilberte, ju warm au$gefprod)en , unb fear fo felbft 
fdjulb an beffen 2luffaffung. 

2t($ er am 2Ibenb nad) bem §aufe 3J?eier §)irfd)* 
foljn ging, fanb er bort bie ganje erfte ©tage Ijefl er* 
leuchtet. Unten ftanb Samuel, ber $utftf)er, 33ebienten 
unb §au£fnedjt in @iner ^ßerfon fpiette, in ®ata(ioree, 
nafjm ba$ Ueberjeug in (Empfang unb bat ben §errn 
Doctor, fid) fjinaufeubemüljen ju ben Damen. Die 
obern Sftäume beftanben, fomett fie gu g ef eüf et) af ttirf) en 
gtoeefen benu^t mürben, aus einem geräumigen @ntree- 
$immer, redjts einem (Salon, IxnU bem fogenannten 
©efettfdjaft$3unmcr, nebft einem Keinen 23ouboir mit 
i bis $ur (£rbe reidjenbem £rumeau, bamit bk Damen 
, ifyre Toilette überfein unb nacfybeffern formten. 23runo 
war bisfjer nur in ben gamiüen^immern 3U ebener 
Grrbe, bem (Somptoir gegenüber, empfangen, bie wolm- 
ii6^ eingerichtet waren. §eute fottte er rDar)rfcr)einXtcr) 
; bie ^ßracr)t unb §errüd)fett beö SfteidjtljumS fetjen. 
Säjon im (Sntree^immer brannte ein $ron(eutf)ter, unb 



134 

auf bem £ifdje ftanben ftlberne Armleuchter, grau 
§irfd)fol)n fam tfjm tu biefem ^immer entgegen, faßte 
freunbüd) feine beiben §cmbe unb fagte, ifjn ber (Salon* 
ttyür ^tefjenb: 

„lieber £)octor, ©te muffen mir einen (Gefallen 
tljun unb mir bei einer flehten ^erfdjmörung gegen 
meinen 9)cann Reifen. SDleitt Souftn, ber £)octor 
^öe^renb aus granffurt, ift jum -SScfucf) gekommen. 
dx l)at meiner (Stieftochter im oorigen f)erbfte in 
9torbernety ^u tief in bk Slugen gefeljen. ^aulincften 
ftellt fid) freilieft etmaS fpröbe, allein td) meiß, fie 
nimmt ben £)octor -SBcIjrenb fdjließticl) lieber als £)aoib 
(Soljn aus $amtoüer, ben 2Öollf)cmbter, ober 3ofepl) 
3alobfoftn in 23ücfeburg, ben ipofagenten, ^mifeften benen 
ber $apa nodj fdjmanft, benn fie weiß 23ilbung ^u 
fcfjä^en. Aber ber tya$al ba fteeft ber knoten, ber 
meiß nur ©elb 3U fdjäfcen, unb mein (Soufin ift arm, 
er f)at aber als SRebacteur ein gutes ©efyalt, unb mit 
bem Vermögen oon ^aulinenS Sftutter mürbe er lön* 
neu machen ein großes, feines <pauS in ber ©tabt am 
9ftain. 9ttein üDiann fyat unten feiue <2m'elpartie, mir 
werben t)tnterr)er foupiren. 2Öenn ©ie bei biefer ®e 
legenfteit bie große 23ebeutung ber 3ournaliftü, 00 
ber mein 3ftann nidjt ben entfernteften begriff §at, 
Ijerborljeben motten, überhaupt bem £)octor 33el)renb 



: 



135 



Gelegenheit geben, ba% er aus fid) fyerauSgefyt, fid) 
auSfpridjt — mein (Soufüt ift fe^r gefreit, er meiß 
über atteS $u fpredjen unb ^u fcfyreiben — fo tfjun ®ie 
mir einen Gefallen. 3d) bin 3f)nen gnt, §err ©octor, 
unb meine es feljr gut mit 3I?nen, tüte «Sie fyeute fdjon 
feljen werben. 3 mn £> aiu * f°^ en ®^ e e * ne fdjöne junge 
£)ame, bie fid), merlen <Sie U)of)(! fet)r für @ie tnter- 
efftrt, $u £ifd) führen. 9?un aber lonrmen «Sie, man 
wartet frfjon auf uns." 

3m GefeftfdjaftS^immer, baS äußcrft gefdjmacfüou' 
eingerichtet mar, fanb er auger ber gamitte unb bem 
Dr. SBeljrenb, ben man il)m norfteftte, 5Iugufte Gfaafing. 

doufine $lugufte reichte il)m bie §anb unb banfte 
ü)m, ba% er burd) feine gürfpradje hei ber Butter be* 
wirft fyabt, bafj fie in biefer tiebenStoürbigen gamitie 
ein Unterlommen gefunben. „23ei bem ^ßaftor ober 
gar bei bem ^uperintenbenten mürbe id) es feine m'er 
SBodjen ausgemalten ljaben", fagte fie, „f)ier werbe id) 
es r)offentltd) aushalten, bis Wlama beS <StubirenS in 
Göttingen überbrüfjig ift." 

grau -Bettina fenfte baS Gefpräd) fofort auf bk 
(iterarifdjen 9ceuig!eiten, bie auf einem befonbern £tfd)e 
ausgebreitet lagen, unb erfudjte ben (Soufin, etwas 
öorplefen. tiefer wählte ^ru^' „SDcorife üon <Sad)fen". 
£>as r^t)tr)mtfcr)e $atl)oS ber auf bie 9ceu^eit fo an* 



136 

fpielungereitfjen £ragöbie gemährte feinem Vortrage 
eine fjerrtidje gölte. 33efjrenb mar nitfjt fyübftf), ein 
ftarf orientalifdj ausgeprägtes ©efid)t, mit geiftreidjer 
@tirn freilief) unb frönen lugen, aber ein Äopf üoll 
fcfymaqen negerlmften 2öottt)aarS, ein großer genug- 
fucfytiger SDhtnb mit bieten Sippen; menn er ficr) aber 
roie fjeute in 33egeiftemng las, r-ergag man baS, bann 
mar ber (Soufut tDtrfücr) fdjön, baS ©eifrige in iljm 
ü'bermog baS ^innttdje, baS luge ftrar)(te Doli ©lanj, 
bie Sippen jogen fid) $ufammen, ber 3ube mar öer* 
fcfomunben. lefjnlicfyeS festen auef) ^3auüncr)en $u fülj* 
len, fie lieg , mäljrenb ber (Soufin ber Butter oortaS, 
ben 35ticf laum üon iljm ah, unb menn fie bieS trjat, 
lieg fie ben ®opf finfen unb ftreifte mit fer)nfüd)ttgen 
lugen nad) 23runo hinüber, gleidjfam als oergteidje 
fie beibe. 

eibonie tjatte eine rei^enbe Toilette gemadjt, if)r 
©efidjt, baS jugcnblia^ rofige, mit ben glüljenben lugen, 
mar t)on braunfdjroarjen Öocfen ummaßt, in benen eine 
meige damellie glänzte. (Sin bunlfeS feibeneS ®idb, 
naef) altbeutfct)er Irt auSgefdmitten, lieg einen untabet* 
r)aften meigen £ats feljen, ber auf gleite Stifte fjin* 
beutete. 

<Sie lieg lugufte (Haafing unb Naumann nicr)t aus 
ben lugen nnb betoac^te mit fpöttifdjem ^Bücfe ^)it 



137 

ältere Sdjmcfter, roenn tiefe, tüte bei ergreifenben Stellen 
mehrmals gefdjal), tief auffcufjtc ober gar mit bem 
-53atttfttucf)e nad) ben tfjrctnenumfdjleierten 2lugen fuljr. 

2(13 Dr. 33el)renb ben erften <äct beenbet r)atte unb 
nun eine $unft* unb Unterljaltung^paufe eintrat, fpen* 
hat grau ^Bettina alles 8ob bem Vortrage beS dou- 
finS, biefer ter)ntc befcr)eiben ab unb m'nbicirte baffelbe 
ber frönen, fräfttgen Sprache beS £)tdjtev$, bie er 
mit Seffing'3 9?ebe oerglidj. £Dcan befprad) „®arl oon 
23ourbon" beffetben SSerfafferS. 

Snbejs lieg ber §err beS JpaufeS burd) Samuel 
Ijerauffagen, ber Jobber fei beenbet, ob bie §erren 
erf feinen bürften? 

£)ie £)auefrau befaßt, ba$ ba6 Souper angerichtet 
Werbe, ber gräflid) Sdjtottfjeun'fdje ^Hcntmeifter , ber 
9?cctor unb Steuereinnehmer crfdjienen im (£ntree* 
3immer, unb ber Qtoufin 33eljrenb mürbe iljnen oor= 
geftettt. Bettina t)atte bie ^ßlä^e bei £ifd) arrangirt, 
Naumann mußte Sfagufte Glaafing führen unb faß 
nod) neben bem §errn be3 §aufe3, bie grau beS 
§aufeS fefcte ftdj gegenüber unb nafjm ben Dtotmetfter 
auf hk eine, ben Cnnnefjmer auf bie anbere Seite, ber 
(Soufüt führte ^auline, ber 9?ector Sibonie. 2) er £ifdj 
mar mit Silber, frtjftall unb Öidjtern beinahe über- 
laben, £)a$ £ffen mar bem 9?eid)tf)ume beS 2£trtl)$ 



138 

angemeffen, ber 2öeinf eller üor$üglid), f)irfd)fof)n in 
bcfter Saune, benn er fjatte, mag tf)m feiten begegnete, 
im @pie( gewonnen. Bettina referirte natürlid) juerft 
über ben loftbaren Vortrag beS §errn Dr. 23ef)renb, 
bann minfte fie 23runo mit ben 2lugen gu. tiefer 
fragte nun ben ©octor über bie Stellung ber üerfcfyie* 
benen beutfdjen Torfen in granffurt unb 2öien, §am* 
bürg unb Berlin ^ueinanber, unb tt)re 33e£ief)ungen 
unb 2tbf)ängigfeit üou ben iöörfen ^u $onbon, ^ßartö 
unb Slmfterbam. 33et)renb erörterte ba$ Xljema fo 
flar unb mit folgen felbft für ben gragenben burdjauS 
neuen ©eficfytgpunften, bafj §irfd)fol)n feine Hauapparate 
ruljen fyieft, ein SBunber, baS Bettina, folange fie mit 
bemfelben t>erl)eiratl)et mar, nod) nicfjt erlebt r)atte. 
©er Sanfter laute nämlidj eigentlich ben ganzen £ag, 
roenn er nidjt etroa raupte; er Ijatte in ben £afdjen 
feines türfifdjen (ScfyfofrotfS beftänbig (Sfjocolabe, Bon- 
bons, üttacaronen unb anbereS SÖadtottt, baS er felbft 
mcüjrenb ber Somptoir^eit beftänbig in ben üJttunb ftecfte 
unb baran fnuSperte. Bettina fjatte fid) öergeblid) 
bemüht, namentlich in ben glittertoodjen, bem ©atten 
biefes „Sftummeln" ab^ugemöfmen, fie, meiere iljren 
Sftann unb feine ®emoI)nl)eiten genau lannte, ntefte 
bem JpauSfrcunbe üergnügt $u, fie faf), ba§ ficf> ber 
(Souftn in SRefpect au fe^en gemußt fjatte, unb gab 



139 

burd) tfjre 2Iugen gu üerftefjett, tag Bruno öon neuem 
unterteilen möge. ^Dtcfcr fragte, ob Dr. Beljrenb ben 
jungen ^ott)fc^itb fenne, ber 1837 in ©ötttngen ftubirt 
fyahz, unb ben er bei ber Begleitung ber Vertriebenen 
in 2£i£enl)aufen gefer)en 3U fjaben fid) erinnere. £)er 
SRebacteur fyatte nidjt bie @f)re, ben jungen Sperm 
Äarl öon SRotftfdjtlb, ber jefct befjufs Weiterer 2lu3= 
bilbung nad) Neapel gereift fei, ^u taten, aber er 
fannte einen ber Dfjeime Dfotfyfdn'Ib^, toeldjer ber §aupt* 
begrünber ber neuen 3 e ttung tt>ar, beren Sftebacteur er 
fei, unb er fjabe \>k ©r)re, jctfjrtid) mehrmals oon bem= 
felben $um £)iner getaben ^u tnerben. $)a$ erfdjlofj 
ifjm ba$ Sper^ <pirf d)f ofjn'S , ber fid) ^um erften ma( 
mit einer grage an tt)n tnenbete unb fid) bie @inrid)' 
tungen in 9^ott)frf)ttb'ö §aufe befdjreiben Heß. 

9?adjbem bk 9?eugierbe beg Sötrtfjs befriebigt mar 
unb feine ^autoerf^euge fid) ttrieber mit beut lauen 
Tübbing ^u tl)un matten, (enlte Baumann, inbem er 
oon ben Ungeheuern (Stträgntffen einiger parifer unb 
namentlid) (onboner Journale 3U ergäben begann, ba$ 
©efpräd) auf bk pecuniä'ren SHebactioneerträge unb ben 
Ueberfdjug be3 SournatS. Dr. Befyrenb fagte: ,,3d) 
r)abe nur ein ®tyait öon 3000 Bulben, benn id) bin 
groetter SRebacteur, id) fjabe aber ba3 9?ea^t, für 
12000 ®u(ben Letten al pari ^u belommen, roooon 



140 

id) nod) fernen ©ebraud) fjabe mad^en tonnen, obgleich 
bic Aktien jcfet 1130 ftefjen unb nod) fortttmfyrenb 
fteigen. Deficiente pecunia, nriffen ©tc, lieber (College, 
deficiunt omnia. 9ftit bem Erwerbe biefer Letten 
mürbe id) bic 2luSfid)t jum erften 9?ebacteur geirtnnen 
unb 3U einer ©efjattsoerbeffermtg oon 2000 ®u(ben, 
aber id) barf bie $tt)ötf 5Ictien nid)t oeräußern, fie 
muffen bei bem 23ern)a(tung3ratl)e beponirt werben/' 
Bettina niefte abermals nad) bem getieften Anwalt 
hinüber, biefer faf) auf feinen 9?ad)bar unb merlte, 
tüte btefer mieberum fpannte. 

(£g !am nun £>effert unb (Sfjampagner, man flieg 
gegenfeitig mit ben ®(äfern an, obgleid) fie nid)t ftan* 
gen, unb tranl allerlei ®efunbf)eiten. -Naumann er* 
jäljtte, ba£ unb in toefdjer 23eranlaffung er l)eute in 
ber 2Büftenei gemefen fei unb ju feiner großen 33er* 
munberung bort eine Dafe, einen prächtigen §of ge« 
funben l)abe. ©id) bann ju feiner (Soufine, mit ber 
er bi^ bafyin wenig Gelegenheit $u reben gefunben Ijattc, 
tnenbenb, fagte er: „3nbeß ift eine unangenehme «Seite 
bei biefer 23ormunbfd)aft, roafjrfdj) einlief) muß id) einen 
^roceß gegen 3§re grau Butter als $ormünberin 
tfyrer Äinber wegen Verausgabe beS §ofeS in (Scfern* 
Raufen beginnen/' 

5lugufte erblaßte unb fagte: „£)a3 märe ein großes 



141 

Unglücf für mid)!" — „Sie fo", fragte ©runo, „ber 
§of fällt ja bem ©ruber ats Anerben $u?" — „D! 
glauben @tc nid)t beS ©elbeS toegen, §err £)octor", 
fagte 2utgufte errötfyenb, unb in Effect jugteid), ,,id) 
befürchte nur, bafj bie Sttuiter 31)nen bann feljr 
böfe totrb." 

9iun errött)ete 33runo, befonbers ha Bettina ifjm 
mit ben fingen bebeutungeöoü gubüngefte. 

£)er §auSl)err mar gefä'ttigt „23ettn", fagte er, 
„präfentire ben Ferren eine §atmna, bu tocigt, au3 
ber Äifte int Bureau — unb bu, ^ibonie, fing uns? 
eine 2Irie." 

33runo bemerfte erft jefct, ba% ba$ ^ianino üon 
unten in ben <Saton gebraut mar. 

„3ft mir f)ier ju fyeiß, fe|en nur unS ins 3immer 
baneben", fagte ber £auSl)err 3U feinen ©pielgenoffen, 
„Samuel fotf aus bem fetter eine §(afd)e (Eaptoein 
fjoten; ^auline, beforge bic Keinen @aproeingtäfer!" 

Bettina präfentirte inbeß bic Gigarren unb flüfterte 
Naumann, ber fid) in eine ddt beS ^alonö $urücf* 
ge$ogen l)atte, gu: „S)octord)en! <Sie l)aben 3fyre &ad)t 
üorgügttd^ gemalt, i(f) fönnte @ie umarmen. £)er 
2tfte beißt an, f)aben 8ie nidjt gefe^en, ttrie er 2D?unb 
unb 9kfe auffüerrte? ^ßanttncfjen beißt aud) an unb 
reißt fid) 3§r 33itb au$ bem §cr$en, aber 2(uguftd)en, 



142 

ba$ ©olbfifcfylein, fyat fdjon angebtffm, gratutire!" 
(§8 mar ba£ für Naumann ein <2titf) in« §er$. 

^ibonie aber, bie fid) an haß ^tantno gefegt, 
unb mäljrenb bie ÜDhttter bie Gigarrcn herumreichte, 
prätubirte, fyob, narfjbem fie ben $opf fycrumgebreljt 
unb einen tljrer ®tutblicfc auf Naumann gefdjleubert 
Ijatte, 3U fingen an: 

O \üäreft bu mein eigen! 

unb als fie unter beut (ebfyafteften SIpplauS be3 23ater$ 
geenbet, ftanb fie auf unb ging 3U 33runo, bcr 
mit einem ©efidjt, als Imbe er Öeibfdjmer^en, in feinem 
Sinfet faß. 

2Bar bie Butter Bettina, fo mar (Sibonie je£t 
mirf£tcr) ba3 ®inb, fie tnußte ^runo fo füge Sorte 
oor^upftern, baß fidt) bie galten üon feiner (Stirn 
oer^ogen unb er fie öon neuem ^um panino führte, 
bamit fie mit ber Butter, hk Mit fang, eins jener 
fronen 9ftenbcl3fof)n'ftf)en Qutttc finge, hk bamals, 
nrie nod) Ijeute, hk Seit ent^üeften. 

Dr. £5ef)rcnb unterhielt ^autinc üon ben Slnnefjm* 
lidjfciten granffurts, 00m £l)eater, ben neuen (Eifen- 
bafjnanlagen gur 33erbinbung mit üDcaing, 2Bie8baben 
unb bem ütfjein, fpracr) üon SDtufiffeften unb b er gleichem 
Sttan faß bis in bie tiefe 9^ac^t aufammen. 



143 

Naumann legte fid), $n §aufe gekommen, nid)t efyer 
fdjlafen, als bi3 er eine $ert§eibigung pro avertenda 
inquisitione für @cf)afmet)er fertig fycttte. Slcten fonnte 
er nicfyt einfetjen, allein er bebucirte aus bem, ma$ 
berfelbe in ber 3Büftenei gefdfjaffen, bag er meber £)ieb 
nod) T)iebe^rjet)ler fein fönne. (£r tjcitte fid) biefe 
2D^ür)e erfparen lönnen; ber nene 3nquirent fyattt fidj 
bie 20^ür)e gegeben, einmal fämmtfidje §ülfSacten, t>k 
fid) bei ber nenen Stete fanben, grünblidj burd)3utefen, 
nnb ba Ijatte fid) benn gefunben, baf$ fd)on öor mel)r 
als Jtr-anjig Safyren ein im taffberge $u Lüneburg 
Derftorbener (Sträfling fid) ba^n befannt, ben ©iebftafyfö* 
üerfud) bei bem 9ftajor in Sftoorburg gemadjt 31t Ijaben, 
nnb aud) ber 3ube, ber iljm ben 9fteerfd)aumfopf öer* 
fauft, mar bd föäterer (Gelegenheit beS £)tebftaf)l$ 
bei ülaafing geftänbig gemorben. 

ülftetyer alfo mar ^meimal unfdmtbig beftraft, baS 
3nbicium, b<x% er ein Biaxin fei, bem man mol einen 
£)iebftal)t ober £)iebegf)et)terei gutraucn fönne, rjatte 
feinen ©runb, nnb fo fiel benn alter $erbacf)t, anf 
ben bie nene Unterfndjnng aufgebaut mar, jufammen; 
er mnrbe enttaffen, cf)e bie $ertfjeibigung abgefdjrie- 
ben mar. 

Ob gteid) e3 gegen borgen mar, a(3 Naumann fid) 
fcbtafen legte, mollte iljm ber Sdjlaf bod) lange nidjt 



144 

fommen. Siebte er Sfagufte? £>aJ3 fie ifym mfyU 
geneigt fei, ba$ fiatte fie beutlid) oerratfyen. Sörtmo 
formte aber über feine eigene ^perjettSempt/mbung nid)t 
jur &(arr)eit fommen, benn ber fdjtoar^e ßotfenfopf 
(SibonienS mit bem feigen $düdc mottte aus feiner 
$ljantafie nidjt toeidjen. 

$m anbern borgen, efye er uodj anfgeftanben nmr, 
trat 33et)renb in fein Zimmer; ficr) nne ein Ijalb 2Bar)n- 
finniger geberbenb, rief er it)m 3U: „SDoctor! Slböocat! 
üon 3Imen Ijängt mein SebenSglücf ah, @ie muffen 
midj 3um glucftidjften ber ü)Zcnfd)cn madjen!" 

„2Ba3 lann id) ba^u tr}tm?" 

„2lße3, atteS. $)enfen ©ie, lieber SDoctor, geftern 
5lbenb nod) Ijabe id) mtä) gegen ^autindjen erfta'rt, bie 
doufine t)at Sfynen gefagt, ttic oerlicbt id) feit öorigem 
§erbft in ba3 9D2äbdjen bim ^auündjen fyat mir ge* 
antwortet, fie mürbe mit 9cein ober 3a antworten 
nad) 3fjrer @ntfd)eibung." 

„£>aS ift ja reiner Unfinn!" platte £h:uno IjerauS. 

„Unfinn t)iit, Unfinn fyer", fagte ber anbere; „bk 
Goufine Tt^at mir gefagt, $au(ind)en I)at einen garten 
$opf, id) fott gefyen, @ie 3U bitten, ba% ©ie mir ba$ 
Satoort gerainnen, ber tyapa r)at fdjon 3ugefagt <Sie 
muffen fog(eid) mit mir fommem" 

„£)octor, finb ®ie bei ©innen? (£$ ift nod) nierjt 



145 



afyt Ufyr, bte jungen £>amen derben !aum aufgeftanbeu, 
ml weniger in Toilette fein. Qux $ifitenftunbe toerbe 
idj midj einfteflen unb mid) nad) bem 2Bof)fergel)en ber 
tarnen erfunbigen, {efct, nehmen @ie es mit übel, 
fjabe id) eine eilige Arbeit fertig gu madjen." 

2tfS iöanmann gegen Mittag, fein 23erfpred)en $u 
erfüllen, ba$ §au$ §)irfd)fol)n'3 Betrat, mar biefer mit 
bem £)octor unb SRebacteur in bie üDtorgenfpradje auf 

| ben Hefter gegangen; Ijter tra f f^ unt ^ e f e 3 e ü bie 
£errengefettfd)aft unb ba$ toar ein freier Ort, n)o aud) 

; ein 9?id)tmitgüeb beS §errenctub$, mit Lanbratl) unb 

I SSaron, £)roft unb Amtmann, -Snfpector unb 2lffeffor, 
Lieutenant unb 2lubitor frei conoerfirte. £)er Sanfter 

: tfjat, a(0 trenn er mit allen ben §erren auf bem r-er* 
traulidjften guge lebe, unb Uibtk fid) nid)t trenig 
barauf ein, in bem Sftebacteur be$ berühmten Journals 
ben (Soufin feiner grau, Dr. 2*ef)renb, öorftellen ^u 
fonnen. 

33runo traf hk £)ame be$ §aufeS allein — @i* 
bonie fafj oben bei offenen genftern am ^ianino unb 
fang: „D träreft bu mein eigen", — Slugufte toar in 
ben ©arten gegangen, um $eildjen ^u ppcfen, „$au^ 
(ine fi£t in iljrem ,3immer unb lieft in §eine'S «39udj 
ber Lieber»", erklärte Bettina. 

„Lieber £)octor, Sie finb in unferm §aufe einmal 

Obermann, £imbert 3a§re. VII. 10 



146 

pm spiritus familiaris, Ijeißt es nitfjtfo? augerfeljen. 
(Sie muffen ju ^aulindjen gefjen unb ir)r ben $opf $u= 
redjtrütfen. ©cftcrn 2lbenb war ba$ $inb nalje 
baran, 3a 31t fagen, fie wollte nur, baß (Sie mit ber 
2Baf)t aufrieben feien. §eute will fie oon bem @oufin 
nidjts wiffen. Senn 8ie il)r preben, wirb fie 3a 
fagen." 

„21ber \va$ !ann idj benn babei tfjun, gnäbige 
grau?" 

„£)octord)en! ©octordjen! ftellen (Sie fid) bod) nidjt 
fo, als wenn <Sie nid)t fdjon längft gemerlt Ratten, 
baß ba$ ®inb ettt>a^ in (Sie gefdjoffen ift. £)aS ift 
ja ber ®nmb, warum fie oerfjeiratfjet werben maß, 
benn $apa würbe nid)t zugeben, baß fid) ba8 üDcäbdjen 
taufen ließe. Dl wenn (Sie wüßten!" unb fie feufete 
tief auf, „weldjeS fdjwere Opfer iä) felbft fjabe bringen 
muffen, um bie Einwilligung meinet 9ttanne3 3U er* 
langen, (Sie würben bienftbereiter fein. 3e£t lieft $au~ 
line Wafjrfd) einlief) in §eine: «Es ift eine alte ©efdjid)te, 
bod) bleibt fie ewig nen.» ®el)en @ie Ijin, reben <Sie 
iljr $u, e3 wirb eine «Scene geben; id^ werbe aufpaffen, 
baß (Sie gang ungeftört bleiben. (Seien (Sie 2lr$t unb 
benfen (Sie an bas Dxecept aus ©oetfje'S «gauft»." 

„Unb ber ^uppelpelg?" fragte 23runo. 

„£)en wirb 3f)nen ^aulindjen fdjon geben, wo 



147 

nid)t, fo bürfen <Sie benf elften oon mir forbern, idj 
gebe Ü)n gern/' 

(S$ gab atlerbingS eine @cene. ^auline fdjroamm 
in £f)ränen, als 33runo in ifjre @tube trat, fie fal) 
ifyn fo gärtüd^, fo fdjmadjtenb an, ba§ er faum bie 
§anb ^n füffen roagte nnb mit ber gürfpradje für ben 
Dr. -Q3efyrenb erft fpäter Ij er o ortrat. @ie brad) oon nenem 
in £t)ränen aus. „£>aS? nnb oon Stfjnen?" — „$au* 
line, füge ^ßauline", fagte Naumann, „<Sie toerben bie 
£)per «£empler nnb Sabin» oon Oftarfdjner gefeiert 
ijaben; nid)t id), baS ©djidfal ffcrid)t, id) mufj umge* 
rtljrt, tüte bort 9?ebeffa fagen: 3d) bin ein (S^rift ! baS 
Reibet mid) oon bir, meine SHebeffa!" 

2lber $auline fiel il)m leibenfcfyaftlid) um ben §als 
unb lügte üjn. (£s bebnrfte 3eit, fie ju beruhigen, 
iljr !(ar jn machen, ba£ es eben baS <Sd)idfal fei, 
toetdjeS jvoet liebenbe §erjen trenne. 

Naumann falj ein, ba£ er Ijier bie 9Me eines 
Verliebten fm'elen nnb bag er baS (Sdjidfal gleichfalls 
anfragen muffe, unb biefe SRotle mürbe ifjm immer 
leichter. 

5ftad) unb nad) beruhigte fid) baS fd)ttmrmerifd)e 
$er$; man nafym langen $ärttid)en 2tbfd)ieb, unb $au* 
line fanb barin £roft, ben ungeliebten Biaxin aus ber 
§anb beS (beliebten ju empfangen. 

10* 



148 

brutto führte ^auüne, ber man bie Streuten nidjt 
meljr anfafj, bereit klugen trieftnel)r gftidüd) unb be= 
friebigt [trauten, in ba$ gamiUenjimmer, mo bte 
Butter nnb 2tugufte n» eilten» 

„Kantine fagt 3a, unb idj gratutire." 

„@:g fyat ja feljr lange gebauert", meinte Bettina, 
fdjalfijaft mit bem ginger brofyenb, „efje <Sie bag @tarr* 
fopfdjen ^uredjtgefefet fjaben! Sie ftefjt e$ mit bem 
^uüüe^etae?" 

„£)en fjabe id) bon 3f)nen ^u forbern, gnäbige \jjxan, 
üergeffen <Sie ba$ nid)t." 

Stugufte reifte Naumann ba§ erfte 2Set(d)enfträufc 
djen. §irfcbfof)n unb SSefyrenb lamen ^urüd, unb (e& 
tercr ftfjroebte burdj atte fteben £)imme(, als ifjm 23runo 
hk errötfjenbe (Miebte in bie 5trme führte. 5lm Waty 
mittage mürbe $erftf)reibung gehalten, hk §od)$eit fottte 
nod) öor ^fingften gefeiert roerben unb ^ibonie ba$ 
junge (Sfjepaar auf ber §od^eit$reife über $öln ben 
9?f)ein hinauf begleiten. 

£)ie fcfyöne grau täfelte aufrieben unb brücfte bem 
greunbe öofl £)anf bartot bie §anb, als er erft fpät 
fdjieb. 

Einige £age nadb ben gefdjitberten @xeigmffen 
brachte ber junge £)ummeier feinem 35ormunbe ba# 
3nt>entar über baS üätertttfye Vermögen mtb bte Obtt* 



149 

gation über baS öon äftetjer belegte (Mb. £)aS 3n~ 
Dentar enthielt öon 2Infprüd)en auf ben ßlaafütg'fdjen 
£of nichts, §anS erftärte: er fenne fotcfye $nfprüd)e 
ntdjt unb übertaffe baS bem 23örmunbe, autf) fjabe er 
fünftig an ber ÜÖüftenei genug unb trage fein grofteS 
©etüfte nad) bem S^eter^ofe bes (GrofftaterS. 

£)er $ormunb Ijielt es inbeg für feine $flid)t, baS 
3nüentar mit einer ausführlichen £)enffdjrift über bk 
Slnfprüdje feines Pupillen an bte $otfmeierftette in 
(£cfernl)aufen ju begleiten unb um bte (Genehmigung 
3U einem ^roceffe megen Verausgabe MefeS §ofeS 
gegen bk (Haafing'fcfye SBormunbfdjaft 3U bitten, inbem 
er auf ben großen Umfdjroung hinwies, ber in 33e= 
$iel)ung auf meierrecfytlidje (Grunbfä^e fxcf> in ber testen 
3eit 33af)n gebrochen fyahe. £)ie (Genehmigung mürbe 
erteilt. 

Quid) feinen Sreunb, ben 5lffeffor ®(oppmeier, be= 
hrirfte er außerbem, bag bie beiben ^ßrotofofte, aus 
melden bk Unfcfyutb 2Büfteneimetjer 7 S an ben beiben 
£)iebftäl)len, roegen bereu er öerurtljeitt mar, erhellten, 
im ^roüin3iatb(atte abgebrucft mürben, nebft einigen 
3um £obe beffelben megen feiner hä Urbarmachung ber 
Süftenei entroicMten £ljätigfeit am 9?egimentStage be- 
ratfjenen Bemerkungen, bk eben baburd) 31t gebretf^ 
fetten trafen eines fteifen StmtSftüS mürben, dagegen 



150 

veranlagte nun imfer greunb bett SReb acteur aus gronl- 
fürt, bett Stiften etmet) er 'fc^en gall ju einem Feuilleton* 
artifel für fein 33tatt 31t bearbeiten, unb für tfyn einige 
Ijunbert Grremplare baüon befonberg ab^ieljett 31t laffen, 
bte im 2untSbe3ii1e öertljeift merben füllten, moburdj 
hie Leitung jcbenfallg an Abonnenten gemimten unb 
ber 33auer angeregt »erben tr-ürbe, fidj mel)r um 3^ 
tuttgen 31t lümmern. 2113 baö 331att erfrfjienen mar, 
ful)r bte gamilie §irfd)fof)tt auf $eranlaffung unferS 
greunbeS nad) ber Süftenei. £>er Sanfter felbft ent* 
fcf)ulbigte ftd), unb 2luguftc (Etaafing mußte auf SBruno'S 
bringen feinen ^31a£ einnehmen, 23eljrenb faß bei ben 
©amen im Sagen, £h:uno ritt öoran, um ben Söefud) 
an3ulünbigen. 

©er alte Süfteneimetyer tjattt ttodj nidjt in (£r* 
fafjrung gebraut, baß fein 9?uf burefy bas Amtsblatt 
reljabilitirt fei, er meinte greubetttfyränen über biefeS 
ßreignifj, unb als ii)m 33el)renb nun felbft bte fdjön- 
geiftig auggefcfymücfte ^ä^lung feiner £eben3fdjicffale 
unb £f)aten oorlas, fagte er, bte §änbe faltenb unb 
battlbar 3um §immel btidenb: „3e£t fann id) ruljic 
fterben!" 

„9ttd)t fterben", fagte Naumann, „(eben bleiben, 
minbeftettS bis mein üDftinbet oolljäfjrig ift. 3dj fyaU 
aber nod) ein emberes anliegen. §an$ ift jefet ^röart^ig 



151 



3af)re alt geworben, ofjne üott ber 2Belt etwa« attbereS 
gefeiten $u fjaben als feine ©eburtäftätte, ®rünfelbe 
unb §euftebt. 3d) jroeifle nid)!, bat} ev unter Euerer 
Leitung, alter Später, mancherlei gelernt fjat, er nrirb 
ben ^flug führen, einfäen itnb ernten, §eu machen 
nnb brefcfyen lönnen, er nrirb e3 öerfteijerr, ba3 ®enridjt 
eine^ £)d)fen ab$ufdjä|ert, rJjeimfdje SBolle üon §et> 
fdmutfenfjaar ^u untertreiben, mit ^ßferben unb güllcn 
um^uge^en unb ein ebenfo guter 2Menennrirt1) fein als 
31jr felbft. 3)a$ alle« reidjt aber in unferer 3eit unb 
für ein fo großes SBefifetfjum mie bie Süftenei nidjt 
mefjr aus. 2Ilfo 5Ilter, an biefem greubentage fetjt 
3l)r bem (Snfel ein <Stipenbium aus, bamit er ein, 
Sinei 3ar)re bie 2(fabemie in §ot)enl)eim befudjen !ann, 
baS ift eine feljr berühmte ©dmle im <Sd)roabenlanbe 
für Delonomen!" 

2)er TOe fdjlug freubig in W ifjm bargereidjte 
§anb, jum 3etd)ert feiner (£umrilligung, obgteidj tk 
Butter allerlei (Sinmenbungen machte unb fid) öon bem 
©oijne mdjt trennen mollte. @S mürbe auSgemadjt, 
ber junge 3ttann folle nod) öor ^fingften auf anbert^ 
t)alb 3at)re nad) §ol)enf)eim unb bann auf eine größere 
fyamroüerifcfye Domäne ein 3aljr lang in ben praf* 
tifdjen £)ienft 

@S mar ein förmiger 2Ittriltag, man lonnle im 



152 

©tfm£e ber Stfc^ien ben Kaffee im greien einnehmen, 
unb bie gamitie beg 23anfier3 Derfcfymciljte tro£ ber 
Jübifdjen Dfterfeiertage nidjt, oon Sttetjer'S fd)önem 
Sßcigcnbrote, ber erften frtfrfjen ®ra3butter unb bem 
föftticfyen £afetf)ontg ju genießen. 

§an$ führte bte ®äfte fjerum, burdf) bte ©täfle, 
in bie (Härten, in bie gelber, $u ben Reiben mit bem 
Sttinbdiel) unb ben jungen güflen, jum Bienen^aune 
unb auf hk nod) nidjt umgebrochene, aber frfjon ein- 
gefriebigte §eibe. 

Naumann blieb mit feiner Goufine (Haafing ttroa$ 
öon ber übrigen ®efeflfd)aft ntrücf unb fagte gu feiner 
^Begleiterin : ,,3d) §aht ©te, lieht (Souftne, abfidjtfidj 
f)ierf)er geführt, bannt ©ie an Drt unb ©tefle fefjen, 
ma3 jener alte ülftann mit unermüblic^em Steige ge= 
fetjaffen §at, unb bamit ©ie meinen ^ßupiflen bon 2(n= 
gefidjt $u Slngefidjt lennen lernen. 3d) bin je^t näm- 
tief) öon ber Dberüormunbfdjaft beftmtto beauftragt, 
gegen 31)re SJhttter üon neuem einen ^ßrocef? raegen 
Verausgabe be3 ecfernljäufer §ofe$ an ben (Met §an$ 
iDummeier'S anstrengen. 9?un ift es aber meine 
Sutfttfjt, 3l)rer grau Butter, e^e id) ben $roce§ be* 
ginne, ben 5Bergleid)8borfdj(ag 3U machen, baß fie bie 
Sfnfprücfye meines ^upiflen mit ®etbe abfinbe. ©ie 
fe^en biefeS fdjb'ne 23efnjtf)um unb roerben mir guge* 



153 

fielen, bafj, wenn bem ©efi^er reichere Mittel $u 
Meliorationen $u (Gebote fielen, notf) ©rofjes gefcfyaffen 
werben lann, id) wenigftenS zweifle nidjt, ba§ bte gan^e 
getbmarf be3 oerwüfteten £)orfe3 wteber urbar nnb 
fruchtbar ju machen ift 9lun gefjt meine 4Bittc an Sie 
bafu'n, meine Sföünfrfje M Mutter unb @efdjwiftem 
gu unterftü^en. 3d) werbe 3f)nen bie ^bfdjrift einer 
£)enffcf)rift aufteilen, in ber idj bie tljatfä'djüdjen wie 
bie 9?etf)t$öer{)ä(tmffe auSeinanbergefe^t fjabe. 3f)r 
trüber ift arf)tge^n 3af)re alt unb I)at fdjon ein Sort 
mit$ufpred)en, wie Sie unb 3f)re Scfywefter. Senn er 
einen $ergteid) roift unb (Sie aud), wirb bie £)ber= 
üormunbfdjaft nitfjt entgegen fein, bk oon bem Sftedjte 
meines MünbetS überzeugt ift" 

„Senn Sie mir fagen, §err £)octor, ba$ bk 
gorberung im 9?erf)t ift, fo oer$irf)te itf) fowot a(S 
meine Scfywefter auf ben 5Tntr)eit an bem öon 2ftma 
£)ummeier zugebrachten MeieroermÖgen, unb fom'et id) 
ba^u beitragen !ann, fott ba$ mein ©ruber and) tfjun. 
2(ber foweit id) meine Mutter fenne, wirb biefe fd)Wer= 
lief) zum 33ergtetcr)e geneigt fein, unb ba il)r Hinflug 
meinen ©ruber gang befyerrfdjt, wirb biefer wenig auf 
bie Sorte ber Sdjweftem geben. Meine Mutter ift 
oon §au3 aus feljr znfammenf)ä(terifd) unb ebenfo 
fparfam a(3 Dn!e( Senator in ©remen freigebig. Sie 



154 

fagt, ifyrc $flid)t als unfere 53ormünberin geftatte 
uid)t, uns ettoaS $u »erbringen, unb nun gar eine 
foldje $erle toie ben Spof in @cf erlaufen." 

„äßit bem 3mrecf)tfein", ertotberte Naumann, 
„tft es fo ein eigene« $)htg; baS s Jiaturretf)t fo wenig 
tote baS gemeine 9fad)t toeiß etroaS üon löeöorjugung 
beS Cannes bor bem toeiblidjen ©efcf)led)te bei (£rb* 
fcfyaften ber keltern, fobag bie bei uns geltenbe 3Ser- 
orbnnng eigentlich auf fürftlidjer SBiülür beruht, ein 
pofitiöeS SKedjt tft, aber ein materielles Unrecht. £)aS 
iHedjt meines Pupillen grünbet ftd) nur auf bie poft- 
ttoe 33orfcf)rtft beS ©ucceffionSebictS." 

„£)aS genügt mir", fagte 2Iugufte, ,,itf) bleibe bei 
bem, roaS id) gefagt Ijabe", unb fie reifte iljm \>it 
§anb, bie er an feine Sippen führte, toobei er burdj 
einen eiferfü tätigen üfttcfblict ^ibonienS ertappt tourbe. 

grau (Slaaftng lehnte jeben 23ergleid) ab, ber ^ßroceg 
nafjm feinen Anfang. 






fünftes flapttcL 



3)ic ©cfcüfcftaft der llngefcfif offenen. 

Unfer greunb Ijatte mit §ütfe be$ Slffeffor« ÄIopp* 
meier, be3 SafferbauinfpectorS unb eines nad) ^euftebt 
üerfe^ten Hubitorö, au$ einer altabelidjen gamiüe öon 
großem Gmtfluffe, ber in §eibelberg unb Berlin fid) 
über bie SebenSanfdjauungen be£ 2tbetS unb ber Ijan* 
nooerifdjen 23ureaufratenfreife emporgefdjnmngen, man- 
derlei 5lenberungen in bem gefeftfcfyaftücfyen 8eben ber 
Keinen @tabt burd^ufe^en gemußt, bie, fo gering fie 
an fidj f djienen, bodj nidjt oljne Einfluß auf ba$ ©an$e 
blieben. @o mar im §errenc(ub eine rabicate £)ppo* 
fition^eitung angefdjafft, unb eine große Wn^t Öeute, 
t)k nie eine anbere a(3 bie Regierungszeitung gelefen, 
befamen nun einmal bie £)inge audj oon ber $el)rfeite 
31t fet)en. Q£$ mar ein oom §errenc(ub gän^lidj un- 
abhängiger Souwaftefectrfel ins 8eben gerufen, moburd) 
ermöglicht mar, baß brei ober trier gamiüen, me(d)e 



156 

ber erften ®efeflfd)aft nidjt angehörten, barunter §irfd)= 
fof)n'3, öon biefem 3nftttute ®ebraud) machen tonnten. 
9ttan Ijatte einen 23udjbinber oerantafjt, eine Seüjbibüo* 
tl)el einzurichten, unb 23runo traf burdj feine Serbin* 
bangen in Seidig nt^t nur eine paffenbe Steinalt, 
fonbern r)atte aud) erfoirlt, baß öorerft nur ein drittel 
be£ ^ßreifeö baar be^afyft ju toerben brauste. 

(Snblid) tjatte man erreicht, aud) ein @laS 33ier 
trinlen $u lönnen. 9tfS 23runo im 3al)re juöor nad) 
©euftebt gelommen unb auf beut Äetter ein ®la« 
,,33airifd)" geforbert, enoiberte §od)meier beinahe grob: 
„£err £)octor, im 9?atl)3lefler ift auger in ber Äutfdjer* 
ftube nodj nie ein ®(a£ 33ier getrunlen, unb fo ©ort 
miß, roirb ba$, folange id) baS £eben behalte, fo 
bleiben; brei §äufer in ber @d)(ofjftrafje l)inab lönnen 
8ie bei bem $neipnnrtl) Salbmeier oietteicfyt 31)ren 
Dürft in 23ier beliebigen." — Salbmeier tjatte eine 
große ^u3fpannnrirtfyfd)aft für dauern, aber aud) jtoet 
große (Säte, too 23ürgerbätte ftattfanben unb im 3af)r= 
marlt bie dauern tankten; unter biefen £an$fä(en 
roaren au3gebef)nte kannte, bie in gen)öl)nlicf)en 3eiten 
nid)t gebraust mürben. 

%i$ nun ber neue 5lubitor gelommen mar, er l)atte 
in $eibe(berg ba3 33iertrinlen gelernt, unb lein £Mer 
fanb, raifonnirte er eines £age£ nad) aufgehobenem 



157 

9Jftttag8maljfe in burfdjifofer Söcifc über btefen 9ftangef. 
§od)meier antwortete l)ölmifd): „§err 33aron, idj fyabz 
fdjon früher bem Dr. Naumann gefagt, bafj bei mei* 
nem -jftadjbar 23ier $u finben ift." 

£)iefe frecr)e Antwort be3 2ötrtl)$ mißfiel fä'mmt* 
liefen £ifdj genoffen, benen bie corbtate SBertrauüdjfett, 
womit fid) berfelbe ju ber ©efeftfdjaft geftetft fyatte, 
tcmgft unangenehm gewefen mar. ffllan pflegte nadj 
Xi\dj im £tub$tmmer 33ittarb ju fpieten unb Kaffee 
gu trürfen, unb fjier oerabrebete man, bei bem Sirtf) 
3um ©(efanten, Satbmeier, einige 3immer $u mieten 
unb benfelben gu oerantaffen, faffeter unb bairifd) 33ier 
fommen ^u (äffen. SJflan wollte bann breimat wödjent* 
üd) am 2lbenb ^ufammenfommen, um unter bem 9?a* 
men ber „Ungefdjloffenen" fidj ju unterhalten, 3U polt* 
tifiren, ^u pfjilofopljiren, ^u fingen unb commerfiren, 
wenn man guten ©toff fjabe. T)ie Statuten ber ®e* 
fettfdjaft fotlten in bem einen Paragraphen gufammen- 
gefaßt werben: „Harten werben t)ier ntdjt gefpiett." 

£)a 2Ba(bmeier gutes 4öter nidjt öorrätrjig Ijatte, 
fo befdjlojj man, bie Ungefdjloffenen mit einem fotennen 
Ibenbeffen, bei bem 2ßein getrunlen werben fottte, ju 
eröffnen, unb ba^u ^onnabenb ju wählen, wo ber 
9totf)$feöerti>irtfj , wie man wufjte, ein gifdjeffen oor* 
bereitete. 3eber (üb ba$u ein ober $mi ®ä'fte ein, 



158 

ober berebete nähere ©efinnungSgenoffen als fünf* 
tige IXngefrf^loffene tfjeilaunefjmen. Naumann, ftlopp* 
meier unb ber neue 2lubitor, ben tntr 33aron grang 
nennen roolleu, übernahmen e$, bie nötigen ©nritf)* 
tnngen jn treffen. 

2ßalbmeier mar ein etnficfjt^öotler, tljätiger, befrei* 
bener ÜJftann, ber fiel) öom §au3fnect)t in einer SBirtf)* 
fcfyaft in Bremen ^um (£igentl)ümer beS (Stefanien 
in §euftebt emporgefdjnmngen unb beut •SSäremotrtlje 
in ber 2£eftftabt f(f>on mannen @tammgaft abtrünnig 
gemacht Ijatte, »eil alles, mag er ben ©äften reifte, 
gut, fauber unb moljlfcfymecfenb mar. @o ging er 
bereittmttigft auf \>k il)m gemalten SBorfdjtäge ein, 
reifte fofort nad) Bremen, um bort bie nötigen (Sin* 
fäufe 3U madjen, unb lam frf)on am Slbenb be$ britten 
£age3 mit einem 2Bagen ooll 23orrätfje, morunter aud) 
bairifcfye 33iere, aurüct 

£)ie (Siutabungen roaren erfolgt, es Ratten fiel) jtoar 
manage ber Gringelabenen gemunbert, in einem folgen 
Socate gu fpeifen, allein ba3 Souper mar ö ortreff lief), 
ber Sein gut unb billig, hk Unterhaltung burcfy @d)er3, 
®efang, ernfte ©efprädje, aber oijne politifdje Wüfc 
fitfjten, nrie man fie im (£lub nehmen mugte, gemüht. 
Wlan beftimmte bie SKbenbe, an benen man gufammen* 
fommen mollte. £)te meiften ber Inmefenben erklärten 



159 

befinitio ifjre 3ftitgttebfd)aft ju ben Ungefdjtoffenen unb 
prcmumerirten bie Keinen Beiträge für £oca(mietf)e. 

Wm anbern STage folfte ba$ ©etränf probirt »erben, 
unb ba famen benn äiem(id) alle, ftetcfyen baS harten* 
fpiel nt(f)t fdjon jum unabtueigü'djen 33ebürfniß getoor* 
ben mar; abermals eine freie, MtW, anmutige Untere 
Gattung. £)a3 mar eine förmüdje foctate Deoofution! 
£)ie tarnen ftetften bie ^bpfe 3ufammen, brei Kaffees 
unb tfotx STfjeeö am (Sonntage ir-aren bie golge; bie 
$artenfpie(er auf bem £(ub, bie ifjre „§ätten" nid)t 
to3 nmrben, raifonnirten über bie vorlaute 3ugenb 
unb ba$ oerberbücfye £Hertrinfen. 

@in3 30g H% anbere nad) ftdj; juerft folgte eine 
Deformation be3 fogenannten 'Damenclubg. £)iefe würbe 
roefenttid) burd) ben Umftanb begünftigt, ba% grau 8anb* 
rätt)tn oon Vogelfang an ber 9?eif)e mar, toegeu tnter- 
effantcr Umftänbe tijn ntcf)t mefjr befugen 3U fönnen. 
£)ie tarnen ber SKttgtieber be£ §errenc(ubs Ratten 
nämtid) im hinter atfe oier$ef)n £age unb jtoifdjen 
Oftern unb ^fingften nod) einmal £)amenclub ober 
(Safino. 

£)a3 toaren benn (angtoeiü'gc 9lbenbe. £)te §erren 
mußten ben großen @aa( räumen, Ü)r <&pid in ben 
Keinen (Saal unb ba$ 33ittarb3immer oertegen, im 
großen @aa(e ttmrbe an brei £tfd)en Sß^ift unb -SSofton, 



160 

an einem £tfd)e Ö'^ombre oon tarnen unb einigen 
altern sperren gcf^iett, 3unge ßeute liegen fid) ntdfjt 
fe^en, £)ie }nngen tarnen engten ntd)tö mit fidj cm* 
anfangen, fte pflegten in ber (£cfe am £)fen an einem 
langen £iftf)e 3ufammen$urücfett unb Vingt-et-un um 
Pfennige ju fielen. £)a$u afj man $utf)en unb 
trän! £l)ee. 

grau Baronin 2torbenfletf), ber jefet \>k protrifo- 
rifcfye £errfd)aft über bie gan^e £)amengefel(ftf)aft ju* 
gefallen mar, t)atte neugierig raie alle grauen fet)on 
^mei £age nad) bem (Souper ber Ungefcfyloffenen bie 
©rünber ^um ST^ee getaben, um fid) bon ifjnen 9?äl)ereg 
über bie 3mecfe *> er ©efettfdjaft, bie Unterhaltung unb 
bergleidjen mitreiten $u (äffen. „@ie ®(ü<f(id)en", 
fagte fie, „roie beneibe iü) @ie, roie amufant mufj baS 
fein, mir oemadtfäffigten tarnen muffen im (Safino 
bagegen mit §errn oon teufet ober bem §errn £)roft 
23ofton f fielen, unb lein er ber jungen Ferren tagt fid) 
je feljen." 

„£)em lägt fid) ja auf ba$ atferteic^tefte abhelfen, 
gnäbige grau", entgegnete 33runo, „fobiet td) roeifj, 
ift ba% (Saftno fo glücfüd), leine «Statuten $u befifeen; 
bie ®efeftfd)aft lann atfo beginnen, roaS ifjre Königin 
befielt. «Saiden @te, ®näbigfte, $um nädjften (Safino 
ifyren gtügel herüber, (äffen «Sie bte (Spieltifcfye für 



161 

Me ©pieftuftigen bafjin fe|en, too fte am toenigften 
SRattm einnehmen, [fangen Sie felbft an etwas 2ftufif 
3n matten, (äffen (Sie fingen, roer 8uft ()al, (äffen <Stc 
nadj 9#ufif ratzen, lljier nnfer 3nfpector ocrftcfjt e$ 
metftcrfjaft, oom $tano jum gorte nnb gortiffimc über* 
$ugeljen, führen (Sie (Sljaraben anf, ftetten (Sie öebenbe 
Silber bar, (äffen (Sie un$ ein £iebl)abertf)eater etn= 
rieten. 3d) glaube im tarnen ber Ungefdjtoffenen 
(Sie jebeS 33eiftanbe3 öerfid^ern 31t bürfen." 

„£)a8 ift ja Ijerdidj", erwiberte bie Sperrfdjeriu, 
r H motten tüir im näcfyften tränken fdjon ben 2fn* 
fang mad)en." 

@o gefdjal) e8, jur greube ber Sungen nnb gebend 
(nftigen, ^um Slerger ber in il)rem (Spie( geftbrten 
TOen, ja man fing fdjon an, Vorbereitungen jimt 
näcfyften Sinter ^u treffen, ein anö ©amen nnb §errcn 
3ufammengefe£teS domite $u bttben, roe(d)e3 bie grage 
toegen bes £iebl)abertfyeater3 in bie §anb nehmen nnb 
vorbereiten foftte. 

(Sa>n jtefet tourben in triefen Käufern Etagen (ant 
über bie unerhörten Neuerungen, rcefcfye oon ben Uu- 
gefdjfoffenen ausgingen. „Söenn ba$ fo fortgebt", 
fagte ber Söürgermetfter, ber erfte atter Pfahlbürger 
unb NeuerungSfeinbe, „bann reiben bie jungen Öeute 
hk §errfdjaft bes §errenc(ubs unb (£aftno$ an ftdfj 

Obermann, §unbert 3a$re. VII. H 



162 

unb beläftigen mid) mol gar uod) in meiner ütatf^ 
ftube mit allerlei Neuerungen, mie latenten, £rottoir$, 
Spa^iermegen nnb bergleidjen." 

„216er lieber $apa", frf>rneid)e(te fein fdjöneS £öcf)* 
terdjen £uife, „nrie frene irf) mirf) auf ba$ Siebfyaber* 
tfyeater, toenn id) nur erft müßte, ma£ für eine 9?otte 
id) befommcn merbc." 

£)er ^uperintenbeut fyielt in feinem §aufe nadj 
£ifd) eine lange 9?ebe, in ber er auggufüljren fud)te, 
baß ba$ 35iertrinfen 3ur Uufitt(id)feit, ba3 ,3ufammcn* 
fein o^ne $artenföie( $ur ©ottlofigleit fitfjre, unb ba§ 
bie ,gufammentunfte ber Uugefd/toffenen ein £eufet£* 
wer! feien« „®(aubt ntd)t", fo fd)to§ er, an bie £öd)= 
ter gemenbet, „ba$ ty* *>on mir jemals t>k (£r(aubniß 
befommt, bei bem Siebljabertljeater mitgufm'eten ober 
nur ju^ufe^en. Unfere 3ugenb ift $u oerberbt, unb 
«flieget bie böfen 23ubeu», Ijeißt e3 in ber @d)rift." 

£)ie £ödjter matten ein betrübtet ®efid)t. 2H$ 
ber SBater aber ben dürfen gemenbet, um auf bem 
Jperrenclub eine Partie $u fpieten, unb t>k jüngfte 
Xodjter laut ju fcfy fachen anfing, fagte bk Butter: 
„(Seib nur ntcr)t bange, ben motten mir fdjon f)erum= 
fliegen, tfyr mißt, SSatcr ift feit Dftern brummig, baß 
grau ßtaafing bem $aftor brüben unb nid)t uns ifjre 
£od)ter in "penfion gegeben Ijar." 



163 

grau oon Vogelfang erfuhr in ifyrem Wochenbette 
aüe biefe ^entgleiten brüfjmarm burd) tt)re Vertrauten 
unb fagte: ,,3d) fyabt aud) nod) ein Wort mit^u* 
fpred)en." 

(§3 na^te insroifcfyett t>k ^3fmgfttt)od)e, unb hk liefen 
unb Sälber traten fid) fdjon pfingftlid) au, felbft bic 
Sinter eichen ftr engten fid) an, £u bem gcfte mit faf* 
tigern grünen bleibe an getrau ^u fein. üKstn war e£ 
feit unDorbenfütt^en 3^ ten ©ttte, baß, trenn e£ gu 
Himmelfahrt gutes Setter mar, bie gan£e sperren* unb 
Damengefeüfa^aft, bie ^um §errenc(ub gehörte, einen 
luSflug ttad) bem t)bd)ften 23erge ber Umgegenb machte. 
Hftan fonnte ba% faum einen 23erg nennen unb würbe 
ees fdjon im ©t(t)eöt)etmtfcrjeit ober ©öttingifcfyen faum 
einen §ügel genannt Ijabeu. Iber auf ber $>ö^e ftanb 
ein altes fürftücfyeS 3agbfd)(o£ mit Ijoljem 2Bad)t* 
räumte, oon bem mau auf ber einen «Seite ttad) Sübett 
bis ^ur ^3orta Seftpfyalica unb ttad) §anuooer, meljr 
öfttid) ben §ar^ mit bem iörocfen faf), ttad) Sorben 
bie Zffüxmt tremens erblicfte. £)er görfter, melier 
ba$ £au3 bewohnte, war au foldjen £agen auf §un^ 
berte oon (Säften eingerichtet, benu fie famen meilen* 
weit aus ber Umgegenb, weil bie Limburg, fo nannte 
man ba$ Schloß, in ber £fyat weitumfyer ber fcfyöttfte 
$un!t in ber ebenen, fyetbereidjen ®egenb war. @in 

ii* 



164 

prächtiges §0(3, eine tufjlc Söatbfdjfadjt mit fprubeln* 
ber Quefle, eine fdjöne Salbroiefe, auf ber ein großes 
Xan^eft aufgefangen mar, (oefte fetbft bremer ßauf* 
Unit unb Senatoren bafjin. Der §immelfal)rtstag 
mar metjr für bk §onoratioren, ber erfte unb groeite 
sßfingfttag für baS 3Sol! bei biefen meltfidjen Sßer= 
gnügungen beftimmt 2Iud) ber (Senator Soljann 
$arl 3unler junior, ber aus einem luftigen SDoctor 
juris ein ältlicher, runber, behaglicher Vertreter ber 
freien Spanfeftabt gemorben mar, t)atte feinen -Dfidjten 
gefcfyrieben, er merbe 3U §immelfal)rt mit feiner ga- 
milie nadj Limburg fommen unb Ijoffe fie bort ju 
treffen. 

(£$ mar f)erfbmm(id), baß ber $räfibent beS Sperren* 
cfabs bie Sotfje oor §imme(faf)rt ein (Sircular fyerum= 
fenbete, in meldjem bie gamtfien §euftebts bemerften, 
mit mie oiet ^ßerfonen fie t^eitne^men moüten, meiere 
©peifen unb ©etränle fie $u bem gemeinfamen ^iefenief 
mitbrächten, ob fie mit eigener (Jquipage führen ober 
barauf regneten, auf einem ber oon ber ®efeftfd)aft 
befdmfften großen Hcferroagen mit @trolj* ober Ureter- 
fi^en ^ta^ $u finbem 

sftun mar in biefem 3al)re burdj ben ^aftor, hü 
meiern bie äftefte ©foafing'fdje £od)ter in ^enfion 
mar, eine grage aufgeworfen, meiere bk gefammte 



165 

®efcftftf)aft, namentlich bie weibtidje, aufregte. (Slaa* 
fing3 gehörten fetbftoerftänbfitf) „£ur ©efeüfcfyaft", man 
mußte atfo bte beiben £ödjter 31t ber galjrt einlaben; 
üon biefen war aber 2lugufte im §aufe be§ 33anfier§ 
$um 4öefu(^ , nicf)t in ^enfton, man fonnte fie anftän* 
btgerweife nid)t einlaben, ofjne gug(eid) §irfdjfol)n3 
eingaben. Mein, eine Subenfamilie jur ©efeflfdjaft 
$u 3tet)en, wie wäre ba$ mög(itf) gewefen? 

£)er ^ßaftor erfann ben 2luSweg, bafj er togufte 
mitnehme, attein biefe erklärte; fie ginge nidjt oljne §>trfcr)- 
fot)n^, bie fie fo freunbüd) aufgenommen, wäljrenb 
SOlinna ßlaafing babet befyarrte, oljne £l)eilnaf)me 
tfjrer (Sdjwefter madje fie bie Partie nidjt mit. £)a3 
mar nun oor attem bem Slffeffor unlieb, ben -33runo 
bei ©faafings eingeführt Ijatte, er mar ernfttttf) oer* 
liebt in Sttinna unb if)r ®e(b; audj ber SSaron Öran$, 
ber «Sibonie nur am genfter t)atte fifcen fefjen, aber 
üon ifyrem ©tutauge entjüdt mar, fing an ftd) bafür 
^u intereffiren, ba£ §irfd)foljng eine Gmitabung befämen. 
(Sr 30g bie Baronin 33arbenfletfy ins GEontplot unb 
berebete fie, bem (Stubpräftbenten, ber ein Anbeter oou 
l$r mar unb ifjr nidjtS übet nafym, gleidjfam aus 
@pa£ mit bem (Sircufor wegen ber §tmme(faljrt8* 
partie guoorjufommen unb biefe§, als öcrftef)C e£ fid) 
öon fetbft, and) $u bem ^Sanfier 31t fenben. @o 



166 

gcfdjctl) c$. £)a gab e$ benn oiel 9caf «trumpfen , met 
©crebe öon Anmaßung, namentlich tnaren alle Dttütter 
mit altern Stödjtern unglüdlid), bie fdjbnen 3übimten 
mürben tfjren ^erjcnSpüppdjen bte tnenigen £än$er, bte 
ilmen bis baln'n geblieben, abfpenftig machen. £>er 
£)roft lieg anfangs fogar feinen tarnen nrieber ftreidjen 
„bringenber ©efdjäfte falber" — , als er aber bebadjte, 
tote oft tt)n bcr reiche 3ube aus C^etböertegenfteiten 
errettet, nnb ba§ er benfelben näcf)ftcnS nrieber toerbe 
gebrauchen muffen, befann er fiel) eines beffern nnb 
untcrfcfjrieb oon neuem. 

Naumann war anf eine Ueberrafdmng bebaut; er 
ritt oft narf) ber Süftenci, nm ben alten SDtetycr über 
bic 5lbtnefenljeit beS (Mels 51t tröften nnb öeranlaftte 
biefen, baS föniglidjc Sunt nnb, bttrcf) bk Baronin 
oon SBarbenfletf), bic gan^e §immelfal)rt$gefellfd)aft 
cin$ulaben, bei iljm ein grüljftücf bei biefer ©elegen* 
Ijeit einzunehmen. £)er näcr)fte 2öeg ^ur Limburg ging 
nämlid) über Bamberg nnb bie 3£üftenei. £)ie (Ein* 
labttng ftarb angenommen. 

§attc man bisher bie (Strahlungen 33aumann'S oon 
ber Süftenei für Uebertreibitng gehalten, fo überzeugte 
man fiel) je^t, ba% fte nue ein Barattes in ber Honte 
fei, nnb ber £)roft, bem baS grüfjftücf aug er orbentlidj 
gemnnbet, brücftc bem alten 25auer einmal über baS 



167 

anöcre bte §anb unb o erfiel} er te, er werbe gfeid) morgen 
on bte öanbbroftei berieten, wetdjc 23erbienfte er ftcfy 
burcf) bte Urbarmachung fo großer Räubereien erwor- 
ben fyo&t. 

Sftan orbttete ba$ ^ufammenfüjen in ben öerf«^te= 
betten Sagen, bei beut hi§ batnn ba§ grüner- ober 
Spätcrfommen öor bem Dfotpfcfter ben 2tefd)fag 
gegeben, \t%t mefyr nadj 35e$ief)ungen, Neigungen, §0= 
teriett. £>ie jüngere 2öe(t, weldje bis ba^itt in Equi- 
pagen bei Vettern ober Tanten gefeffen, nafym bte 
$tä^e auf ben öeiterwagen ein, wo mau möglidjfi bunte 
9?cif)c macbte; ältere §erren unb tarnen würben ^ 
gegen in bte Equipagen gebracht. 2utd) ^auliudjen, 
bie 33raut, unb 5(ugttfte dtaafing üerfießen ben ©irfcf)* 
fofyttfdjen Sagen unb räumten ifjre ^ßlä^e bem ^öaron 
granj unb brutto ein, um auf bem luftigem Setter* 
wagen ^(a^ $u nehmen. 

£a3 war benn ein fo ocrgnügter §immetfal)i't3tag, 
wie ü)n bie jungen Rotten uodj niemals erlebt Ratten, 
hk gröfjlicfyfeit ftecfte autf) bie alten Sperren unb tarnen 
an. $te()rere brcmer gamiftcn, namentlich SimferS, 
f Stoffen fidj ben §euftebtern an, fobaß an ben fcf»at- 
tigen Räubern ber Satbwiefe ©ruppe bei ©rnppe ficf> 
gelagert l)atte, unb gegen fjunbert gamiüen oon nal) 
unb fern Eine große gamiüc ya bilben fd)ienen. Erft 



168 






tief in ber %lad)t backte man an bie 9?ücffaf)rt, bei 
ber mancher 3ärt(id)e §änbebrucf gesagt nnb ertotbert 
rourbe. 

ilnfer greunb fjatte feinen yizhz\\$otd bei bem Sriüfl 
ftürf in ber 2Büftenci erreicht — ber 23efud) be3 ganzen 
5lmtc3 nnb ber §onoratioren üon §euftebt roirfte mefjr 
a(S aüe ,3eituug3b(ätter nnb föcclamen. <2ett breiig 
3al)ren ließ fid) ber Vorüber ber oevftorbenen grau 
$cetjer $um erften mal in ber lüften ei Miefen, unb 
ein SSoßmcter ber ilntgcgenb nad) bem anbern fprad) 
bort üor, nm bie Dinge an$itfef)en unb ansuftaunen. 
Der Süfteneibcft^er mar erft mm jefet an unter feinen 
©tanbeägenoffeu ttueber ef)r(id) geworben. 

@o ^k Grrfjotmtgen unfern SlmoaftS; feine !£Ijättg* 
feit, foroeit fie mdjt in feiner $rart$ beftanb, mar 
äuger(id) faum greifbar, dv correfponbirte mit feinem 
Onlel unb feinem ^Setter Sdjutg in ^pannooer, ber fid) 
gleichfalls bem Slböocatenftanbe rotbraen tuofltc unb 
3um erften Dramen üorberettete, mit Dnfet Spermium 
in Sßien, mit Dfjeim ©ottfvteb @dm(3 in $ari$, mit 
feinen 3ö9tingcn ®rant unb bem jungen 33aumgarten 
in s Jcorbamertfa, mit ben ^erftreuten ®enoffen be$ 
jungen ®öttingen, mit Literaten, <ßljUofopljcn unb £>td^ 
tern. &$ mar eine fd)(imme £dt für bie treffe. in 
£)eutfd)(anb; bie „£>eutfd)en 3af)rbüd)er" waren untere 



169 

brücft, bte „Dteue 9?fjeimfcfje Leitung" ebenfalls; bie 

(£enfur warb allerorten ücrfcf)ctrft, unb in ben köpfen 

ber Sugenb braufte nod) immer ber abenteuerliche nega- 

ttoe ©ebanfe: 

9^ex^t bie Äreuje au6 ber (Srben, 
%ttt f offen ©djroerter werben! 

wciljrenb in Berlin Otomantif, grömmetet nnb eine 
öerfdjtoommene ^atuvpfjtfofopljie ben Zeigen führten. 

Die ßrttif rüttelte nnb fdjüttette jtoar an aften 
Letten nnb Vorurteilen, aber fie burfte feineu ®e* 
banfen Kar unb fdjarf augfpredjen, fie mußte erraten 
(äffen, xoa& fie meinte, fid) in -Q3i(ber unb trafen 
fjiiüen unb Ij offen, baß $ubtifu8 öerftcfjen werbe, ^Wi* 
fct)en ben £äkn 31t lefen. 3n biefem Sinne muß ade 
Literatur oon 1840 bis 1848 getefen werben. 

£>ie lln$ufrtebenfj eit mit ben ,3uftänben ftieg, aber 
bie ©eftaftung ber .Sufttnft fdjwebtc in £)unft unb 
ÜcebeL 9to üfttge t)atte in feinen „3aljrbiid)eru" ben 
©cbanfeu eines ©eutfdjtanb unter ^ßreujjenS gü'fyrung 
Kar au3gefprod)en, aber mie fonnte eine Hegemonie 
$reufjeu$ im (Süben, beut conftitutionetfen Sadjfen unb 
bem Sorben 2(nffang fiuben, fotauge Preußen nidjt 
ben Stritt tfjar, conftitutionett ^u werben, fofauge e£ 
felbft oon aftetteruidj'S §anb geleitet festen? 

3n £>annooer galt c$, auf bem 33oben ber $er- 



170 



faffmtg oon 1840 Terrain $n erobern, nadjbem ber 
SBerfudj mtögtüctt mar, biefclbc ab^nf dritteln. £>etmofb 
fcfyrieb an Naumann: „Werfen <Sie 31)re «^ijtfofopfjie 
ber ®cfd)id)te» betfette, ©ie (oefen bannt bod) ben ©nnb 
nidjt I)tnter bem Ofen Ijcrbor. ©tnbiren <Ste £htbget 
nnb abermals £htbgct; bie letenftücfe be$ oorigen 
3af)rc3 befugen ©te ja, td) fenbe 3r)nen fyier eine aU 
9J?annfcript gebruefte 23rofd)ürc ©tüöc'ö über ba$ 
gtnan^fapttel, au$ ber ©te erfe^en derben, um mefdje 
Stimmen ba$ Sanb bei ber Sluöetnanberfefeung ber 
Ueberfdjüffe ^u lnr$ gelommen. £)a3 ift ber ttmnbe 
glecf, anf ben immer nnb immer gefdjlagen »erben 
ntnfj, ba$ ift ba$ £l)ema, ba$ nnaufljörfid) b\$ $nm 
anfange ber näd)ften Qi'dt in allen Variationen bor* 
getragen werben mnj?. 31)re «^ßljtfofopljtc ber ©efdjidjte» 
fönnen (Sie nt fdjreiben anfangen, roenn ©ie fünfzig 
3af)re alt geroorben finb nnb bie Sßeft beffer lernten 

brutto mar fo befdjä'fttgt mit allen biefen Dingen, 
ba§ Ujm laum 3eit ^ u 'eb, ben notfjroenbtgften gefett* 
fcr)aftttt^eit Shtfpritcljcn ©enüge nt letften. Die Be- 
amten of)ne SfaSnaljine, bie nnr il)rem Berufe (eben- 
ben Sottegen, fie ade fjatten $eit in Ueberflnj? nnb 
litten nnr am Mangel oon 51btnecr)felung beim £obt* 
fdjtagen berfelben. £)a$ mar leine Situation «mm 



171 

teertte&tfeut. Unb wenn er fid) crnftüd) prüfte, war 
er beim wirffid) in SCuguftc ober in ©tbome ober in 
beren SCRutter oerliebt? Söenn baS Siebe war, was 
bk £>id)ter als 23erfenfnng, als Sfafgefjen in ein weib* 
lirfje^ Söefen, als unenbltdjen 23orn neuen £eben3 nnb 
güljlenS unb neuer *ßl)antafien f Silbern, fo war er 
m'djt oerliebt. Qattt er üon ber $oIitil (äffen fönnen 
unter ber 39ebingmtg> Stuguftc gur grau gu belomnten? 
jftebu §atte er bod) felbft guerft ben ©ebanlen gehegt, 
ba$ befte Gmbe feinet 'ißroceffeg werbe eine 33er* 
fyeir atijung feinet ^upiften mit lugufte fein. 

Qattt er je Verlangen getragen, oon ber frönen 
grau §irfd)fo!jn ben tfjm oerfjeiftenen ^uppeltte^ $u 
begehren? 3ronifirte er nid)t in mepljiftopljeüfdjer 
Seife bie 2kht, hk $auline für ifjn gu Ijegen üorgab, 
tröftete er nitfjt bie Verliebte mit äljnlidjen Mitteln? 

Unb nun gar (Sibonie, mar fie ntcf)t ein MoßeS 
£inb mit feurigen orientatifdjen klugen? 

SBafyrüd), bk 3eit war nidjt gefdjaffen, mit puppen 
gu fpiefen unb in Weidjen Firmen au^urufjen, nidjt gum 
<Seuf^en unb (Sdjmadjten angetfjan; bk ©tunbe be$ 
Kampfes fonnte täglich f plagen; 8om8 $l)tftyp war 
alt. £)ie bamaüge 3ugenb erwartete fd)on oon feinem 
£obe «ein neues 3al)rf)unbert. 

3war t)atte ^auline nad) üjrer Verlobung nod) 



172 

ymu ober breimat ben Raptus befommcn, tüte her 
SBotcr e3 nannte, inbem fie unter £f)ränen crfi'ärte, 
M nctfjcrm 9cad)bcnfeu fei fie $u ber Ueber^eugung ge* 
fommen, bafj fie ben Dr. Beljrenb nierjt r)etratf)en 
fömte, er fei ntdjt „ber diedjte, ben ü)r |)er$ gefudjt 
Ijabe". £ie Flitter fannte baS §au$mittc( gegen 
folgen Raptus, ©ie lieg Bruno erfudjen, baö Wl&fc 
d)en wieber anf oernünftige 2Öege gu bringen; biefer 
lieg fie fid) auSfpredjen unb astreinen, cljc er mit 
feinen $erftanbe£grünben fie ^n überzeugen nmßte, ba$ 
in granffurt an Bcljrenb'3 &titc iljrer eine ^eitere unb 
gtücffidje ^utaf* Ijctrre. 

©o würbe benn nadj ^ßfingftcn bic §od)3eit ge- 
feiert; bie 9ceuöermäf)Üen traten in Begleitung ©ibo* 
nienS bic §od^eit3reifc au, burdj bic (SdjtDeij, grau!* 
reid), über $aris, Trüffel, ben 9?l)em hinauf nad) 
granlfurt £)ie junge grau fdjrieb oon alten £aupt~ 
orten bcglücfte Briefe, ©ibonie 9taturfd)itbcrungen in 
^ßrofa unb Werfen. 

3n §irfd)fol)n'8 §aufe mar es einfanter geworben, 
altein bic gefdjäftlidjen Bedienungen Bruno'S $um 
(Somptoir Ratten fidf) bebeutenb oermeljrt, ba er and) 
s 3totar geworben mar unb nun 2Bed)fct proteftiren, 
Cbügationen aufnehmen, Unterfdjriften beglaubigen 
mußte, fobaß fetten ein Stag verging, ofjne ba§ er bei 



173 

grau Bettina unb 2ütguften, metdje üjr Hauptquartier 
tu beut Seferttaüitfon be3 Wintergartens aufgefangen, 
oorfürarf), um fid) natf) tljrem 4Sefinben 3U erhutbigen. 
3niar fyattt bk üDtutter 5Iuguften ben £kfel)l ertljcift, 
jeben Umgang mit beut fatfdjen fetter 31t meiben, ber 
bawd) ftrebe, fte oon $a\x& unb §)of 3U bringen, unb 
hü bem Sljarafter ber Butter mar nidjt baran 3n 
beulen, baj?, mochte ber ^ßroceg günftig ober uugünftig 
auffalten, fte je it)re (£inmit(igung geben mürbe, baß 
bk £odjter „bem pauoern 2lboocatcn", mie fte ifyn 
nannte, bie §anb retdjen bürfe; allein im sßaöitton ber 
grau Bettina 3U erf djeinen, bunte fie bem jungen 
tarnte ntdjt mehren. 

So lameu t>k ©ertdjtsfertcn, unb e$ 30g unfern 
greunb an ben följein; aber er oermieb graulfttrt — 
er fürchtete bk ®{utaugen SibonienS, an bic er 
feit ifjrer 2Ibroefenl)eit öfter backte, a(3 er felbft 
»oflte. 

Sd)on auf biefer 9?eife las er in ben Rettungen, 
bafj im 5luguft, an be3 ÄönigS (Geburtstage, enb* 
lief) ba$ (angerfe^ute ©tücf, ber £itel GEommerjien* 
rat!) für ben Sanfter Sttetyer SttofeS §irfc^fo^u, ein- 
getroffen fei, 

2lud) il)m begegnete, a(S er Anfang September 
oon §eibe(berg unb bem Scfyroa^matbe gurücffefyrte, 



174 

ein boppeltc« ©tüd. £>er ^ßrocefj gegen bie £(aa^ 
fing'fdje SSormunbfdjaft war auSnafymSweife rafd) ju 
(fünften feine« Pupillen entf Rieben, fobann aber war 
fein 3ög(ing öon @öttingen fyer, £l)eobor Rettung, als 
Ingenieur in ßeuftebt eingebogen, um eine Strecfe an 
ber Bremer SBalm ^u bauen. 

£)ie tedmifdjen 2Iufd)tägc unb Vorarbeiten foüten 
fdmefl beenbet werben, um ben Stänben in ber £)iät 
üon 1844 bie erforbcrüdjen Summen abforbern gu 
fönnen; in §annooer fehlte e« nod) an (Sifenbafyn* 
tedmüern, bafyer fyattt mau au« *ßreufjen unb Sad)jen 
foldje fjerangesogett. Die 23af)n fonnte ber Sefer* 
frömmungen wegen jroar nid)t an ipeuftebt Ijerange* 
Uittt werben, £l)eobor Ijatte ee inbeffen öorge^ogen, 
)tatt auf einem £)orfe ^u wohnen, nad) §euftebt $u 
jieljen, wo er 23runo unb anbere gute ©cfetCfc^aft 
wußte. @8 (agen jwei ^rojecte oor, nad) bem einen 
füllte bie 23alm fid) bem ^affe ipengftenberg unb §eu* 
ftebt mögttdjft nähern, nad) bem anbern öfttidjer, am 
Ofanbe großer äftoore, ^wifa)en Sefer unb 2ltter fid» 
tym^ieljen. Die erfte 9ftd)tung würbe für (Haafing« 
bie öortfyeilfyaftefte gewefen fein, benn in berfelben 
lagen bie ^um £)orfe ©rünfelbc geljörenben ©eeft* 
länbereien, nament(id) l)atte ber Siebenmeier = wie ber 
SMmeierfyof am regten 2öeferufer (ange Streden 



175 

£etbe unb fdjled^te Slcfertcinbereien, bie notfjtoenbtg 
für einen 33afmfjof nad) §euftebt oerroenbet »erben 
mußten. 

£f)eobor Rettung nannte fid) felbft einen burd) nnb 
burd) realiftifdjeu nnb praftifd)en 9ttenfd)en, er f)a^te 
bie graue £l)eorie, mar er bod) ben ©tubien entlaufen, 
um ein tedjnifdjeS gad) ^u ergreifen, £)ennod) mar 
er, tnte es hü foldjen köpfen nid)t feiten ift, ein groger 
3bealift nnb ©djroärmer, er mar, roie bie meifteu 
jungen ßeute jener £tit, begeiftert für eine beutfdje 
üfepubtif, für eine einheitliche, unteilbare, ©er ftarf 
oerpb'nte Äaifergebanle ber alten ^urfd;enfcr)aft mar 
ber jungen (Generation abfjanben gcfommeu, fte t)atte 
$u fet)r ben £)rucf be£ ©ualiSmuS unb hie @d)tt)äd)e 
ber steinen gefüllt. SDtodjte man nad) Sien, mochte 
man nadj Berlin Mieten, an ber £>onau roie an ber 
(Spree fehlte ba3 ,3 eu 9 3 U e ^ nem $aifertf)rone. „Der 
Gilbet auf Reifen" erregte bamatS triet böfeS 23lut, 
unb man fürchtete oor alten SRujjlanb. £l)eobor pflegte 
$u fagen: „(Sine ungeteilte einheitliche fran^öfifdje 
9?epub(if, ein einljeitlidjeS freiem Italien, eine unge* 
feilte beutfdje 9?epuMif, eine ungarifdje unb polnifdje, 
.eine grtedu'fdjc 9?epublif mit ber §auptftabt $onftauti= 
nopel — bann mag ber $ar fommen mit feinen afia* 
tifdjen §orben!" 



176 

Söruno, obglcid) nur wenige 3ctl)re älter, füllte 
fid) reifer, Weil er über baS ©tabumt eines SRepubH- 
fanerS l)inattS war; bie gorm beö Staats fjielt er für 
jtcmlidj gleichgültig unb wollte nur, ba$ ber Staat 
oielcS, waö anbern ©efellfdjaftsfreifen angehöre, an 
biefe ober bie oerfdjiebeuencn werftfyätigen ©enoffen* 
fdmftcn, bie fid) neben beut Staate bilben follten, ab- 
gebe unb ftd) auf bie 9?ed)tSfpl)cire befd)ränt>. (Er fjatte 
ntcfyr Gelegenheit, baS 33ol! f ernten 3U lernen, füllte 
unb wußte, baß eä an ^Republikanern feljle, baß bie 
Sföaffe allein Dom Gngcmiufc regiert werbe, ba$ bie 
Wilaäjt ber Autorität auf fird)lirf)em unb weltlidiem 
©cbiete üiel größer fei, als fie ber ©ebilbete fid) beule, 
baß ®eWol)itF)eit unb Aberglaube in ben niebrigften 
unb l)öd)fteu Stänben üiel tiefere ^Bur^eln gefd)lagen 
Ijabett als im üDttttelftanbc mit feinem nie raftenbeu 
Streben uad) SBciterbtlbung. £)te poütifdjcu ©egen- 
fäfcc ftießen nidjt feiten im ^rioatgefprädjc wie in ber 
®efcllfd)aft ber Ungefd)loffenen aufeinanber, £l)cobor 
fagte bann faft oeräd)tlid), wie er es öon feinem Set)r* 
fjerrn, beut 9)tafd)inenbaucr Sdutl^, gehört l)atte: „3a, 
mit eitern £f)eoremen, politifdjeu ©ebid)ten, ^»oltttfrfjen 
£iebcrtafcltt unb 23aterlanbSgcfä'ngen werbet ityc bie 
greiljeit niemals erobern; wir finb es, bie mä) gret* 
Ijeit unb Cnnfjeit bringen. £)iefe Grifenbafjttbctuber, 



177 

mldjt bie (£rbe umf dringen, bie glüffe überbrühen, 
Me iöerge burtf)fted)en, biefe STetegrap^eubrä^te, meiere 
bte Entfernung öerfdjtüinben machen, fte bulben leine 
Unfreiheit unb leine luseinanberreifhmg be3 3 u f«tn^ 
mengeljörigen." 



Obermann, £wtbert 3a$re. VII. 12 



Sechstes Kapitel 

Sxicncn, JUiffcn, «linden. 

Otttt Rettung lam ein neues Clement in bie l)en* 
ftebter ®efellfd)aft. dx fang gut, fjatte latent $ur 
$omif nnb Wxmii nnb tonnte bie tarnen pm £ad)en 
fingen, bloS babnrd), ba§ er fie anfafj; fein ®eift 
fprubefte oon §umor nnb £ebenSluft. 

2HS üJttidjaeliS üorübergegaugen tnar, nal)m ntcu 
ben alten $lan eines £iebl)abertl)eaterS lieber anf 
ber Ingenieur nmrbe in baS konnte gemäht, 
mar ber red)te Oftann, ber bisjefet gefegt l)atte. dt 
öerftanb alles, enttnarf nnb ^eirfjnete (Soutiffen, bemalte 
fie mit §ülfe eines <StubenmalerS, baute mit f)ü'lfe 
eines 3unmergefellen bie 33üf)ne, nmftte einen $orf)an< 
f)erbei$ufd)affen, orbnete bie @rteutf)tung, jtoang §ocf)* 
meier, einen nenen Eingang in ben (Saal $u bauen, 
um ©arberobejimmer für bie tarnen $u gewinnen, 
fur$, er leiftete in öierje^n Etagen alles ^ötljige. 



179 

v Jhm nahmen bie gemeinfamen Verätzungen il)ren 

Anfang, aber baS GEomtte veruneinigte fid) jebegmat, 

wenn ein &tiifi in $orfd)(ag gebracht mar, bü ber 

$ertf)ei(ung ber Motten. $?an fam enb(icr) auf ben 

vernünftigen Einfall, ben (Saufen jum £)irector unb 

Sftegiffeur ju mäljlen, unb biefer mar fo ftug, gteicf)= 

zeitig brei ©tücfe au^umä'fjten unb bie Collen fo $u 

verteilen, ba§ 'ük Mauren, tt)e(d)e bü bem erften unb 

feiten gu lur^ lamen, im brüten eine iljnen ^ufagenbe 

Stfofte erhielten, ©o mürben Ut §auptperfonen befrie* 

bigt, bie groben fotüen beginnen, fobatb ber Ferren* 

i c(ub fid) ba^u bereit erftärt fjatte, feinen @aa( Heimat 

m ber 2Bod)e ju ben groben Ijer^ugeben. £)a3 ging 

redjt gut, ber Keine @aat reifte je£t aus, bie &pitU 

Partien Ratten fid) um eine oerminbert, bie 3ufd)auer^ 

$al)( fyatte bebeutenb abgenommen, ba man \id) brängte, 

lau ben Untergattungen ber Ungefd)(offenen t^ei^une^ 

men, bie jefet fogar einen §(üge( auf £obtfd)(ag er- 

' [tauben Ratten, bamit ber Ingenieur feinen ©efang 

begleiten tonne. 

tiefer Ijatte in SDcinna GEfaaftng ba3 mei[te latent 
hx fomi! unb @djaufoietfunft überhaupt entbeeft; 
bagu mar fie bereit, Motten gu übernehmen, oor benen 
bie übrigen tarnen $urücffd)auberten, äftütter, Tanten, 
alte Seiber. ©ie fachte ebenfo gern, a(3 fie tacken 

12* 



180 

madjte, mar unbefangen unb luftigen 9)httl)3, fragte, 
fd)äferte, tankte gern. @o motzte §e£wng bie grauen 
am liebften; bte «Sentimentalen, bte ®elel)rttl)uenbett, 
bte grüben, oor allen bte frommen waren ifjm tu* 
miber. 9)?inna lieg fttf) bte 21ufmerf famtot, bte ber 
Sfteufömmling tfyr mibmete, um fo lieber gefallen, als 
tf)r auger bem 2lffeffor in jüngfter $eit 3tt>ei Männer 
ben §of matten, oon benen iljr ber eine nod) mefjr 
3umiber mar als ber anbere. 

£)er ältefte <Soljn be$ <Supertntenbenten mar als 
(Eanbibat ber Geologie in ba& oäterltcfye §au3 jurücf* 
gelehrt unb Ijatte nidjt fobalb oon ber reiben Grbin 
gehört, bte bä ^ßaftorö fei, als er fid) hd bem fünf* 
tigen f)errn SlmtSbruber, ber immerhin in einiger 516* 
Ijängigfeit oon feinem SBater ftanb, infofern biefer bte 
3nfpectton Ijatte, als §au$freunb einführte. 

£fjeopf)ilu3, burdj Söinle feines Katers belehrt über 
bie ftrdjlicfye 9ttd)tung, bte oon oben begünftigt mürbe, 
fyatte bie ©iefeler, Sude unb fonftige ©öttinger ju 
rationaliftifdj gefunben unb mar, nadjbem hk lanb* 
fdjaftlidjen unb anbern t^m ^ugemenbeten <Stipenbien 
unb greitifdje, bie in ©öttingen Derart merben mufc 
ten, abgelaufen, nadj Erlangen übergefiebett, als bem 
§erbe beS magren (Glaubens. §ier arbeitete er fidj 
in alle äugern formen, SReben, 5lugenoerbrefjungen ber 



181 



3ufunft$tfjeotogte fjinein. (§x fnityfte fogctr mit einer 
grau ^ßrofefforin ein feetenbräut(itf)e3 iöer^ältni^ an. 
£fjeopfjtfa$ mar (Scfyaufpieter in feinem gacfye, aber ein 
fefjr gefcfyicfter. deiner berb^fxnntidjen 9?atur, ober 
wie er ba$ nannte, „bem teufet, ber ben äftenfcfyen 
üerfucfyt", ober „bem fünbigen gleifdje", lieg er bit 
3ügel fließen, fobatb bieS nur Ijetmftd) gefdjeljen tonnte. 
(£r fcfjmang fidj halb ^um 23orftanb jener frommen 
^tubentenoerbinbung auf, bie Erlangen ifyren Urfprung 
oerbanft, welche in tljrem ®ef)eimbunbe SebenSgenüffe, 
mie man fie fttf> in einer fo Keinen ^tabt nur auf 
geheimen Segen oerfrfjaffen fomtte, ntdjt oerftfjmäfyte. 
£§eopljtfe$ l)atte fid) angemöfmt, fo oft er mit jjemanb 
fprad), mochte ber ®egenftanb fein, melier er mottte, 
fein ganzes ®efitf)t in füjsttdj fäcfyelnbe galten ju legen, 
er fprad) in einem Ijafb fatbungSootten, fjalb ein= 
fdjmeidjetnben £one unb bebiente fidf) fetbft pr 33e* 
geidmung be3 ^eiügften füfjtitfjer, faft tüfterner Silber. 
ÜDabei mar jebem 2Bort ber geifttidje §odjmutf)$ftempet 
aufgebrüht. 

21(3 ber Ingenieur ben £l)eo(ogen gum erften mal 
hei bem ^ßaftor getroffen, lam er ganj mütljenb $u 
33umo unb erflärte, l)ätte er ben infamen tot 
noef) fünf Minuten (änger mit üDHnna reben Ijören 
muffen, fo mürbe er if)n ins ®efüf)t gefd)(agen fjaben; 



182 

ctnbcrS fyätte er rittet geformt, beSfjatb fei er faft ofjne 
Slbfdjieb fortgerannt. 

£)er jtüette 33ett)erber nm SDcinna's §anb fear lein 
geringerer aU ®raf 2lleranber oon ©d)lottlieim, jung* 
fter @ol^n Dtto'S. -SSollmann fyatte öor getten oon 
2ßien aus irrtfyümlid) berietet, als er an farl §au3 
f d)rteb , bat} Otto oon ©cfylottfyeim bort fei, nm ba$ 
Oftiflionenerbe feiner grau in (Smpfang 3U nehmen. 
£)er @d)miegeroater fannte feine £od)ter glora, lannte 
feinen ©djnuegerfolm 3U gut, als ba% er ifjnen, bie 
ben Sertf) beS ©elbeS, bie @d)lid)e unb pfiffe, Arbeit 
unb Slngft, bie es ifjrn gefoftet, foldjeS 3U erroerben, 
nidjt lannten, foldje große 9?eid)tl)ümer 3ur freien $er* 
fiigung gefteEt l)ätte. dx fetzte @d)lottljeim'3 ®attm 
nur auf baS gur ©rbin ein, loaS fie 3ur ^luSfteuer 
erhalten, 3U §aupterben mürben bk mit einem franko* 
fifcfyen ©efanbtfdjjaftSattadje oerlobte gtneite £od)ter unb 
fein (Met ©uibo oon @d)lotttjeim cingefe^t, jebocf) mit 
ber 33eftimmung, bar} ba$ Vermögen $ur §äfte in 
<$runbbefi£ in äftäljren, ben er felbft fdjon angefauft, 
unoeräutjertid) belegt bleibe, 3m: anbern baaren §ätfte 
in Ijannoöcrifcfyem ©runbbefit^ angelegt toerbe. £>en 
keltern fottte nur ber lebenslängliche Dtiepraud) 3U* 
fteljen. @o toar benn bie -^öefitjung beS neuen ©d^Toffeö 
in §>euftebt oon oornljerein (Sigcntfjum beS ®uibo oon 



183 

©djtottfyeim, be$ je^igen &ammerljerm unb Vertreters 
öfterreidjifcfyer 3ntereffen am §ofe (Srnft 2faguff$. 
£)er $önig liebte ben ©tcmj, fal) gern einen reichen 
Slbel um fid), nnb Ijatte ®mbo, als tief er fidj öer* 
Ijetratljete, ben 3tammerf)errnfd)tüffet nur unter ber 
33ebingung oerlicljen, ba£ er in ^euftebt ein Majorat 
ftifte, nmS gefd&eljen mar. 

©er jmette ©ofju glora'S mar in öfterreid)ifd)e 
£)ienfte gegangen; 2tferanber, ber Dritte, mar für ben 
©taatsbtenft befttmmt. ©eine keltern Ratten ifym nur 
ein mäßiges Vermögen Ijinterlaff en , baS er, nad)bem 
er feine Voöjäfyrigfett erreicht, in menigen Sauren burdj* 
braute. £ro£ aller ^acfyfidjt, bie man in §aunooer 
bei bem trüber eines $ammei1)erm nal)m, mar il)m 
baS Ungliid augeftofjen, ameimal im erften juriftifdjen 
Dramen burd)$ufalfen, nnb er Übte nun üon ber ©nabe 
feines SöruberS, ber ifyn nid)t modjte, nnb oom &pkt, 
roop er junge 5lbe(id)e oerfüfjrte, namentüd) Offiziere, 
bie fid) in iljren Keinen ®arnifonen (angmeilten. 

®uibo I)atte if)m mieberljott reidje Unterftü|ungen 
gufüeßen (äffen, bie bann in 33äbern oerfdjteubert mur- 
ben; er weigerte fid), ferner ®etb Zugeben, nnb 
fagte bem trüber: ,,©ud)e bir eine reidje grau, ob 
§f)riftin ober 3übin, fotf mir g(etd) fein." ®egen^ 
roärtig hqanh fid) @uibo auf feinen öfterreidjifdjen 



184 

©ütern gur gafanenjagb unb tjatte beSfyafb Sttexanber 
ertaubt, in §euftebt gu jagen, tiefer madjte je= 
borf) nur 3agb auf (Mb, fonnte er über 1000 £fjater 
3um 23anf auf fegen oerfügen, fo mar ü)tn in ber ®ar= 
nifon ber tönighmpufaren, felbft in ^euftebt, reiche 
iöeute gemtft. 

§rirfd)fof)n aber geigte fidj fjart unb $äl)e tt)ie (Sohlen* 
(eber, er mar tro£ beö §ommergienratf)3 fd)ted)tefter 
Öaune, feine Söettt) quätte iljn, ©ibondjjen, fein %uh* 
(mg, bie jurütf gelehrt mar, ärgerte um, er Ijatte fein 
©elb für ben ®rafen, aujser gegen foübe ^ürgfdjaft 
ober gegen turge 2Betf)feL 

(Seit bem §imme(fafjrt3au$fhtge fjatte grau Bettina 
nur ben ©inen (Bebanfen berfotgt, ifyren Sftann unb 
il)re gamitie in ben §errenrfub aufgenommen ju fe^en. 
^ie burdjfpratf) ba§ £f)ema ungäljligemal mit 23au* 
mann, allein biefer regnete ifjr auf ben gingern bie 
Sttitgtieber bor, \>k eine fcfymarge $ugel geben mürben. 
2l(S ber Xitel „Qtommergienratf)" ber 2Be(t gegeigt 
Ijatte, baß ber ^öanlier ®nabe oor ben 5tugen be3 
$önig3 gefunben l)abe, mar fie bon neuem auf ben 
greunb eingebrungen. tiefer Ijatte il)r erftärt, bie 
<Stanbe^erI)b^ung merbe ungmeifettjaft gur Erleichterung 
ber <Sad)e beitragen, er motte auefy mot verbürgen, 
baß fämmtttdje Sttitglieber ber Ungefd)loffenen mit 



185 



meinen Zugeht battotirten, atfein er tfjat ifyr mit über* 
^eugenben ®rünben bar, ba§, tr-enn ber $orfd)(ag öon 
ifnn ober einem anbern Ottitgtiebe ber Ungefcfytoffenen 
ausgebe, bte Gegenpartei bk Majorität baöontragen 
roürbe. 9^id)t forool ba$ abettcfye nnb bureaufratifdje 
(dement fei $u fürchten, a(3 ba$ bürgerliche, bk $auf* 
(ente, 2lb&ocaten, fejte; nament(id) bte grauen ber* 
fetben trollten in biefem Einen tor bem (Eommer^ien- 
ratfye oorau3 fein. 

2tt3 nun nad) 9ttid)aeü$ in gan$ ^euftebt oon nid)t3 
Ut Oiebe tr>ar a(3 t>on bem Siebfyabertfjeater, ba toar 
e$ ba3 caeterum censeo ber grau ©emapn, tretrfjeS 
fie früt) morgend, beim grüfjftücf, beim Kaffee, nnb, 
trenn ®trfd)fofjn einmal abenbs 3U §aufe blieb, aud) 
bann mieberfyofte: „£)afj er fid) fcfyon um <Sibond)en'3 
Butten in ben §errenctub aufnehmen (äffen muffe/' 
<pirftf)fof)n fjatte ba^u leine grofje Neigung, fein gtt»etter 
(Hub genügte ü)tn, er trieS bie grau auf bte Erfahrun- 
gen jurwf, bie fie felbft im anfange be3 Kommers 
gemalt f)abe. 

Dcad) ber gal)rt auf \)k Limburg Ijatte fie e§ 
namüd) für an ber 3eit gehalten, -Sörücfen ^u fdj)(agen. 
Unter bem 23ortr-aube, ba§ e$ 2tugufte (Haaftng bei 
ifyr ju einfam trerbe, fing fie an, bie ^ßaftorin unb 
finita (Staaftng, bie grau iljreS StrgteS, bie Bürger- 



186 

meifterin unb nod) einige cmbere dornen jum Kaffee 
eingaben. @8 blieb aber hk größere Hn^a^t ber 
©etabenen unter fdjicflidjen 23orh)änben aus, unb bon 
feiner (Seite erfolgten ©egeneinfabungen. $eine öon 
ben ©amen looltte bie erftc fein, loeldje bie 3übm in 
bie ©efettfcfjaft einführte, Naumann ftneberljolte ifyr, 
bie 2lu3fidjten für ben ©emaljt würben nur bann gün- 
füg fein, inenn er non einer ben ^Bürgerlichen imponi* 
renben 'jßerfönlidjfeit oorgefdjtageu toerbe, ettoa bem 
£)roften, ober aud) nur oon bem ©rafen SHeranber 
oon ®ct)tottr)etm, 

£)ie grauen arbeiteten nun bal)in, bafj §irfd)fo!jn 
ben £)roften erfttdje, ifjn im §errenclub oor^uf plagen; 
allein ba^u tr-ar biefer nid)t gu bemegen getoefen, toeil 
er bie gotgen fürchtete; benn toenn er gegen ben £)roften 
33erbinblid)!eiten fyatte, fo fteigerten fid) beffen 5ln- 
fprüdje auf £>arlef)ne» 

„£)aS alte SDhmtmeltfjier ift unauSftefjüd) gälje", 
ftagte Bettina. §irfd)fol)u fjatte burd) bm Sommer- 
3tenratr)ötttct feine fd)led)te @tammeSangetr>ofmf)ett üer* 
loren; e3 oerurfad)te il)m eine geheime greube, h)eun 
oorueljme ^erfonen in fein @omptoir traten unb feine 
pecmüäre §ülfe in 5lnfprud) nahmen, unb bie jungen 
©rafen unb Marone oon ber nädjften §ufarengarnifon 



187 

famen oft Ijerüber, menn iljre Waffen burd) (Spiet ge* 
fürengt waren. 

(So ergäfylte ber Sanfter benn and) bei £ifdj, ba§ 
(Sdjtottfyeim bei il)m getöefen mtb 1000 £fja(er Ijabe 
leiten motten. $u öer 3 e ^/ a ^ ^e3 geft^a^, mar 
Hugufte ntc^t meljr bei §irfd)foljn$ im §aufe, ifjre 
Butter machte mit bem ©ruber gerien, fie mar nadj 
(Scternfjaufen gebogen auf eiuige Sodjen, mtb 2Iugufte 
marb bafnn berufen; äfttmta lieg mau hü bem ^aftor, 
ber ja ba$ fernere ®oftge(b für fie befam. 

„£)u mugt bem trafen ba$ £)ar(ef)n geben, unter 
ber ©ebiugung, baf$ er btd) in bem §errenctub oor* 
fd)(ägt, bu mußt ba3 fd)on um SibonienS mitten tljun", 
fagte bie Sttutter, uub ba$ $inb naljte fid) fdjmeid)e(nb 
bem $ater, ftretd)ette ifym bk ^Bangen unb fagte: „3a, 
23äterdjen, ba$ mufjt bu tljun, \d) lomme Ijier öor 
öangemeite um, menn id) nid)t in$ @afino gel)en unb 
im £iebf> ab er tljeater mittelen tan." 

„2Bitt'S überlegen, mitt'S überlegen", brummte ber 
©anüer unb fjob bk 2fta%ett auf» 

£)as mar, mie bie grauen mußten, ein 3«dj«t, 
ba§ bk geftung nod) nid)t erobert fei — 2lm 2lbenb, 
ate fie attein maren, magte ©ettina nod) einen gmeiten 
(Sturm, unb bie geftuug ergab fid). SIber ber Sieg 
mar treuer erlauft, ©ettina l)atte einen ©runbfa^ 



188 

fallen f äffen muffen, bem fie beinahe m'erjefjn 3afyre 
nachgelebt, fie fjatte bem Spanne feine fogenannten 
3ngenbfnnben o erlern 2lm anbem £age tr-arb bem 
©rafen Ke^anber öon (Sdjtottljeim eröffnet, ba| üjm 
ein £)aiief)n oon 1000 £Ija(em gn (Gebote ftefje, trenn 
er ben ^ommerjienrat^ al$ (Stubmitgüeb in $orfd)(ag 
bringe. 

@o groß ber SBor^ug nnb bie (£fyre öor allen 
übrigen ®(auben8genoffen aud) mar, fo fefyr 3fcig 
9M)er, ber SBorftanb ber (Stmagogengemetnbe, ber 
bem (Sommer^ienratf) feit 3aljren attertei Qoncurren^ 
machte nnb iljn jä^rltc^ M ben <Simagogenbeiträgcn 
fjöfyer fcfyrob, aucb üor %ltib gelb merben mochte, 
1000 £f)ater marf £trfdjfof)n fo teicfjt nid^t fort, @r 
f»attc einen $(an auSgefjecft, ber il)m, tnie er fyoffte, 
fein ©elb fidjem foftte. 21(3 ber ®raf nadj menigen 
£agen — ber 9£ame be3 (£ommer$ienratl)$ tjing fdjon 
im §errenc(ub — anfam, ba$ ®e(b in (Smpfang gu 
nehmen, gab üjm £>irfd)fof)n nicfyt nur Mefe3, fonbern 
aud) ben 9?atl), 9ftmna (Haafing jn Ijeiratfjen. 

„®ann 3f)nen fagen, $err ®raf, fjat baä 9ftäbd)en 
öom ^Sater f)er menigftenS ein Vermögen öon 60000 Zfa 
lern, — feine f)eiratf)3tl)aler, in guten Obligationen^, 
unb nid)t nad) ^ominalloert^, fonbern nad) £ur^ 
mertf) — unb maS fie oon ber Butter befommt, fd)(age 



189 



idj nodj f)öl)er an. dJltin ©rojfrater fettg, mein $ater 
unb itf) fjaben fdjon mit bem £errn Dbergeftütmeifter 
tüte mit feinem @o!jne ®efdjäfte gemalt, nnb menn 
id) alle Obligationen nadjredjne, bk er allein üon 
unferm §aufe gelanft nnb cebirt erhalten — ber 
©eftütmeifter nnb fein @ot)n nahmen nnr gnte 
§l#otljefett onf 33auerljöfe, erft bie grau ©foaftttg 
fauftc aud) ©taatSpaptercfyenS — , fo wirb er an baar 
fjinterlaffen Ijaben meljr als 150000 Später, ber 
©roffaater. £)er @ol)n fjat anfangs t>k 3infen öer* 
tljan, feit feiner $erl)eiratf)ung aber gleichfalls gnrüd* 
gelegt 

„2öaren aber aud) glücfltdje 3eiten, btc Kriegs- 
3eiten. 2ßeld)e brillante ®efct»äfte roaren ba jn machen! 
£)er ®rofjtmter (Haafing Ijatte erft bk großen öiefernn- 
gen, als bie Ijamtoüerifdje 2lrmee an ber @lbe capitu* 
tirte, bann bk Lieferung an bie granjofen. O&! biet 
®elb üerbient, Diel @elb ! 

„grau (Haafing tjat fdjöneS Vermögen mitgebracht, 
aber als ©onbergut für fitf) begatten, — roeiß mit 
®e(be umpgeljen, fjat 3infen auf .Sinfen gefammelt, 
alles äufammengel) alten. (Stammt öon bem §anbels* 
fjaufe 3ol)ann $art 3nn!er nnb Kompagnie, m'et ®elb 
ba! 9ft ein ©otbftfd), £err ®raf, tonnen ein Ritter- 
gut laufen, größer tüte baS neue <Sdjloß, nnb tonnen 



190 

machen, mie 31)r §err 23ruber, ein Majorat, metm 
(Sie baS SO^äbdjert fjeiratfyen!" 

£)er 9^at^ fiel auf feinen unfruchtbaren 23oben. 
gür ben ©rafen blieb, wenn er ftanbeSgemäg (eben 
mottte, md)t$ anbereS übrig aU eine reiche £etratf). £)aS 
fottte aber feine (efcte .Suffocfyt fein, öorerft moflte er 
ba$ Öeben nod) in ootten $ügen genießen. 5l((ein, mar 
er nicfyt fdjon bafjin getaugt, aur legten 3 u P"d)t greifen 
$u muffen? §atte nid)t bie ©djnnerigfeit, bte 1000 Zfya* 
(er an^utei^en, if)tn gegeigt, bafe fein £rebit fogar ijier 
erfdjöpft fei? ©ottte er fid) eine fo vortreffliche ©e= 
(egenfjeit, mie ber 3 u fatt fie ifym bot, aus ben £än* 
ben geljen (äffen? 9tan, (n'er mugte (£wft gemalt 
werben. 

@r mar fo feft überzeugt, ba§ feine ^erfon, fein 
£ite(, feine feinen Sanieren rjtnretc^en mürben, hu 
„Jungfer" £(aa|tng gu übergeugen, baj? eö ein großes 
©(ücf für fie fein mürbe, jur (Gräfin bon @cf)(ottf)eim 
erhoben gu werben; er ^toeifette (einen 2lugenb(icf, ba§ 
er nur $u (ommen brauche, um 31t fiegen. 

@$ fonnte nun !aum größere ©egenf% geben a(S 
bk tyxt unb Seife, mie ber fdjeinfromme (Eanbibat 
unb mie ber fiegeSgemiffe ©raf bem reiben 9ftäbd)en 
i§re §u(bigungen 3U güfjen legten, £)tefe aber fjatte 
fid) rafd) entf Rieben, entf Rieben für ben Ingenieur, 



191 

ber ifjr nod) lein Söort üon Siebe gefagt I)atte. 2(ber 
wenn er im engem Greife fein ®efidjt erft in bie 
(ädjetnben galten be3 £f)eopl)i(u3 legte, eine fdjütf)terne 
fromme 3fliene annahm unb im £one mobernfter $faff* 
^eit SJftmta eine 8iebe3erffärung guflötetc, f)interf)er 
ben (trafen, bann ben 2(ffeffor com'rte, bann moftte fidj 
2ttinna jn £obe (ad)en unb fagte: „OTe brei lönnen 
mir geftofjten merben!" 

£)ie groben §um ötebl)abertt)eater , ba$ breifterc 
abrängen ber übrigen £()ei(nel)mer braute in tt>e^ 
nigen £agen jrptfcr)eiT unferm greunbe unb 9ftinna 
einen SiebeSbunb $ur 2Hüte, oon bem bie feinften ^cafen 
ber t)euftebter ©efeüfdjaft feine Witterung Ratten, £)ie 
©efettfdmft jnjeifefte triefateljr ntdjt haxan, baft ber 
®raf ok 8iegeepa(me erlange, unb 3£ig SD^ctjer, ber 
nirf)t 3ur ©efetffcfjaft gehörte, mofjt aber Umgang mit 
bem SSebienten beS trafen l)atte, fal) bie (Sadje für fo 
grüeifeltoö an, baj^ er bem (trafen freimütig ein $)ar* 
lefyn öon 2000 Jätern anbot, fünbbar fedjS Monate 
nad) ber öod^eit. £>a3 ®e(b mürbe angenommen unb 
in Serben 35anf bamit aufgelegt. 

•lOcinna äußerte freilief) gegen ben ®dkbttn öfter 
3toeifef an ber (£inmittigung ber SDcutter unb 23or= 
münberin- tiefer jebod) nal)m bie @atf)en (eid)t. 
„Siebes $mb", fagte er tädjefab, „mo$u Ijätte icf) benu 



192 

mein Xaknt $um $omöbienfpiet? 3rf) roeig, beine 
Warna betet ®ott Mammon oor aüem an, ba3 foü 
uns ntrf)t fcfyeiben, fie fott in mir einen §arpaguS er- 
bütfen, ber fie nodj übertrifft, £)u mußt mir nnr ir)rc 
übrigen Keinen @d)mätf)en oerratfyen, id) nritt Hjr nod) 
in biefer 2öod)e einen 4Befut^ abftatten, ber SöafmljofS* 
anläge jenfeit ®rünfetbe roegen/' 

finita offenbarte nnn bem ©etiebten, ba§ natf) 
ber ©parfamleit bie ä^ntter oor allem ftot^ barauf 
fei, eine £otf)ter ber girma 3ol)ann ®arl 3unfer jn 
fein, eine (Snfeün ber alten ^atricierfamiüe Breuer 
nnb bie ©d)tr>efter eines bremer (Senators. 

„£)ie Regierung §at fid) für hk §enftebt nädjft- 
(iegenbe 23af)nlinic entfditoffen' nnb mid) beauftragt, 
mit beiner Butter unter ber <panb toegen @rpropria* 
tion gu oerljanbetn. 3dj fjoffe, bie yiatyxifyt ift günftig, 
mid) bei if)r einzuführen, im übrigen vertraue meiner 
$unft. 3n ber <Stabt aber mugt hu hk angefangene 
$omöbie fortfielen, nur gegen ben 5Iffeffor mufft bu 
ef)r(id) fein, fage il)m, ba% bein §er^ einem anbern 
gehöre, er ttrirb fidj $u refigniren toiffen. £i)ue im 
übrigen, a(S ob hu $ttrifd)en bem ©rafen unb bem 
ßanbibaten fdjtr-anfteft, aber fa§ ben <Sdj einseitigen 
glauben, baf$ fid) baS 3üngfein ber 2öagfd)ate $u fei- 
nen ©unften neige, bu mufft tfjn an beine üDhitter 



193 

berwetfen, er mufj fid) einen $orb in befter gorm Ido- 
len, ber 2fagenberbrel)er mu§ beftraft werben/' 

Rettung machte am anbern £age feinen erften $3e- 
fndj in Qrcfernfyaufen. dv tarn abfid)t(idj) nad) ber Kaffee* 
$ett, Sfagufte mar §ujb 33efud) in ber Pfarre, bic 
Butter allein. Grr ging fog(eid) gefd)äft3mä§ig jur 
@ad)e unb erffärte, beauftragt gu fein, im SBege gut* 
üdjer Vereinbarung einen (Srproprtattonöberfud) $u 
machen, ©er SBttwe Rupfte ba3 §erg bor greube 
unb fie faßte, obinot ferneren §er$en$, ben @ntfd)faf$, 
bem Ingenieur ein ®la3 2Bein anzubieten. 

„SBein, meine liebe grau (Haafing", fagte ber 
<&d)alt mit emftljafter ülßtene, „fommt ba$ gange 
3aljr nia)t über meine 3 u "9 e ; oar f id) um cm ®^ aö 
SButtermitd) ober um ein ®ia% Saffer Utkn, fo wirb 
mir baS lieb fein, ba ify fdjnett gegangen bin." 

£>te grau ging fefbft, um ein ®(a3 ©uttermifdj 31t 
fyoten, unb tobte e3 bann als eine fettene £ugenb bei 
jungen beuten, ba§ er ntdjt Sein trinle. 3encr fragte 
mit ifyr über ©enufsfitdit, Verfdjipenbnng, Verberbtfyeit 
ber 2öe(t, bie fid) oon bem (Sinfadjen, @oüben unb 
©ebiegenen immer meljr abroenbe. 2öäl)renb biefeö 
@efpräd)§ trat ber <Stubiofu3 Glaafiug in bie &tuhc, 
Soljann $ar( genannt, nad) bem ^atfyen Senator; bk 
Butter fteüte ben Ingenieur at$ einen ^ormafmann 

Obermann, §unbert 3a$re. VII. 13 



194 

öor, unb biefer ermahnte ben Stubiofeu gum gleift, 
$ur ©parfamfett unb $um ©efyorfam gegen bie Butter, 
(Er führte ben ©rafen Slteranber als iöeifm'et an, tt)o- 
fyin ein ungeorbncteS £eben füfjre; ber [et $tr>eimal burdj 
ba$ ganten gefallen, fyabt fein ganzes Vermögen bed 
fdjmenbet, lebe Dom <Sd)utbenmatf)cn unb fefje fid) jefci, 
ttrie eS allgemein fjeige, nad) einer grau mit ©elbc 
um, bamit er and) bereu Vermögen burdjbringen 
füwte." 

„£)a f)brft bu nun üom §errn 3nfpector fetbft, ma$ 
id) bir taufenbmal geprebigt fjabc! ©ein $ater Ubk 
uod) Ijeute, menn er in ©öttingen foüber gemefen unb 
fief) öor bem Umgange mit bem trüber biefe3 ©rafen 
unb bem üDtajor öon ginlenftein gehütet fyütte." 

©er ©tubiofug festen nidjt erfreut über bie mütter* 
liefen (Ermahnungen, er machte ein t)er(egene£ (Eompti* 
ment unb erHärte, bie <Sdni>efter abloten $u motten. 

„Raffen <Sie uns, f»odf)geer)rte grau, jefct 3um &xoz& 
meinet 33cfud)e3 übergeben» £)ie Regierung ift geneigt, 
ber Rinie burd) bie grunfelber ©eeftfetbmarf ben 23or* 
3ug ju geben, jebod) (ebigtid) unter ber 23oraugfe£ung, 
ba§ ©ie bereit finb, bie nötigen Räubereien, namentlich 
^u bem 23a'I)nl)ofe, gegen ein Kapital fjermgeben, ba$ 
3fynen gegen ben gegenwärtigen ^adjt ein boppelteS &x* 
trägnij3 einbringt. <Sel)en ©ie l)ier, mir Ijaben aus 



195 

bcn bieten be6 reitenben SSogtS $u ®rünfefbe ba$ 
SBer^etdjnt^ ber ^ßadjterträge fett länger als bretfu'g 
Sauren, ©er ©urd)fd)nittepad)t ftellt fi(f} banad) weit 
unter beut gegenwärtigen, unb wenn man biefe SRegifter 
bei ber Expropriation oorlegt, fo roeiß man boer) nidjt, 
ob bie öänbereien nidjt oiet niebriger gcfdjäfct werben 
als mein heutiges Angebot/' 

©a§ ©efidjt ber grau fing an ftd) in bk £änge 
in sietjen, ber Ingenieur merfte, ba% er einlenlcn muffe. 
„Sic, meine wertlje grau, flehten nid)t ju wiffen, 
melden Serif) fjeutgutage ba$ baare ®elb fjat, man 
muß e3 nur gut $u gebrauten wiffen; id) möchte met- 
ten, Sie Ijaben mandje taufenb £f)aler ausfielen, oon 
benen Sic nur oier ^ßrocent 3mfen genießen. -3a, 
Sidjerljeit ift gut, unb (anbüke £)t)potl)cf beffer aU 
ftäbtifdje, aber ein rentables, folibcS Unternehmen §at 
aud) feinen Söertlj. Erlauben Sic, baft id) 3fjnen oou 
mir er3är)Ie. DJ2etn 33atcr hinterließ mir ein Keinem 
Vermögen in Staatspapieren, guten Sad)fen. ©aS 
erftc, ma^ id) tfjat, mar, bie Rapiere 3U oeräußern. 
3d) tr)eiCtc baS ®elb, legte bie eine §älfte in Setpgig- 
©reebener Gafenbafmactten an, bie anbere §ä(ftc in 
Hctien ber 2Balbfd)lößd)enbierbrauerei. ©ie Seip^ig- 
©reSbener fielen fyeute auf ^wciljunbertunbbrei unb 
geben brei^elm $rocent ©ioibenbe, bie (entern fommen 

13* 



196 

gar nidjt auf ben SDZarft, geben aber fiebert ^rocent 
3d) fyabe auf biefe 2Öeife in wenigen 3afyren mein $er= 
mögen oerboppelt, unb ba id) oon meinem ©eljalt (eben 
fann, fo »erben bie 3^fen immer wieber jum Kapital 
gefd)lagen. 3d) laufe jeijt Höln^anbener ßifeubafyn* 
Letten, fie finb gegenwärtig nod) 3u $ari 31t fyabeit, 
aber ©te werben erleben, wie biefelben 3u fteigen an= 
fangen, wenn btefe 38alm, bie ben Seften mit beut 
Cften oerbinbet, fertig fein wirb, unb wenn btefe Seit* 
baljn im wahren «Sinne bee SBortS anfängt, ©totbettN 
3U 3at)len. 3d) bin lange 3Weifelfyaft gewefen, ob id) 
nidjt ein IteineS Öanbgut unb 3Wci Weinberge bei 
äftetjjen, bie mir eine ®rof$tante t) ermaßt Ijat, \>txi 
äußern unb ba$ ®elb in $ötn-9)anbener anlegen foll, 
aber man fjat fo feine ©djwädjen, ba$ ©runbftiic! ift 
über brei^unbert 3al)re in meiner gamilie gewefen unl 
ba trennt man fid) benu nidjt gern baoon." 

Unfer greunb machte ba feine <3d)winbctei, alles, 
wa3 er er^äljltc, oerl)ielt fid) fo; ja, er Ijoltc einige 
£)imbenbenfd)eine ber Salbfdjlbgdjenbrauerei au$ beut 
£afd)enbudic unb legte fie grau (Haaftng oor. „Sieb; 
3ef)n ^rocent! ba$ ift enorm, bei ©Ott!" feufjte btefe auf 
unb beregnete im füllen, wie oiel ba$ bringen muffe, 
wenn fie il)r unb ber $inber Vermögen, mit über 
3WeimaU)imberttaufenb £l)aler, bie jjefct t)öcr)ften^ oier 



197 

Iprocent einbrachten, yi ficbjc^t! ^rocent scrmertfycn 
fimnte. 

Utiferc &irtt)fcr)aftcrin mar aber eine refomte grau; 
menn iljrem SBcrftanbc etmag a(g üorttjeiftjaft einleudj* 
kit, fo befaun fie fidj nid)t lange, fie mußte or)ner)ht 
in ben näd>ften 2öod)en nadj (Hattingen juröef, unb fo 
erflärtc fie ftd) bereit, $u bem angebotenen greife ju 
seräußern. „216er", fc|tc fie Ijin$u, „Btpfet unb 
<Sd)mt?c(, Sin!e( unb (£cfen bürfen nid)t übrigbleiben, 
bannt fann id) nicrjts anfangen, ha meine §öfc jenfeit 
ber Sefer liegen." Wlan mürbe in ber §auptfad)e 
einig unb fd)ieb mit gegenfeitiger aufrieb euljeit. 

5rau (Haafing fagte bem Ingenieur oiele 8d)meid)e* 
leien in£ @cfid)t über feine ©olibttä't, feine ®efd)äftg* 
fenntniffe in fo jungen Saljren, unb bebauerte unenb* 
Itd), baB ifjre Xocr)tev 5Iugufte nid)t ju ©aufe fei unb 
fie bicfc(be nid)t öorfteüen fönne. 

Rettung erffärte, ba§ er bic dfyxz fyahe, gräukin 
S)tinna $u lennen, unb mit il)r bei ben groben $um 
£iebr)abertr)eater 3ufammentreffe. £)ie Butter fdn'en 
barüber erfreut, obgleich fie, „um aufrichtig 3U fpredjen", 
ron folgen fünften nid)t üie( ^alte. 

2H$ unfer greunb abenbg $ur 23erfammfung ber 
Ungefdjloffcnen ging, madjte er ben gemofmten Ummeg 
um bie ^d)Io|fird)e, äftinna fd)ien ir)n fdjon am genfter 



198 

erwartet 31t Ijaben. „$3refd)e gefdjoffen", rief er Ijtnauf, 
warf if)r eine tußljanb 3U unb wünfdjte it)r ®ute 

23ei ben Ungefdjtoffenen üerljanbelte man ba3 £f)ema 
be3 XageS, ba& 2Motement Jptrfdjfoljn'S, welche« 
übermorgen ftattfinben fotfte; ber Erfolg war nod) 
immer zweifelhaft, obg(eid) 23aron gran^ fitf) ungemein 
für bie ©adje interefftrte, er war oerliebt in ©ibonie 
nnb Ijoffte, im (£afiuo (Gelegenheit 3U finben, mit ifyr 
näfyer betannt 3U werben. 

„greuube unb ©önner", ergriff ber Ingenieur btö 
2öort, „©paß muß fein, unb ifjr wißt, iti) ikbz ben 
©paß. 3ft niemanb fjier, ber ben üebenSWürbigen 
(Sanbibaten ber ST^eoIogte nodj Ijeute 2Ibenb womöglich 
in nnfere niebere §ütte füljrt? SBenn id) mid) auf 
9ftenfd)enpi)tyfiognomien oerftelje, unb als ÜJttime glaube 
id) etwas baöon 3U wiffen, fo fjat £l)eopI)i(u3 in (är* 
langen außer anbern ^Dingen aud) 33ier 3U trinlen ge= 
(ernt unb lann waljrfdjeintid) mel)r »ertragen a(3 
mancher üon un3. (£rfd)eint ber angeljenbe §eiüge in 
unferer Witte, fo ift ifjm in gehöriger gorm unb unter 
fdn'dlidjem SßorWanbe üon jebem öorzutrinfen — ®ra= 
tu(ationen 3U feinem augenfdjeinftdjen ©lud hä bem 
©o(bgän3d)en bürfen natürltd) nicfyt festen, er ift fo 
eitel wie ; J?arciß, unb im £obe fetner 'ißerfb'nlidjfeit 



199 

farnt man md)t ^u meit gefyen. £)ie §auptfacfye aber 
unb ber ©jjajj, ben id) im @üme Ijabe, ift biefer- 
SBäljrenb fetner 2lnmefenl)eit bringen mir ba$ ®efprädj, 
mie zufällig, auf ba3 33aflotement. £)ann madjt einer 
üon 3l)nen, e3 muß ein länger als id) in §euftebt 
Stuf äffiger fein, bie SSemcrfung, er merbe gegen bie 
2lufnaf)me be3 (Eommer^ienrat^ ftimmen, nidjt roeil 
biefer ein 3ube fei, fonbern meil ($raf ©djlottbeim 
ifm 3itr Slufnafjmc üorgefdjlagen, biefer aber faum 
grün fyier gemorben fei unb fid) nid)t einbilben bürfe, 
bem fyeuftebter §errenc(ub neue ©efe^e üorfdjreiben ju 
mollen unb 5Ibmeidmngen üon alteljrtDürbigen Dbfer* 
üan^en einzuführen. 2Öir eröffnen eine ©djeinbebatte 
unb befdjließen bann förmlid) einftimmig, fd)mar$e $u* 
geht abzugeben. £fyeopf)ilu3 ift auf @d)fottt)eim, fei* 
nen mafyrfdjetnlid) glüdlidjern Nebenbuhler, fo eifere 
fücfytig, ba% er ntdjt unterlaffen mirb, unfern £3efd)lu§ 
morgen jum (Gemeingut ber ©tabt gu madjen. £)er 
®raf mirb baburd) angespornt merben, für feinen (San- 
bibaten nod) Stimmen ju merben, unb ütele üon un- 
fern ©egnern, bie gegen bie Slufnafyme geftimmt fjät* 
ten, merben, um un$ ^u ärgern, für biefelbe ftimmen. 
3a e$ ift nid)t unmöglid), ba% ber 33ater be3 frommen 
ber einige ift, ber fdjmar^ abftimmt. 
„2Bäre ba$ nid)t ein §auptfpa§?" 



200 






SlügcmeineS 33raüo. ,,©o foll eg fein", intonirte 
fingenb ein tiefer 33aß, unb (SfjoruS fiel ein: 

®o fott e8 fein! 
(58 lebe ber Sein; 
£8 lebe ba8 33ier! 
(58 leben audj mir! 

„3dj fyolc ben Ganbibaten", fagte 33avon granj, 
,,td) fal) iljn öorljm auf bem £lub fifcen nnb bem 
8'<pombre jufeljen." 

£)ie ©cene, bie fid) entroief elte , als ber 33aron 
Sranj mit £f)eopf)iüt$ in ba& 23erfammlung$3immcr 
ber Ungefdjloffcnen trat, roar ein förmliches Suftfptcl, 
alles improoifirt, aber e3 ftappte tt)ie nadj einer ^efjn* 
maligen ^ßrobe, nnb roenn einer ber Sttitfpieler fid) 
einmal beS ÖadjenS nidjt meljr enthalten fonnte, fo 
mußte ber @ad)fc, ber aud) l)ier ben SRegiffeur mad)te, 
burd) ein paar im fädjfifdjen £)ialeft gefprodjene 
Sorte ber ganzen ©efeflfdjaft (Stoff jum Sadjen $u 
geben, unb ber (£anbibat lad)te luftig mit. dx trän! 
fleißig unb ließ e3 nid)t bei bem Nadjtrinfen beroenben, 
er tranl biefem unb jenem üor. §od) erfreut, ba% 
feinem Nebenbuhler eine Nieberlage beigebracht roerben 
follte, feljrte er meljr öon feiner innerften Natur ^er- 
äug, als er fonft ju t^un pflegte, ja er befannte fid) 
offen }u ber £efjrc beS 211toater$ im „£affo": „<8x* 



201 

laubt ift, was gefällt", als praftifd) ben grauen gegen* 
über. 3e mel)r feine (£rgüffe ber ®efcüfd)aft ^u ge= 
fallen fdjienen, befto mef)r lieg er fid) geljen, nnb ber 
2kron grang nnb ein anberer Ratten in ber 92adjt 
tfjre Notl), ifjn ttadj §anfe 3U lootfen. 

£)te richtig oorauSgefeljenen Sirinngen ber Äomöbte 
madjten 23runo nod) am £age beö 23allotemcntS üiet 
31t fdjaffcn. <sd)on frül) morgend belam er ein Sßiüct 
Don Bettina, worin fie bat, ifjr ein SBiertelftünbdjeu 
^u fdjenfen wegen einer wichtigen 9ttittl) eilung. dv 
entfdmlbigte fidj mit Terminen. Nachmittags belam 
er ein jWeiteS killet beS 3nf)altS: Wad) ben Vorgängen 
am öorgeftrigen 5lbenb in ben ilngefdjloffenen jieljc eS 
ifjr 9)?ann öor, feinen 33orfd)(ag gnm Qilubmitgliebe 
gurücfyieljen $u raffen, ©er Vorfall fei tljr $max gäns= 
tid) unertfärlid), fie aber genau dou bem, was üorge- 
fommen, unterrichtet. 

Söruno antwortete l'urj: „$eine Unoorfidjtigfeiten! 
id) bürge für alles nnb bringe nad) bem 23allotement 
bie Nadjridjt beS ©iegeS." 

511S es fo gelommen, wie ber Ingenieur oorauS* 
gefagt fjatte, als §irfd)fol)tt mit allen gegen @ine 
Stimme, bie beS ©uperintenbenten, aufgenommen war, 
nnb fid) nun bie (Slubfjerren felbft erftaunt aufaßen 
nnb nidjt begreifen fonnten, wie baS möglid) fei, ba 



202 

£f)eopf)i(u$ bodj auf ba$ fyeittgfte üerfidjert, bag bie 
Ungefcfyloffenen einhellig befdjtoffen Ratten, frfjtüar^ $u 
ftimmen, als Rettung ädertet <Sd)er3e madjte, unb bte 
@piefyartien fid) nidjt 3ufammenfinben mottten, eilte 
2hmno nad) bem §aufe be$ 23anfier3, um bte greubeu-- 
botfdjaft 31t überbringen. 

Bettina banfte bem 23otfd)aft3bringer mit einer 
Umarmung unb einem ®ufj für feine tncfen 9)2ül)en. 
©ibonie blieb ftumm. 23runo zx$fyitt nun, toie man 
ben £anbibaten bupirt; ber (^ommer^ienrat^ öerfidjerte 
lutnbertmaf: „£aufenb Xfyaler feien tlmt nid)t fo lieb, 
a(3 ba| ber Sunfd) feiner 23ettn erfüllt fei, un'i) 
(Sibondjen nun aud) ®omöbie mitfuieten fönne." 

£)er Sommer^ienrat^ retmndjirte fid) für bie 2luf* 
naljme burd) ein glän^enbe^ £)iner im großen 2Ba(b* 
meierten ©aale, mo^u afle ülttitglieber bc3 Sperren* 
cütbs eingelaben mürben. 

51m anbern £age lag mau im ®aft* unb (üiüb* 
3immer be3 9?atf)$fetter$ auf gebrudtem 2(nfd)(age: 
Nürnberger 23ier 2 ®gr. — taffeler 18 Pfennige. 
§od)meier." „£)aS ift eine Irrung enfdjaft", fagte ber 
Ingenieur , „23ier bemofratifirt, §od)meier follte üon 
fjeute an IHeinmeier Reißen!" — 

$ier 3af)re finb vergangen, üier 3af)re ftrenger 
Arbeit unb ernften <Sd) äffend für unfern greunb in 



203 

^peuftebt. 2£a$ er in tiefer gtit getrau, war wenig 
bauernb gewefen, „QnntagSfüegenarbett", pflegte er felbft 
e$ 3U nennen, unb bod) fjatte cS oft onf £mnberte, oft 
auf £aufenbe nnb §unberttaufenbe eingewirkt. SBenn 
fo ein ^eitnngSartifel pacfte nnb, oon allen blättern 
nadjgebrucft, ©emeingut be3 gebilbeten £)entfd)lanbs 
mürbe, müljrenb nid)t einmal feine nädjften greunbe 
wußten, ba§ er ber 33crfaffer fei, bann erfyob fid) feine 
35ruft mandjmaf ftol$, bann i) orte er bie glügelfd)läge 
einer neuen 3eit in ber £uft rauften, bann füllte er 
feine §änbe fitf) nnwiltfürlid) ^nfammenballen, wie nm 
öreinguf djlagen. 

£)ie Diplomaten, bk Söurcaufraten, bk Surften, 
fie Ratten feine 2ll)nung, was fid) in biefen oier 3al)ren 
in bcn ©emütljern ber Waffen öoü>g, bie Pfaffen 
nnn gar, welche bie Homöbie mit bem ^eiligen SRod: 
in £rier in -Bewegung gefegt Ratten, fie backten nid)t 
baran, wie fel)r fie ber 9?eoolution, greigeifterei nnb 
bem Unglauben babnrd) in bie §änbe arbeiteten. 2Ba3 
fyatte bie allerorts oerfdjärfte GEenfur, xoa$ Ratten bie 
Sttajsregelungen gegen (Sdjriftfteller, £)id)ter, 3onrna- 
liften, $rofefforen in Preußen nnb anbern Staaten 
genügt? was fjatte es geholfen, ba$ man ein großes 
£3ud) mit ben tarnen ber Sftärüjrer fyätk füllen fön- 
nen, bk in bem legten Saljrjeljnt für bk greif)eit ge> 



204 

litten? maS Ralfen bic aus 33erün auffteigenben 3ßct^ 

rancfjöbünftc ber romantifdjen OJftjftif? @S mcfytc ein 

frifdjer Öuftjug über bie Öänber Europas, ber feinen 

£unft unb ^ebe( aufkommen lieg! 

9ta (SinS rourbe gehemmt, baS fdjarfe, cntfdjicbcne, 

ba$ ftarc unb bemühte 2lu3fpretf)en ber politifdjen Satyr* 

fjett. 9Dtan burfte I)öd)ften3 in biefen ccnfurfrcicn 

33ücf)em btc £inge bei bem magren tarnen nennen, 

in aflen Journalen mußte man fie in ein £h'm'23am* 

33ortum einljütten ober in trafen oerfteefen. &tatt 

fid) in SSotfSoerfammlungen über ba$ 2Bo!j( beS Golfes 

unb ba$, maS biefem uotfjtfyue, gu oerftänbigen, fang 

man fid) auf ben fid) immer grogartiger auSbcfynenben 

Öiebcrfeften in eine 9?age, bte für Patriotismus unb 

grcifyeitstiebc galt; man bünfte fid), ofjne je Waffen in 

ber Jpanb gehabt $u fjaben, ben alten gelben gteid), 

menn man fang: 

33rüber, laßt bte SSaffcn vu^en, 
ftefymet ben ^ofaf jur §cmb! 

Tcan glaubte munber mefdjc patrtotifcfjc £fyat oott* 
bracht $it fyaben, menn man 9lrnbt'S oielbeutigeS £ieb 
00m bcutfd)en 33ater(anbe fang. 

2Ibcr man mar borf) unenbtid) oorgeftfjrittcn gegen 
baS oorige Safyqeimt; es mürben $ur £t\t fid) feine 
jeljn, mel meniger gar tyunbert Stnbenten öon ben 



205 

oerfcfjtebenen beutfdjen Uniöerfttäten gufammcngefunbcn 
fyaben, raelcfye geglaubt Ratten, burd) einen ^ßutfd) ben 
£)eutfd;en iBunbeStag fpreugen unb eine beutfdje üRepu* 
blü in granffurt am SDcaiu proclamiren 3U formen. 

33runo fjatte in bem üerfloffenen 3af)rc ütet ge* 
litten; er füllte e3 oft IjerauS, ba$ mau feinen Glienten 
unredjt gab, meil man feine perfbntidjen politifdjen 
21nftd)ten mißbilligte, aber er Ijatte and) manage fülle 
®enugtl)uung erlebt. 

2Ba3 fein ©erj anbetraf, fo glaubte er te$ nad) 
ber 2ütfnal)me bc£ (Eommer^ienrat^ in ben dlub, am 
£age, roo fein greunb Teilung feine Verlobung mit 
9ftinna (Elaaftng feierte, bie Chttbedung gemalt $u 
Ijabeu, ba§ er ©ibonie liebe. £>aß fie iljn liebe, fjattt 
er fdjon oor ifyrer Slbreife mit ber <Sd)roefter erraten. 
ür füllte, mie fdjmer e$ fei, einem fo offenen, mannen, 
finblidjen ^eqcn gegenüber !alt unb beredmenb ju 
bleiben. Unb bod), roofyin follte biefe 2khc ju einer 
3übin führen? (Soweit er bm üfyarafter be$ Gom* 
meqienratfje lannte, mürbe biefer nie zugegeben l)abcn, 
ba% ^ibonie $um §l)riftentl)um überträte, unb er fonute 
nidjt 3ubc merben. 

(Sibonie Ijatte auf ber 9?eife, buret) ben 2lufentf)att 
in 'parte unb granlfurt, m'el gelernt, fie mar roett 
3urüdl)altenber geworben, fie fang ni$t meljr: ,,%ti) 



20(5 



mörcft bu mein eigen", fie tcarf ifjm feine ©liefe mefyr 
3u, aber, mag Diel gefährlicher mar, fie fing an, fid) 
mit feinen SieblmgSftubten $u befdjäftigen. Qrr mußte 
ifyr oon feinen ^eitung^ariifetu berieten, er mußte bie 
fertigen Kapitel feiner „^^itofop^ie ber ©efdjicfyte" üor- 
(efen, fie üolitiftrte mit xtyca, pfjitofopfyirte unb geigte 
fid) atS hk geiftreidjfte £)ame, hk tljm je üorgcfom* 
mcn. &k teilte ifjm ®cbid)te unb ^coüettenanfängc 
mit, laß, rcenn er abenb3 beim £l)ee mit ü)r unb ber 
Butter aiitin war, bie neueften Öiteraturerfdjeinungcn 
fetbft üor, um tljm $tit gu (äffen, bä feiner Jpaöana 
nacfybenfen 3U lönnen. ®ie lieg fief) hk 5Iufmci1fam= 
leiten be3 23aron3 grang in bem Safinolrän^en unb 
hä bem $iebf)abertl)eater gefallen, ofjne il)n je ju er* 
muntern, oljne ben entfernteften ©djein, als motte fie 
bie (Siferfudjt beö (Beliebten erregen. £)a3 junge, !aum 
ber ^inbljeit entroacr)feite DJ^äbc^en mußte fid) mit ber 
Sürbe einer grau gu umgeben, unb cor altem mieb 
fie haß etmaS jubringüdje SBefen ber Butter. 3ljr 
Stuftreten in ber @efettfd)aft braute if)r öon alten ©ei- 
ten 80b ein, unb fetbft bie 33aronin 35arbenftetl) lub 
fie ju iljren titerarifcfyen Slbenben. 2öie t)ätte 33runo 
folgen geiftigen unb rorüertidjen Zeigen auf bie £)auer 
miberfte^en fönnen? 2U3 cS mieber grüfyting gemorben 
mar, unb iBruno fid) mit ©ibonie an einem fronen 



207 

3?ad)miitage im ©artenpamßon attem befanb, lragte 
er gum erften mal öon feiner Ötebe 3U fpredjen. @i* 
bonte ftanb auf. „33ermeiten @ie einen Slugenblicf, 
§>err £>octor", fagtc fie füljt unb eifte inö §au3. @ie 
fam mit einer SJfoppe in ben ^aöitton surücf, bie fie 
mit bem ©tf)(üffel ba$u unferm greunbe überreizte. 

„Sfjre (Srflärung, lieber greunb", fagte fie meid}, 
„fyat mid) nid)t überrafdjt, id) f»atte fie früher ober 
fpäter crmartet, in frühem £agen Ijeig erfelmt. £)a$ 
@dn'cffa( in ©eftalt ber ^öe(tgefcf)tcf)te tjat fid) smifdjen 
uns unb nnfere £icbe geftettt. Unfer Sotten ift ba* 
gegen Oijnmädjtig, icb fjabe mid) refignirt, mir genügt 
3fyre greunbfdjaft, oerfueben @ie baS ©(eicfye, biefe 
meine ^agebucf)blcitter unb bie Briefe eines ber a\x& 
geaeidmetften ©eifter, bie gegenmärtig auf ©rben (eben, 
merben biefe 9eefignation unb meine 2Banblung er* 
ftä'ren." 

33runo ging, dv fdftojj fiefj in feine &tuht ein, 
um bie 33(ätter — benn es maren nur einzelne auf 
oerfdn'ebeneS ^am'er, je nadj 3eit unö £>** gefd)rie* 
bene Blätter, mit ber XageSbe^eidjnung — ungeftört 
burd)3utefen. 

£)te 2Iuf$eid)nungen begannen (£nbe Dctober im 
erften 3al)re feines fjeuftebter 2Iufent^a(t§, menige £age 
nad)bem er im §irfd)fof)n'fd)en Spaufe ben erften -SSe- 



208 



enbe 



fud) gemacht fyatte. ©tbonie fdjtfberte ba$ fteigenb* 
Ontereffe an ber neuen (Srfdjeinung unb befdjäftigte fid) 
nur mit il)m, mit ber iöefcrjrctbung feiner ^erfon, mit 
bem iöerfuerje einer Hnafyfe feinet Könnens unb SiffenS, 
in 2>erg(eid)img mit anbern jungen Scannern. 

iftaä) menigen Sodjcn famen 9?ef(erionen, ob ba$, 
ma3 fie für ben jungen 9iboocaten füljle, Siebe fei? 
®eban!en unb 2(u3fprüd)e über Siebe, bk fid) unfer 
greunb in George <2anb, (Gräfin §afm=£afm unb 
anbern £age3bicf)tern gclefen $u fyaben erinnerte, 2>aria* 
tionen über baS £l)ema ,,2(d) meireft b\\ mein eigen", 
romantifdjc s Jtebe(bi(ber über eine ^ufunft in cinfamer 
Qüttz neben bem (Miebten. £)ann @iferfud)t3bli£c 
gegen ©djmefter ^auline unb bie üDiutter, fpäter gegen 
Sluguftc dfaafing, barauf mocfjcnlang klagen, ungeliebt 
31t fein, oerbrämt mit Dcadjafymung §eine'fd)er 3>crfe, 
toj ba3 £agcbud) mar fo bunt, mie e3 im topfe unb 
^eqen eines fdjöngeiftig gebitbeten mcr$el)nicif)rigen 
9?Zäbct)enö mit orientaftfdjem Glitte ausfeilen mag. 

9tadj ber Verlobung ber ©cfymefter trat meljr 9?ul)e, 
mel)r 3 u & er mt ™ kie 3ufmtft en1 / w öer £)ueft* 
gefdjid)te erfdn'en 23runo aU ein §elb, bann miebei 
•tage be3 ,3n)etfel$, & er ^ ua ^ unD Siferfucfyt. 

£)ie ältere ©djmefter l)atte, aU fie ben testet 
„ < ?Raptn§" befam, mie ber $ater e$ nannte, ber ©tief* 



209 

ftfjmefter offenbart, ba# fie ben Dr. £k[)renb beefyalb 
nidjt Ijetratfjen fönne, mit fie 23runo liebe; ba$ mar 
gu ötel. 

£>te galjrt nadj ber Süftenei mar in -ftoöeßen* 
form eingcfteibet, brutto prallte abermals als §e(b, 
aber ber Snjj auf ^CuguftenS ©artb marf nneberum ben 
geuerbranb ber (Siferfudjt ba^roifdjen; bie ©ntabwtg 
gu ber gafjrt nad) Limburg erfjob ^ibonie in ben 
§immcl, aber fic §atte, nadjbem fid) 23aron granj 
unb £3runo in iljren SBagen gefegt, nnb erfterer fte 
mit Slrtigfeiten üb erf d)üttete, fein Dfjr für tiefe gehabt, 
fonbern nur 23runo unb bie Butter unter bem @^u|e 
be0 eonnenfdjirmg beobachtet, aus Criferfudjt £)ie 
2(uf5cicl)nungen waren oft ünb(icf), Ijäufig fogar finbifd). 
3(uf oielen (Seiten waren bie Dcamen Sibonie unb 
33runo oerfd)(ungen, mit SRofen^ unb 23ergijsmeinnid)t* 
fräßen umgeben, anbere Blätter trugen ein £er$ mit 
ben £md)ftaben B. B. — £ner waren bie Spuren 
üon £l)rcmen, am anbern £age mar baS ©erj roieber 
tioß 3ubet unb 3nüerftd)t. 

(5$ folgten bie Dtetfetage; feiner, au bem eibonie 
nidjt an 23runo gebaut fyüttL 3n ©enf waren einige 
£age oott fjefiigen Segens eingetreten, bie jeben %v& 
fing fn'nberten. £>a3 oertiebte Sßäbdjen ftatte Ijier einen 

Cppermantt, §unbert Oafcre. VII. 14 



210 

neuen Vornan: „Sacquce", 001t ber oon tfjr angebeteten 
(George @anb, gelefcn unb in ber Okcfyt ben aben* 
tenerüd)en $lan entworfen, trenn fte nad) $ari6 fetmen, 
9ttabame £)ubeoant aufgufudjen, ifjr tljre £iebc, tfjre 
Reiben, ifjr Unglücf 3U offenbaren, fte um £roft unb 
§ülfe anjuflelien. 

tiefer $lan mar auf ber Seiterreife $um feften 
(Sntfdjluf? getoorben nnb tourbe ausgeführt. 

£)ie 33efd)reibung be3 23efud)e3 unb beffen, iua3 
babei gefprodjen, füllte eine 3ieif)e oon blättern; 
®eorge ©anb fyattt bie gu i^ren ftüfon in £f)ränen auf* 
gelöfte @ibonie $u fid) emporge^ogen, gefügt unb in 
freunblid)er 9?ebe 3U iljr gefprodjen, oon ber biefe aber 
nur Fragmente behalten unb mit taugen Betrachtungen 
untermif d)t niebergefdjrieben ljatte. 

£)ie geiftreidje £)id)terin unb ^fyilofopfjin fagte 
banarf) unter anbernt: „Sie foll id) ba$ SKätfjfel 3l)reg 
Öebenö löfen, bie id) felbft nod) nidjt oermocfjt f)abe, 
ba$ SRätljfet meinet eigenen Innern 3U (Öfen? Sie 
foll id) £roft gegen «Sdjmerj fpredjen, ber in biefer 
Seit nid)t ju oermeiben ift, ba id) bie ©efe^e beS 
ÖeibenS, ba$ bie Seit bef)errfd)t, nod) nid)t gefunben 
fjabe? 

„2lber, mein liebet trab, id) nnö 3f)nen fagen, 
toaS ntid) in Dielen fd)toeren Reiben allein getröftet, 



211 

mid) öor 33erjtt)eifluttg gerettet, ba$ ift bte aufrichtige 
Uebcrminbung aller ©elbftfud)i öor ®ott." 

@ie fjatte bann erörtert, Siebe fei (SgotömuS, bie 
©elbftfud)t, ben ©eltebten für ficfj allein ^u Ijaben; 
biefer (ürgoiSmuS fei nid)t unberechtigt, er liege tief in 
ber menfdjlicfyen Statur begrünbet, bk fid) nad) @lücf 
jrfme. 2tber es fei ein Srrtfyum, $u glauben, ba§ in 
bem (Sinen Verlangen nad) Bereinigung mit bem be- 
liebten alle 33ebürfniffe ber ©eele vereinigt feien. ©ie 
Siebe fei göttlichen Urfprung3 unb ttmr^le in gleicher 
Siebe $u ©ort. 3!)r fei e3 unbenlbar, ba§ ^mei Üften* 
fdjen, bie nidjt an benfetben ®ott glauben, nict)t gu 
bemfelben ®ott beten, einanber lieben ober gar in 
ber Grfje oereint leben fömtten. ©er 2Biberfprucf> im 
©tauben ber Heitern mürbe bie Äinber non)tr>enbig 
ungtücflid) machen, bk gamitienbanbc früher ober fpä* 
ter zerreißen. 

„Die £3anbe", fagte Sftabame ©ubeüant ferner, 
„meldje ©ie an 3f)re Vettern Inüpfcn, finb älter unb 
Zeitiger als eine erfte 3ugenbliebe, bei ber ^^antafie 
unb @inntid)!eit, un3 fetbft oft unbemußt, eine m'el 
größere 9?olle fpielen, als mir glauben. SBBenu, mie 
©ie fagen, ®ie felbft meber einen ©rang füllen, gum 
CEljriftentljum überzutreten, nod) jemals bie (Sinmiltigung 
3f)re8 $ater3 §u biefem «Schritt erlangen fönnen, fo 

14* 



212 



roare e$ ein boppetteö Unrcdjt gegen ben ©ort 3t)rer 
23äter roie gegen ben leiblichen 5ßatcr, roenn (Sie tiefer 
felbftfücijtigen Siebe fernem 9Sorf«^ub teifteten. Sudjen 
Sie bicfe Selbftfud)t jn ertbbten, ergeben Sie 3tn*e 
©efüt)le für ben ©eliebten gur grcunbfd)afr, fie tft un- 
eigennütziger als bie Siebe, fie tfyeitt alle Seiben ber- 
f elften, aber nt^t alle ©enüffe." 

2Bar ba$ eine Sprache #t bem ^ergen unb pl)an* 
taftiftf) überfüllten H'opfe eines jungen ättäbdjenS, baS 
in ben näcbften Sodjen erft feinen fünfzehnten ©eburts* 
tag feierte? Unb boä) mad)ten biefc mit milber, fanf* 
ter Stimme gebrochenen SBorte, bicfe Sföorre, benen 
man es anhörte, ba$ fie aus bem ^ergen famen, einen 
ungemeinen ßmtbrud: auf Sibonie unb geigten ifjr ben 
Ibgrunb, bem fie fo nat)e geftanben, ofjne it)n 31t be* 
merlen, roo hk Sinne ben Sieg gewannen über hie 
Saut erfeit beS ^ergenS. 

©eorge Sanb fprad) trieleS über eigene Seiben unb 
Unglücksfälle, namentlid) über ba$ 9ftiSgefd)icf, falfct) 
gebeutet ober nidjt begriffen 31t werben. 2(ucr) Sibonie 
geigte fiä) fiter als Sünberin, fie befannte ber geehrten 
grau, ba% fie nad) Sefen ber „Selia" ben 9?att), gu ent* 
fagen, bie felbftfüdjtige Siebe gu ertobten, niä)t erwartet 
t)abe; fdjeine ©eorge Sanb boci) bie freie §ingabe ber 
beliebten oljne (£r)e unter Umftänben gu entfd)itlbigen. 



213 

„Steine Xodjter", fagtc bic £)ubctmnt ernft, „Sie 
fjaben mid) öerftanben, tüte tnete anbcre, ba$ 33ud) 
fclbft trägt bic Sdmtb barem, id) meiß es, id) fdjrieb 
baffetbe, mäfyrenb td) fetbft midj im ©ertuffe eines rei- 
nen perfönürfjcn ©lücfs befanb, aU gum erften mal 
ber Scfymerg nm ba$ allgemeine mid) erfaßte. Sie 
nennen ba$ in £)eutfd)lanb Sföeltfdjmerj ; c3 ift ba$ 
2Öef) beS ganzen ©efdjlecljts, bie Ghrfenntnijj ber 23e* 
ftimmung be3 Sttenfdjen mtb bie (Sinfidjt, tüie nncnb- 
lid) menige SDIenfdjen and) nur eine Slljnung üon biefer 
iöeftimmung Ijaben, ba$ ®cfül){ ber Itnbebeutenbfyeit 
be3 3nbimbuunt8, [einer 9)tad)tlojtgfeit, gegen biefeS 
Scfje ankämpfen; es ift bie unenblidje ißereinfamung 
ber Seele, bie ftdj tücnigftenS an bitten Sttenfdjen an- 
flammern unb, lücnu es fein muß, gegen Sitte unb 
©lauben mit ifjm cerbinben, in il)m auf* unb mit iljm 
untergeben tüill. 2tber eine foldjc Eingabe muß eine 
gegenfeitige, fte muß eine eroige fein, fie muß fid) in 
ber ßinfamfeit unb fern öon ben Sftenfdjenmaffen nofl* 
gießen, *ßari$ ift ein Ofteer, auf bem £aufenbe üon 
flehten Warfen überall gtt»tfct)en ben großen fyinfteuern 
fönnen, ol)ne bemerft 31t tüerben, in ^ßariS märe fo 
ctroaS mbglid). 5(ber in £)eutf erlaub, in einer fleinen 
Öanbftabt, ba läßt ftd) nie ungeftraft an Glauben unb 
Sitten freüeln, ha fann man ber fdmb'ben Sefbftfucfyt 



214 

einer folgen Siebe, roeldje bie SBclt um fid) ücrgtjjt, 
nidjt frönten, ol)ue fid) fctbft löte ben ©eftebten utt* 
g(ücftid) 3U madjen. (Sin ^ufammenteben oljne Grl)e, 
oljne 33egrimbung einer gamitie mag fid) unter ge* 
üjtffcn ilmftänben entfdjulbigen (äffen, empfehlen nie- 
mals." 

©ibonie toar tief ergriffen, fie Iniete nod) einma 
cor ber ©idjterin nieber unb bat um tljren ©eget 
3um SBerfe beö (SntfagenS, ba$ fie bef Stoffen Ijabe, 
fie hat, ü)r melben 31t bürfen, roie mit fie mit ber 
©etbftertöbtung ifjrer %izbt gelommcn fei, unb ging fie 
an, if)r üon ^tit 3 U 3 e ^ einige Sorte beS STroftcö 
unb ber Ermunterung jufommen 3U (äffen. 

SSon biefer ,3ufammenfunft an beljanbette ba$ 
„Xagebud)" bie äußern Ereigniffc, baS, toaS man in 
^aris gefeiert fyatk, nur furj unb oberflädjltdj , ba* 
gegen waren hk im ®efprä'd)e mit ber @anb aufgefan* 
genen ©ebanfen 31t langem ober turpem Reflexionen 
»erarbeitet, bie, uüe man au$ ben 2lntroorten falj, 
mafjrfdjeinlid) ben Briefen an bie ©idjterin als Untere 
(age gebient Ratten. 

©er junge Wann mujjte anerlennen, ba$ in biefer 
üMbd)enfee(e eine Energie fteefe, bie eines Cannes 
umrbig fei. 23ie(e oon ben ®ebanfen, hk (George 
(^anb ausgebrochen, befdjämten ir)n r benn es roaren 



215 

bte öefyren feinet StteifterS felbft, nur in etwas fran^ 
äbftfdjer 5(uffaffung, bte il)m erft auf biefem Unttt)ege 
hncber in bte «Seele jurücfgerufen mürben. Grr, ber 
ben SÖeltfctymerj burd) bk $f)itofopl)ie überttmnben ju 
Ijabcn glaubte, er, ber baS 33emufjtfein üon beut grogeu 
3te(e ber SDcenfd^eit fyatte, ber ftotj barauf mar, mit- 
3uarbeiten üorläuftg an ber Befreiung bes Staats »ort 
ben tljm burd) SIbfolutiSmuS unb 23ureaufratt3muS 
aufyaftenben Letten unb Sdjtad'en ber ^oti^eittnüfur 
unb ®ema(t, er foftte, um bem Egoismus einer %khc 
3u fröluten, mit bem, roaS bk 2Be(t für ^itte unb 
Orbnung erachtete, brechen? (5r, ber SDcamt, fottte 
minber ftarl fein in ber Setbftübernnnbnng? — Sein 
SBerftanb, ber if)m fdjon immer gcfagt, ba§ einer 33er- 
^eiratfjung mit Sibonie unüberfteigttcfye Sdjranfat ent- 
gegenftänben, foftte bic ©efü^te feines §er$en3, bte 
33i(ber feiner ^antafie nid)t bel)errfd)en lönnen? 

3n einer fd)(af(ofen yiafyt kämpften Vernunft unb 
©efüfjl einen garten $ampf, aber bk Vernunft ftegte. 

2tm anbern £age braute er bie dllappt an bk 
Grigentfjümertn 3urüc! unb fagte: „2öir finb unb bleiben 
greunbe, bie SMdjterin ijat rec^t, unb id) el)re unb be* 
tüunbere 3^re 9?efignation, fo fdjme^ltd) fie meinem 
Egoismus tft." Sie reichten fid) bie §änbe. 

33runo fünfte fid) aud) halb burd) biefen @ntfd)(uß 



216 

befriebtgt, bcnn ba§ gamiücnbanbe jcben mcljr ober 
weniger ber politiferjeu itnabf) ängigf eit unb grcifjeit be* 
rauben, baoou ^atte er fcfjon bie auffattenbften 23ei= 
fpiele erlebt. 

£)a6 poütifcf)e Sebcn mar aber fein ein unb aüeS. 
©ein trüber ifoxl Ijatte auSftubirt, ba$ brauten be* 
ftanben unb arbeitete unter feiner Leitung; feine Praxis 
fyattc fidj ausgebest, man fjolte fitf) meit unb breit 
$latf) üon tt)nt r unb er mar roofjf im ©taube, eine ga= 
mitte 511 ernähren. 

©ein Ottünbel, §anö £>ummeier, mar öottjäfjrig 
geworben, SBüfteneimerjer Imtte tfjm ba$ 23eft£tf)um 
übertragen unb fict) auf ben Slftentfjctt gefegt, ber 
^roceß gegen bie (Haaftng'fdje SSormmtbfdjaft mar audj 
in britter Snftanj gemonneu, e3 ijanbelte ftdj nur nod) 
um öiquibation ber feit bem anfange be3 ^ßroccffcö 
gezogenen grumte, rote anbererfeitg um geftftellung ber 
2(bfinbung com SIttobe für 2Inna £)ummeier, meilanb 
grau beS ©eftütmeifterS Slaafing, tüte um ben (£rfa§ 
ber 5lufmenbungcn für bk 33erbefferungen beS (&utt$. 

grau (Staafing fyatte mit ber ©elbftüberwadjmtg 
be3 (SolmeS in ©öttingen fd)ted)te Erfahrungen gemacht, 
er mar $u einem Lüftung unb baneben ju einem 
§eud)ler erlogen, ber feiner Butter burdj <Sdjmetd)efa 
unb 33orfpiege(n ba$ ®elb abjulocten muffte unb mit 



217 

i>m abelicfyen ©enoffen bcg 3?eitunterrid)tS — faft be3 
ein3tgen ©tubiumS, beut er oblag — im benachbarten 
Gaffel fidj aßen SluSfdjmeifungen feines alters fyingab, 
tnä^renb if)n bte Sttutter gnnt ^3cfucr)e anf biefer ober 
jener Fontäne mahnte. 

«Sic mar mit bem <Sol)ne nad) Grcfernljaufen gurücf* 
gelehrt, er ftanb nod) unter iljrer 23ormunbfd)aft unb 
mürbe im ©ctbe fo fnapp gehalten, bafj er in ber 
£(jat mit ben jungen beuten in §euftebt ntctjt öerfeljren 
fonntc. Mein Slteranber oou <Sdj(ottl)eim ttafym ifyn 
in bk $e!)re unb führte ifyn DJfotyer 3^ig ju, ber gegen 
3Bedr)fel r batirt nad) bem £age ber $ol(jäl)rigMt, bem 
reiben (Erben gegen Ijofye ^ßroöifion unb Binfen ©elb 
gab, fooiel biefer verlangte. £)afur erteilte ber ©raf 
iljm Unterricht in allen harten* unb Sürfelfm'eten, bk 
jener mcr)t fdjon in ©orangen unb Gaffel !ennen ge* 
lernt, unb vermittelte mandjeS SiebeSabenteuer. 3 U 
bem Verlobten feiner ©djmefter ftanb er in gar feinen 
Regierungen, er oermieb benfelben, foöiet er lonnte, 
unb ba ber Snfpector jefct bei naljep oottenbeter 33al)n 
feinen 3Bot)nft^ auf bem 23af)nf)ofe, ©rünfelbe gegen* 
über, aufgefdjlagen tyatte unb weniger nad) §euftebt 
als nad) (Scfcrn^aufen lam, mo ber junge Sttenfd) fort* 
fdjlid), menn er ben fünftigen ©djmager auf ben £of 



218 

treten faf), erfuhr biefer oon bem treiben bes 23er* 
fd)roenberg roenig. 

£)ie 23al)n nadj Bremen mar inbeg oollenbet unb 
Stellung fjatte einen Dftif nad) fetner §eimat in tk 
£)irection ber £eip3ig*£re$bener (Sifenbafyn erhalten nnb 
angenommen. Grr brang nun auf §od)3cit, meiere grau 
(Slaaftng unter allerlei 23orroänben f)inauggefd)oben 
fjattc. 5Iud) gegenwärtig fehlte e3 an einem folgen 
$orroanbe nid)t. (Sl)e bic Öiquibation megen (Sd'ern* 
Raufen 3U Gmbe märe, ef)e man mügte, ob man an 
£an3 £)ummcier Ijerau^afylen ober für Meliorationen 
dou tl)m 3U empfangen fyabe, liege fid) ba& oäterlidje 
Vermögen nid)t oollftänbig ermitteln; grau (Slaafing, 
\>k fid) fyödjft ungern Dom ©elbe trennte, münfdjte \>k 
§od)3eit bis 3U oöüiger 5lbmidelung be3 ^ßroceffeS fjin- 
auSgefdjoben. 9?un lam unfer greunb au$ Bresben 
auf ben alten $lan -öruno^ 3urücf, ben Streit auf 
bie Seife 3U beenbigeu, ba% GlaafingS ben §of in 
(Sdernljaufen, an ben man fid) einmal gerobfjnt, ben 
man als <Stammfi£ ber gamilie betrachtete, behalten 
follten, mäfyreub £)ummeier'g 2Infprüd)e mit ©elbe ah* 
gefunben mürben. Qx m\$tt bie lünftige (Sdjmieger* 
mutter mit (Sd)laul)eit bafyin 3U bringen, ba% fie fidj 
entfcfylofj, incognito — fie galt als feine £ante — t)k 
Söüftenei $u befudjen. £>er @inbrud, ben btefe Anlage 



219 

auf fte machte, mar übermcrttigenb, unb fie griff ben 
©ebcmfen <pettuug'S, bie alte gamiticnfeljbe burd) eine 
SBerfyeiratfjung ber £od)ter Slugufte mit §anS ju be* 
fettigen, mit £ebl)aftigfeit auf. tiefer *ßtan mürbe nod) 
burd) einen befonbern Umftanb begünftigt. 

3oI)ann $ar( Qfaafing mar burd) ©djlottljetm $u 
ben £eibenfd)aften, 31t benen er fdjon oon Statur fjin* 
neigte, jur Sicberlidjfeit, @d)ir>etgerei unb ^erfdircenbung 
nod) mefyr t>erfür)rt, er Ijattc beträdjtfidjc Gummen 
bei Öfterer 3£ig aufgenommen, nod) größere fdmlbete 
er an <2d)(ottf)eim auf (£f)rentr>ort, bte er in @ed)3unb' 
fed^tg, Biquet unb Sürfelfpiel oertoren. £)afür fyattt 
er äöedjfel auSgeftetlt, gfeid)faft3 nad) feiner SMjäljrta,* 
feit, bk im 3anuar 1848 eintrat, batirt. ©er ©raf 
aber tjatte, nad)bem feine -^öemerbungen um finita 
(Staafing oergeb(id) gemefen, feine 2(ugen auf 5(ugufte 
getoorfen unb um bereu Vorüber 31t gemimten, biefem 
oerfprodjcn, er merbe an bem £agc, t>a er fid) mit 
feiner (2d)ft>efter oertobe, alte §anbfd)eine unb 2£ed)fel 
beffetben 3erreifjen. Sofyamt $art 30g be31)a(b ben gräf- 
lichen greunb in fein §auS; biefer bemieS ber jungem 
©djmefter Slrtigleiten, bte ifyr, miber fein @rmarten, 
mißfielen. @ie fürchtete fict) bor ifjrn unb mid) iljm 
aus, and) ber Butter mar er nidjt ber red)te 9)Zann; 
fo f djafftc fid) ber $(an bes Ingenieurs , £>ummeter 



220 

mit Sfugufte 31t öerfjetratfjen, in i§rem ßopfe 23afm, 
unb nadjbem man bie jungen 8eute ^ufammengebradjt, 
fanben biefelben ©efatten aucinanber. £)ic §od)3eit 
§>eflung'3 nnb bie Verlobung 2Iuguftc'3 mürben au 
(Sinem £agc gefeiert, unb hü biefcr ©etegenfyeit följnte 
fidj grau (Haafing mit unferm greunbe 23runo, ber 
bie @rbauSeinanberfe|ung geleitet fyattt, lieber aus. 
<2ie fjatte e3 fdjon bd SDftnna'S Verlobung $ur 23e* 
bingung gemacht, bafj biefe unb ifyr %Jlam auf bie 
mütterliche (£rbfd)aft öer^tdjteten, aud) Slugufte unb ber 
Bräutigam mußten einen gleiten SSerjidjt unterf abreiben. 
£)ie 2tlte molltc über iljren £ob Ijinaug bie %Jlaü)t 
l)aben, mit ifyrem ®elbe $u fdjalten, tt»ie eS ifjr beliebe, 
fic roollte nidjt einmal burdj baS @efe£, tueldjeS fie 
3tt>ang, ifjren Äinbem roenigftenS einen ^flidjttfjeil gu 
l)interlaffen, gebunben fein. 

£>ie Verlobung 5Iugufte'ö mußte il)r trüber ent* 
gelten, ©djlottfyeim rupfte ifyn fotriet er lonnte, unb 
ber <Sd)mad)e mar eine ^Suppc in ber §anb be$ (£r* 
fafjrenen. 

3n §euftebt felbft tyatte fid) tngtütfdjen mandjcS 
üeränbert, e8 mar fogar an biefem loyalen Drte ber 
©eift ber Dppofitton rege geroorben unb felbft hi$ in 
bie <Spt£en ber ®efellfd)aft geftiegen, roeldje ba$ £I)un 
unb öaffen ber Regierung unb beg Königs fritifirten. 



221 

5luf bem §errenc(ub waren bte öon ber Regierung 
untersten Blätter befeitigt morben, bafür mürbe bic 
„Deutfdje Rettung" öon ®eröimt$, bte „Bremer £d* 
tung" unb bte nengegrünbete „2Öefer*3«tang" geljal* 
ten, man r)atte je£t tägttcr) breimal ^oftoerbinbung mit 
bem 23al)nfjofe unb mar ber SÖelt um ein 33ebeutenbe3 
näf)er gerücft, in jtret <Stunben tonnte man in Bremen, 
in brei €>tunben in §annot>er fein, unb ein £ele* 
grapfyenbrafjt üermittefte ben getfttgen 2lu3taufd) fdi>on 
mit Ijafb Suropa» 

£>aj} man and) im £anbe §annooer oorgcf dritten 
mar, bemies ber Umftcmb, batf ^k 2lbel3fammer fid) 
fyerbeigelaffen fyatte, ben am Reiter Kammer gclom^ 
menen Intrag auf Deffenttufjfeit ber ftänbifdjen 35er- 
Ijanbftmgen anzunehmen unb oor ben £l)ron 31t bringen. 

Gmtft 9ütguft jebocr), ber öon einem conftitutioneöen 
<pannooer nichts miffen moftte, antmortete: Deffentttdj* 
feit paffe nidjt für öanbftänbe, fie biene nur ba$u, 
ad)tbare Stellungen unb ^)3erfönlicf)feiten bö^millig ^erab* 
jumürbigen, unerreichbare Simfcfye 31t mecfen, ben (Samen 
ber Unruhe unb Uxtgufrtebenrjett mit beut ^3efter)enben 
im 23olfe au^uftreuen, bk klaffe aufzuregen unb gu 
öerblenben. 

„2Bir ^aben bafyer, in gemtffenljafter Srmägung", 
refcribirte er am 21. 2lpril 1847, „ber uns obtiegenbcn 



222 

lanbeetictterlidjen ^flidjten, uuabcinberttd) befd)(offen, eine 
SDeffent(td)leit ber <3i|$ungen ber Kammern unfercr ge* 
treuen Sanbftänbe niemals $u gewähren." 

£)a£ war ba$ jroette Niemals, ba$ bcm bittcnben 
bcutfdjen SSolfc tum £l)ronen in btefem 3al)re entgegen* 
gefd)(enbcrt würbe: an ber Spree fotfte ficf) niemals 
ein 39fatt Rapier jimfdjen Honig unb $olf [teilen, an 
ber Seine fotttc mau niemals Deffentlid)feit ber ftän* 
bifdjen 23erl)anblungen fjaben. 

£)er §annottcraner antwortete barauf am 2, £)e* 
ccmber mit burdjmeg oppofitionellen Säulen. Unter 
bcn ©emäfylten befanb fid) audj 23nmo Naumann. 



Siebentel SaptteL 



(Ein Strich duren die üedmung. 

£)a$ 3afyr 1848 führte firf) für §euftebt burtf) 
eine tragtfdje tataftropfye ein. -Sodann ®ar( (Staaftng 
mürbe am 17. 3anuar üottjäfjrig; @raf ^(ottljeim 
unb er motften biefen langerfeljnten 2lugcnblicf mit 
bem ^ofafe in ber §anb feiern. £)er dn'neftftfje *ßa* 
mtfott mar 3U einer Keinen Orgie anSerfefyeu, er mar 
ben £ag Dotier bnrd) $ol)(enbecfen ermärmt. 51m 
5I6enb ^ufcr)teu in tydz gefüllte nnb üerfd)(eierte grauen* 
geftatten bnref) ben oben $arf unb fcfyticfyen in ben 
offen ftefjcnben ^ßaoitton. 33alb barauf lam aud) @raf 
5l(e^anber, 5Irm in 5lrm mit ©faafing, — marme 
5lrme ftreeften fxcf) tljuen entgegen, unb bie ^aare oer* 
fd)manben hinter ber ^ammtportiere. 

später feroirte ein Wiener in bem d)inefifd)en £m\* 
mer ein lederet Wlafy. £>ie (Sfyamjjagnergläfer ftangen, 



224 

Sachen unb 3ubel fd)olt in bie ftitfe 9h^t. ©er 
Sttonb beleuchtete eine weite 2öafferftad)e, bie SBefer 
f)atte iljre Ufer übertreten, unb bie gan^e §albinfel 
(taub big 3um ^3a§ §engftenberg unb bem 23alml)ofe 
öon ©rünfelbe unter SÖaffer. 

®egen elf Uljr abenbs traten bie Seibcrgeftalten 
mieber au$ bem dnnefifcfyen 3tmmer unb fudjten un* 
bemerlt burdj ben tyaxt nad) bem «Sjeutnege ^u ge= 
langen. 

©rinnen aber festen fid) bie beiben gum (Spiel. 
3eber ^atte einen GEljampagnerfüljler mit Doller glafdje 
^u feinen güjjen fielen, bie Zfyüx jum djinefifdjen £im* 
mer mar üerriegett, fobag hk (Spieler burd) bie ©iener* 
fdjaft nid)t gefrört »erben tonnten. 9)?an fptcltc (Sed)$* 
unbfed^ig, aber fet)r l)od), bie Partie um 500 £fyaler. 
©er ©raf mar feinem Gegner offenbar im (Spiel über* 
legen, ba$n trän! (Slaafing nad) jcbem beenbigten ©piele 
ein ©las ©djaum unb fdiien im anfange eines 
9^aufd)eS. 

„2£ir motten aufhören", fagte ber ©raf, „unb ya* 
fammenredmen unb bann hk jtoölfte (Stunbe mit bem 
•polal in ber Qanb ermarten, bie biet) enbltdj ber 
mütterlichen £t)rannei entyieljt unb bicr) 3U einem freien 
9ttenfd)en unb bem vctcr)ftcn ©runbbefiijer ber ©raf- 
fdjaft madjt." 



225 

Der anbcre gto^te tfjn mit fiteren klugen an. — 
„3a wir wollen rennen!" ftammeltc er. 

„SBott oorgeftern waren eS 3000, geftern bliebft bn 
mir 1500 fdjutbtg, Ijeute Ijabe idj nur 2000 £f)aler 
gewonnen, madjt 6500/' 

„9tem, 3600'', ftammelte Gfoajing. 

„£annft bu nitfjt meljr gufammenjä^ten ? " 

„Du willft mid) betrügen!" 

„Sa§? Du wagft einem (Sbelmannc ju fagen, er 
wolle bid) betrügen? §ier unterfdjrcib' ben 2Bed)fet, unb 
wenn bn morgen abbitte getrau Ijaft, unb idj meine 
2£ed)fel bü 3£ig öerfidjcrt Imbc, will irf) bir gegen 
baar ^eoancfye geben." 

(Ilaaftng fct)lug fid) üor bk «Stirn, unb feine Slugen 
nahmen auf einmal einen eigentümlichen ©lan^ an, 
er fdjten au$ feinem 9?aufd)c ju erwachen, er fd)ien 
nadjjubenfen. 

„9?un, wirb'S halb?" l)errfd)te ber ©raf; „einen 
29cd)fel meljr ober weniger, barauf wirb'3 nidjt an- 
lommen, ber SBoflmeterfjof in ©rünfelbe wirb mit bem, 
ms %Jlct)cx 3feig fjat, wol baraufgefjen, belauft bod) 
nod) genug; für bte 2Bed)fel, bie id) fyabc, lannft bn 
auf ben (Siebenmeterfjof unb (Scfevnfjaufen §i#otf)efen 
beftellen, benn baß baare ®elb wirb mit ber 3fa6* 
ftattung unb Mitgift ber SdjWcftern wol baoou* 

Obermann, £>unbert 3a$re. VII. 15 



226 

geflogen fein, ftöttcfi es wohlfeiler i)abcn fönnen, c$ 
fönnte beine ©djwefter ©räfin fein, wenn fie fid) md)t 
bem 23auem(ümmct an ben §a(^ geworfen fyätte." 

£)er Vorüber SüftUng t)brte ba$, voa$ jener fagte, 
nnr Ijatb, er backte erft }e|t wieber an ein SBorfjabcn, 
$u bem er fid) ben ganzen £ag vorbereitet, ju bem 
er fief) fjente 2(benb Sftutl) ^atte trtnfen wollen. 9iic* 
manb fürchtete ben £ag feiner ^olljäljrigfeit fo ferjr 
als Qlaafing, benn er wugte, ba§ oon biefem £age 
an nad) nnb nad) alle 2Becf)fel, bic er SD^et^er 3£tg 
unb bem ©rafen gegeben Ijatte, nnb bie anf furje 
SD^onat^friften ober gar anf ,,9cad) ©tdjt" lauteten, in 
Umlauf gefegt unb U)m gur 3«f)fang präfentirt werben 
mürben, unb niemanb wie er fürchtete meljr bk mütter* 
ticfje 9?utl)e. 2öar ba$ aud) nur figürlidj) gemeint, fo 
backte ber 33erfd)Wenber bod) mit ®d)recfen baran, wa$ 
bie Sttutter fagen würbe, wenn $öed)fel auf 2Öed)fel 
gegast werben follten. Sie alle 9ttenfd)en feines ©e* 
lidjterS, war er im fjoljen ®rabe feig, er fürchtete bie 
(Sntbecfung feiner 23erfd)wenbungen fo fefjr, ba§ er be* 
fd)lo§, fid) ba3 Seben gu nehmen, unb $u bem £mdt 
eine £)uellpiftole beS ©roßoatcrS gelaben unb in feinen 
^elj gefteeft fyatte. 

£)a§ biefe 2ßed)fcl fdjon fo oiel betrügen, al3 ber 
3So(lmeier^of in ©rünfelbe wertl) war, baran Ijatte 



227 

er nod) ntcfyt gebaut, obg(eitf) feit feiner ftudfefjr üon 
©öttinge:: fcfyon über grret Safjre oerftoffen waren unb 
er feit biefer $cit beinahe täg(itf) oom (trafen Sltejcanber 
„gemalt" mar — ber mit feinen iBedjfetn feine ©dmt* 
ben an 3#g mie an §irfd)fof)n bega^lt unb anbcre an 
jenen biscontirt ijatte. 

üftmt backte ber (Henbe an bie <Scene gurücf, mie 
bie yiafyxifyt gefommcn mar, ba§ ber £)ummeier'fdje 
^rocefj in (e^ter Snftanj für tt)n oertoreu mar, mie 
feine SDcutter ba gegen tt)re Umgebung getobt fjatte; 
mag mürbe ba£ nun erft abgeben, menn £ag um £ag, 
2$od)e um &od)e bie ©dmtbbriefe fämcn? (Sr mar 
unfähig, bie §ofmirtf)fdjaft 3U führen, ba$ mufjte bk 
äftuttcr tfyun, er mar an tk §crrfcr)aft ber Butter 
fo gcmöfynt, in atten ©elbfadjen fo unerfahren unb un- 
beholfen, ba£ er fid) eine ^ifienj ofjne it)re güf)rung 
gar rudjt benfen fonnte. Grr fjatte fid) ber Butter 
nod) nie offen unb fecf mibcrfe^t, mar er i!)r unge* 
lorfam, fo nafjm er gu ben üDftttetn ber Öüge, 33er* 
fteflung unb Qcufyzki feine 3 U P U ^^ %%ü fyäto er 
mod)en = ober monatelang — er mugte felbft nicfyt, 
mie oiele 235ecr)fet oon ii)m untertrieben maren — ba$ 
£oben ber Butter ertragen, mie fyättc er ifjm au£- 
meieren f ollen? 33om 33efianbe beS t>äter(id)en 23er* 



228 

mögen*, ba$ ifym mit ber 23o{ljäf)rigfeit oon bcr Butter 
übergeben werben follte, fyatte er feine 2tt)uung, er 
t)atte fxrf> nie barum befummelt, aber ber üftutter 
mar bie 3af){ung an ^nmmeier unb bie 2lu$$al)ümg 
ber ßrbtfjeile au Ujre £öd)ter ferner oon ^erjen ge- 
gangen, fie fjatte ärger geflagt unb geftöljnt als ]\ 
unb ben @oljn jttr «Sparfamfeit ermahnt. 2£enn 
ntd)t 3U SRatlje fyiett, fo mürbe man $typotfyefen a 
bie fdjutbenfrei com 3?ater ererbten ®üter aufnehme 
muffen, unb i*a$ fei eine (Sdjanbc. bringe er bief 
(Staube über fie, fo merbe fie ü)n enterben unb oer 
fluten. 

2lu3 ben Steuerungen be3 ©rafen mar tljm ber 
21bgrunb feiner ^erfdjutbung mit einem mal oor 5lugen 
getreten. @$ paefte tfm eine Xobeeangft. ,3ugfeid) trat 
aber ein 3ug feinet Gtfjaraftcrs fjeroor, bcr fid> bis* 
jefet nod) nidjt offenbart l)atte. @ein ©rojjoater mar 
in feinem Alfter menn mdjt gei$ig, bodj im Ijofjctt 
@rabe l)abfüd)tig gemefen, fein SSatcr Ijatte mäfjrcnb 
ber Saljre, bie er üer^etratt)et lebte, als dufter oon 
(Sparfamfeit gegolten; ob nun oon oa'tertfdjer ober oon 
müttertidjer (Seite, e3 fteefte trofc alter ^erfdjmenbung 
eine geheime Slber oon §abfud)t unb ©ei^ in t(jm. Crr 
falj beutlidj ein, ba§ er burrf) 3£tg unb ben (trafen 
betrogen mar, oon 3£ig Ijatte er faum bie <pälfte 



229 

beffen befommen, worüber bie 9Betf>fel lauteten, oft, bü 
brtngenber Verlegenheit, nur ein ©rittet; ber ©raf 
fjatte ifjn im @piel Untergängen, ba$ glaubte er 
wenigftenS. 

3(jm fam ber ©ebanle, ha% wenn er t>or Slftttter* 
nad)t, alfo t»or bem £age feiner Voiljäljrigfeit au6 
bem Öeben fdjiebe, alle 2Öed)fel unb (Sdjutboerfdjreibun^ 
gen fid) als ungültig erroeifen würben, beim fic trugen 
ein ©atum nad) feiner Volljäljrigfeit, ba& auf Ver- 
langen feiner (Gläubiger boppelt, in 3al)(cn " no mit 
iöudjftaben, oou if)tn gefdjrieben mar. 

(Ex 30g bie $tfepetirut)r, ein @efd)en! feines Vaters, 
nod) an$ bem grojsüätcrfidjen y J^ad)la§ ftammenb, fie 
fd)lug breioiertel auf gmölf an; es mar feine £tit 
mefjr ju oerliereu; rafdj ftürjte er einige ®läfer Gfyam^ 
pagner hinunter unb brad) bann in ein Reiferes Cadjen 
aus. „©räflein", fagte er, „bn fjaft mid) fdjänblid) 
betrogen, wie ber 3ube mid) betrogen l)at, id) mill 
eud) wieber betrügen!" unb ftür$te bamit in baS fyi* 
ncfifdje 3t m mer. 

„©er wirb fdjon mieberfommen", ladjte Stfejranber, 
„ber Siegel öffnet fid) nad) außen nur auf ©eljeim^ 
bruef", unb er f djenfte fidf) langfam ein ®laS beS 
Schaumweins ein, 9?od) fjatte er bieS aber nid)t $u 
ben Sippen geführt, als ein ftar! fnallenbcr ©djnfj im 



230 



irtem 



9lcben$tmmer fiel — (Haafing lag mit jerfefimette: 
©efirtt am 35oben. 

£)er @d)ufj war im <2>dj(offe, in ben £)ienftwo!jnun' 
gen, er war im £)aufc be$ ©cfylogprebigerS, ber Lüfter- 
wofyuung gehört worbeu, nnb balb ftrömte man üon 
allen «Seiten mit latenten unb gatfeln jum Orte ber 
£f)at; ba$ 21mt würbe ans bem Schlafe getrommelt, 
ber s $l}t)fifitS erfd)ien, allein eö war nid)t meljr $u 
Reifen. 

©er <2elbftmörber würbe oon feiner Sftutter u 
ben beiben ©djweftew beerbt In §ellnng fdjriel 
brutto gleid) am anbern borgen, bann würbe ify 
bie fernere *ßflid)t, ba$ @efd)ef)cne ber grau ßlaafim 
mitzuteilen , mäfjrenb er ©ibonie erfudjte, nad) be: 
SÖüftenei ^u fahren unb Sluguften ba$ fct)recf(tcr)e 
eignig mtQuttjetlen. 

£)er (£ommer$ienratl) war erregt, benn er Ijati 
bie 1000 £f)aler, welche er <2d)lottl)eim geliehen, m 
einem 2Öed)fel üon (Slaafing ^urüdge^a^tt erhalte: 
ber 28ed)fel war üom 20. Januar batirt unb biefei 
Xag r)atte ber 2fa$ftetter nidjt meljr erlebt, Grr wuffte 
aud), ba§ fein (Soncurrent Öfterer 3|ig im 23e* 
fifce äljnüdjer 2öed)fel über etwa 20000 XijaUx fei 
unb nod) am frühen borgen bie im 23eft£ @dj(ott* 
fyeim'3 befinblidjeu 2Bed)fe( für freilid) feljr geringe 



231 

Zumuten btöconttrt fjatte. ©er größere $erluft Sfeig'3 
trbftete ifyn über bit roafyrfdjeinlicfye eigene (Einbuße. 
®raf 2tteranber reifte nad) Bremen ab, er fdjämte fid), 
in §euftebt fid) bücfen ju (äffen , benn aftc SBett mußte 
bnrd) baS ©efdjrei 3fetg/$, wie er ben Tobten gerupft 
fyabc unb baj? er bie nädjfte Sßerantaffung ^u ber oer* 
zweifelten £fjat beffelben gerne] en fei. 

■Die SJcuttcr be3 Unglücftidjen fiel au3 einer 
£)l)umad)t in bie anbere, aU man ifjr fagte, tl)r 
©ofjn fei am <5d)(agffaffe geftorben. 9cad)bem t§r 
23runo aber mitgeteilt, baß ber SBerftorbene für ettoa 
20000 Tfjaler Seifet, bie ftd) in ben §änbcn 3£ig'S 
befänben, auSgefteflt l)abe, bk inbeg fämmtlid) ein 
fpätereS £)atum trügen, aljnte fie ben (Selbftmorb 
unb mar geneigt, ben @ol)n für bie bnrd) feinen Tob 
herbeigeführte (Süljne, bie fie als §eroi£mu3 anfalj, 
3U entfdmlbigcn. 

23ruuo fteltte igr an biefem Tage oergebtidj oor, 
man mürbe bie Sedjfet für ben oierten ober britten 
Tljetf be3 s Dteunroertlj3 (eidjt anlaufen lönnen, fo oiel 
imöge ber S3crftorbene and) rool baar barauf ermatten 
fyaben; fie moftte oon einer and) nur tfjeitmeifen 23e- 
ja^tuug ber Urlnnben, meiere bie gätfdjung an ber 
@tirn trügen, nid)t3 miffen. dagegen beauftragte fie 
tljn, bie (£rbanseinanberfe£ung mit ir)ren Töchtern unb 



232 

(Scfynriegerföljnen 3U orbnen unb für bag 33cgräbmj3 
be3 lobten (Sorge 311 tragen. 

<So würben beim bie nädjften Soeben unfern Sreun- 
be3 burd) GEorrefponbenjen mit Rettung fottrie burd) 
23erI)anMungen mit £>ummeier unb feiner jungen grai 
eingenommen, man fcfylofj aber $u gegenfeitiger 3u= 
friebenfyeit ab. £)ie Kapitalien würben, nad)bcm man 
bie 2öed)fel $u einem ©ritte! beS Nominalwert^ an* 
gefauft, oertfjetft, bie Butter erhielt ben ecfernfjäufei 
§of, ©ummeter hk beiben §öfe in ©rünfelbc, mit 
2Iu3nal)me ber SDfoore am redeten SÖeferufer, unb beib 
gufammen fanben nad) beut Za$at ber jpöfe unb b< 
3nt>cntar$ bie ©tfjweftcr finita in ©reiben ah. 



2li>te3 ÄaptteL 



Hoffnungen und (Eäufdumßcn des ladrcs 1848. 

£ie roicfytigen politifcfyen (Sreigniffe, treibe um bte 
3eit ber erjäfjften Grretptffe in (Europa eintraten, bte 
Eröffnung ber bereinigten 2Iu$fd)üffe in Berlin, ber 
Slufftanb in Palermo unb bte Gtoncefjtoncn in ©teilten, 
ber £ob CEIjvtfttcm'S VIII. oon £>änemarf, bte 23er* 
[affungSproctamation in Neapel, hk ©tnbentenconflicte 
mit £o(a 3ftoute$, £>inge, bte 23runo 31t jeber anbern 
3eit beinahe auSfdjließüd) befdjäftigt fjätten, traten 
oor ben arbeiten, bte jcber STag forberte, in ben Spintcr* 
grnnb. 

©0 mürbe benu ber 2>ie(be[d)aftigtc förm(id) über* 
rafct)t Don ber Dtad)rid)t, bafj man feit bem 23. ge* 
brnar in ^ariS 23arrifaben baue, ba§ am 24. ÖouiS 
^3^i(ipp $u (fünften be§ (trafen tJon ^ßartö abgebanft 



234 



l)abe, unb at# bie „$öluifd)e 3«tung' / am 28. abenbS 
fdjou bte 9kd)ricf)t braute, baß am £age oorljer bte 9?e* 
publif in Sßaril proclamirt, £oui3 ^fytttpp entflogen fei, 
ba Ijörte alle Arbeit, ba fjörte beinahe alle lieber* 
legung auf. 

£)er £ag, nad) meinem 23runo fo lange gut Der- 
langt, ber £ag, ber Souiö Wtipp, ben -Söörfenfönig, 
com Sprotte entfernte, mar urplö^ltdj gefommen; aber 
ber £fyron mar nid)t bitrd) natürlichen £ob crlebigt, 
er mar bitrd) Sftebolution, bitrd) eine fiegrcicfye, erlebigt 
— bk einheitliche 9xcmtblil mar nad) bem Stilen be$ 
$olfe3 proclamirt. 

3'efct galt c3, bte «Schläfer in £)eutfd)lanb sn meefen, 
fidj mit ben greunben unb ©efimiungSgenoffen in allen 
Steilen £)eut|'d)lanbes in 2>erbinbung 3U fefcen, um »0* 
möglid) allerorten nad) einem gemeinfamen platte an 
ber politifdjeu s Jceugeburt !Deutfd)lanb3 31t arbeiten. 
51bcr Söruuo in feinem Sinlel laut ju fpät; !aum waren 
feine erften Briefe gefdjricbcn, als fd)on bie 9cadjrid)t 
laut oon bett erften 23cmilligungeit ber Regierung in 
HarlSrufje, tum ben 23olf$t>erfammlungen in §eibelberg, 
öon ber gorberung eines 92attonatyarlamcnt$. Die 
(Sreigniffe überwürzten fiel), maulonnte laum nachfolgen: 
(Sonceffionen an allen Orten, Crutlaffungen ber SDZi- 
nifterten, $olf3üerfammlunger., Petitionen, treffen, 






235 

Vaffetmann'8 Üfebe, bic 5tnfpradje be3 33unbe$ an ba$ 
betttfc^e SSotf, bte Gsrlaubmfj beö £>eutfd)en VunbeS gur 
Stuffjebung ber Seufur. Ueberall trug man ben %$olU* 
nntnfdjen Sttedjnung, nur in §anuooer ntdjt, bort allein 
erfolgte weiter ntdjtö als bte ^ufammenberttfung ber 
(Stäube auf ben 30» Sßärj, oon 51uf^ebung ber 
(Senfur fönne ntdjt efjer bte SHebe fein, erklärte (Srnft 
Sluguft, als bte oon VunbeS niegen (Garantien gegen 
ben Sfttebraud) ber treffe gegeben feien, unb eine Sl^eijä 
nannte (anbftäubifdjer SDeputirten an ben Verätzungen 
unb Vefdjlüffen beS £>eutfd)cn VunbeS fei miber ba& 
ntonardjtfdje ^ßrineip. 

£)aS mar benn bod) ein bisdjen 31t toentg, was 
man ben §annooeranern bot, unb je aafjmer unb be- 
mütfyiger bk Slbreffe ber 9?efibeu$ gemefen, um fo Iräf- 
tiger mürben bte SBolfSforberungen, mie fte oon ©üb- 
beutfd)lanb ausgingen, in Slbreffen aus anbern ©täbten, 
felbft flehten Orten ausgesprochen. Vruno felbft ent= 
marf eine foldje, toeldjc oon ben Ungefdjtoffencn mit 
allgemeinem Veifallc aufgenommen unb, burd) tr)re 
Veiljülfe mit meljr ati taufenb Unterfdjriften bebedt, 
an baS (Sabinet gefd)idt mürbe. 

Unfer greunb lieg es aber babei nidjt bemenbeu, 
er fdjrieb allen feinen ^Mannten unter ben SÖtitgticbern 
ber ^wetten Kammer unb bat um eine ^ufammenfunft 



236 

auf ben 17. 9)2är$ in §annofccr, bamit man fidj öor- 
I)er über gemcinfamc <&d)xittt öcrftänbtge. 

£)ie£ fanb bcu meiften Entlang in §ilbc3f)eim, üon 
bort fam aber nicfyt nur ber £)eputirtc Dr. 2£eint)agen, 
eine äugcrft imponirenbc ©cftalt, fonbern er braute 
3ug(eid) ein paar S)u£enb feiner 9lnfja'nger mit. „Um 
ben fyannoüerifdjen $ljittftern", rcie er fidj auSbrücfte, 
»hu setgcn, roa£ eine Jparfe fei." 

Hu8 einer 33efprcdjung unter ben fünftigen £epu* 
tirten mürbe inbejs an biefem £age nidjtg, ba man in 
§annoüer am 5I6enb öorljer in einer 33otf3t)erfamm(ung 
befdjtoffen l)atte, (Srnft 5Iuguft burd) eine Sftaffenbepu- 
tation ba$ abzuringen, mag er bt^t)er öertüeigert, unb 
nun 3unäd)ft ben £D2agtftrat angeben motfte, ben 2ßott$* 
roünfdjen energifcfyer ba& 2Bort 31t rcbcn, a(3 ba$ bi& 
fyer gefeiten mar. 21(3 -SBruno mit bem grü^uge in 
§annoöer anfam, mar fein erfter 2Beg 311 £)etmotb. 
tiefer rooljnte bamatö am SReittuaflc, mar eben auf- 
geftanbcn, trau! Kaffee unb fütterte bie il)n umfdjmci* 
cfjembcn beiben $ater mit füfjem Weißbrote, ba3 er in 
Satyrn taufte. £)etmo(b mar üon bem ®ange ber 
Dinge unb oon ber beabficfytigten £)emonftration ntc^t 
erbaut. „23fciben <Sie bei mir, Naumann", fagte er, 
„auf bem 9fatl$aufe fommt bod) nuf)t$ ©efdjciteS $u 
©tanbc, idj müßte meine Pappenheimer fd)led)t lennen, 






237 



wenn £>err QlttfxQ ba nidjt tnteber fo eine Slbreffe ju* 
red)tbret)te, btc ntdjt genauen unb ntdjt geflogen ifi" 
23runo jebod) (ieß fid) nidjt Ratten, er eilte 31t fei* 
nem Onfet unb ging mit biefem unb bem Jüngern 
(Sofjne, bem Suriften £)gfar, in bie &tabl 3n ben 
«Strafen wogte e3 in au§ergewöf)nüd)er 2Irt üon SDIen* 
fcfyen, unb ber *ßlafc jwifcfyen üDcarftfirdje unb $latfy 
IjauS war bid)t gefüllt Gmtft Stuguft f»atte brei £age 
oorfyer an feine angeftammten §annooeraner eine ^rocla^ 
mation erlaffen, in melier er auf bie bieten Petitionen, 
hu ifjm oon frül) morgend bis fpa't abenb3 £ugefenbet 
mürben, antwortete, Grr mad)te e$ fidj) bequem, er 
aeeeptirte au£ biefen treffen nur bie Verbrämungen 
oon 2kbt unb Zutrauen — „wo anbere Sünfdje barin 
taut werben, fommeu fte — baoon bin ia^ überzeugt — 
nid)t oon ben §annooeranern fclbft, fonbern finb burd) 
grembe eingeflößt, bie überall Unorbnung unb 33er* 
wirrung anzuregen bemüht finb". — £)ie ©tabt* 
fjannooeraner wollten bem alten Könige nun geigen, 
ba§ e3 nidjt grembe feien, bie um beutfdjeö Parlament, 
Sßrejsfreiljett, $o(f3bewaffnung, $erantwort(id)fcit ber 
Sßinifter, <Sd)Wurgerid)te, b^fentüd^münbticto Verfaß 
reu in dtütt^ wie <2traffad)en, Uebertragung ber $o(i3ei* 
gcwalt an bie ©eridjte, 2ütfi)ebung ber ßremtionen, 
Erweiterung ber actioen unb paffioen ^a^fäln' gleit, 



238 

freie Hebung ber Suite bei jjoiitifdjer ©Icirfjbcte^* 
tigung u. f. m. boten, fte molften bem Könige geigen, 
ba% ifyre 2Bünfd)e erfüllen ntct)t ifjr mafyreS ©tfic? ger* 
ftbren Ijeiße, tüte Gtrnft Sutguft e3 genannt Ijatte. 

(B fehlte 3»ar in bem öoßgebr äugten 9?atl)()auS* 
faale ntd)t an beuten, mefcfye nod) immer burdj -23e* 
fcfymicfytigen, 23crtufd)en, 3uffeifiern 31t r)elfen gebauten, 
£)a trat ein Slr^t auf, ein fwfratlj unb mächtiger 9?cb- 
ner, unb erjagte Don ber $ran!ljeit beS ®Önig3, unb 
n?te e$ unpaffenb fein mürbe, an bic Zfyüx eines alten 
franleu Königs gu Hopfen; man möge ben äftagifiratä* 
birector unb einige 33ürgcrt>orftcf)er in ba$ Calais 
fcfyiclen, baß mürbe anftänbiger fein a(3 eine Waffen* 
bemonftration. 

£)a mar e$ benn Seintjagen mit feinen Wnljängern, 
melier ben §ofrat!j oon feinem <2tul)tc Ijerunterbon* 
nerte: „5Öir ade bringen bem Könige unfere gorberun* 
gen, bie Seit beß Wittens !)at aufgehört, mir for* 
bern jefet!" 

©ruft Huguft mar mirlüd) Iran!, unb märe er nidjt 
Iran! gemefen, fo mürben bie ^acrjrtcrjten, bie i(;m ber 
£etegrapf) gebraut Ijatte, il)n Iran! gemalt Ijaben, 
benn bie SBBett mar an$ ben Engeln gegangen, Wlttkx* 
nid) mar entlaffen, ber $aifer fyattt feinen Cefterreidjem 
eine freie (Sonftitution Derfprodjen, ^offutl) mar mit 



239 

einer ungarifd)eu Deputation in SBien eingebogen, 
totltyz bk gorberungen ber Ungarn oor ben £l)ron 
bradjtc! 

$or bem 23ctte beg Königs fafj bie ©räfin oon 
©rote, in bem ^oqimmer nmren ber ©eueratabjutant 
unb ber (Sabinet3ratlj t?on 2Ji und) Raufen. „2Ba3 mitf 
^ßoputn?" fragte ber Traufe mit bünner giftelftimme. 
„yiad) bem Sßmtytt be$ ^oti^eibirector^ über bie 35er* 
fammfung be£ geftrigen Stbcnbö im 23aftf) off aa(e wollte 
man eben ba$, ma# (5m. !bntg(id)e Sttajeftät in 31jrer 
^roetamation $u gewähren abgelehnt." 

„2Ba3 fott id) madjen? id) bin ein alter franler 
SO^ann, roenn mein faifertidjer trüber in Sien nad)- 
gegeben fyat, ict) and) nachgeben mu£. ülftünctjljaufen 
fofl in bem ®inne antworten, menn ^oputn fommt" 

„Der ©eneralabjutant oerfidjert", menbete bie ®rä* 
fixt ein, „ba§ er ba$ oor bem $Ratf)l)aufe oerfammette 
Vßolt mit einer <Sd)ttabron auScinanbcrtreibcn fönne, 
unb hitkt um ben 33efefjt ba^u — bie (Sdjraabron ift 
auf bem gricbrid^nmtte aufgeritten/' 

„iftein! nein!" fcfyrie ber $önig oott cigenfinniger 
Aufregung, „ber 9ftünd)I)aufen fofl lommen." 

3n biefem 2lugenb(icfe lieg fid) aber fdjon oon ber 
natjeu Dammfirafje fjer 9ttenfd)engetrappe( oernefjmen, 
bie Deputation, gefolgt oon meiern taufenb unbemaff* 



240 



ncten ©urgent, ftetlte fid) 3tt»tfd)en (Schloß unb Batate: 
auf; fie erhielt @infaj3 in ba$ ^ßatatö. §ier mürbe 
üjr gefagt, ber $ranff)eit£$uftanb beS Königs erlaube 
e8 nidjt, bie Deputation 31t empfangen, <3e. Sßajcftät 
mürben aber eine etmaige Petition entgegennehmen unb 
fofort befdjetben. 

Die Petition mar übergeben, unb bie Deputation 
funbete bent braufjen Ijarrenben 33olfe an, ba% bie 
fbniglidje Antwort fofort erfolgen fottc. Die SOZengc 
^arrte ruljig eine t)atbe @tunbe aus, bann crfd)icn 
§err t>on 9Qxünd)l)aufen oor bem *ßalat3, ein Rapier 
in ber §anb, er ftetlte fid) auf einen ©tufyt, um beffer 
oott ber SOZenge gehört ju werben, unb eröffnete, baf? 
(Se. SD^ajtcftät bereits $ur Erfüllung mehrerer ber ge- 
[teilten Sitten äftafjregeftt angeorbnet Ijabc. (£$ mur= 
ben bann bie fünfte einzeln burdjgegangcn, mtfyx ober 
minber bebingte $erfpred)ungcn abgegeben, barauf l)in- 
gemiefen, baft ben §auptbefd)merben nur im 2£ege ber 
©efe^gebung, unter DJKtmirfung ber ©täube, bie ja in 
bieten £agen sufammenträten, abgesoffen merben 
fönnc. 

9tur (hn *ßtmft mar ablefjnenb beantwortet, ber bie 
5lmneftie unb Rehabilitation pofitifdjer SBerbrcdjer be* 
treffenbe. <3r. Sftajefta't fei überalt ntcfjt befamtt, bag 
foldje eriftirtem 



241 

23runo, ber bem (SabinetSratlje 3tem(td) nafye ftanb, 
fdjrie: „£)ie ®öttinger*£>fterober, Dr. ©ggeling, Reiben* 
fticfer, Äirften, StMq, Dr. ©ottfrtcb ©c^u^ Dr. ^cm* 
fdjenplat, Dr. ©djufter, Dr. $fotij>." Unb bie Stenge 
bottnerte nad): „£ie ©örtinger üon 1831!" 

£}er (SabinetSratl) erftärte, baß er ©r. -äftajeftät 
über biefe grage nod) einmal Vortrag Ratten motte, 
fe^rte nad) fur^er $eit au8 bem Calais $urütf, mit ber 
(hltärung, baß @e. üDtajeftä't 2lmneftie unb SReljabiU* 
tatton bemittige. (Sr braute ein $$itiat auf ben ®önig 
aus, in roetcfyeS bie beenge eiuftimmte unb fidj öerüef. 

2tm 5tbenb mar bie fönigtidje (Srftärung, offenbar 
mit einigen SRebactionScmberungen, bie man für 9?e* 
ftrictionen lu'eft, gebrueft, unb ber Sttafdjinenbauer 
@dju($ tonnte bem Pointe feines Arabers §)einrid) nad) 
^aris fdjreiben, er lönne ^urüctlommen , ja er muffe 
fommen, roenn er ifyn nod) fefyen motte, er füljte, ba% 
es mit feinem £eben 31t (Snbe gel)e, aber er fterbe gern, 
beim er fefje ein neues £)eutfd)tanb erfreuen. (§r möge 
grau unb linber mitbringen. Unfer greunb, ber 
SKebacteur beS „^a^enpötdjen unb ®änfebtümd)en'', mar 
uämüdj feit ^el)n Sauren glutfftdjer ©arte ber (Snftlin 
öon gittert äftartfje, ber (SJrafentodjter, ber Gelaunt- 
fcfjaft öon gontainebteau. 

9ftan kbtt bamaU mie in einem 9^aufcr)e, jebe 

Dppermtxnn, £unbert Safcre. VII. 16 



242 

«Stunbe bradjte etwas üfteueS; bod) betrog crft bie 
9?ad)rid)t oon ben berliner 33arrifabenfämpfen unb bie 
^roctamation be$ SßetterS griebrid) 2Bill)elm „Hn meine 
lieben berliner" \>m Äöm'a, (Srnft Sluguft, ba3 (Sabinet^ 
minifteriunt ttrie bie £)epartementsminifter 31t entlaffen 
nnb ein ©efammtminifterium ju bilben, an beffen 
^pii^c ©tüoe unb ®raf 33ennigfen, ber bisfjer un= 
gnäbig angefefyene ©djakratf), ftanben. £)ie bem $otfc 
öerbärf)tigen nnb oerljafjten &taat$* unb §ofbiener 
nmrben t^eiltocife entlaffen, fo ber $ammerfjerr 001t 
@d)lottl)eim, ber fid) nad) §euftebt guvü^og, unb ber 
^um ®eneralabjutanten aoancirte Victor 3uftu$ £au3 
üon ginfenftein, ber 3unt erften mal hk refermrten 
So^nungen auf feinem blanfenburgifcften ©ute bcgog. 
£>aS ^inifterium legte bem Öanbe ein Programm öor, 
mit bem biefeS aufrieben fein fonnte, aber jeber £ag 
förberie bie Ueberfpanntljeit ber gorberungcn. ©erabe 
biejenigen, hk fid) bisher aU ©tocfyfjttifter um nidjts 
gelümmert, gingen in ber Ülftaßlofigfeit iljrer gorberun* 
gen bis gu ben ©renken beS 9#öglid)em SOIan Ijatte 
im £)ecember be£ vorausgegangenen 3af)re3 geglaubt, 
bie tüdjtigften DppofttionSmänner für bie 3^eite $am= 
mer getollt 3U Ijaben, \t%t ttaren biefe Männer nidjt 
liberal genug, btö Öanb fenbete nod) oor Eröffnung 
ber Kammern über fyunbert fogenannte ^onbe^utirte 



243 

nad) £cmnoöer, mity auf bie mtrfüdj mochten $)e* 
putirten einen £)rucf ausüben foflten. Unter tiefen 2lb^ 
georbneten tcar eine grofje ^Cnga^l fo(d)er, bie ftd) fetbft 
fähiger $um Deputirten gelten als bie (SJewa'tylten, unb 
bie bafyer auf eine conftituirenbe $erfamm(ung brangen. 
23runo mußte in bcn 3uf ammenlünfteu , meldje jene 
genieinfam mit ben fortgefcfjrittenen Deputirten Rieften, 
Ijarte kämpfe mit greunben unb ^arteigenoffen befielen, 
bte oljmc 23erMfid)tigung ber realen $erl)ättmffe gor- 
berungen laut werben liegen, bk an Ueberfpanntljeit 
altes übertrafen, roas in politifcfyen UnüerftanbSbtättern 
b am als ^u ülftarfte getragen mürbe. £)arin waren ade 
einig: bie bisherige SIbetSfammer muffte fallen, baS actiöe 
2Ba!j{red)t mußte bebeutenb erweitert werben, bas paffiüe 
unbefcfjrä'nft fein, altein bie ülftefjr^aljl ber Gonbeputirten 
wollte, baß bk Kammer iJjre ©efammttljätigfeit tebig- 
lid) auf ein 2Bal)tgefe£ ^u einer conftituirenben $er= 
fammlung befd)ränfen fotite, mäljrenb baS üBHnifterium 
<Stüöe auf $fted)tScontiuuität unb Vereinbarung ber 
SßerfaffungSöeränberungen mit biefen ©täuben beftanb. 
Unfer greunb würbe fid) in biefer 3Serfamm(ung 
erft flar, raie unfertig es in ben köpfen ber meiften 
£eute auSfafy, bie als Leiter in $olfS = unb Bürger* 
öerfammlungen auftraten unb baljeim als bie größten 
^olittfer gelten modjten; er fd)ämte fid) beS groß* 



244 

foredjerifd) $ur (Sdjcm getragenen Patriotismus, üon 
beut er bei ben meiften in ben $el)n Saljren, bie er 
felbft auf ber politifcfyen 23ül)ne mitgennrft t)atte, nid)ts 
bemerft; er ocrfamtte bie ©efafyr nid)t, meldje aus ber 
fdjmanfenben Stellung gmifdjen ©efefclidjfeit unb Un= 
gefetjtidjfcit, bie in gang 3)eutfd)fanb hk Situation 
befyerrfdjte, entfielen mußte, unb tljat baS ©einige, hk 
Uebergaljl ber (Sonbeputirtcn 3U ber 33efd)tuj3faffung 3U 
bringen, baß man cS {ebenfalls mit ben einmal ge* 
mähten ©täuben erft oerfudjen muffe, £>ic anmefenben 
£)eputirten oerfpradjen bagegen, menn bie 3Ibe(Slammer 
31t ben für nötfjig erachteten 33erfaffungSoeränberungen 
nidjt einbettig t^re ,3uftimmung gäbe, ttrie es oer= 
faffungSmäßig menigftenS fyinfid)t(icf) ber 2lufl)ebung 
beS ©djlußartiMS, ber als ©idjerfyeitsoerfdjtuß bem 
$erfaffungSgefe£e angehängt mar, nötfjig mar, fo 
moftten fie \>k erfteu fein, meldje auf eine conftituireube 
©tänbeoerfammtung bringen mürben. 

£)aS mar in §annoücr öorgegangen, cfye nod) baS 
Vorparlament in granlfurt gufammentrat. @S ift fyier 
nid)t ber Ort, auszuführen, mie einerfetts gerabe biefe 
Verfammlung, in ber bie £eibenfdmft noefy ärger tobte 
als in uorbbeutfdjen bürgern unb dauern, mie fie in 
Spannoüer oerfammett gemefen maren, unb anbererfeits 
ber in bem romantifdjen Könige in Berlin urptö£(id) 



245 

hervorgetretene £)eutfd)finn, meinem bie 5lnroanb(ung 
tarn, Preußen in £)eutfd)lanb aufgeben $u f äffen, baS 
doneept fleinftaatlidjer, ruhiger nnb maßootter ^3oIt* 
tifer, mie @tüoe nnb feine Kollegen es waren, Derbarb. 

£)er ©ebanfe aber, bafj bag bcutfdje Volf felbft 
cS in bie §anb genommen Ijabe, ©eutfdjlanb ^u einem 
9?etd)e oon ber 9torbfee nnb Oftfee bis jn ben Stfpen, 
öon bem $rege( btö über ben 9?l)ein IjtnauS — fo* 
roeit bie beutferje 3nnge bort nod) Hang, in (Sinfyeit 
nnb greiljeit ju geftatten, nrirfte fo mädjtig auf jebeS 
jugcnbttdje ©emutl), ba£ ade Tarnungen ber bitten in 
htn 2Binb gefprodjen waren. £)a8 fouoeräne beutfdje 
Voll roottte über fid) felbft befummelt nnb ber 33unbe8* 
tag fan! ^um (Sdjleppcnträger be3 Vorparlamente nnb 
gunf$iger^(u3fd)uffe3 I)erab, fobag er ftet) ba$u Vergab, 
ben 23efd)tüffen beS Vorparlamente nad) ber gaffung 
ber gmtfjtger eine *äxt oon gefefcttdjem Nimbus $u 
geben. 

3n Berlin inbeffen ging man oorau, ber Vereinigte 
Öaubtag unterf abrieb fein Xobeöurttjeit nnb rief eine 
conftttuirenbc Verfammlung auf breitefter ©runbfage 
jufammen, Stbreffe unb 2Ba[)(gefefe mürben in oier 
©tnnben fertig. 

Saugte in einer 3eü, bie fo pffig mar, aud) ber 
33efonnenfte, menn erSbeale im 2htfen barg, bie gort* 



246 

(ob! bei tm8 £>eutfd)en nie festen werben, ntdjt glauben, 
e£ fei eine oon ®ott gefenbete $eit gekommen, wo man 
ber <2d)ranfen ber burdj 3«fättigfctten geworbenen 
fyiftorifdjen unb realen $erl)äftniffe los nnb (ebig werbe, 
wo man oljne 23erücfficf)tigung beffen, voaü bteljcr 
■Söraudj, v )corm, ®efe£ gewefen, ba$ £eben beS gefamm* 
ten beutfcfyen Joffes mit 33ewuj3tfein unb funfttertfd), 
nadj bcn gorberungen beS ibeaten $ltti)t8, weiter bitbett 
fönnte ? 

2(udj 23runo war biefer Slnjtdjt; xoa& galten tljm 
angebütf) angeftammte SRedjte taufeubjät)riger Stytta* 
ftien? ganb fief) nur ein beutfdjer Äaifer, fo mußten 
bk Stynaften aufrieben fein, wenn ba$ beutfdjje 33oIf 
fie abfanb unb iljnen ba$ fyalb prioate, fyalh 3U 'Staate 
3Wecfen bienenbc fogenannte $)omamum reicMidj üer* 
gütete. 2Ule mußten mebiatifirt werben, ober boct) 
menigftenS ben <Souoeränetät#fd)Winbe( aufgeben, unb 
bie flehten £)tjnaften fid) bem f aifer unterorbnen, benn 
wenn irgenbetwa3, fo bebarf bie ©ouöcränctät ber 
Wladjt; wer fid) nid)t felbft fdjütjen fann, fott ntdjt 
ben ©ouoerän fpieten wollen. 

Slftein -SSruno war bodj trois fote^er rabteaten fe 
fixten nod) fefjr oerfdjieben oon benen, welche im 23or- 
par(amcnt unb unter ben ftunfeigern fcte äugerftert 
Sfafidjten oertreten Ratten; biefe bro^ten mit $epub(if 



247 

unb @ema(t, f prägen «Sitten unb ®e»ol)nl)eitert in 
grogtljuertfdjer SBeife $of)n, oeracfyteten gefeilteren 
unb bürgerlichen (Mjorfam. G?r tollte nadj ben 8elj* 
reit feines ülßeifterS nichts oon ®eroa(t unb Umfrurj 
miffen, er träumte fein $iet als baS SBer! ber Onnjtdjt, 
beS Patriotismus, ber Aufopferung, (joffte, ba% eben 
burd) ben CmtfjufiaSmuS, ber aller $öpfe unb ßerjen 
einnahm, baS tfnmögtidjfdjeinenbe möglid) würbe; er 
betrachtete baS tRed) t als bie ©runblage aller ftaat-- 
tidjen Drbtmng. 

Stufte, ber SDcmifter, bem bie beutfdje 23en)egung 
unoerftänblid) mar, weit er, im oSnabrücfifdjen £ocal- 
Patriotismus oerfommen, eS fcfyon fdjtocr fanb, fidj 3U 
ber Ijannooerifdjen (Einheit emporzuarbeiten, ber bie 
&teinftaaterei als 3um 2Öefen £)eutfcf)laubS gehörig 
anfal) unb barin einen 33oqug, bie große beenge beut^ 
fcr)er 23ilbungSftättcn, erbtiefte, ber in (Srnft Sluguft 
einen tlugen Staatsmann gefunben gu Ijaben glaubte, 
melier baS 2Öort, baS er tym unb bem Sanbe ge- 
geben, audj getreulicr; unb eljrlid) Ratten merbe, er 
ließ biejenigen 3)citg(ieber ber 9cationaloerfammtnng, 
bie in £amtooer antoefenb nmren, oertraulid) 3U ftd) 
bitten unb fprad) fid) Ijier nod) offener gegen fie aus, 
a(S er in ber 3n)eiten Kammer getrau fyattt. £>ie aben* 
teuertidje ^oüti! unb SßergröBerungSgelüftc ^reu§enS 



248- 

liegen ü)n befürchten, baß in granffurt 3uerft bie Selbft* 
ftänbigfeit ber Keinen «Staaten gu ®runbc gefje — bie 
cjan^e revolutionäre Bewegung merbe aber nimmermehr 
3m: (Sinljeit führen, fyödjftcnö $ur ooften 3^ei^eit ober 
ober gar 3m: ©rei^eit. 2öer 3U oicl erftrebe, erlange 
ntd)tö ! £)er Entwurf ber (Sieben fei eine Unmög- 
licfyfeit, ein $off, ba& feinen ®öuig nub fid) fetbft 
meljrloS ber SBtflfür eines Staatsoberhaupts unb einer 
Dlationafoerfammlung Eingebe, criftire in £)cutfd)tanb 
nid)t, nub mcber bie Könige oon 23aiern unb oon 33&ir* 
temberg, nod) bie oou Sarf)fen unb oon §annooer toür* 
i^m fief) ju erblidjeu ^räfecten fyerabfc£en (äffen, bie 
nid)t einmal meljr über eine (Sompagnie Sotbaten gc- 
bieten fönnten. £)er «Sieb^c^ner^ntmurf füfjre ent* 
meber jur einl)eitüd)cn 9ttonard)ie ober 3itr göberatto- 
republil. ©efdjtdjte, 9ted)t unb $olfSd)arafter feien 
babei uuberücffidjtigt geblieben, (ix glaube, oon feinen 
ijannooeranern fjoffen 31t bürfen, baß fie bem preuffc 
fd)cn 23ergrößcrungSftrebcn im herein mit aßen, bie 
e3 mit bem beutfdjen 33o(f rebtid) meinten, 2Biberftanb 
leiften mürben. 

Stüoe Ijatte aus bem Stittfdjmeigen, momit man 
fein Sßort aufnahm, fcfyon fcfyüeßen muffen, baß bie 
Hbgeorbneten 3ur ^ationatoerfammlung meniger par= 
ticu(ariftifd) maren als er fctbft. Ser tonnte Sftitte 



249 v 

Sftai 1848 überhaupt particulariftifd) fein? unb weldjee- 
Sftiigßeb ber iftationalüerfammlung wäre nid)t ftolj 
barauf getoefen, an einer conftituirenben, oom fouocränen 
Volfe gewägten Verfammlung t^eUgune^mcn? Sar 
bie 2)2ad)t bee ol)ne Volfewafyl, oljne Ottanbat gufam* 
mengefommenen Vorparlamente fdjon fo grofj gcwefen, 
ba§ alle Regierungen fidj feinen Sünfdjen gefügt fjatten, 
warum follte bie Wladjt be6 wirflidjen Parlamente gc* 
ringer fein? Unb famen in granffurt ntd)t bie beften 
unb einfid)tet»ollften Sftänncr au$ gan} 3)cutfd)tanb 
jufammen, bereu §er$en fämmt(irf) für ba$ 3£ol)l bee 
Vatcrlanbee, für grei^eit unb (Einheit glühten? 

33runo war in bem Saljlfretfe feines 3Bol)nori$ 
jum SO^itgttebc be£ beutfcfjen Parlamente gewählt wor* 
ben. (*r reifte mit einem eigentümlichen ©cfüfjle Don 
Spannung unb Erwartung, Ijalb Doli Vertrauen unb 
3uöerfid)t auf fid) unb bie 3ufunft, f)alb Doli befrei* 
bener iJtüetfel an feinem eigenen Riffen unb können, 
um bie 9Fcitte Mai über Ä'öln nadj granl'furt. Sie 
oiele feiner oere^rten Setter follte er bort feljeu, wie 
oiele Vcrwanbte unb greunbe, ©efinnungegenoffen unb 
literarifdje üDfttfämpfcr, bie er nur burd) 23riefwed)fel 
fannte! £>a war 2llbred)t, ha war £)al)lmann, feine 
ßeljrer bee SJtofjeä unb ber üßägtgung in ber ^olitif, 
(Mob ®rimm, ©eroinue. Dort traf er feinen Oljeim 



250 

©ottfrtcb ©djufy, feinen Öefyrer bev ^ß^itofo^^te, — 
roie er $u ber 2(mneftie beffetben mitgemirft, fo ^atte 
er nidjt menig getljan, nm baS 2Inbenfcn an feine 
fieb^njäfjrige Verbannung aufeufrifdjen , nnb er mar 
bie fyauptfäd)tid)fte Veranlaffung, baß man iljn in einem 
üaterlänbifd)cn 2Baf)(freifc jutn £>eputirten ernannte. 
SSruno Ijatte iljn nur rw^e 3 e ^t in §annooer gcfefjen; 
elje er $£t\b nnb £inb nacfc ^eutfdjlanb braute, toollte 
ber junge ©eleljrte fidj bie 3uftänbc in feinem Vater* 
tanbe felbft anfcfyaueu. 

3e^t war er nad) *ßart$, um feine (Sachen gu orb^ 
nen, e$ mürbe bort fdjon unruhig, e3 fing ber $ampf 
be3 oierten <3tanbe$ mit ber -SSourgeoifie an ficf) oor* 
zubereiten, an ^l)tfofopI)ie nnb gar an beutfdje $l)iIo* 
foppte backte fein (Stubcnt mel)r, er mar als öefjrer 
nnb ^ßrofeffor bort überflüffig. 33runo traf in gran!= 
fürt aber aud) feinen greunb, ben @ifenbal)nmann 
§eflung, ber in einem fäd)fifd)en Greife gemäht mar, 
er traf ben £)I)eim §ermann ^öaumgarten, ber einen 
fteierifdjen $rci3 bertrat, er traf Strnolb 9?uge, ben 
gütjrer ber Sung^pegeliancr, für beffen „3al)rbüd)er" 
er, folange fic eriftirten, gearbeitet (jatte, unb eine 
Stenge göttinger 33cf'anntfd)aften au3 ber ©tubenten- 
^eit. 2tußerbem ermartete i^n bort ber Sttann, ber iljn 
in bie praftifdje ^olitif eingeführt unb eine große 2lu- 



251 

torität über ifjn gu behaupten gewufjt fyatte, ber fteine 
farfafttfdje Setmolb. 

3n $öln, auf bem SRfyeinbampfer, traf brutto mit 
einer großem äftenge r § einpreu^if rf» er unb weftfälifdjer 
Kollegen jufammcn, oon benen bie 9#cfjr3aljt bte 9?e= 
publif ober eine conftitutionelle 9J?onartf)ie mit ftarlen 
bemofrattfdjen 3nftitutionen als 3iel r)infteütcn r atfe 
aber barüber einig fdn'enen, ba% ba$ $erfaffung£mcrf 
cin3ig unb allein burdj ba3 Parlament gefdjaffen wer^ 
ben bürfe. Q$ trat, als man auf bem $erbecf biefe 
fragen erörterte, ein großer wohlbeleibter blonber §err 
jwifcfyen hk ©ruppe, ber mit einer bli^artigen jungen* 
gett>anbtr)ctt, mit fprü^enben SBi^e^f unlen , mit Ironie 
unb bitterer «Schärfe auf ben legten Weimer einfuhr, ber 
— id) glaube, c3 war granj Dfaücaur — oon 51b* 
f Raffung be$ SolbatenfyeereS, beö 33eamtenljeere$, be$ 
Sl&gabeufjeereS, oon Stogleidmng bc£ 9JH8üerl)äftniffe$ 
3Wifdj)en Arbeit unb Kapital, üorläufiger £>ulbung ber 
SDtonardjie, wenn bie ©runbrcdjte be3 23olfe3 fidjer- 
geftellt feien, gefprodjen Ijattc. £)er <Sinn feiner 9?ebe 
war ber: wer t>a glaube, baß $önig griebrtdj Sil* 
f)elm IV. fajon tobt fei unb nicfjts mef)r $u fagen 
fjabe, wer ba$ Dcationalparlament a($ cingtg unb allein 
berufen fjalte, bie 33erfaffung fertig $u machen, wer 
oon 5(bfd)affung be3 §eere$ fpräcr)e, wäfjrenb e$ nieftt 



252 

lange bauern mcrbe, ba§ fid) in ber einen unheilbaren 
9?epublif ber ftuljmcgburft unb bie §)abfudjt nad) bem 
9?f)ein ober nad) Italien funbgebe, mer nidjt baran 
benfe, ba$ SSerfaffungötüer! fd)(ie|#id) mit ben Surften 
$u oereinbaren, ber tljäte beffer, mieber nad) §aufe gu 
geljen, a(3 ber ®aiferftabt am Sttain ^ufafyren. 

3)aS maren nur bie ©runbgebanfen, \>k oon einer 
Sftenge ^^if^^bemerfungen, bie oft gar nidjt ^ur ^ad)e 
$u gehören fdn'enen, fdjlieftfid) aber gut mit berfclbcu 
oerfnüpft mürben, oerbrämt unb mit @pi£en gegen 
frühere 5leufjerungen, bie ber 23Ionbe gehört ^abeu 
mußte, geftadjelt maren. ©er SRebner, baS falj man 
feinem Heusern mie feinem auftreten au, (jatte triel 
(Selbftbettmßtfein unb eine offene «Selbftgefäftigfeit. 
21(3 er feine SHebe gefd)(offen fjatte, fagte er: ,,3d) er= 
(aube mir, mid) ben lünftigen §erren Kollegen als 
folgen oorjuftetten, id) bin ®eorg oon 23inde", unb 
bamit breite er bem Greife ben Briefen unb ging auf 
baS %wtitc $erbed 

<So platten fdjon auf ber §inreife bie ©eifter auf* 
einanber; \^a tarnen fdjon, elje \>k 23erfammtung nur 
in bie ^aulSfirdje eingebogen mar, \>k prineipietten 
®egenfä£e: GEonftituirung auf ®runb ber 23o(föfouöerä= 
netät — unb Vereinbarung mit ben Surften, in $ampf. 
33runo fdjmanfte nod) jtnifrfjen Beiben ^rineipien; fein 



253 

<per$ neigte fid) bem crften einzig unb aftein ju, fein 
SSerftanb fagte ifjm aber, ba§ bk %Tcad)t ber £fyrone, 
menn btefe audj ftarl erfcfyüttert feien, notf) fefyr groß 
fei, unb baß, menn bie Diplomaten evft roieber jur 
33efinnung fämen, fie üon ben ©olbaten lüie bcn 23e- 
amtenfjeeren ©ebraud) ju machen miffen mürben. 

Unfer grennb mar faum einen £ag in grcmffurt, 
befdjäftigt, fid) eine ruhige Sofmuug, roomöglidj 
außerhalb ber £f)ore, 31t fudjen, als er einen -SSefutf) 
üon Dr. 33el)renb nnb eine @in(abung oon beffen grau 
erhielt, mit einem befdjeibenen gremben^immer ttmfj- 
renb feinet bortigen 2tufentfja(t$ fürliebzunehmen, (*r 
lehnte baS ab, mujste aber einer (Sinlabung ^um £f)ee 
bei ber grau £)octorin golge geben. 

@r mürbe Kantine nicfyt roiebererfannt Ijaben, fie 
mar in ben menigen Saljren, ba er fie ntdjt gefe^en, 
3u einer ftarlen, beinahe bicfen §auSfrau gemorben, an 
ber man nur nodj menige ©puren ber ©cfyönljett fafj. 
ÜDrei 23uben mit negerfcfymarzen $rauSftjpfen unb timk 
ftigen Sippen mürben aus bem Äinber^immer oorge^ 
füljrt unb barauf 3U 23ett gefdjtcft, bann ging es an 
ba$ (£x$$Un. 

23i3 ^um 18. Wlai fammeltc ficf) bk größere SSSittyc* 
iai)i ber 2fbgeorbneten — bk Defterreidjer maren $um 
großem £ljet(e nodj) jurüd. SöetdjjeS GHjjaoS ba$l £)ie 



254 

oerfdjiebenartigften Siinfdje, Vorftetfungcn, 9ftd)tungen, 
in 33qtef)img auf baS $\d, ein nod) größeres 2tu$; 
einanbergeljen in ben SD^ttteln nnb Segen. §ier ßirdp 
tfjurmSintereffen nnb befdjränfte 2lnfid)ten, bort titanen* 
fjafte SeltumgeftaftungSträume. §ier eine 2D2affe Un* 
ftarer, Ueberfpannter, aber ©utmeinenbcr ; bort eine 
9D?enge mit Harem, aber oerl)eimlid)tem $kU, bcm bcr 
9?epub(ü, baneben eine große 3al)l foldjcr, bie fid) 
fetbft conferüatiü nannten, oon ifjren (Gegnern aber als 
reactionär be^eidjnet ttmrben. 9ftan fyattt fid) fd)on im 
Vorparlament in 2(nard)iften nnb 9?eactionäre, nue 
man fid) gegeufeitig fenn^eidjnetc, getrennt, — jebe 
Partei fud)te bie 92euangefommencn $u fid) l)erangu= 
^iefyen. T)ie 9ttisregierung bcr oerfloffenen Salj^efynte 
röd)tc fid) fjier. Da famen aus atten Sinfem nnb 
©den £)eutfd)lanb3 Männer, bie in flehten Orten jaljr* 
3efjntelang gebueft nnb gebrücft gefeffen, bie gegen 
bureaufratifcfyen 9ftad)tmiSbraudj, gegen e^emtionSfüd)* 
tigen geubati§mu3, gegen Ueberfjebung bc3 SlbelS ge- 
fämüft nnb geftritten nnb bafür auf bie eine ober 
anbere Seife gelitten Ratten nnb jurücfgefe^t maren, 
Männer, bie auf üjr vergangenes 2zhm fto($ fein !onn= 
ten, bie aber SSergroftung, iöitterleit nnb £aj$ im 
$ergen trugen, unb bie l)ier nun lieber, mie fie glaub* 
ten, eine äftenge öon Verrätern unb fteaciionären hk 



255 

gefdjäftigc $Rol(e ber ßontrereoolutionäre fpielen faljen. 
Unb biefeg GEIjaoS mar fidj fetbft überlaffeu, ofjne 
Vortage, ofme @taatenljau$, oljne Leiter; man fannte 
ftd) jum großem Xfyeit nidjt; roo man fidf> tannte, 
mteb ober Ijajfte man fidj; bie oerfdjiebenen Stämme 
brauten oerfdjiebene ®runbanftd)ten mit, bte @üb* 
beutfdjen maren burdjroeg 9?epubüfaner, bk ^orbbeut* 
fdjen maren bie 23erftänbigern, ©etna'fjtgtern, 28of)(= 
meinenben, GEonftttutionetten, am benen fid) ber (Stamm 
bcr Öinfen unb ber SRecfyten bilbete. 

ißruno Ijatte in aßen Parteien greunbe unb 53e- 
fannte; fyeute 30g if)n Rettung in bie $erfamm(ung beS 
^oflänbifdjen §>ofeö, mo 9?nge feine öeljren über bit 
gretljett ber ^u(turüö(!er, fidj felbft 31t conftituiren unb 
fidj mit anbern 31t oerbinben, cor ber ^ietgefdjrocujig- 
leit ber aaljftofen 9?eben nidjt in gehöriger £iefe be* 
grünben fonnte; morgen 30g iljn fein Öeljrer £>af)tmann 
in ba8 (£aftno, um ifjn bort für baß rechte Zentrum 
$u gemimten, übermorgen fein Dljeim §ermann 35aum* 
garten in ben Sürtemberger §of, bem aud) fein 8anb3= 
mann @rumbred)t, ifjrn oon ber $erfammfung ber 
(Eonbeputirten unb au$ ben Reiten ber göttinger 9?eoo* 
lution befannt, angehörte. Unfer greunb fonnte fidj 
über bie Partei, ber er zutreten moüte, nid)t fdjftiffig 
madjen, an ber einen fyatte er bie3, an ber anbern jenes 



256 

au3$ufe£en, unb ha, it>o er mit bem Programm am 
nädjften übereingefttmmt Ijätte, mißfielen iljm btc fei* 
tenben $erf anlieferten. 

©eine meiftcn Öanbsleute Ratten fid) im 8anb3berg 
Bereinigt, and) ©ottfrtcb ©c^utj fjatte biefer graction 
unter bem Banner: „ba% bie oerfaffunggebenbe 9?eidj^ 
oerfammlung ba$ 9?ed)t in Slnfprud) neunte, t)k 23cr* 
faffung be$ beutfdjen 23unbe3ftaate$ fefbftänbig fjer^u* 
ftellen unb über alle in biefer Söe^ieljung gemalten 
5Borfd)tägc enbgüttig jn befd) liegen", fid) cmgefdjf offen; 
•Söruno naljm nur unter 3Sorber)att, fid) nä^er ju in- 
ftruiren, an bcn 3ufammenfünften tljeil. Dfyne ba§ 
er felbft es aljnte, mar er meljr unb meljr in bie §cmbe, 
in bie Leitung be3 fdjlauen SDcmfcfyenfennerS £)etmolb 
gefallen. 

tiefer, ber bie §ol)lljeit, Unfertigfeit, Ueberfpannt- 
fyett, ba3 großmäulige $atf)03 bei innerer pep* 
meierei ber großen SDce^afjl ber SDHtglieber be$ $ar= 
laments überfal), fyattz fid) oon öornljerem ber außerften 
9?edjten angefdjloffen, aber nidjt, meil er mit 9tabott)ifc, 
©eorg oon 5$inc!e, oon 25obbien, oon Deisler über 
3iel unb 2öege einoerftanben gemefen wäre, fonberu 
meit es it)m bor allem barum ju tfjim mar, ^enntniß 
baoon 3U erlangen, ma$ für §intergebanlen in Berlin, 
in QJcüncfyen mie in ber $aiferburg obmalteten. @r 



257 

fdjmeicfjette 23runo in Softem ©reibe, roeit er burd) 
tfjn, ber in aßen gractionen unb Parteien greunbe 
I)atte, am beften erfahren tonnte, roa3 in biefen be* 
abfid)tigt nnb befcfyloffen toarb. 23runo fear jtoar in 
einen tnetbefd)äftigten 2tofdjuß gemäht, ben ^ßetttionö- 
nnb ^rioritätSauSfdjuß, allein hk 9)tannid)faftigfeit 
ber Verätzungen fagte i()m nicfyt $u, er fyüttt getr>ünfd)t, 
im 23erfaffung3au§fdjuffe $u fi^en. £)etmo(b, bem 
biefer SBunfcf) mdjt nnbelannt nnb ber felbft SDtitgüeb 
be$ S3erfaffung^auöfd)uffeö toar, machte il)n mit allem 
belannt, mag bort t>erl)anbett rourbe, nnb mußte ifyn 
nnbemerlt 3n ber Ueber^eugung ju bringen, ba% bei 
bem einmal gefd)id)t(idj geworbenen £)ua(i3mu3 gtüifrfjen 
Defterreid) nnb Preußen oon einem $aiferreicfye, öon 
bem in ber (Stille gemunfelt rourbe, gar nid)t bie SHebe 
fein fönne. „£)ie Aufgabe ber ^tationaloerfammtung", 
fagte er, „ift, bie (Einheit 3)eutftf)fanb3 fjerguftetlen, 
nid)t aber beffert Zerreißung, t)k jebenfaftS erfolgen 
muß, roäljte man ben §ab3burg4*otl)ringer ober roöljle 
man ben ^o^en^oüern 3um ®aifer. <So fefyr 23aiew 
nnb ber ©üben öor Oeftetretcf) gurd)t Ijat, fo roenig 
hrirb man fidj Preußen uuterorbnen motten* Defter* 
reief) felbft lann nid)t ^afatt ^reußenS fein, roaS bleibt 
alfo übrig? diu $tein*£)eutfd)lanb bis ^um Volmer- 
toatbe, bis $um SUcain, roenn bie <Sübbeutfd)en miber- 

Obermann, £unbert Oa^tc. VII. 17 



258 

ftanbsfäfn'g finb, ober tuenn bieS nicfyt ber gatt, bi$ 
$um 3nn! — bag £)eutfd)(anb üon fünfunbtriergig 
•ättittionen ift bafjin, ttem beutfrfjcr ©röfje barf man 
nidjt mefyr fprecfyen! 3d) fenne bie gäben; ber (Sieb* 
getyner^ntmurf ift fcfyon barauf angelegt, baß Defter* 
reitf) aus £)eutfd)lanb auSfdjeibe unb i>k Mittlern unb 
kleinen Preußen unterworfen roerben." 

<So rannte ber (Sdjlane feinen greunb ben @in* 
flüffen £)afjtmann'3 unb ber ^ren^en $u ent^ieljen, ifjn 
für ben £ria$gebanfen einzunehmen unb iljn anzufpor- 
nen, in feinen £orrefponb engen für poütifdje Leitungen, 
namentlich gegen 33(itter8borf, ber in ber „Ober*$oft* 
amtSgeitung" a(S £)reigeftrtd)ener bie Sfteidjspolitif oer= 
tljeibigte, ankämpfen. 

SBäfyrenb man in ber $au($firtf)e über hk (Sompe* 
tert3 ber 23erfammlung ftritt unb ben 3Serfud) machte, 
biefe bie 9Me eines (SonoentS fm'eten $u laffett, — 
benn gu (SonoentSmännern, bie ifyren £)ecreten mit einer 
hinter i^nen fjerfafjrenben ©uidotine @el)orfam gu fcfyaf* 
fen getoufit fyätten, fehlte ben £ty, ben Robert &tum, 
93ogt unb ifyren ^npngern botf) i>a$ $eug, — erlieft 
33runo aus §euftebt einen 33rief, ber feit tauge be* 
fdjmid)tigte Regungen plo^tiä) nrieber mad) rief. 



Neuntes Kapitel. 

Ulm fcft tagen der §cv$et\. 

3>er ©rief, melier bie «Sorgen beS ^otitiferS 3er* 
ftrente, lautete fotgenbermafsen: 

SpergenSfreunb ! 

£)ie ©eljnfucfyt natf) £>tr üerjefjrt mitf)! 3tf) famt 
nidjt oljne £>id) leben, mit bem (Srtöbten ber Siebe ift 
es öorbei, feitbem £)u abtoefenb Bift. Seit adjt 2Botf)en 
fyabe itf) £)idj ntdjt gefeljen, als im £raume, aber id) 
träume aud) am £age oon £)ir, unb £)ein 33i(b um* 
frfjmebt mirf) oom borgen bis ^um 2Ibenb, Dom 5lbenb 
bis jnm borgen. Söarum foll id) öer3io^ten? toarum 
fott idj £>itf) nicfyt befi^en, ber £)u bod) mein eigen bift? 

2BaS fjat bie Religion mit nnferer Siebe $u fdjaffen? 
$at ©ott bie Siebe nid)t in unfer §er^ gepflanzt, nnb 
er, ber 2Iflgütige, foftte btefe Siebe öerbammen, mei( 
id) eine 3übin bin, ®n ein (Sfyrtft bift? 

17* 



260 

3imäd)ft ftnb mir bcibe bod) 90tenfd)en, mit menfd)* 
ticken ©efüfyleu unb menfd)lid)en Seibenf haften; — ber 
©taat, bie ©efellfdjaft, ba$ §ergebrad)te, bie auggefaf)* 
reuen (pfeife ber ©emoljnljeit, maS geljcn fte unfere 
«Seelen an, warum fotten fte unfere Siebe trennen? 

3dj bin nid)t 3übin in beut ©hüte, bag idj mir 
Seljoöalj als ©ott ber 9?ad)e üorftellte, id) !enne nur 
einen ©ott ber Siebe, einen ©ott, ber bie 2öelt tr-eife, 
gered)t, gütig regiert, unb ber miß, bag alle Sftenfdjert 
glücflicr) merben,'nid)t erft im §immet, fonbern fd)on 
auf (Srben. Q£$ gibt aber auf (£rben lein ©lücf oljne 
bk Siebe. 

„Sftann unb 2Beib muffen an benfelben ©ott glau* 
ben", fagte bk ©ubeoant, „c3 lann fid) feine gamilie 
aufbauen aus groei fo fcerfdjiebenen (Elementen ttrie 
@I)rtftentfmm unb 3ubentl)um." 

3dj glaube an ©einen ©ott, ben Seltumfaffenben, 
an ben ©ott, ber in fid), unter ficfy unb burdj fid) bk 
SBelt trägt — an ben ©ott, ber ba& (Sine felbe, gan$ 
unbebingte unb unenblidje 2£efen ift <Sagteft ©u 
ntdjt fo? 

3d) ftubire feit turpem ©djteiermacfyer'g „©er 
cfyrifttid)e ©laube". ©oüiel id) ©id) unb ©eine 
SBeltanfdjauung lernte, ift ba3 ©ein ©laube nidjt 
Söenn ba$ (Efyriftentlmm biejenige eigentümliche ©e- 



261 

ftaltung ber grömmigfeit, ba$ Ijetjst beS 2lbf)ängigfeit^ 
gefü^t^ oon ©Ott ift, Weldje afteS (Stngetne in ftdj auf 
ba3 ißewugtfein öon ber (Srlöfung bttrd) 3efu$ öon 
Dca^aretf) be^te^t, fo bift £)u fein (Sljrtft, benn £)u §aft 
mir felbft gefagt — idj erinnere mid) nod) lebhaft, wir 
gingen anf bem 3!)eicr)e unterhalb Speuftebt, — e3 fomme 
bei bem (Sljriftentljum nidjt anf baS £)ogma, fonbern 
anf ben (Seift, ntdjt anf bie inbioibuefte gefdjidjttidje 
^erfon bc3 ^ajarenerS, fonbern anf bk 2öal)rf)eit fet= 
ner Öefyre, anf bie 9?einf)eit be3 menfd)(id)^fittüd)en nnb 
religiöfen UrbitbeS an, bte djriftlidje ^Ba^rt)ett liege in 
bem ©ebanlen beS «pimmefreidjS, beS 9?eidje3 ©otteS, 
nnb 3toar ntcr)t b(o3 eines fünftigen, jenfeitigen, fonbern 
be3 9?et(^e^ ©otteS fdjott auf @rben; „benn", fagteft 
£)u, „and) biefeS £eben Ijat feine göttliche ^3eftimmung 
nnb ftefyt unter ber güfjrmtg beS OTieb enben"* 

£)u fteljft, id) oergeffe nidjt fo tetdjt, was £)u ge= 
fagt Ijaft. 33ift £)u nun lein (£f)rift im @inne @djteter* 
madjer'S, warum fott id) benn (Sljriftin werben, um 
mit £)ir oereint (eben ju lönnen? 3dj bete fdjon Jefet 
an ©einem ©otte! Qft e$ Mos beS feines wegen? 

3d) l)affe ben @d)ein! Sflier £)ir gu Siebe, um 
£>id) befi^en ju lönnen, um ganj in £)ir anfjuge^en, 
was wäre mir 31t fd)wer?! 

D 33runo, id) !aun md)t mefjr fein of;ne £)td); 



262 

mein ganzes SBefen, meine <See(e, mein 8eib gehört 
£)ir, Derfd)mcil)e mid) ntrfjt, erbarme Qiü) meiner, fei 
ber Duett meinet £eben$! 

3(f) fytöt meine Untier $ur Vertrauten meiner 
Siebe gemalt, fie bitfigt biefelbe unb berfpridjt, atten 
Hinflug bei bem Vater aufeutoenben, ba$ er meinen 
2öünfd)en, bem ®(ütfe meines ÖebenS mdjt nriberftrebe, 
3d) lebe in ber fügen §offmmg, bag bie (Sdjraufe, bie 
un$ je^t trennt, nieberfinfen toerbe. 3a (beliebter, es 
mug fein — idj trete 31t £)ir über! Um mid) öoqu* 
bereiten, ftubire tdj <Sd)(etermadjer, ein @d)ü(er unb 
Sftadjfotger beffelben in Berlin fott mid) — auf ben 
2öeg 3U £)ir führen. £)enfe £)ir nur, mein Dnfet, 
ber Vorüber meinet Vaters in Berlin, ift mit feiner 
ganzen gamifte jum Sfjrtftentfjum übergetreten unb 
barauf baronifirt. (Sr Ijetßt jefct 33aron öon §irfd)* 
ftein. ©er Vater fear anfangs auger fidj, tüütfjenb, 
bk Butter Ijat ifjn aber ge3äf)tnt unb il)m gefagt, 
fie Ijätte geträumt, baß and) td) getauft toerben tmirbe. 
£)aS ift ber Anfang, 9?äd)fte SBodje bin idj in grau!* 
fürt, bei £)ir, £)u (Sinniger, £)u mein ($ngel unb 
Öiebfter! 

Qmüg ©eine ^tbonie. 



263 

£)er 23rief crfc^recfte brutto meljr, als er ifjn er- 
freute. £)iefe Seibenfdjaftlicfyfeit, biefer Umfdjlag, biefe 
gänalicfje §ingabe nad) ber (ünttfagung öon früher 
ftörten ba$ fjarmonifdje iöttb r ba$ er fid) üon Stbonie 
gemalt @r ^atte in §annooer als Stäub emitglieb, 
er Ijatte in granffurt, im Strubel be$ Parlaments, 
n>entg an fie gebaut, 3e£t trat t^r ptfb in ooller 
$rad)t ber untergeljenben Sonne oor feine «Seele, unb 
tondj ntcf)t, es tr»tcf) ntdjt in einer ganzen fieberhaft burd)s 
träumten Dladjt. 

2öir muffen ein (Sreigniß nad)f)olen, ba$ uns be* 
greiflid) madjt, hrie Stbonie bie Sflutter, auf bk fie fo 
lange eiferfüdjttg getoefen, $ur Vertrauten ifjrer Siebe 
Ijatte madjen lönnen. 

Bettina Ijatte baS 33arleljn, freieres bor fünf 3alj* 
ren iljr SDIann bem trafen Sdjlottljeim gegeben, treuer 
erfauft. Sie Ijatte ifjm feine Untreue vergeben, er 
Ijatte aufö neue Streue gelobt unb feit 3efjn 3aljren 
lieber ben erften $u§ empfangen. 2llS fie im 3aljre 
barauf einen Knaben geboren Ijatte unb fidj jum erften 
mal tnieber im Spiegel falj, erfdjraf fie über i^re 
eigene (Seftalt. Sie fear auf einmal alt geworben, 
iljre klugen toaren oljne geuer, ifyre- Sippen lamen iljr 
blaß unb tneü öor, einzelne gurren burdj^ogen baS 
<$efidjt, graue unb toeige §aare brängten fiel) aus ifjrer 



264 

@d)eitelfrifur fjer&or. Xage* unb roodjenlaug ®raft* 
brüten, im nä'djften (Sommer ein (Seebab, ntc^t^ moftte 
il)r 3ugenb unb (Sdjönfyett roiebergeben. ©tc mußte 
refigniren, fie lonnte nid)t meljr fjoffen, je bie Siebe 
33runo% bie fie in ifjren fc^önften £agen nidjt gu er? 
obern öermod)t, $u gewinnen. <&k füllte $Jlitkib mit 
ber £od)ter, bereit Siebe fie afynte. Sar fie fetbft un* 
glücftid) gemorben in ber ©emeinfcfyaft mit einem un* 
gebitbeten, nur nad) ®e(b ftrebenben Spanne, fo fottte 
bod) it)re £od)ter glücttid) merben an ber <&zitz beffen, 
ben fie felbft in ftitter Siebe üerefyrt Ijatte. @ie ar* 
beitete unermübttd) baran, ifjrett ülflann aus ben geffeln 
be3 ftarren 3ubentljumg aufzurütteln, feine (£itclf eit $u 
fpornen, il)n ^um Umgang mit Triften anhalten, 
ifjn narf)ftd)töt»oIIer ^u machen gegen bie 9?id)tbeob* 
ad)tung ber (Seremonialgefe^e ! 

£)ie ^onöerttrung unb Garonifirung be£ GruberS 
famen iljr \>abd ju §ütfe. 

SBenben mir uns mieber gu ber $aiferftabt gurütf. 
Unmöglidj ift e$, unfern greunb burd) alte $l)afen 
feiner potittfdjen Sanbtungen, Errungen, £äufdmngen 
ju Verfölgen; um bk$ ^u tljun, müßten mir 31t birect 
auf bie potitifdjen Gegebenheiten eingeben; begnügen mir 
uns t>amit, aus feinen Tagebüchern feinen (&emütf)$* 
guftanb unb bie @rünbe feinet SpanbefnS lennen ^u lernen: 



265 

2)en 6. 3um 1848. 
Seit acf)t klagen befdjctftigt man fid) am 2ftmbe8* 
tage, in ben 2Wtmftertatconferen$ett, in ben @wb£ unb 
gractionen mit bev grage: wie eine (S^ecntiügeraatt 3U 
fdjaffen fei? (Sine ber f feinem Regierungen ijatte fcfjon 
bie (Sxridjtimg eines proöiforifdjen (Staaten!) auf es $ur 
Ottitberatljung ber $erfaffung norgefdjtagen, ein §au$ 
nadj bem ÜXftafjftabe be^s SöunbeSoerijältmffes, einen 
oerftärften 2mnbeStag, ber in öffentlicher Söeratfjung 
über baS in ber ^anlSfirdje 33efd)toffene nod) einmal 
befdjftefje. 3n Berlin tooflte man baüon nichts nnffen. 
©o fam man anf ben tion ^Beider in ber ©ifcung 
beS 33unbeStagS oom 3. Sttai angeregten ©ebanfen 
jurütf, ein £)irectorium öon brei Männern jn wägten. 
£)etmo(b Ijatte mid) nnlängft mit bem Ijamtobertfdjen 
£hmbe3tag3gefanbten befannt gemalt, biefer, §err öott 
Sangenfyeim, (jatte nun geftern mid) unb einige dottegen 
au$ §annoöer eingetaben unb teilte uns mit, bajs baö 
©efammtminifterinm e$ für ba$ 3tt>ecfmäfjigfte fjalte, 
wenn brei Staatsmännner fo lange mit e^ecuttöer 
(Sentratgetoaft betraut tnürben, bis \)k neue $erfaffung 
befinitio begrüntet fei, unb baß man ben (trafen tton 
tenanSüerg, bairifdjen StaatSminifter, ben fä'djfifdjen 
ÜWtntftev üon ber ^forbten unb ben (Staatsrat!) ffllatyt) 
für bie geeigneten ©retmänner r)alte. dx bat uns, 



266 

biefe 3bee in ben @fub3 $u befürworten. £)iefe Gq:e* 
cutiogematt fott unter ÜJftttotrfung beö £mnbe$tag$ ins 
£eben gerufen werben. $ber oom 33unbeStage miß 
bie gange $infe nichts meljr nriffen, unb nrie mir Rettung 
erjagt, Ijaben im §otfänbifd)en §ofe 23(um unb £rüfefcf)* 
(er beantragt, einen SMgiefjungSauSfdjufj aus brei 9ttän* 
nern ber ^ationalüerfammtung ju mähten. £)etmo(b 
grinfte, at$ itf) i^m bieg mittf) eilte, unb äußerte: „£)ie 
Darren! glauben jie, brei Männer unter fid) ober in 
ber $aulföfird)e gu fjaben, roettfje bie gürften abfegen, 
bem $aifer oon Defterreid) unb bem Könige üon 
tßreußcn befehlen fömtten?!" 

# 

2)en 9. Sunt. 

©ibonie ift angelommen! ©ie ift unenbltdj fdjön, 
(Sie mar geftern mit ber (Sdjmefter in ber *ßauteftrdje, 
unb obgleich hk <Si£ung feljr ftürmtfdj war, — man 
begehrte <Stf)u£ gegen bie ,3ufammenfunft ber nadj fyier 
auf ^ßfingften auSgefdjriebenen ©emofrattfdjen S3o(l^ 
vereine — 30g ifjre (Sdjönljeit bod) fetbft bie $ufmerf= 
famfeit be$ Berges auf fidj. 3d) f)abe ftunbentang 
in tljren Wtiblid oerfunfen gefeffen unb mürbe erft aus 
meinen träumen geriffen, als (Simon oon £rier oon 
ber Tribüne Ijerabbonnerte: „3dj muß mid) bagegen 
Dermalen, ba$ mir jefct anfangen, ^ßoUget ju fm'eten", 



267 

unb mit ben Porten gegen bie 9^ed)te fdjlojj: „2Bir 
fürchten bte 33ajonnete nicfyt, furzten (Sie aucf) feine 
anbern Waffen!" bie if)m natür(id) unenMicfyen Beifall 
öon ben ©aterien einbrachten, £)ie greife hk'M bodj 
attmädjtig ! 

®en 16. 3um. 
2öir l)aben bk brei gerientage, bie uns ber §immet 
ober §einrid) üon ©agern befdjieben, Ijerrtid) auSge* 
nu£t ju einem Slbftedjer in ben SRfyeingau nnb ba$ 
9?af)etf)aL (Seit meinen (Stubentenjaljren fdjfoebt mir 
9ttibe$l)eim unb ber 9tteberttmlb, bk gegeniib erlieg enbe 
Sftodjugfapefle nnb fingen immer a(3 einer ber fc^önften 
fünfte am 9ft)ein cor«. Unb nnn an ber (Seite <Si- 
bonienS! Kantine f)ätte ^roar lieber gefeljen, wenn 
eine gan$e <Sd)ar ^artamentSmitgfieber mitgegangen 
ttmre, fie tkht bk <SpectaMmatf)cr für bk ©aterie, 
atiein id) fteftte $ur -SBebingung, enttoeber nur allein 
ober gar nidjt. Kantine ift $u fdjtoer, nm ben lieber* 
matb ^u guß Ijinauffteigen jn fönnen, if)r Wlamx $u 
träge, hei^ ritten auf ($fetn. <Sibonie unb id) toaren 
ju guß mit öoran, unfere (Seelen fjatten fid) fo öie! 
$u ersten, unb aU nur in ^iemücfjem ^orfprunge 
oben unter ben erften Räumen ausruhten, ba brüdten 
ftd) bie Sippen aneinanber in fetiger Umarmung. 



268 

2öarum fonnten mir fotcfjc £f)oren fein unb bret 
3afjre nebeneinanber (eben mie ©efdjmifter? 2Be(d)e 
fdjöne Sugenbgeit Ijaben mir einer Sftarotte geopfert? 
Inf bem Ijergogütfjen 3agbfcf)(oB mar große ®efettfd)aft, 
tarnen nnb §erren, granffurter nnb Diele 9ftitg(ieber 
be$ Parlaments. &$ mochte meljr als einer außer 
mir bie 2luSfd)u6ft£ungen oerfä'umt ljaben. SSorftetten 
nnb öorgefteüt merben, mie langmetfig! Einige junge 
3)anbieS bemiefen fofort ©ibonien Sfafmerffamfetten 
nnb mottten fid) nnö $u güfjrern ober ©eleitern auf- 
merfen. 

^aultne märe gern bei bem großen £roß geblieben, 
ber mie mir nodj ba3 <Sd)loß ^Rfjetnfteut befudjen mottle, 
aber ©ibonie, bie mein Unbehagen füllte unb feilte, 
trieb gur Greife. Söfyrenb ba$ @t)epaar auf meiten 
@tf)necfenmegen nad) SlSmannSljaufen Ijinabritt, fprangen 
mir beibe mie bie $inber bk näcfyften, ftcilften 2öege 
l)inab, fie mie eine ©ajette cor an, bodj ließ fte ficf> 
oon Qdt gu 3 c ^t ^afcfjen unb abfüffem 

3tf) fanb bie ©attenterraffe eines Seinbauern mie* 
ber, mo mir cor funf^e^n 3afjren uns mit ben Reibet- 
berger greunben ein 9?enbe$üouS gaben unb commer* 
firten. 

£)ie güeberlaube buftete fjeute in prächtigen Glitten, 
ber giegenftaft mie baS alte ©emäuer ber £erraffe unb 



269 

ba$ d&txumpd, meines ein §au3 oorfteftte, attes mar 
oon blüljenbem 3e(ängerjefieber umranft. 333ir Ratten 
meljr als eine Jjatbe Stuube oor ber @fe(caoatcabe 
oorauS, id) lenne bie güljrer. 3d) führte Sibonie hk 
Stufen jur ^erraffe fjtnauf, ein afteg Sftütterdjen, bie 
einige, bie an ben frönen £agen nidjt in ben 2Bein* 
bergen arbeitete, bradjte uns einen ©poppen 2l3mann3* 
Käufer nnb eine trocfene Semmel, diu ©öttertranf, 
ö erfügt burd) feurige füffe. 

2öir übernachteten in fingen, beftiegen mit Sonnen- 
aufgang bie ®lopp, fuhren bann im 9tai)etlmte hinauf 
" gur (Sbernburg, mo mir Mittag madjten. £)ie ®e- 
ftalten §utten'3 nnb granj oon Sicfingen'S traten leb- 
haft oor meine (Seele, nnb toix oerglicfyen bie grofje 
£>tit ber Deformation nnb bie Sefctjeit, ^ e Sbeate 
§utten'3 nnb hk 3bea(e 2Irno(b Stfuge'3 nnb ber mo* 
bernen babifdjen bitter, hk oor Indern unter §ecfer 
ben 23erfud) gewagt, im Sübmeften bie Depubül ju 
erflärert. 

Di\ -SSefyrenb brannte oor Ungebulb, mieber in fein 
9?ebaction3bureau ju lommen, er mar mit $äh nnb 
Seele Defterreidjer nnb conjeeturirte fortmäfyrenb, maS 
aus bem Slamencongreß in $rag merbeu mürbe nnb 
ob gürft Sinbifcfygrä^ hk Staroen roerbe bewältigen 
föwten. 



270 

^ßautine ijätte gar 3U gern einer (Sifcung beö £)e* 
mofratcncougrcffeS beigcrooljnt, ber in granffurt tagte, 
um bie Reiben ber Linien reben ju Ijören. 2Bir rooll- 
ten nid)t3 oon ^otitü Ijören, <Sibonie unb id), unb 
maren gtücftidj, als jene, nad)bem tr-ir über bie 5lar)e 
^urücfgefafyren nnb nun ben Sftljeingrafenftein erfttmmen 
ttottten, in ber §öl)e beS £uttentf)a($ angefommen, 
erffärte, nid)t roeiter $u fb'nneu unb uns ba erwarten 
$u tootten. 3l)r Wlam mußte itjr ®efettfd)aft teiften, 
unb tüir roaren lieber unter uns. 

2Iber tocldje 2tngft l)abc id) auSgeftanben, tr-enn 
oben auf ben [teilen geftnugSmaucrn meine -^Begleiterin " 
g(eid) einer ©emfe bis an ben äugerften föanb fjinauS- 
trat, um in bie £iefe f)inab3ufdjaucn. 2öäre fie f)inab* 
gcftür3t, id) Ijätte Üjr folgen muffen. 

21m anbern £age fuhren mir nad) SCRatn^ hinauf, 
ba$ <Sibonie nod) ntcfjt gefefyeu. 

£)iefe brei £age üerbienen es, mir btö in ba§ 
f)öd)fte 5I(ter in Erinnerung 3U bleiben, beSfyalb Ijabe 
id) benfetben fo m'et 9?aum in tiefen £agcbud)6b(ät* 
tern geftattet. 

2>en 30. 3uni. 
£eif$e £age feit öoriger 2£od)e. £)aS ©efefe über 
Einführung einer profciforifdjen SReid)3gett)alt, hrie tuet 



271 

Sorte, wie triel @if)toeij$troj)fctt Ijat eg geloftet! £)a* 
gegen ift geftern bie 2Bafy( be$ (£r$fjer$og$ 3ol)ann 
junt 9?eid)$oermefer um fo glatter abgegangen; ob 
©agern'3 „nidjt foetf", fonbern „obg(eid) ein gürft" 
ba^u beigetragen? 

£)ie äufjerfte Sinfe wollte 3£ftein, er fjatte gmei* 
unbbreißig, (Magern fetbft jtoetunbfunfjtg Stimmen, 
fiebenunb3toan3ig <Sonber(inge enthielten fid) beS ©tun* 
meng; and) ©eorg t»on 23incfe fjatte e3 nidjt über fid) 
gewinnen tonnen, für einen ^abSburg-Sotfyringer $u 
ftimmen, obg(eid) £>etmotb nidjt baoon (äffen miß, 
ba§ ba$ gerabe ber 2Beg 3um preujHfdjen (Mfaifer* 
tljum fei. 

£)ie granffnrter jubeln, a(3 3öge fdjon ein beutfdjer 
$aifer toieber in ifjre dauern. -Uttir ift gan^ müft 
im ®opfe; ^rioritätS* unb $etition£au$fd)uß, (Sibonie, 
bie ©ißungen in ber ^aulsfirdje, ba$ $erren ™ fon 
GlubS, baS 2IrtiMfd)reiben für bie Speimat. 2fber id) 
mu£, bie „Bremer 3eitung" Ijat fid) nad) §annooer 
Ijinübergefiebelt als „3^ung für Sflorbbeittfdjfanb", 
unb mein greunb 2tftljau3 unb mein üfteffe IDöfar 
@d)ul3 rebigiren fie, mir ju feljr im @inne ber Surfen. 
£)a muft id) bann t»on 3eit 3 U 3 e ü e * nen £)fü<fer 
auffegen unb ben beuten begreiftüd) machen, bag fie 
baS gute SS äff er, ma$ mir 31t §aufe Ijaben unb burd) 



272 

<2tüoe hoffentlich nod) befommen, nitf)t früher aus* 
gießen, a(3 bis mir fyier reines, b effereSf) ab en. Sollen 
erft einmal abmatten, ob Me (Eentratgercaft aucfy ®e* 
malt befommt, ob fidj Defterreid) fetbft nnb *ßreufjen 
ü)ren 2lnorbnungen fügen? 3dj glaube mct)t baratt. 

2)en 10. 3uü. 
£)ie @d)(eufen ber 33ercbfamfeit fjaben firf) feit 
afyt £agen geöffnet! — £)ie ©runbredjte be^ beutfdjen 
SSotleö merben beraten, unb ba glaubt fitf) jebermanu 
3um Sflttfpredjen berechtigt. Setdjer Safferfürq attein 
über bie Vorfragen! Unb nun gar bie üotfömtrtf)* 
fcfyafttidje (£inmifd)ung! Sann fotfen mir ba $u (5nbe 
fommen?! £)ie grauen finb je£t täglich in ber $aute- 
fircfye. ^auline fudjt meine ßnferfudjt gu erregen, fie 
behauptet, bie «Scbmefter treibe nur beSIjalb in bie 
jungen, um ba$ fcfyöne blaffe Sfatlife Don Üfrmeaur 
mit ben munberbar fdjmar^en 5lugen ju fel)en; ©ibonie 
bagegen neefte jene, bafj fie fid) in ben fdjönen 25art 
öon üJJcoruj §artmann tierliebt Ijabe. 9hm, Dfrmeaur 
ift jefet auf ber ^urreife ^um 9?eicf)6oermefer, ba fann 
er in Sien Eroberungen machen. 3d) freue mieb, 
baj} (Sibonie fo oerftänbig ift, mtdj nid)t auf bie 
SRebnerirtbüne gu brängeu, icl) meift, üiele unnü^e 
Oxeben merben oon bort nur ber grauen megen, bk 



273 

ben Wlatm ober ben beliebten glänzen feljen motten, 
gehalten. 

Seit 14. Sutt. 

2lud) bie heutige rein fjannooerifdje Debatte §at 
mxd) nidjt auf bk Tribüne ge3Wungen; e8 fielen ha 
fotd)e $raftreben audj oon fonft ©emägigten, ha% bie 
2Bal)rfyeit: ba$ ber fönig öon §annooer ba3 franf 
unb frei fagt, ir»a^ bie übrigen dürften benlen unb in 
langen biplomatifdjen Dtoten ausführen, mrf)t einmal 
Sßerftänbnif} fanb. Dber fct)lug man nur auf ben 
(Bad? £)ie öfterretd)tfdje (üxffärung, tr>elcf)e nur üou 
einem ©taatenbunbe ctroa$ wiffen will, ber münd)ener 
Reicht) erf äff ungSentwurf, bie preußifdje @r!(ärung wegen 
ber Sal)( be3 ReidjSöerweferS, lünbigen fie ntdjt alle 
mef)r ober weniger offen an, bafj bie Regierungen ber 
23erfamm(ung ba$ SKedjt, einzig unb allein ba3 33er= 
faffungswerf $u fcfyaffen, beftreitcn?! 

§err 23affermann will jeben, ber einen ^cfytagbaum 
in ben 2Beg wirft, weiter $ur beutfcfyen (Stnl)ett füfjrt, 
mit ben 5lbgeorbneten oon Öeip^ig zermalmen. 3a, 
wenn baS Zermalmen fo (eidjt ginge! 3dj weift nicfyt, 
ob §err 23affermann einmal gugegen gewefen ift, wenn 
öon ber 9^alu(atur, bie er gebrudt, fo ein haften 

Obermann, §uttbevt 3a$re. VII. 18 



274 

eingeftampft unb zermalmt mirb; fefbft bie 9ftafu(atur 
ift gäf)e unb totberftrebt ber Vernichtung. 

Senn ber Keine ©tüöc mit feinem ^reiben be* 
abficfjtigt Ijat, bte *ßaut8firdje barauf aufmerffam gu 
machen, ba§ es nodj Könige gibt, fo Ijat er feinen 
3wec! oerfefyft £)ie Majorität Ijat feine 2If)nung ba* 
öon, baß e6 ein gefjfer mar, als bte 9?attonalt>erfamm* 
(ung M Üjrem erften (Schritt unb £ritt, bem ©e* 
fe£e oom 28. Sunt unb ber Reid)3üertoefenr>af)f, 
bie förjftenj beutfct)er Regierungen unb be3 33unbe3= 
tags ignorirte; confequent finb allein &\%, Rüge unb 
©enoffen, fie moftten, bafj Gmtft Sluguft aufgeforbert 
würbe, fofort bie Regierung beö ®ömgretcf)$ §cm- 
noöer in bie §ä'nbe ber §entra(geroa(t ntebergutegen, 
um bemnäcfyft burrf) unfern fouoeränen SßolfSnntten 
meiter über hit fefoufe^enbe Regierungsform ba3 ©e* 
eignete befdjließen 3U faffen. 

Senn aber i)k 2tntragftelfer glauben füllten, ba§ 
unfere guten ÖanbSteute, wenn (Srnft Sluguft bem fret= 
mittig gotge getetftet (tner formte it)n fingen?), eine 
republilanifcfje Regierungsform erroäp Ratten, fo irren 
fie fer)r. ©o fet)r man ben $önig oor acr)t 3at)ren 
oertüünfdjte — e3 mürbe feiner großen Manipulation 
bebürfen, einen @rnft Sluguft mit großer Majorität 
miebermärjfen 31t (äffen. Söcr ift bann aber btamirt? 



275 

UebrigenS f)at, um bie SRetfjtScontinmtcit aufregt 
gu erhalten, tüte mir £>etmotb erjagt, oorgeftern bte 
33unbeeoerfammlung tfjre £Dcarf)tbefugntffe in bie §cmbe 
be3 9?eitf)3öerroeferg niebergelegt. Senn bamit nur 
ein jurifttfcEjer ©ebanle 3U oerbinben raäre, trenn ba$ 
bie @entralgetr> alt ftärlen föwtte! 2Iber bie @igenfcf)aft 
unb 9ttad)toonfommenf)eit ber 33unbeSt>erfammtung ftefjt 
ber neugefdjaffenen Gtentratgetnatt birect entgegen, tr-aS 
ift ba gu übertragen? 

©er £Reirf)ööertr)efer ift fdjon am 11» l)ter ein* 
gebogen, um fjeute trieber nad) Sien gurüd^ureifen, 
tr>o £)ob(ljoff nod) immer fein Sftinifterium p ©taube 
bringen famt, unb gemütfjttcfie 2(nartf)ie, ober raie an* 
bere fagen, hu anarcfyifdje ©emütf)tid)feit f)errfd)t. G£$ 
mufj bort arg Ijergeljen, benn 23eronica bie Butter 
fj'dlt ficf) unb bie $inber ntcfyt mefyr fidjer, fo tt)enig in 
Sien tr>te in @anct*£)e(ena. £)er ©itfjerfyeitSauSfdjuft 
unb Dr. ©otbmarf befjerrfcr)en Sien, £>ie beiben 
SBeromcaS unb ber ©tubent 33aumgarten finb fcfyon 
untertregg Ijierljer. Sie id) oon §ermann f)öre, galt 
es oor aöem, ben jungen ©tubenten au3 bem reooüt* 
tionären treiben 31t gießen. 



18 = 



276 

2>en 1. Stuguft. 

Senn man berliebt ift nnb nebenbei ^olitif als 
©efcfyäft txzibt, foü man fein £agebucf) führen. <&zit 
ber Debatte öom 14. vorigen 9flonat3 bin td) mit 
meinen greunben nod) mefjr auSeinanbergefommen a(3 
früher. Sftuge nnb feine Partei nannten mid) üon 
öornljerein einen abtrünnigen, meU ity ntdjt für ben 
(Eonüent nnb bie 9?epubftf roai\ Rettung befcfjtüor 
mitf) unter £f)rä'nen, $u ifynen im £)onner3berge $u 
galten. Wit Dfjeim ®ottfrieb ift nid)t3 aufstellen, 
feitbem bie ©mnbredjte 3ur £*er atijung fteljen; er Ijatte 
ein ganj neues ©tyftem tion ®rmtbred)ten aufgearbeitet, 
er leitet ade 9?etf)te aus bem einen Urredjte ber $er* 
fönlidjfeit unb ber 9ttenfd)I)eit Ijer unb bebucirt barauS 
W SRecbte be3 ©n^elmenfc^en, 3. 38. baS SRedjt auf 
£eben$unterf)att, bas 9?ed)t auf <Selbftf)ülfe unb &dbp 
öertfyeibigung, baS 9*ed)t ber SluSbilbung ber @eifte3= 
Iräfte, auf 2Bal)I beS Berufs unb 2£of)nort3, bie 9?ed)te 
ber töaffe, ber SBoffttljümttdjfett, bas 9?etf)t ber 8ebenS* 
alter, ber ©ef^te^ter u. f. tt>. (Sr ift ntdjt baljin ju 
bringen, ein^ufefjen, ba§ ba$ alles mol für ein Aftern 
beS 9kturretf)tS, nidjt aber für ein ®efe£ paffe, ob* 
gteidj feine Keine tyübfdje grau il)m mit mir ljunbert* 
mal fagt, ba§ fei unpraftifd). 

^ermann lebt m Söeforgniffen um fein weites 



277 

SSaterfanb unb fyat grogc 9cotl) gehabt, f)ier für feine 
gamtlte ein paffenbe^ Unterfommen $u finben. Veronica 
bk £odjter ift eine (Srfd) einung, meldte fn'er, mo e3 
mafyrtid) nid)t an frönen grauen fet)It, 2luffel)en er* 
regt, mag fie mit iljrer Untier in ber ^auMirdje, 
im Sweater, anf ber üD?ain(nft ober in ben fronte* 
naben erfreuten. ®eorg ift ein £)emofrat, ein 8ärm* 
madjer auf ben (Valerien, bem md)t$ im $opfe fcfymebt 
ai$ bie rufymmürbigen Saaten ber (Stubententegion 
unb ber 2Iu(a, unb ber mit feiner Segion t)ter gern 
bie Dfaactionäre in ber ^autSfircfje, oor aften bie 
$r engen, ^ufammenfyiebe. 

23on ber Verfammtung im £anb3berg fyaht irf) mid) 
gurütfg exogen, Steine ÖanbSleute mürben mir bort ^u 
oertrauen3fe(ig in bk Cmnipotenj ber $erfamm(ung 
unb ju feljr antifjannooerifd)* £)urd) Oftebiatifirung 
ber Hteinftaaten allein fommen mir nid)t ^ur (Sinfjeit, 
fotange Defterreid) unb ^reufjen nidjt an Sttebiati- 
firung benfen; fofange beibe ©rogftaaten fid) nid)t 
erftären, fonbern, in £nntergebanfen, Vorbehalten, $er* 
claufutirungeu leben, barf ein fo fräftiger «Stamm mie 
mir, bk alten <Sad)fen, feine StammeSeigeutfjümfid)* 
feiten ber unbefttmmten £entra(mad)t ntcr)t auf bem 
^rä'fentirteüer entgegenbringen. 2Ba§ mir oon unferer 
©elbftänbtgfeit retten, ift oiefteidjt mefjr mertf) a(3 bk 



278 

gotbenen grüdjte, bie man fidj üon ben ®runbredjten 
unb ber (£inf)eit öcrfprtc^t. 

Sippermann Ijat mtd) in baS (Safuto eingeführt, 
bod) IjoSpitire idj üortäufig nur. £)ie ^ßrengen über* 
biegen bort ©mrinuS ift au3 bem Parlament ge* 
treten. £)er 9totd)8frteg$mtmfter Ijat einen güljter au$* 
geftretft, toie roeit feine 9ttad)t reiche, bte fämmttidjen 
beutfcben £ruppen fotten am 6. biefeS 3ftonat$ bem 
$Reid)3t)ertt)efer fjutbigen. Db e$ gefdjtel)t?! 

©eti 9. Stugujl. 

£)a3 $fteid)3minifterinm ift fertig — gürft $einin* 
gen ^räftbent. Wit bem §n(bigen unb anlegen beut* 
fcf)er garben ift es nidjts SKedjteS geworben, tüte idj 
immer öorfyergefagt l)abe; in ^ren^en §at hk 5lrmee 
gar nidjt, in 23aiern nur bebingt geljutbigt, in §an- 
noüer geigte (Srnft Sluguft, bag nur er $rieg£l)err fei, 
felbft in Oefterreirf) fyutbigte nnr bte 23efa£ung 2BtenS. 

dagegen f)at ba$ 33oI! überall freitniütg gelmtbigt 
unb bemonftrirt. ©eftern bemonftrirte and) bte Öinfe 
mit großem (Sfanbat in ber "ißauMirdje, unter 23eiftanb 
ber Materien, bte geräumt toerben mußten. £)ie gan^e 
(Si^uttg^eit ging in unnü^em @efd)rei oertoren, bte 
5(mneftieanträge Würben burdj £age3orbnung befeitigt. 
£)ie betben 53eronifen finb greunbinnen oon ©ibonie 



279 

geworben, fie roiffen um meine Siebe 31t ifjr unb 
bittigen biefetbe. £>ie grauen fjaben enb(icf) aud) lieber- 
bruß gefunben an ben Webereien ber ^ßauMirdje, fie 
muficiren befto fleißig er» 

S)ett 5. «September. 
(Heftern roieber (Sturm in ber ^auMirdje, be3 oon 
Preußen ofme $ottmadjt ber (£entra{gema(t 3U 2)Mmö 
gesoffenen 2Baffenftittftanb$ wegen, {ebenfalls a(S 
SBorgefedjt. d$ ift ein gewagter @d)ritt oon Preußen, 
fo ber öffentlichen Meinung öon ganj £)eutfct)(anb, ber 
9?ationa(oerfamm(ung, fetbft ber (£entra{gewa(t in$ 
©eftdjt 3U fdjlagen! £)ie Wlafyt ober Dljnmadjt ber 
^autsfircfye gegen ben $articufart$mu$ ttrirb jefct ju 
£age fommen. Ob man ben preußifcfyen ^articularis* 
muS nieberfdjtägt wie ben f)annooerifd)en? 

2)en 8. ©eptem&er. 

£)aS SfteidjSmutifterium f)at feine Gmtlaffung ge* 
forbert, weit in ber *ßaul8fird)e bte ^iftirung ber $ur 
Sfasfüfjrung beS 2Baffenftiftftanbe3 nötigen militari* 
fdjen unb anbern Sttafjregeln mit einer Majorität oon 
fteb^etjn Stimmen befcfytoffen ift 

©er ^ommer^tenratt), ben, fdjeint e8, bte £kron$* 
carriere feines conoertirten ^öruberS am meiften bieg* 



280 

fam gemalt fyattc, fjat enblidj) eingewilligt, ba$ 8i* 
bonie gum Gljriftentfjum übertrete, er felbft unb grau 
Bettina motten biefetbe (Ümbe beS 2ttonat3 oon l)ier 
abfjoten unb gum iöruber tu Berlin bringen. £)ann 
fann 2öeil)nad)tcn Verlobung, su Cftern ipotfigeit fein. 



Sir befürchten ben Öefer ju ermüben, roenn mir 
nod) weitere Stu^üge aus bem £agebud)e 23runo'S 
bringen mottten, ba$ fid) bis ^ur 3urücfberufung bcr 
fyannooerifcfyen £)etoutirten im näcfyften 3af)re ^ingie^t. 
9?atf) ©ibonienS SIbreife ift baffetbe freiließ bürftiger, 
33runo fcfjrteb brcimal tnöd) entlief) natf) Berlin unb er* 
l)ieft oon bort einen um ben anbern £ag ein 23rieftf)en. 

Sftan fief)t aus biefen blättern, bafj unfer greunb 
immer meljr abhängig mürbe oon ber Leitung £)et* 
molb's, ba§ er immer meljr ^ßarttcutarift mürbe, mie 
feine bisherigen grennbe e3 nannten. 5lber mar er 
mirl(irf) ^ßarticutarift? ^ein, er moflte aud) ein beut* 
fdjes 9?eicf), einen beutfdjen iBnnbeSftaat, aber er mottte 
bie ©onberfyeiten beutfcfyer «Stämme unb Staaten unb 
bie eigentümliche freie $raft unb (Sntmicfelung in ben 
©liebern beg 9?eicf)Sförper$ fotnett mie möglich gc= 
achtet unb gefront miffen; er mottte bie militärifcfyen 
SSerpltniffe ftrammer unb ccntralifirier, ein beutfct)eö 
Parlament, ein 9?eid)3gericf)t unb Einigung roegen ber 



281 

3öt(e. @r irrte jebocf) betritt, bafj er bk §annoüeraner 
tote einen befonbern homogenen beutfdjen $otföftamm 
mit ftaattietjer 33ilbung anfafy; ba$ tönigreid) §an= 
nooer gteief) anbern beutfcfyen (Staatengetntben mar nur 
Konglomerat unb bie ftaattidje <Sint)ett ein kantet, nnter 
bem firf) atf)t gürften*, §er$og*, ®rafentf)ümer nnb nod) 
allerlei Slbfätte oon anbern bentfcr)en (Staaten oerfteeften. 
£)etmotb, ber bamai$ gerabe „^h'epmeier'S Seben 
nnb Späten" bifyttte nnb widmete, ^atte feine §aupt* 
ftärte barin, ba% er bie ©djmäctjen feiner (Gegner 
auf ben erften 33licf erlannte nnb mit fdjtagenbem 
©arfaSmuS ober feiner Tronic fo gn ct)ara!tertfiren 
tnnßte, ba§ er über^engte* dx l)atte 33runo gegenüber 
nacb nnb nadj alte irgenb bebentenbern !3ftitgtieber ber 
^ationatoerfammtung in iljrer ©djmäcfye getenn^eidjnet, 
fobag alter unb jeber Nimbus oou ben einzelnen unb 
oon ber SBerfammtung fetbft gefallen mar. (5r nannte 
baS, feinem jungen greunbe einen (Sinbticf tjtnter bte 
(Soutiffen geroäljren. tiefer jal) balb nur nod) 23er* 
fiterer unb $erfül)rte, 23errä'tl)er unb $erratl)ene, 
5tnarcr)iften unb SRepubtitaner ober an ^reu^en öer* 
taufte erbtaif erliefe unb mit bem erblaif er ttdjen gang* 
ne£ ausgerüstete Säger, allerlei £odfpeife bietenb. @r 
fing au, an meljr (£goi3mu3 ^u glauben, als mirflid) 
in ber $aut3fird)e oorfjanben mar, benn nur menige 



282 

Ratten ba3 eigene 3d) unb ba$ eigene Soljtergeljen im 
2luge, fonbern bie meiften roßten ba3 2öol)f, bie grei* 
fjeit unb (£inl)eit be$ $ater(anbe3, menn fie aud) in 
ben Söegen pm 3^te irrten unb aus Unfertigfeit, 
^Temperament, 23erbiffenl)eit über ba3 3ic( IjinauS* ober 
meit oorbeifcfyoffen. 

£)etmolb, tt)ie man oft bei 23ermad)fenen bemerlt, 
mar auf förperlid) fdjöne tt>te auf geiftig augge^eidjnete 
Männer neibifd) unb eiferfü(f)tig ; fo Ijagte er namcnt- 
üd) ©agern, bem er fdjulb gab, fid) burd) Fünfen 
mit ^almcrfton unb mit SHußtanb oerbunben 3U Ijaben, 
um Defterreid) aus Italien 31t oerbrängen, Ungarn 
fetbftänbig ju machen, unb ^reugen für ein norbbeut* 
fd)cö $aifertl)um 9?aum ju fdjaffem (£r lieg leine ®e* 
(egenljeit oorübergefyen, um ba$ Zfym ober Waffen, 
baS Dieben ober @d)roeigen be3 ^ßräfibenten, fpäter 
be$ 23orf%nben im 9xeid)Sminifterium ju bcfpöttetn 
unb fd)(ed)t 3U beuten, er mußte bie fdjfegnrig^olfteini* 
fdjen ^rofefforen unb Literaten a(3 ©djmäcpnge unb 
(Srbfaiferfänger ju jetdjnen, fobaß er auf feinet greun- 
beS ©emütl) ben unfetigften (Sinffug ausübte unb biefen 
beinahe gan$ ifottrte* 3m @afe $ftlani, mo er ifjn 
einführte unb gu Ratten fudjte, mar e$ biefem ju bor* 
nefym, $u fteif unb falt, außerbem Ijörte man bort 
$intfe je^nmat, efye einer ber anbern baju fam, feine 



283 

Meinung auSjubrütfen. £)a^u tarn e3 23runo tior, 
als fägen bort ein fjatbeS £)u£enb ober mefjr T>ip{o* 
malen b(o£ in ber 2lbfidjt, einer bem anbern feine 
§intergeban!en ab^utanfc^en. tonnte e3 eür-aS weniger 
^ufammengefjb'rigeS geben als ©eorg 3Stncfe nnb $)et* 
motb, jener ^renße burdj nnb burd), biefer Vertrauter 
<&ä)mttlw%% ^ßreußenljaffer? 

Dnfet ®ottfrieb t)atte fid^ oon oornfyerein oon 
£)etmotb ^urücfge^ogen, ba biefer ba3 „(Sänfeblümdjen" 
in alter göttinger Seife gu Ijänfeln oerfudjte nnb bk 
fcfyöne grau beffetben mit fran^öfifdjen Slrtigfeiten unb 
(Sdjmeicfyeteien überhäufte. $ber 3eannette modjte ben 
£mcfeligen nidjt, unb if)r Sftann tarnte 23runo oer* 
gebend, fid) mit bem „f leinen <Sd)eufat" nidjt ju tief 
ein^utaffen, berfetbe misbraudje jebermann. 

Anfang October !am llommergienrat^ §irfd)foI)n 
mit grau, um ©ibonie nad) SSerftn ^u entführen. 

Dr. -SSefjrenb glaubte fid) oerpfüdjtet, ben reiben 
©djnnegeroater feinem nähern 33efanntenfreife tiottfi* 
führen; fein Journal liebäugelte ftarf mit ber $infen, 
bal)er, oiet(eid)t unter bem (Einfluffe ^autinenS, roar es 
gekommen, ba$ ju bem £)iner, ba$ auf ber Sttaintuft 
arrangirt fear, auger ^öruno unb §ermann 23aum^ 
garten mit grau unb £od)ter aud) mehrere ^arfaments* 
mitgtieber ber Sinfen eingelaben maren, unter anbern 



284 

Sftaoeaur, Wloxty £artmann, 3alob Venebct) unb an* 
bere* — 23rimo ftanb mit tiefen (Sollegen nidjt feinb* 
tief), mau fanute unb achtete fitf) au$ ber £tit cor 
bem Parlament, unb wenn man audj oerfdjiebene 
Sege für bte richtigen !)ictt, ficf> oon ber Tribüne, in 
ben £>tub§, in Leitungen befefybete, fo toar man 
bocf) in ©efcllfcfjaften freunbfcf) af ttid) unb cottegiatiftf), 
3?aüeau£ unterhielt hk beiben VeronicaS oon feinem 
^riump^uge mit Specffdjer natf) 2Bien, feinen bortigen 
(Srtebniffcn unb $ranffein; §artmann marb don $au* 
tine über $arl£bab ober Sftarienbab ausgefragt, ba$ 
iljr für ben nädjften Sommer gur @ur empfohlen roar, 
§ermann SBaumgarten ließ fidj oon Venebet)'3 neun- 
3er)nj;är)rtger Verbannung oor ersten, grau Bettina 
marb tion einem franffurter okulier gu £ifd) geführt, 
^öruno brücfte bie Keinen meinen §änbe «SibonienS 
meljr unb faf) ifyr öfter in bie bunfetn Singen, als e3 
für einen nidjt öffentltcf) Vertobten paffenb festen. 
9iur @in£ ftörte bie Harmonie, ber Gommer^ienr atfy 
toieberlptte ben ganzen Vorrat!) feiner platten, un> 
feinen (Sdjer^e, bie er fiel) in §eitftebt angetoöljnt, 
unb 3eigte ben (Smporlömmting unb ben fanget 
magrer 23itbung auf mef)r als einerlei Seife. (£$ 
mürbe unferm greunbe Itar, baß er ntcfjt moljttljun 
mürbe, neben bem (Sdjtmegeroater in §euftebt feine 



285 

gamitie aufzubauen. Quid) ben 2fafentt)a(t tu £an- 
nooer unb granffurt mar ifym bag bortige fteinftcibtiftfie 
£eben 3um ooften 23ettmfjtfein gekommen. £)te groj^ 
fprecfyerifcfyen Gebern enbungen, bie man in ben 3 e üung3* 
correfponben^en jenes SafyreS gebrauten mußte, roemt 
man 5lnftang finben unb gelefen fein moftte, ein menig 
©tofy, Sttitglieb ber 3tt>eiten Kammer in £annooer 
(fie toar frei(id) eben mit ber Verfunbung beS Ver= 
faffungögcfe^cö aufgelöft) unb ber conftituirenben 9?a= 
tionafoerfaffung $u fein, SfteidjSgefe^e fdjaffen ju !jet* 
fen u. f. tt>., Ratten unferm greunbe ben 25eruf eines 
2lboocaten ctwaö üertetbet, menigftens mar er fd)on 
f)alb unb fjatb entfdjtoffen gettefen, mit ber neuen 
@erid)tSorganifation, tt>e(tf)e baS Ottinifterium ©tüöe 
to erzeigen, nad) §annot)er übergufiebetn. 3n jener 
©efettfcfyaft mürbe eS il)m Kar, ba§ er mit ber (Sljriftin 
<Sibonie nidjt an bcmfelben Drte rooljnen fb'nne, mo 
ber 3ube Sftetjer §irfd)fol)n toofjnte. 

®itr$ nad) ber Greife ber beliebten ereignete fid) 
ein .gttrifdjenfaü', ber in bte perforieren Verljättniffe 
unfern greunbeS nid)t roenig eingriff. £)er ©tubent 
®eorg 23aumgarten fjatte fid) ben bemofratifd)en Ver- 
einen grauffurts angefd)(offen unb fict) auf ber ^fingft- 
meibe in einer 5Irt benommen, Me eS bem Vater $ur 
^ßfltdjt machte, i§n aus granffurt fortjuf Raffen. £)a 



286 

es bergett im §)annoöerifd)en öerlja'ltmjjmäfjig am 
ruljtgften in gan$ £)eutfd)tanb mar — fjannooerifdje 
Gruppen waren in fädjfiföe öä'nber %ux 2Iufred)t* 
erfjattung ber SRufye eingerücft — fo fjatte ^öaumgarten 
feinen <So^n ®eorg fctbft nad) ©öttingen gebracht unb 
ifyn ber 2luffid)t eines bortigen befreunbeten 'ißrofefforS 
anvertraut Söerufjtgt war er natf) granffurt gurücf' 
gefefyrt, wo ifyn bie ^adjricfyt öon ber (Srmorbnng nnb 
fjinterfyer 2luffyängung beS $rieg$minifterS Latour unb 
bem furchtbaren ©erneuet com 6. Dctober aus Sien 
traf. £)ie 5lufmerlfamleit auf bie 33erf) anbiungen 
ber ^ßau(3tircf)e war oon biefem 2Iugenblicfe an ge* 
fcfywunben; in 3Bien tok in Berlin war öon neuem 
231ut geftoffen ; 23ürgergarben rüdten gegen 2h> 
beiter in Berlin. 1)a erhielt ber 23ater am 24 £)c* 
tober einen oon 35rünn batirten 23rief, ber fed)$ 
£age unterwegs gewefen war, @r lautete: „lieber 
SSatcr ! £)a£ $ater(anb ruft, bie alabemifc^e Segion 
ruft, bie @fyre befiehlt; wenn £)u biefen 23rief ertyältft, 
fa'mpfe itf) an ber @m'£e ber britten Kompagnie ber 
afabemifdjen Legion, bie mid) ^u ifjrem 2(nfül)rer er* 
foren, gegen bie Kroaten- ü)ie (Sfyre befielt, ber 
8ieg wirb unfer fein, grüße Butter unb (gcfywefter, 
fte foKen für bie gute @ad)e beten! ©ein ©eorg." 
@o ereilte il)n bie Strafe; Ijatte er felbft oor 



287 

fünfunbbreifig 3af)ren md)t aud) SSater unb Butter 
oerlaffen, um fid) ben £ü£oroern anjufdjließen ? Sar 
md)t 3e(adn'd) mit feinen froattfdjen §orben ber jmei^ 
ten SSaterftabt Sien ein fd)(immerer geinb, als Napo- 
leon e3 getr>efen mar, jumal jener im 33unbe mar mit 
einer oerrätljerifdjen Kamarilla? 

^3i^r)er t)atte man in granffurt nod) an bie ©iege 
ber Ungarn nnb Siener geglaubt, bie 23erfammtungen 
beS £)onner3berg3 unb be3 £)eutfdjen §ofeg Ratten 
nodj am 13. Robert 23tum unb 3uliuS grobe! nad) 
Sien gefenbet, um eine 5lbreffe biefer gractionen, 
„ba§ Sien fidj burd) feine drljebung um ba$ SSater= 
(anb oerbient gemalt fyohz", baljin ju überbringen; 
ber 9tod)Soermefer fdjidte Selder unb 9D?oS(e als 
9?eid)3commiffare baljin, bk tefete s Jkd)ricf)t, bie au$ 
Sien oom 20. Dctober öortag, enthielt ein äftanifeft 
be£ (Eonftituirenben 9?eid)$tag£, oon granj ©ntolfa 
unterzeichnet, an bie Böller £)efterreid)3 unb ba$ fflla* 
nifeft be$ Ä'aiferS, batirt Oftnüfc, ben 16. Dctober — 
fonft Ijatte man nur Me unbeftimmte s Jtadjricr)t, baß 
Surft Sinbifd)grä£ bk Borftäbte Sien3 Don aften 
(Seiten umfdjloffen fjabe. 

£)a Ijalf fein 23eftnnen; §ermann 33aumgarten 
reifte nod) in ber Nad)t nad) Sien, um toomögud) 
feinen @oI)n ju retten; 33runo blieb tii$ 23efd)ü($er 



288 



ber grauen jurücf unb 50g ju biefen auf bie 23ifla 
oor bem 23ocfenl)eimer £l)ore. @8 folgten trübe £age, 
erft am 5. Dlooember erhielt bie gamitie bte 9?adj= 
rtrf)t, baß cS §ermann am L Sftoöem&er gelungen fei, 
hinter ben Gruppen in baS eroberte Söien ein^ubrin^ 
gen, in »eifern bie blutigfte ^olbatennrirtljftfjaft 
Ijerrfcfye. £)amt tarn, äugleid) mit ber 9ftodjrtdjt fc>on 
Robert 33lum'S (Srfdn'eßung , bie freubige $unbe, ba% 
ber SBater ben <2ol)n in einem $erftecf ber SBiener 
$orftabt aufgefuuben fyabe, ba§ berfetbe leidjt öer* 
nmnbet fei, er aber fjoffe, benfelben innerhalb adjt 
£agen mit fid) führen ju fönnen, toenn ber $fteid)3= 
oermefer feinen ^ßafj auf feinen ©olm unb auf eine 
3)amc, bie Baronin §etoife oon Söarrö, auSbefjne, 
benn §e(oife Ijabe fid) xmd) Sien geflüchtet, ba Ü)re 
ungarifdjen 33eftfeungen oon Kroaten befefet feien unb 
üjr %ftann mit bem §eere im gelbe ftelje. 

Anfang £>ecember toolmte 23runo lieber in ber 
(Stabt, in ber $illa Spermann'S mar £etoife eingelegt, 
unb ©eorg lag an einer @d)n§ttmnbe, bie einen $nod)en 
beS linlen 2lrmS beriefet Ijatte, banieber, oon Butter, 
@d)foefter unb §eloife gepflegt. Wlan ftubirte nur 
bie unficfyem Armeen ad)rid)ten aus Ungarn; bie @nt* 
fagnng bes ßaiferS gerbinanb 3U ©unften feines 
Neffen granj Sofepl), bie (Sntlaffung @d)merling'3 



289 

unb bcr Eintritt ®agevn ? 3 als Sftiniftcvpväfibent maäj- 
ten in bev 23itta nicfyt fo trict (Sinbrncf aU bte un- 
ficfyerftc 9todj)ri(f)t üon ben -23efd)lnffen bees ungarifcfyen 
9?eid)$tags in Debreqin unb öon bem 5öorrü<fcn be3 
Surften SBtnbifdjgräk gegen Ungarn. 

®o nagten bte ^Betfjuactjtötagc , an benen brutto 
einen 23efntf) in Berlin t>erfprod)en Ijatte. 



Dutcf Hon &♦ W. 23iotfl)rtue in üetyjig. 



s i :<^r. 






•** 






i* fv 



- 



* * y > ■ ■ 



' 
^ 



i 



^1 - 



«" i 






JfrCt